Anzeige
Anzeige

Revierderby-Noten: Schalke 04 vs. BVB

«
  • Derby-Noten: Dortmund und Schalke in der Einzelkritik

    Derby-Noten: Dortmund und Schalke in der Einzelkritik

  • TOR: Ralf Fährmann - Note: 2,5

    TOR: Ralf Fährmann - Note: 2,5

    War beim Freistoß von Reus auf dem Posten und fischte den Ball souverän aus dem Giebel (24.). Ansonsten fast beschäftigungslos.
  • ABWEHR: Thilo Kehrer - Note 3,0

    ABWEHR: Thilo Kehrer - Note 3,0

    Brachte Fährmann mit einem schlampigen Rückpass schon in der ersten Minute in Bedrängnis. Mit zunehmender Spielzeit wurde der Youngster aber immer souveräner.
  • Naldo - Note: 1,5

    Naldo - Note: 1,5

    Naldo-Festspiele: Krönte seine starke Leistung mit dem Freistoß-Hammer zum 2:0. Organisierte seine Nebenleute routiniert und hatte maßgeblich Anteil daran, dass sich die Dortmunder die Zähne am königsblauen Beton ausbissen.
  • Benjamin Stambouli - Note: 3,0

    Benjamin Stambouli - Note: 3,0

    Der Franzose agierte auf der rechten Seite sehr ball- und passsicher. Beschränkte sich im zweiten Durchgang fast ausnahmslos auf die Abwehrarbeit.
  • MITTELFELD: Daniel Caligiuri - Note: 2,0

    MITTELFELD: Daniel Caligiuri - Note: 2,0

    Sehr umtriebig und immer wieder mit gefährlichen Aktionen nach vorne. Nutzte den Patzer von Schmelzer eiskalt aus und sicherte sich mit viel Übersicht den Assist zum Führungstreffer.
  • Nabil Bentaleb - Note: 2,5

    Nabil Bentaleb - Note: 2,5

    Bentaleb hatte großen Anteil daran, dass der BVB nach der Anfangsphase nicht mehr richtig ins Spiel fand. Verteilte die Bälle in der Knappen-Zentrale stets mit viel Übersicht.
  • Leon Goretzka (bis zur 70. Minute) - Note: 3,0

    Leon Goretzka (bis zur 70. Minute) - Note: 3,0

    Insgesamt eine unauffällige aber engagierte Leistung des Nationalspielers, der 20 Minuten vor Ende schon duschen gehen durfte.
  • Alessandro Schöpf: Note: 3,0

    Alessandro Schöpf: Note: 3,0

    Beackerte genau wie Caligiuri seine Seite konsequent und hatte nach einer feinen Einzelleistung den ersten gefährlichen Abschluss des Spiels. Seine Flanken fanden aber zu selten einen Abnehmer im Dortmunder Strafraum.
  • Amine Harit (bis zur 86. Minute) - Note: 2,5

    Amine Harit (bis zur 86. Minute) - Note: 2,5

    Die schwarz-gelbe Abwehr bekam Harit kaum zu fassen. Stellte sich in der zweiten Halbzeit auch in den Dienst der Mannschaft.
  • ANGRIFF: Yevhen Konoplyanka (bis zur 74. Minute) - Note: 2,0

    ANGRIFF: Yevhen Konoplyanka (bis zur 74. Minute) - Note: 2,0

    Der in die Mannschaft gerutschte Ukrainer setzte immer wieder Offenisv-Akzente. Nachdem sein Schlenzer kurz vor der Halbzeit noch knapp neben das Tor strich, nahm der Flügelspieler in der 50. Minute richtig Maß und netzte unhaltbar zum 1:0 ein.
  • Guido Burgstaller - Note: 2,5

    Guido Burgstaller - Note: 2,5

    Der Stoßstürmer rieb sich gegen die massive Dortmunder Abwehr auf, wich immer wieder auf die Flügel aus und sorgte so für Unruhe in der gegnerischen Verteidigung.
  • Weston McKennie (ab 70. Minute) - Note: 3,0

    Weston McKennie (ab 70. Minute) - Note: 3,0

    Nutzte seine Einsatzzeit und holte den Freistoß, der im 2:0-Treffer von Naldo mündete, heraus.
  • Marko Pjaca (ab 74. Minute) - Note: ohne Bewertung

    Marko Pjaca (ab 74. Minute) - Note: ohne Bewertung

    Durfte das Traumtor von Naldo noch aus nächster Nähe auf dem Platz bestaunen.
  • Franco Di Santo (ab 86. Minute) - ohne Bewertung

