Anzeige

Road Rage! Wenn Motorsportler ausrasten

«
  • Wenn Racern die Sicherungen durchbrennen

    Wenn Racern die Sicherungen durchbrennen

    Zweikämpfe werden im Motorsport für gewöhnlich auf der Strecke ausgetragen. Manchmal reicht die Konfrontation auf zwei bzw. vier Rädern aber einfach nicht aus. In der Vergangenheit kam es in der Boxengasse und auch auf der Strecke immer mal wieder zu handfesten Auseinandersetzungen. Ein Überblick:
  • Ayrton Senna vs. Eddie Irvine, 1993

    Ayrton Senna vs. Eddie Irvine, 1993

    Senna hat das Rennen in Japan gewonnen, doch er rennt wutschnaubend ins Jordan-Motorhome, wo er sich Irvine zur Brust nimmt, der ihm seiner Meinung nach auf der Strecke nicht genug Platz zum Überholen ließ. Senna kann nur mit viel Mühe davon abgehalten werden, dem frechen Neuling die Faust ins Gesicht zu rammen.
  • Michael Schumacher vs. David Coulthard, 1998

    Michael Schumacher vs. David Coulthard, 1998

    Schumacher will Coulthard bei schlechter Sicht überrunden. Der Schotte bleibt in Spa allerdings auf der Ideallinie und Schumi kracht im Höchsttempo in das Heck des McLaren-Fahrers. Schumacher rettet das Auto in die Box, steigt wutschnaubend aus, stürmt zur McLaren-Garage und brüllt in Richtung Coulthardt: "Willst du mich umbringen?"
  • Valentino Rossi vs. Max Biaggi, 2001

    Valentino Rossi vs. Max Biaggi, 2001

    Auf dem Weg zur Siegerehrung des 500-ccm-Rennens in Barcelona kommt es zu einer Rangelei mit dem knapp geschlagenen Max Biaggi und Valentino Rossi. Rossi fackelt nicht lange und rammt Biaggi seine seine Faust ins Gesicht. Der Geschlagene spottet später über den Schlag: "Da hat mich eine Mücke gestochen."
  • Michael Schumacher vs. Takuma Sato, 2005

    Michael Schumacher vs. Takuma Sato, 2005

    Nach einem übermotivierten Angriff schießt Sato Schumacher in Spa vorzeitig aus dem Rennen. Schumi steigt aus seinem Ferrari aus und liest dem Japaner noch vor Ort die Leviten. Dazu gibt es einen Schlag auf den Helm.
  • Ayrton Senna vs. Nigel Mansell, 1987

    Ayrton Senna vs. Nigel Mansell, 1987

    Beim Versuch, Senna in der doppelten Linkskurve Pouhon in Spa außen zu überholen, touchiert Mansells Williams dessen Lotus. Senna fliegt sofort raus, Mansell muss wenig später aufgeben. Der erboste Brite gibt Senna die Schuld, packt den schmächtigen Brasilianer am Overall und schüttelt ihn nach allen Regeln der Kunst durch.
  • Adrian Sutil vs. Jarno Trulli, 2009

    Adrian Sutil vs. Jarno Trulli, 2009

    In Brasilien kollidieren Sutil und Trulli schon wenige Meter nach dem Start. Was folgt, ist eine denkwürdige Auseinandersetzung am Streckenrand. Trulli stürmt auf den Deutschen, drückt ihm den Finger ins Gesicht und wütet los. Sutil packt Trulli am Arm und teilt ebenfalls aus. Später würdigen sich die Kontrahenten keines Blickes mehr.
  • Michael Schumacher vs. Derek Warwick, 1991

    Michael Schumacher vs. Derek Warwick, 1991

    Bei der Langstrecken-WM kommt es im Qualifying zwischen Schumacher und Warwick zur Kollision. Der Brite rastet anschließend aus. Auf Höhe der Mercedes-Box springt er aus dem noch rollenden Auto und verfolgt Schumacher bis in einen LKW des Mercedes-Teams. Dort schleudert er seinen Kontrahenten auf einen Massagetisch und lässt sich erst von Jochen Mass von weiteren Attacken zurückhalten.
  • Brad Keselkowski gegen Jeff Gordon, 2014

    Brad Keselkowski gegen Jeff Gordon, 2014

    Ein riskantes Überholmanöver von Keselkowski zerstört Gordons Rennen. Das will dieser nicht einfach so hinnehmen. Am Ende artet der Faustkampf der Fahrer beim NASCAR-Rennen in Texas in eine wüste Massenschlägerei zwischen den beiden Teams aus.
  • Nikita Masepin gegen Callum Ilott, 2016

    Nikita Masepin gegen Callum Ilott, 2016

    Formel-3-Pilot Masepin sieht sich auf seiner schnellen Runde im Qualifying in Ungarn von Ilott behindert, in der Boxengasse geht er mit den Fäusten auf seinen Kontrahenten los. Ilott kassiert ein blaues Auge sowie Verletzungen am Kiefer und an der Wange.
  • James Hunt vs. Steward, 1977

    James Hunt vs. Steward, 1977

    "Playboy" James Hunt hat in seiner Karriere für viele Aufreger gesorgt. Dazu gehört unter anderem ein krachender rechter Haken gegen einen Streckenposten, der ihn nach einem Unfall hinter die Leitplanken begleiten wollte. Hunt dachte wohl, es handelt sich um einen Fan, der ihn begrapscht, und schlug unvermittelt zu.
  • Max Verstappen vs. Esteban Ocon, 2018

    Max Verstappen vs. Esteban Ocon, 2018

    Beim Großen Preis von Brasilien wehrt sich der Esteban Ocon mit allen Mitteln gegen Max Verstappen. Dabei will der Niederländer seinen Kontrahenten nicht etwa überholen, sondern überrunden. Doch Ocon wehrt sich. Es kommt zum Kontakt. Verstappen dreht sich und verliert einen sicheren Sieg. Nach dem Rennen nimmt sich "Mad Max" seinen Rivalen zur Brust und schubst ihn vor den laufenden TV-Kameras.
»
Anzeige