Anzeige

Die besten Bilder aus Monaco

«
  • Bienvenue à Monaco!

    Bienvenue à Monaco!

    Es ist soweit: Der spektakulärste Grand Prix des Jahres steht ins Haus. Am Wochenende gastiert die Formel 1 im Fürstentum Monaco und bietet den Fans an der Strecke und den Bildschirmen alles, was das Herz begehrt. Von Hochgeschwindigkeitsjagden in den Häuserschluchten bis zu den Stars und Sternchen in der Boxengasse. Die besten Bilder zum Durchklicken.
  • Formel-1-Stars auf dem Laufsteg

    Formel-1-Stars auf dem Laufsteg

    Die F1-Piloten machen auf der traditionellen Fashion-Show eine gute Figur.
  • Modelpotential?

    Modelpotential?

    Toro-Rosso-Pilot Brendon Hartley läuft wie ein erfahrenes Model über den Catwalk.
  • Ersatz für Grid Girls?

    Ersatz für Grid Girls?

    Auch weibliche Models nehmen an der Modenschau teil.
  • Definitv Modelpotential!

    Definitv Modelpotential!

    Gigi Hadid, Kendall Jenner und Bella Hadid drücken an der Côte d’Azur augenscheinlich den Silberpfeilen die Daumen.
  • Winter is Coming

    Winter is Coming

    Kit Harington alias "Jon Snow" scheint sich auch in der Sonne Monacos wohl zu fühlen.
  • "GOAT" Brady bei Red Bull

    "GOAT" Brady bei Red Bull

    Auch Superstar-Quarterback Tom Brady (l.) lässt sich das Spektakel im Fürstentum nicht entgehen und stattet dem Red-Bull-Lager einen Besuch ab.
  • Strahle-Frau

    Strahle-Frau

    Beim Lächeln von Bella Hadid geht in der Boxengasse die Sonne auf.
  • Hollywood gibt sich die Ehre

    Hollywood gibt sich die Ehre

    Schauspieler Hugh Grant lässt sich von zwei Ferrari-Verantwortlichen auf den neuesten Stand bringen.
  • Alter Bekannter

    Alter Bekannter

    Wenn die Motoren in den Häuserschluchten Monacos heulen, kann Flavio Briatore nicht weit sein.
  • Fürstlicher Besuch

    Fürstlicher Besuch

    Fürst Albert II von Monaco ist natürlich ein gern gesehener Gast beim Rennen in seinem "Wohnzimmer".
  • Kurze Auszeit

    Kurze Auszeit

    Max Verstappen gönnt sich eine kurze Auszeit auf einer Yacht.
  • Fan-Girls

    Fan-Girls

    Red-Bull-Fans warten auf Verstappen und Ricciardo, um Selfies zu machen.
  • Unter schönster Frühlingssonne

    Unter schönster Frühlingssonne

    Daniel Ricciardo fühlt sich bei diesem Sonnenschein pudelwohl. Und dann auch noch diese tolle Aussicht...
  • Schöner geht's kaum

    Schöner geht's kaum

    Mindestens so sehr wie das Racing steht am Wochenende in Monaco traditionell das Drumherum im Mittelpunkt. Kein Wunder bei dieser wunderschönen Location.
  • Alternative Anreise

    Alternative Anreise

    Auch für die Fahrer ist der Große Preis von Monaco traditionell das Highlight des Jahres. Die kurzen Wege sind ein Bonus, den unter anderem Lewis Hamilton dankbar annimmt. Ohne Helm mit dem Motorrad vom Hotel bis in die Boxengasse? Das geht nur hier.
  • Alles eine Nummer kleiner

    Alles eine Nummer kleiner

    Aufgrund der räumlichen Beengung sind die Boxen der Teams dicht an dicht. Das Ambiente in Monaco ist einfach einzigartig.
  • Zum Dahinschmelzen

    Zum Dahinschmelzen

    Der Iceman Kimi Räikkönen wählt ebenfalls eine alternative Anreise und rollt mit dem motorisierten Dreirad durch die Boxengasse.
  • Bitte Lächeln

    Bitte Lächeln

    Monaco ist zudem der Ort, an dem sich jeder Sponsor, Hersteller und halbwegs prominente Fürsprecher der Teams gerne mit den Piloten ablichten lässt. Toro Rosso macht da keine Ausnahme. Brendon Hartley und Pierre Gasly posieren hier mit Teamchef Franz Tost (re.) und Honda-Boss Toyoharu Tanabe (li.).
  • Hulk ist mit dem Radl da

    Hulk ist mit dem Radl da

    Besonders umweltfreundlich legt Nico Hülkenberg seine ersten Meter in Monaco 2018 zurück. Der Emmericher setzt auf Bewegung und rollt mit dem Rad in die Box.
  • Raus aus dem Tunnel

    Raus aus dem Tunnel

    Die Geradeaus-Passage durch den Tunnel ist eine der berühmtesten Abschnitte des Monte-Carlo-Rennens. Nach der Ausfahrt fahren die Piloten direkt am Hafen vorbei.
  • "Mad" Max Verstappen

    "Mad" Max Verstappen

    Am Ende des dritten Trainings rast Red-Bull-Pilot Verstappen in die Leitplanke! Damit zerstört er nicht nur sein Auto, sondern auch die insgesamt gute Arbeit seines Teams. Vor dem Rennen haben die Mechaniker noch viel Arbeit vor sich. (Bildquelle: Twitter @F1)
  • Auf Kurs

    Auf Kurs

    Besser macht es Kollege Daniel Ricciardo. Der Australier fährt nicht nur in P3 die schnellste Zeit sondern gewinnt auch das Qualifying von Monaco! Gleich zweimal knackt er dabei den Streckenrekord im Fürstentum.
  • Vettel in erster Startreihe

    Vettel in erster Startreihe

    Ferrari-Star Vettel holt derweil das Beste aus dem Qualifying heraus und sichert sich Startplatz zwei.
  • Mercedes sieht Rücklichter

    Mercedes sieht Rücklichter

    Etwas schlechter erwischt es Lewis Hamilton im Mercedes. Der Gesamtführende startet im Rennen von Platz drei.
  • Traumwochenende für Ricciardo

    Traumwochenende für Ricciardo

    Im Rennen läuft zwar technisch nicht alles nach Maß für Daniel Ricciardo, doch der Australier zittert sich auf dem engen Kurs ins Ziel.
  • "Shoey"

    "Shoey"

    Red Bulls Adrian Newey muss zur Feier des Tages aus dem Schuh des Monaco-Gewinners trinken. Der Drittplatzierte Lewis Hamilton füllt das Kleidungsstück mit Champagner.
  • Vettel holt auf

    Vettel holt auf

    Sebastian Vettel beobachtet das Geschehen und freut sich über Platz zwei. Der Heppenheimer macht damit WM-Punkte auf den Führunden Hamilton gut.
  • Fürstliche Feier

    Fürstliche Feier

    Albert II. ,Prinz von Monaco, lässt sich von Ricciardo dazu überreden, einen tiefen Schluck aus der Flasche zu nehmen.
»
Anzeige