Anzeige
01.01.2020 20:22
Michael van Gerwen
M.v.Gerwen
Niederlande
Schottland
P.Wright
Peter Wright
22:14
Niederlande
Schottland
Auf Wiedersehen
Das soll es an dieser Stelle von hier gewesen sein. Vielen Dank für das Interesse und noch einen schönen Abend.
22:12
Niederlande
Schottland
Wright mit Tränen in den Augen
Mit 49 Jahren ist Wright der älteste Spieler, der zum ersten Mal Weltmeister der PDC wird. Die Emotionen übermannen ihn und er hat Tränen in den Augen. Das Publikum feiert den sensationellen Erfolg des bunten Paradiesvogels. Herzlichen Glückwunsch. Hut ab auch vor Michael van Gerwen, der sein Spiel heute allerdings nicht immer durchziehen konnte.
22:11
Niederlande
Schottland
Verdienter Titel
Respekt an den Schotten, der mit diesem WM-Titel den größten Erfolg seiner Karriere verbucht. Von Beginn an hat Peter Wright gut aufgespielt und sich nicht beirren lassen. Nach einer 2:0-Satzführung hat er Gegner van Gerwen ausgleichen lassen (2:2), dann aber wieder das Zepter in die Hand genommen. Ermöglicht hat das neben einem bärenstarken Average von fast 103 Punkten vor allem eine Checkoutquote von 53,33 Prozent. In den entscheidenden Momenten ist "Snakebite" präsenter und effektiver gewesen. "MvG" hätte sowohl den achten als auch den neunten Satz gewinnen können, hat an diesem Abend jedoch mit den Doppeln zu kämpfen gehabt (40 Prozent). Der Score des 30-Jährigen ist sogar minimal höher gewesen als der des neuen Champions.
22:07
Niederlande
Schottland
Wright entthront "MvG"
Peter "Snakebite" Wright entzaubert den dreifachen Weltmeister aus den Niederlanden und krönt sich zum Weltmeister 2020! Den dritten Matchdart nutzt der 49-Jährige und gewinnt letztlich klar mit 7:3 Sätzen!
22:06
Niederlande
Schottland
"Don't Take Me Home"
"Don't Take Me Home" singen die Zuschauer im Ally Pally. Tatsächlich ist der Abend ein absolutes Highlight. Mit einem 76er-Finish scheint Wright den Favoriten endgültig zu entzaubern. Er führt mit zehnten Satz mit 2:1 inklusive Break.
22:04
Niederlande
Schottland
Fast der Neun-Darter
Acht perfekte Darts hämmert der 30-jährige Niederländer auf das Brett! Trotzdem hätte er das Break fast noch verpasst, aber Wright hat nicht auschecken können.
22:03
Niederlande
Schottland
Break für den 49-Jährigen
Langsam aber sicher kristallisiert sich die kleine Sensation weiter heraus. Wright bringt den anwerfenden Holländer von Beginn an unter Zugzwang und provoziert einige Fehler des amtierenden Weltmeisters. 1:0 für den Schotten im vielleicht schon letzten Durchgang.
22:01
Niederlande
Schottland
6:3 für "Snakebite"
Das ist bitter für den Champion! Weder Tops noch D10 trifft der Mann aus den Niederlanden. Wright hingegen bleibt entschlossen und checkt nach einem Fehler über D20 aus. Anschließend will van Gerwen von der Bühne, aber jetzt gibt es gar keine Pause. Der Weltranglistenerste ist neben der Spur.
21:58
Niederlande
Schottland
Erneuter Ausgleich
Natürlich geht es wieder in ein Entscheidungsleg! Wright hat das Break knapp verpasst. Van Gerwen knallt die nächste 180 raus und ist gegen die Darts zur Stelle. Steht es gleich 6:3 für Wright oder kommt "MvG" auf 4:5 Sätze ran?
21:56
Niederlande
Schottland
Double-Trouble
Michael van Gerwen lässt zum wiederholten Male wichtige Darts liegen. 25 Rest kann er nicht checken, sodass Peter Wright sein angeworfenes Leg doch nicht durchboxt. Unglaublich!
