Anzeige

BVB vs. Frankfurt: So könnten sie spielen

«
  • Borussia Dortmund vs. Eintracht Frankfurt

    Borussia Dortmund vs. Eintracht Frankfurt

    Borussia Dortmund eröffnet gegen Eintracht Frankfurt den dritten Bundesliga-Spieltag. Das sind die voraussichtlichen Aufstellungen beider Teams:
  • Dortmund, Signal Iduna Park

    Dortmund, Signal Iduna Park

    Nach dem mauen 0:0 gegen Hannover will die Borussia vor allem in der Offensive wieder mehr Durchschlagskraft auf den Platz bringen. Mit einem Heimsieg gegen Eintracht Frankfurt winkt zumindest über Nacht die Tabellenspitze. Große Veränderungen in der Startelf werden nicht erwartet.
  • TOR: Roman Bürki

    TOR: Roman Bürki

  • ABWEHR: Lukasz Piszczek

    ABWEHR: Lukasz Piszczek

  • Abdou Diallo

    Abdou Diallo

  • Manuel Akanji

    Manuel Akanji

  • Marcel Schmelzer

    Marcel Schmelzer

  • MITTELFELD: Axel Witsel

    MITTELFELD: Axel Witsel

  • Mahmoud Dahoud

    Mahmoud Dahoud

  • Thomas Delaney

    Thomas Delaney

  • Sturm: Marius Wolf

    Sturm: Marius Wolf

  • Maximilian Philipp

    Maximilian Philipp

  • Marco Reus

    Marco Reus

  • Frankfurt, Commerzbank Arena

    Frankfurt, Commerzbank Arena

    Eintracht-Trainer Adi Hütter fordert gegen den BVB eine forsche Spielanlage: "Ich möchte nicht, dass wir da hinfahren und uns nur verstecken. Wir müssen versuchen, uns in der Offensive durchzusetzen." Verzichten müssen die Frankfurter aber weiter auf den angeschlagenen Ante Rebic, der bisher nur Teile des Mannschaftstraining absolvieren konnte.
  • Tor: Kevin Trapp

    Tor: Kevin Trapp

  • Abwehr: Danny da Costa

    Abwehr: Danny da Costa

  • Marco Russ

    Marco Russ

  • David Abraham

    David Abraham

  • Obite N'Dicka

    Obite N'Dicka

  • Mittelfeld: Luacs Torró

    Mittelfeld: Luacs Torró

  • Gelson Fernandes

    Gelson Fernandes

  • Flip Kostic

    Flip Kostic

  • Nicolai Müller

    Nicolai Müller

  • Mijat Gacinovic

    Mijat Gacinovic

  • Sturm: Sebastian Haller

    Sturm: Sebastian Haller

»
Anzeige