Anzeige
Anzeige

Bayern noch mit Chancen: Alle Triple-Sieger im Überblick

«
  • Von Celtic über Bayern bis zum FC Barcelona: Die Triple-Sieger

    Von Celtic über Bayern bis zum FC Barcelona: Die Triple-Sieger

    Das Triple aus Meisterschaft, Pokalsieg und Triumph in der Königsklasse ist bislang nur sieben Teams gelungen. CL-Rekordsieger Real Madrid ist überraschenderweise nicht darunter, Barca dafür gleich zweimal. Der FC Bayern ist der einzig verbliebene Klub, der in diesem Jahr noch die Chance auf eine Wiederholung des Mega-Erfolgs hat.
  • Celtic FC 1966/1967

    Celtic FC 1966/1967

    Der erste Triple-Sieger kommt aus Schottland. Ende Mai 1967 gewann der Celtic FC mit einem Team, das später als Anlehnung an den Spielort des CL-Finales als "Lisbon Lions" bezeichnet wurde, mit 2:1 gegen Inter Mailand. Kurios: Alle Spieler aus der Mannschaft von Trainer Jock Stein wurden in einem Umkreis von rund 50 Kilometer um Glasgow geboren.
  • Ajax Amsterdam 1971/1972

    Ajax Amsterdam 1971/1972

    Kein Geringerer als Johann Cruyff sorgte mit seinen beiden Toren gegen Inter Mailand im Finale der Champions League 1971/1972 dafür, dass die Niederländer das Triple erringen konnten. Schon im Jahr zuvor gewann Ajax die Königsklasse, genau wie zwölf Monate nach dem Triple.
  • PSV Eindhoven 1987/1988

    PSV Eindhoven 1987/1988

    Mit der PSV Eindhoven, trainiert von Guus Hiddink, sicherte sich ein weiterer Klub aus den Niederlanden das begehrte Triple. Nachdem in der regulären Spielzeit und auch in der Verlängerung des Champions-League-Finales keine Tore gefallen waren, musste das Elfmeterschießen her...
  • PSV Eindhoven 1987/1988

    PSV Eindhoven 1987/1988

    ... 6:5 stand am Ende auf der Anzeigetafel. In der Liga hatten die Eindhovener zuvor ihren ärgsten Rivalen Ajax Amsterdam eindrucksvoll auf Distanz gehalten. Neun Punkte Vorsprung zeigte die Tabelle zu Saisonende. Im Pokal musste Roda Kerkrade in der Verlängerung dran glauben. [Bildquelle: sport360.com]
  • Manchester United 1998/1999

    Manchester United 1998/1999

    Bayern-Fans werden sich erinnern: Im Mai 1999 fügte Manchester United den Münchnern nicht nur eine der wohl bittersten Niederlagen zu, als das Team aus England in der Nachspielzeit des CL-Finales einen 0:1-Rückstand in ein 2:1 verwandelte, sondern durfte sich von dort an auch als Triple-Sieger bejubeln lassen.
  • Manchester United 1998/1999

    Manchester United 1998/1999

    Umso größer waren die Feierlichkeiten von David Beckham, Gary Neville, Ole Gunnar Solskjær, Teddy Sheringham und Co. bei ihrem Triumphzug durch die Stadt. In der traditionell starken Premier League hatten sich die Red Devils zuvor knapp gegen den FC Arsenal durchgesetzt...
  • Manchester United 1998/1999

    Manchester United 1998/1999

    ... und im FA Cup Newcastle United beim 2:0-Erfolg im Finale keine Chance gelassen.
  • FC Barcelona 2008/2009

    FC Barcelona 2008/2009

    Pep Guardiola und Co. holten das erste Triple nach Katalonien. Im Endspiel der Königsklasse musste Manchester United (mit Cristiano Ronaldo in der Startelf) mit 2:0 dran glauben, im Copa-Del-Rey-Finale hatte Athletic Bilbao keine Chance und unterlag 1:4...
  • FC Barcelona 2008/2009

    FC Barcelona 2008/2009

    ... In der Liga hatten die Barca-Kicker rund um Lionel Messi ohnehin ihre ganze Dominanz gezeigt. Neun Punkte Vorsprung auf Real Madrid standen am Ende zu Buche, genauso wie 105 geschossene Tore bei nur 35 Gegentreffern. Beachtlich und definitiv triple-würdig.
  • Inter Mailand 2009/2010

    Inter Mailand 2009/2010

    2010 mussten wieder die Bayern im CL-Finale dran glauben. Inters Diego Milito begrub den Traum des deutschen Rekordmeisters mit seinem Doppelpack. Stattdessen feierten die Mailänder das Triple, die sich zuvor sowohl in der Serie A als auch im nationalen Pokalfinale (in dem ebenfalls Milito traf) knapp gegen AS Rom durchgesetzt hatten.
  • FC Bayern München 2012/2013

    FC Bayern München 2012/2013

    2013 war das Jahr des FC Bayern München. Die Bundesliga schloss der deutsche Rekordmeister mit sagenhaften 25 Punkten Vorsprung auf Borussia Dortmund ab. Im DFB-Pokal wurde der VfB Stuttgart mit 3:2 besiegt. Mario Gomez traf gegen seinen Ex-Klub gleich zwei Mal...
  • FC Bayern München 2012/2013

    FC Bayern München 2012/2013

    ... Im Champions-League-Finale musste dann erneut Borussia Dortmund dran glauben. Arjen Robben, der ein Jahr zuvor im "Finale dahoam", in dem der FCB unterlag, noch einen Elfmeter verschossen hatte, wurde mit seinem 2:1-Treffer in der 89. Minute zum Matchwinner.
  • FC Bayern München 2012/2013

    FC Bayern München 2012/2013

    Jupp Heynckes wurde ausgiebig von den Bayern-Profis gefeiert und durfte sich dank des Triples über einen würdigen Abschluss seiner Laufbahn als Coach freuen. 2017 kehrte der gebürtige Mönchengladbacher schließlich doch noch einmal überraschend bis zum Sommer 2018 als Nachfolger von Carlo Ancelotti auf die Trainerbank des deutschen Rekordmeisters zurück.
  • FC Barcelona 2014/2015

    FC Barcelona 2014/2015

    Ein 3:1-Finalsieg im Pokal über Athletic Bilbao (2 x Messi, 1 x Neymar), ebenfalls ein 3:1-Erfolg über Juventus Turin (Rakitic, Suárez und Neymar trafen) und ein Zwei-Punkte-Vorsprung in der Primera División auf Real Madrid brachten Barca im Sommer 2015 das zweite Triple der Vereinsgeschichte.
»
Anzeige