21:53
Niederlande
Schottland
Schönes Highfinish
Abgemeldet ist der Titelverteidiger nicht! Mit 128 holt er in dieser Szene sein bislang höchstes Finish. Kurze Zeit später bringt er seine 14. 180 auf das Tableau.
21:51
Niederlande
Schottland
Zu einfach
Nein, das geht einfach zu leicht! Als der Schotte auscheckt, steht van Gerwen noch bei 170 Rest. Sein Kontrahent schwächelt nun auch immer mal wieder auf die Triple-Felder.
21:50
Niederlande
Schottland
Game on
Diese Pille wird für den vermeintlichen Favoriten nur schwer zu schlucken sein. Die Nummer eins der Welt kommt (noch) nicht aus dem selbst gegrabenen Loch. Gegen die Checkoutquote von Wright (62 Prozent) kann er aktuell nicht viel machen. Abschreiben darf man den mehrfachen Champion indes nicht.
21:47
Niederlande
Schottland
Ist das die Vorentscheidung?
Tatsächlich geht Peter Wright wieder mit zwei Sätzen in Führung (5:3) und darf jubelnd in die nächste Pause gehen. Doch was ist das denn für ein schwaches Entscheidungsleg von "Mighty Mike" gewesen? Mit den ersten sieben Pfeilen hat der Niederländer kein einziges Triple-Feld getroffen. Trotzdem hat er am Ende noch die Chance auf den 4:4-Satzausgleich bekommen, setzt das Ding Richtung Tops aber knapp neben den Draht. Wrights Finish über 18 und D16 dürfte eine kleine Vorentscheidung sein.
21:43
Niederlande
Schottland
D8 passt
D16 verschraubt der Schotte knapp aber die Doppel-8 sitzt! Damit geht es ein weiteres Mal in das Entscheidungsleg. Dieses eröffnet van Gerwen mit nur 60 Punkten schwach, allerdings kommt Wright sogar nur auf 55 Zähler.
21:41
Niederlande
Schottland
Game on
Stark gespielt vom Holländer! Wright macht Druck und löscht 131 Punkte bis auf 8 runter. Daraufhin bleibt "MvG" cool und checkt 96 über T20 und D18 aus. Sofort kommt die Faust!
21:39
Niederlande
Schottland
1:1 im achten Satz
Den achten Satz spielen beide schnell runter. Wenn Wright mal auf die Doppel werfen darf, ist er zur Stelle. 61,54 Prozent sagen eigentlich alles aus. Van Gerwen hat sich auf knapp 42 Prozent berappelt.
21:38
Niederlande
Schottland
140er-Festival
Zusammen haben die beiden schon 45 Aufnahmen mit mindestens 140 Punkten gezeigt. Derweil erzielt van Gerwen sein erstes Highfinish (124 Punkte). Davon ist Wright wenig beeindruckt und haut vier perfekte Darts raus.
21:37
Niederlande
Schottland
Abfahrt
Weiter geht es! Mal sehen, wo dieser wilde Ritt endet. Peter Wright wäre nach Gary Anderson der zweite schottische Weltmeister der PDC, van Gerwen führe dagegen seinen vierten Titel in sieben Jahren ein.
21:35
Niederlande
Schottland
"Muss mich für das Finale verbessern"
"Jedes Mal, wenn ich gut spielen musste, habe ich es getan", sagte der Niederländer, wenngleich er nicht völlig zufrieden mit dem Turnierverlauf war: "Ich hatte zu viele schlechte Scores. Ich weiß, dass ich es besser kann, da muss ich mich für das Finale verbessern."
21:33
Niederlande
Schottland
Nur noch 4:3 für Wright
Im siebten Durchgang findet der Mann aus Boxtel doch noch seine Doppel und verkürzt auf 3:4 Sätze. Phasenweise hat der dreifache Weltmeister mächtig geschwächelt und kaum noch finishen können. Es bleibt weiterhin ein enges Finale im Ally Pally - sieben Sätze müssen für den Titel gewonnen werden.
21:31
Niederlande
Schottland
Starkes Finish
Nun schlägt der 30-jährige Niederländer zurück! Und wie! 84 Rest checkt er über das Bullseye. Nach diesem Break zum 2:1 nach Legs beginnt er mit seiner elften 180.
