Anzeige

Die teuersten Transfers der 2. Bundesliga

«
  • Rekord-Transfers der 2. Bundesliga

    Rekord-Transfers der 2. Bundesliga

    Zwei Retorten-Klubs dominieren die Rekordliste der Transfersummen im deutschen Unterhaus. Rund drei Viertel der teuersten Transfers der Zweitligageschichte wurden von 1899 Hoffenheim und RB Leipzig getätigt. Mit dabei: einige Volltreffer, aber auch etliche Millionen-Flops.
  • Platz 10: Péter Gulácsi (RB Leipzig) - 3 Millionen Euro

    Platz 10: Péter Gulácsi (RB Leipzig) - 3 Millionen Euro

  • Platz 10: Stefan Ilsanker (RB Leipzig) - 3 Millionen

    Platz 10: Stefan Ilsanker (RB Leipzig) - 3 Millionen

  • Platz 10: Demba Ba (TSG Hoffenheim) - 3 Millionen

    Platz 10: Demba Ba (TSG Hoffenheim) - 3 Millionen

  • Platz 10: Simon Terodde (VfB Stuttgart) - 3 Millionen

    Platz 10: Simon Terodde (VfB Stuttgart) - 3 Millionen

  • Platz 10: Stefan Aigner (1860 München) - 3 Millionen

    Platz 10: Stefan Aigner (1860 München) - 3 Millionen

  • Platz 9: Marcel Halstenberg (RB Leipzig) - 3,5 Millionen

    Platz 9: Marcel Halstenberg (RB Leipzig) - 3,5 Millionen

  • Platz 8: Emil Forsberg (RB Leipzig) - 3,7 Millionen

    Platz 8: Emil Forsberg (RB Leipzig) - 3,7 Millionen

  • Platz 7: Chinedu Obasi (TSG Hoffenheim) - 5 Millionen

    Platz 7: Chinedu Obasi (TSG Hoffenheim) - 5 Millionen

  • Platz 5: Benjamin Pavard (VfB Stuttgart) - 5 Millionen

    Platz 5: Benjamin Pavard (VfB Stuttgart) - 5 Millionen

  • Platz 5: Massimo Bruno (RB Leipzig) - 5 Millionen

    Platz 5: Massimo Bruno (RB Leipzig) - 5 Millionen

  • Platz 4: Atınç Nukan (RB Leipzig) - 6 Millionen

    Platz 4: Atınç Nukan (RB Leipzig) - 6 Millionen

  • Platz 2: Carlos Eduardo (TSG Hoffenheim) - 7 Millionen

    Platz 2: Carlos Eduardo (TSG Hoffenheim) - 7 Millionen

  • Platz 2: Omer Damari (RB Leipzig) - 7 Millionen

    Platz 2: Omer Damari (RB Leipzig) - 7 Millionen

  • Platz 1: Davie Selke (RB Leipzig) - 8 Millionen

    Platz 1: Davie Selke (RB Leipzig) - 8 Millionen

»
Anzeige