    Franco Di Santo (ab 86. Minute) - ohne Bewertung

    Konnte nochmal in der Arena auf Schalke anschwitzen.
  • Borussia Dortmund

    Borussia Dortmund

  • TOR: Roman Bürki - Note: 2,5

    TOR: Roman Bürki - Note: 2,5

    War von Anfang an hellwach und drehte den Fernschuss von Schöpf (6.) glänzend um den Pfosten. Hatte beim ersten Gegentreffer keine Abwehrchance. Den Hammer in der 82. Minute von Naldo hat Bürki dann höchstens gehört.
  • ABWEHR: Lukasz Piszczek - Note: 3,5

    ABWEHR: Lukasz Piszczek - Note: 3,5

    Versuchte das Spiel nach vorne anzukurbeln. War in der Abwehrarbeit jedoch öfter mit dem Tempo seiner Gegenspieler überfordert.
  • Sokratis -Note: 3,5

    Sokratis -Note: 3,5

    Ein unglücklicher Auftritt des Griechen. Konnte kaum Einfluss nehmen und blieb so eine tragische Figur.
  • Ömer Toprak - Note: 3,5

    Ömer Toprak - Note: 3,5

    Klärte in der 18. Minute mit dem langen Bein vor dem einschussbereiten Burgstaller. War in der ersten Halbzeit noch ein schwarz-gelber Turm in der Schlacht, ließ in der Folgezeit aber ebenfalls nach.
  • Marcel Schmelzer (bis zur 86. Minute) - Note: 5,5

    Marcel Schmelzer (bis zur 86. Minute) - Note: 5,5

    Schenkte mit einer verpatzten Annahme in der Vorwärtsbewegung vor dem 0:1 den Ball her und leitete so den Schalker Gegentreffer maßgeblich mit ein. Wirkte nach seinem Fehler weiter verunsichert und ließ sich von Daniel Caligiuri mehrfach den Schneid abkaufen. Verschuldete zudem den Freistoß vor dem 2:0.
  • Mittelfeld: Nuri Sahin - 4,0

    Mittelfeld: Nuri Sahin - 4,0

    Der Strippenzieher war um Struktur im BVB-Spiel bemüht. Allerdings gelang es Sahin nicht mit dem Pass in die Tiefe für Dortmunder Gefahr zu sorgen. Zudem mit Schwächen in der Rückwärtsbewegung.
  • Mahmoud Dahoud (bis zur 79. Minute) - 4,0

    Mahmoud Dahoud (bis zur 79. Minute) - 4,0

    Bekam keinen Zugriff aufs Spiel. Sowohl offensiv als auch defensiv hatte der zentrale Mittelfeldspieler meist das Nachsehen.
  • Maximilian Philipp - Note: 4,5

    Maximilian Philipp - Note: 4,5

    Holte nach einem Stambouli-Foul den Freistoß in der 23. Minute raus. War ansonsten komplett abgemeldet und musste zur Halbzeit in der Kabine bleiben.
  • Marco Reus: 3,0

    Marco Reus: 3,0

    In seinem 200. Pflichtspiel für den BVB wurde Reus lange von den Schalker-Defensive kaltgestellt. Sein Abschluss in der 65. Minute stellte Fährmann nicht vor Probleme. Stemmte sich zusammen mit Pulisic nochmals gegen die Niederlage. Insgesamt aber wenig effektiv.
  • Christian Pulisic: 3,5

    Christian Pulisic: 3,5

    In der zweiten Halbzeit taute Pulisic mehr auf. Gegen mindestens zwei Gegenspieler auf seiner Seite, hatte der US-Amerikaner dennoch einen schweren Stand. Seine Direktabnahme nach einer starken Reus-Hereingabe flog deutlich über den Kasten.
  • ANGRIFF: Michy Batshuayi - Note: 3,0

    ANGRIFF: Michy Batshuayi - Note: 3,0

    Der Belgier nahm in seinem ersten Derby gleich die Atmosphäre an und arbeitete viel für die Mannschaft. Ließ sich immer wieder aus dem Sturmzentrum fallen und machte Bälle fest. Ohne Unterstützung seiner Kollegen dennoch auf verlorenem Posten. Verletzte sich kurz vor Ende möglicherweise schwer und musste mit der Trage vom Platz.
  • André Schürrle (ab 46. Minute) - 4,0

    André Schürrle (ab 46. Minute) - 4,0

    Schürrle verpasste es in der 74. Minute, den Ball in aussichtsreicher Position unter Kontrolle zu bringen. Versuchte auch immer wieder durch die Mitte für Akzente zu setzen - vergebens.
  • Jadon Sancho (ab 79. Minute) - ohne Bewertung

    Jadon Sancho (ab 79. Minute) - ohne Bewertung

    Konnte in der Schlussphase keine entscheidenden Akzente mehr setzen.
  • Mario Götze (ab 86. Minute) - ohne Bewertung

    Mario Götze (ab 86. Minute) - ohne Bewertung

    Musste zu Beginn mit der Bank Vorlieb nehmen. In den restlichen fünf Minuten ohne nennenswerte Aktionen.
»
Anzeige