21:29
Niederlande
Schottland
Leg-Ausgleich
Es geht doch. Sein angeworfenes Leg bringt der Titelverteidiger nach Hause und trifft D16 diesmal im ersten Anlauf. Dennoch liegt seine Finishquote bei 35,48 Prozent, die von Wright steht bei satten 60 Prozent.
21:27
Niederlande
Schottland
Sechstes Leg in Folge
Stark! Der routinierte Schotte gewinnt das sechste Leg in Serie und spielt in dieser Phase einfach eine Klasse besser. Vom Scoring macht "MvG" nicht viel falsch, aber die Doppel passen eben nicht.
21:26
Niederlande
Schottland
Klatsche für den Favoriten
Ohne Worte! Peter Wright verpasst seinem Gegner eine schallende Ohrfeige, indem er ihm diesen Satz mit zwei Breaks und 3:0 wegnimmt. Michael van Gerwen trifft keine Doppel mehr, wohingegen "Snakebite" nach Belieben auschecken kann.
21:23
Niederlande
Schottland
Keine Chance
Gnadenlos zieht der Mann aus Livingston hier durch und führt mit 2:0 Legs. Aktuell lässt er den Niederländer erst gar nicht mehr in den Finishbereich kommen und checkt selbst souverän aus.
21:22
Niederlande
Schottland
Break für Wright
Stark gemacht! Van Gerwen kommt nicht tief genug in den Finishbereich und über gute Scores bringt sich Wright früh in Position. 81 Rest nimmt er locker vom Board und führt mit Break im sechsten Satz.
21:20
Niederlande
Schottland
Game on
Es geht bockstark weiter! Wright erzielt seine 65. 180 im laufenden Turnier. Van Gerwen kontert mit der neunten Maximalausbeute in diesem Match.
21:16
Niederlande
Schottland
Double makes the money
Erneut trifft "Mighty Mike" das Doppelfeld nicht. Nach 19 und 18 verpasst er ausgerechnet wieder D16. Sekunden später löscht sein Widersacher 96 über T20 und D18 zur 3:2-Satzführung aus. Inzwischen liegt Wright bei einer Doppelquote von 52,38 Prozent, während der Niederländer auf 38,46 Prozent abgerutscht ist.
21:14
Niederlande
Schottland
Eieiei
Satte sechs Darts reichen van Gerwen nicht, um einen Rest von 32 Pünktchen zu finishen. Den Gegner freut es. Wright haut das Ding in Tops und bringt sein Leg doch noch durch. Da wird und muss sich die Nummer eins der Welt ärgern.
21:12
Niederlande
Schottland
Wahnsinnige Zahlen
Eigentlich kann es nicht so weitergehen. Aktuell stehen van Gerwen (106,25) und Wright (104,14) bei aberwitzig guten Averages. Gepaart mit Doppelquoten von über 50 Prozent ist das spitze.
21:11
Niederlande
Schottland
Sieben perfekte Darts
Der Ally Pally rastet aus! Denn der 49-jährige Schotte setzt sieben perfekte Darts in die Triple-20. Kein Wunder, dass er mit insgesamt nur zehn Pfeilen das direkte Re-Break zaubern kann.
21:09
Niederlande
Schottland
Lockeres Break
Per Zwölf-Darter breakt van Gerwen erneut. Doch damit nicht genug, der Holländer ballert ein weiteres Maximum raus. Allerdings geht Peter Wright jetzt mit.
21:08
Niederlande
Schottland
Game on
Alles auf Anfang! Nach einem 2:0 hat Wright zwei Durchgänge verloren und zwischenzeitlich nicht mit dem Score seines Kontrahenten hat mitgehen können.
21:06
Niederlande
Schottland
Der Weg zum Ausgleich
Die ersten Minuten hat der vermeintliche Underdog aus Schottland bestimmt. In den wichtigen Momenten ist "Snakebite" zur Stelle gewesen. Im dritten Satz hat er jedoch nicht Schritt halten können und musste van Gerwen mit 3:0 ziehen lassen. Dieser hatte hier einen überragenden Average von über 121 Punkten gespielt.
