Anzeige
Anzeige

Liveticker

28.12.2017 15:55
John Henderson
John Henderson
J.Henderson
1:4
Rob Cross
Rob Cross
R.Cross
1
1
2
3
1
0
4
3
3
1
3
3
17:04
Cross zieht ins Viertelfinale ein
Rob Cross hatte das Match gegen John Henderson heute nahezu über die gesamte Distanz hinweg unter Kontrolle und besiegt den bisweilen glücklosen John Henderson mit 4:1 nach Sätzen. Der Engländer spielte einen starken Average von fast einhundert Punkten und überzeugte mit einer ausgezeichneten Doppelquote von 57,14 Prozent. Der Schotte hat zwar auch heute sein Können hin und wieder aufblitzen lassen können, war aber nicht konstant genug. In der nächsten Runde trifft Rob Cross nun auf den Junioren-Weltmeister Dimitri van den Bergh. Heute Abend geht es im Ally Pally weiter mit den Duellen zwischen Jamie Lewis und James Richardson, Phil Taylor und Keegan Brown sowie Gary Anderson und Steve West. Bis später!
17:00
Die Vorentscheidung!
Das Break zum 2:0 war wohl die Vorentscheidung zugunsten von Rob Cross. Er ist einfach in den entscheidenden Momenten da! Sein Average liegt bei knapp einhundert Punkten und die Doppelquote bei über 55 Prozent!
16:58
Noch zwei Legs
Rob Cross durfte das erste Leg des fünften Satzes eröffnen und auch beenden mit dem Checkout von 25 Punkten Rest. John Henderson startet weiter gut in die Spielabschnitte, lässt dann aber zu oft stark nach.
16:52
Cross wieder in der Spur
Nach einer kürzeren Schwächephase ist Voltage wieder in der Spur. Der Checkout von 64 Punkten bringen ihm den Gewinn des dritten Satzes ein. Sein Kontrahent leistete sich wieder einige schlechte Aufnahmen und konnte den Druck nicht hochhalten.
16:49
Gutes Timing!
Sein erstes High-Finish hat sich Rob Cross für den richtigen Moment aufgehoben! Er löscht 102 Punkte Rest zum Break.
16:47
Cross gleicht aus
Rob Cross bringt seine Aufnahme durch und stellt den neuerlichen Ausgleich wiederher. Um den Satz aber für sich zu entscheiden, müsste das Break her!
16:45
Der Schotte reitet die Welle
Rob Cross leistet sich nun bis dato nicht gezeigte Schwächen und kassiert den nächsten Rückschlag. John Henderson sichert sich via Topps das 1:0 im vierten Leg.
16:42
High-Finish-Hendo!
John Henderson präsentiert sich am heutigen Nachmittag als der Meister der hohen Finishs! Diesmal brilliert er bei 125 Punkten Rest. Der dritte Satz geht damit an ihn.
16:41
Cross verkürzt
Rob Cross löst die Pflichtaufgabe von sechzehn Punkten Rest. Er agiert jetzt aber gegen den Anwurf seines Gegners und braucht das Break!
16:39
Hendo holt sich das 2:0
John Henderson kann seine Statistiken einerseits steigern, profitiert andererseits aber auch von leichten Wacklern bei seinem Gegner. Sechs Darts für 136 Punkte Rest braucht er auch nicht, er löscht sie mit derer drei!
16:37
Cross schwächelt etwas
Rob Cross landet im ersten Leg des dritten Satzes kaum einen Treffer auf die Triple und John Henderson schnappt sich das Break zum 1:0.
16:30
Schade!
Der Gewinn des zweiten Satzes bleibt dem Highlander verwehrt nachdem er das Bullseye deutlich verpasst. Voltage tritt unmittelbar an das Oche und holt sich die 2:0-Satzführung für den Checkout von 45 Punkten Rest mit zwei Darts.
16:27
Hendo kämpft
Der Schotte schafft das nächste hohe Finish und löscht diesmal 101 Punkte Rest zum Rebreak. Er profitierte hierbei aber auch von einem Fehlwurf seines Gegners auf die doppelte 18.
16:25
Das Break von Rob
Voltage spielt weiterhin einen Average von über einhundert Punkten bei einer Doppelquote jenseits der siebzig Prozent. Dank dieser starken Werte geht das nächste Leg an ihn.
16:23
Cross kontert
Rob Cross gibt sich ob des guten Finishs seines Gegners zuvor unbeeindruckt und schnappt sich das zweite Leg im zweiten Satz.
16:21
Henderson im Glück
Mit einem starken Checkout von 109 Punkten Rest kompensiert John Henderson die schwachen Aufnahmen zu Beginn dieses Legs und verhindert das mögliche Break.
16:13
Die Quittung!
John Henderson scheitert an zehn Punkten Rest und bekommt dafür die Quittung. Rob Cross löscht seinerseits 56 Punkte ganz souverän und sichert sich die Führung in Sätzen.
16:10
Alles in der Reihe
Rob Cross steht bei einem Average von über 120 Punkten und holt sich das 2:1 nach Legs aus seiner Sicht.
16:09
Klasse Konter!
John Henderson wackelt sich zu einem starken Finish! Er checkt 81 Punkte mit Treffern auf die einfachen 17 und 16 sowie dem abschließenden Bullseye. Er musste aber auch da sein, Rob Cross hatte seinerseits nur noch 20 Punkte Rest.
16:06
Voltage schon unter Hochspannung!
Rob Cross legt los wie die Feuerwehr und meißelt einen 11-Darter in das Sisal! Und sein Gegner? Der stand noch bei 311 Punkten Rest...
15:49
Rob "Voltage" Cross
Rob Cross hat viele Fans durch starke Leistungen in dieser Saison hinzugewinnen und auch im bisherigen Turnierverlauf vollends überzeugen können. Zum Auftakt der WM schlug er den Japaner Seigo Asada und dann in einem furiosen Match der Power-Scorer gegen Michael Smith. Sein Gegner ist aber bestens in Form und wir hoffen daher auf ein hochklassiges Spiel!
15:47
John "Highlander" Henderson
Eine von vielen Überraschungen bei dieser WM ist ohne Zweifel John Henderson. Das Schwergewicht von der Insel schlug in der ersten Runde den Finnen Marko Kantele glatt mit 3:0 und in der zweiten dann überraschend den hochgewetteten Daryl Gurney.
15:45
Schottisch-englisches Duell zum Schluss
Zum Abschluss der Nachmittagssitzung am heutigen Donnerstag treffen in Kürze der Schotte John Henderson und der Engländer Rob Cross aufeinander.
PDC Weltmeisterschaft PDC Weltmeisterschaft
Anzeige

Statistik

92.81 3-Dart Average 99.77
46.67% Doppelquote 59.09%
4 180 7
16 140 9
21 100 31
136 Highfinish 102
0 9-Darter 0
Anzeige