Anzeige
Anzeige

Top 15: Die wertvollsten Klubs in Europa

«
  • Milliardenspiel

    Milliardenspiel

    Basierend auf Grundlage der Unternehmenswerte, definiert als Eigenkapital plus Schulden, hat das Wirtschaftsmagazin "Forbes" eine Liste der wertvollsten Klubs in Europa erstellt. Dominiert wird das Ranking von den englischen Klubs. Mit dem FC Bayern, Borussia Dortmund und Schalke 04 haben es aber immerhin drei deutsche Mannschaften in die Top 15 geschafft.

  • 15. Platz: Schalke 04 (601 Millionen Euro)

    15. Platz: Schalke 04 (601 Millionen Euro)

  • 14. Platz: West Ham United (641 Millionen Euro)

    14. Platz: West Ham United (641 Millionen Euro)

  • 13. Platz: Atlético Madrid (721 Millionen Euro)

    13. Platz: Atlético Madrid (721 Millionen Euro)

  • 12. Platz: Borussia Dortmund (766 Millionen Euro)

    12. Platz: Borussia Dortmund (766 Millionen Euro)

  • 11. Platz: Paris Saint Germain (830 Millionen Euro)

    11. Platz: Paris Saint Germain (830 Millionen Euro)

  • 10. Platz: Tottenham Hotspur (1,05 Milliarden Euro)

    10. Platz: Tottenham Hotspur (1,05 Milliarden Euro)

  • 9. Platz: Juventus Turin (1,25 Mrd.)

    9. Platz: Juventus Turin (1,25 Mrd.)

  • 8. Platz: FC Liverpool (1,65 Mrd.)

    8. Platz: FC Liverpool (1,65 Mrd.)

  • 7. Platz: FC Chelsea (1,75 Mrd.)

    7. Platz: FC Chelsea (1,75 Mrd.)

  • 6. Platz: FC Arsenal (1,90 Mrd.)

    6. Platz: FC Arsenal (1,90 Mrd.)

  • 5. Platz: Manchester City (2,11 Mrd.)

    5. Platz: Manchester City (2,11 Mrd.)

  • 4. Platz: FC Bayern München (2,61 Mrd.)

    4. Platz: FC Bayern München (2,61 Mrd.)

  • 3. Platz: FC Barcelona (3,46 Mrd.)

    3. Platz: FC Barcelona (3,46 Mrd.)

  • 2. Platz: Real Madrid (3,48 Mrd.)

    2. Platz: Real Madrid (3,48 Mrd.)

  • 1. Platz: Manchester United (3,51 Mrd.)

    1. Platz: Manchester United (3,51 Mrd.)

»
Anzeige