21:04
Niederlande
Schottland
Satzausgleich
Mein lieber Onkel Otto! Michael van Gerwen lässt seiner Freude freien Lauf und pusht sich nach diesem Finish selbst noch einmal. Zuvor hat er erst das Bullseye verpasst und Glück gehabt, dass sein Gegner 102 nicht ganz hat löschen können (20 Rest). Über 9 und D8 kommt van Gerwen letztlich zum 2:2 nach Sätzen. Pause!
21:01
Niederlande
Schottland
Leg Nummer fünf
Der vierte Satz ist knapp! Peter Wright hält seinen Anwurf ebenfalls und stellt auf 2:2 Legs. Sekunden später startet van Gerwen mit der nächsten 180. Der Schotte legt 134 nach.
20:59
Niederlande
Schottland
Anwurf gewonnen
Souverän entscheidet der dreifache Weltmeister das von ihm angeworfene Leg für sich. Nach einem Fehlversuch sitzt der Wurf auf die Doppel-18. Wright hätte nur noch 64 Rest gehabt. Wenig später knallt van Gerwen seine insgesamt sechste 180 raus.
20:58
Niederlande
Schottland
Schlag auf Schlag
Beide Spieler stellen ihr Können unter Beweis und begeistern das Publikum immer wieder mit starken Aufnahmen. Averages von über 100 Punkten und Doppelquoten von 58 (MvG) sowie 50 Prozent (Wright) sprechen für sich.
20:56
Niederlande
Schottland
Weltklasse
Bereits jetzt gehen langsam aber sicher die Superlative aus. Nicht nur, dass "MvG" den dritten Satz dominiert hat, im vierten Durchgang knallt Peter Wright das erste Highfinish raus. 140 löscht der Schotte über T20, T20, D10.
20:54
Niederlande
Schottland
Anschluss
Im Eiltempo gewinnt van Gerwen den dritten Satz mit 3:0 Legs. Er spielt in diesem Durchgang einen Average von 121 Punkten! Das ist absoluter Wahnsinn!
20:52
Niederlande
Schottland
Klare Sache?
14 und D16 tüten das 2:0 im dritten Satz für den Favoriten ein. Van Gerwen hat nur elf Darts benötigt. Wright hat sogar noch bei 208 Rest gestanden. Den nächsten Satz wirft van Gerwen an. Gewinnt er diesen, ist alles wieder in der Reihe.
20:51
Niederlande
Schottland
Break über D12
So schnell kann es gehen! Von vorne weg legt der Titelverteidiger gut vor und checkt letztlich über die Doppel-12 aus. Auch beim folgenden Anwurf lässt der Niederländer nicht locker und haut seine vierte 180 an diesem Abend raus.
20:49
Niederlande
Schottland
Game on
Nächste 180! Van Gerwen dreht bei Anwurf Wright mächtig auf und will den Verlauf des Abends schnellstmöglich ändern.
20:48
Niederlande
Schottland
Langer Weg
Entschieden ist hier natürlich noch gar nichts. Sieben Sätze werden für den WM-Titel benötigt. Wright hat aber immerhin schon zwei Durchgänge auf dem Konto. Und das zu Recht. Ein Average von über 105 Punkten sowie eine Checkoutquote von über 46 Prozent sind sehr gut. Van Gerwen steht bei "nur" 99 Punkten im Schnitt sowie 37,5 Prozent auf die Doppel.
20:46
Niederlande
Schottland
Passt
Kalt wie eine Hundeschnauze erhöht Außenseiter Peter Wright auf 2:0 Sätze gegen Michael van Gerwen. Tatsächlich lässt sich der Schotte bislang gar nicht von der Kulisse beeindrucken und zieht seinen Stiefel eisern durch. Nach einer ersten schwächeren Aufnahme haut Wright 135, 123 und 145 Punkte raus. Auf der Gegenseite kommt van Gerwen zu spät in den Finishbereich und muss mitansehen, wie "Snakebite" erneut Tops trifft.
20:43
Niederlande
Schottland
Break für den Schotten
Stark! Mit 13 Darts holt sich der 49-Jährige aus Livingston ein weiteres Break gegen den Weltranglistenersten. Er könnte somit aus eigener Kraft auf 2:0 Sätze wegziehen.
20:41
Niederlande
Schottland
"Snakebite" gut drauf
Bis zu diesem Zeitpunkt hat Peter Wright die Nase in Sachen Average mit 102 vs. 98 vorne. Zudem spielt er auch mehr 180er sowie Aufnahmen mit über 140 Punkten. Dafür ist er einen Tick ineffektiver auf die Doppel (33,33 Prozent) als van Gerwen (37,5 Prozent).
20:39
Niederlande
Schottland
No Score
Puh! Wright lässt 80 Rest, aber van Gerwen überwirft bei einem Rest von 12. Allerdings kann der Schotte 40 Rest auch mit drei Pfeilen nicht auf Null bringen. Glücklich hält van Gerwen über D6 den Anwurf.
20:37
Niederlande
Schottland
Game on
Weiter geht es im Ally Pally! Satz Nummer zwei wird vom Titelverteidiger eröffnet. 140 für van Gerwen, 140 für Wright: guter Start!
20:34
Niederlande
Schottland
"MvG" küsst den Draht
Wahnsinn! Haarscharf verschraubt "Mighty Mike" seinen dritten Pfeil. Die 145 kann er damit nicht checken, weil er das Bullseye um Millimeter verfehlt. Der letzte Pfeil küsst dabei noch den Draht. Anschließend nutzt der Schotte gleich den ersten Versuch auf Tops, um sich die Satzführung zu holen. Es geht in die erste Pause.
20:31
Niederlande
Schottland
Entscheidungsleg
Natürlich geht es direkt in das fünfte Leg. Der Niederländer steht nach einem feinen Bullseye-Finish (86 Punkte) bei einem Average von 96 Punkten. Wright kommt aktuell auf einen Schnitt von 100,58 Punkten.
20:30
Niederlande
Schottland
Kleiner Double-Trouble
Jetzt patzen beide auf die Doppelfelder. Zunächst scheitert Wright an 74 Rest und lässt 40 Punkte auf dem Board stehen. Doch im Gegenzug kann van Gerwen 89 nicht restlos löschen, da er D5 nicht trifft. Dann schraubt Wright den zweiten Pfeil genau auf Tops und führt mit 2:1 Legs im ersten Satz.
20:27
Niederlande
Schottland
Re-Break
Von Beginn an zeigen beide Weltklasse-Niveau! Mit 14 Darts holt sich Peter Wright das direkte Re-Break. Damit ist wieder alles in der Reihe.
20:26
Niederlande
Schottland
Starker Average
Bei Anwurf van Gerwen erhöht Wright den Druck und schraubt seinen Average deutlich über 100 Punkte. Der des Niederländers steht bei knapp 92.
20:25
Niederlande
Schottland
Break für "MvG"
Puh! Wright verpasst zwei Mal die Doppel-10 und kassiert prompt das Break. Denn Michael van Gerwen checkt 88 locker aus und schnappt sich das erste Leg.
20:24
Niederlande
Schottland
Erste 180
60, 140 und dann die erste 180 des Endspiels: Peter Wright steht bei nur noch 121 Rest und hat bei eigenem Anwurf bislang keine Probleme.
20:23
Niederlande
Schottland
Game on
Ab geht die wilde Fahrt! Der Underdog eröffnet, startet jedoch nur mit 60 Punkten. Macht aber nichts, da der Favorit sogar nur 34 Zähler löscht.
20:20
Niederlande
Schottland
Buhrufe gegen den Niederländer
Vor seinem Walk on kassiert der amtierende Champion zahlreiche Buhrufe. Die Sympathien des Ally-Pally-Publikums scheinen klar verteilt. Allerdings singen auch zahlreiche Fans mit und feiern den Holländer hoch auf die Bühne.
20:19
Niederlande
Schottland
Walk on
Die Hütte brennt! Peter Wright tänzelt in bekannter Manier zu "Don’t Stop the Party" von Pitbull Richtung Oche, Branchenprimus Michael van Gerwen läuft gleich zu "Seven Nation Army" von den White Stripes ein.
20:17
Niederlande
Schottland
Party kann losgehen
Natürlich ist die Stimmung auch an Neujahr großartig! Der Ally Pally gibt Vollgas und wünscht sich gleich das Gleiche von den beiden Protagonisten.
20:07
Niederlande
Schottland
Spannung steigt
Gleich geht es rund. Freuen wir uns auf einen intensiven und spannenden Fight. Wer wird sich die entscheidenden sieben Sätze holen?
19:59
Niederlande
Schottland
"MvG" stichelt
"Meistens, wenn Peter gegen mich spielt, bläst er sich auf und verpasst die Doppelfelder. Das ist gut für mich", stichelte van Gerwen im Vorfeld des Finales: "Ich denke, er hat mehr Angst vor mir als ich vor ihm". Sieben Mal standen sich die beiden in einem Major-Finale gegenüber, alle Duelle gewann van Gerwen.
19:51
Niederlande
Schottland
Marathon möglich
Den Titel und die umgerechnet rund 590.00 Euro gibt es natürlich nicht mal eben so. An diesem Abend wird Best-of-13-Sets gespielt - maximal gibt es also 71 zu spielende Legs. Für einen Satz müssen drei Legs gewonnen werden. Bei einem möglichen Decider muss es einen Vorsprung von zwei Legs geben. Sollte es allerdings zu einem 5:5 im entscheidenden Satz kommen, wird ein sogenanntes Sudden-Death-Leg gespielt, das dann über den Ausgang der Partie entscheidet. Bei dieser WM in London wurden bislang 15 Spieltage, 27 Sessions und 94 Matches absolviert.
19:42
Niederlande
Schottland
Wright traut sich Titel zu
"Ich bin älter und gereifter als ich es vor sechs Jahren war, ich habe mich damals nicht bereit für einen WM-Titel gefühlt. Heute fühle ich mich bereit", gab sich Underdog Wright, der traditionell mit bunten Haaren und Klamotten die Bühne betrifft, kämpferisch. Sein Kontrahent van Gerwen ist allerdings seit sechs Jahren die Nummer eins der Welt und steht im dritten WM-Finale in vier Jahren, Wright selbst ist an Position sieben für dieses Turnier gesetzt.
19:34
Niederlande
Schottland
"Snakebite" besiegt Bad Boy
Der 49-jährige Peter Wright, alias "Snakebite", gewann in der Vorschlussrunde mit 6:3 gegen Darts-Bad-Boy Gerwyn Price (Wales). Damit steht der Schotte zum zweiten Mal in seiner Karriere im Finale der Weltmeisterschaft. Im Endspiel vor sechs Jahren hatte Wright mit 4:7 gegen van Gerwen verloren.
19:26
Niederlande
Schottland
Favorisierter Holländer
Der 30-jährige Niederländer Michael van Gerwen geht als Favorit in dieses WM-Finale. Nach 2014, 2017 und 2019 könnte "Mighty Mike" nicht nur einen viertel Titel im Ally Pally holen, sondern auch erstmals seinen WM-Titel verteidigen. Der Weltranglistenerste setzte sich im Halbfinale mit 6:3 gegen Nathan Aspinall (England) durch. Zufrieden war "MvG" dennoch nicht ganz. "Ich fühle mich phänomenal. Mit meiner Performance bin ich zwar nicht zufrieden, aber ich habe gewonnen. Ich stehe im Finale, darum ging es", erklärte van Gerwen und ergänzte zum bevorstehenden Duell mit Wright: "Ich muss ein gutes Match spielen, um da durchzukommen."
19:20
Niederlande
Schottland
Willkommen zum Showdown
Ein frohes neues Jahr und ein ganz herzliches Willkommen, liebe Freunde des Darts-Sports, zum Finale der PDC Weltmeisterschaft 2020! In der Neuauflage des Endspiels von 2014 treffen Titelverteidiger Michael van Gerwen (Niederlande) und Peter Wright (Schottland) aufeinander. Gegen 20:15 Uhr beginnt das Spektakel im Londoner Alexandra Palace!
Anzeige