Anzeige

Die besten Bilder vom Formel-1-Auftakt in Melbourne

«
  • Die F1-Zirkus ist zurück in der Stadt!

    Die F1-Zirkus ist zurück in der Stadt!

    Das Warten hat ein Ende: Nach vier Monaten öffnet die Formel 1 am Wochenende ihre Pforten und bittet zum Großen Preis von Australien.
  • Vettel jubelt

    Vettel jubelt

    Sebastian Vettel gewinnt das erste Rennen der neuen Formel-1-Saison. Der Ferrari-Pilot profitierte von einer aus seiner Sicht perfekt gelegenen Safety-Car-Phase.
  • Hut ab!

    Hut ab!

    Trotz einer beeindruckenden Vorstellung im Qualifying musste sich Mercedes-Star Lewis Hamilton geschlagen geben.
  • (Fast) perfekter Tag für Ferrari

    (Fast) perfekter Tag für Ferrari

    Dritter wurde Vettels Teamkollege Kimi Räikkönen.
  • Rote Party in Melbourne

    Rote Party in Melbourne

    Das Trio lässt sich nach dem Rennen von den Fans feiern.
  • Die Ampeln gehen aus

    Die Ampeln gehen aus

    Beim Start kann Lewis Hamilton seine Pole vorerst vor Sebastian Vettel und Kimi Räikkönen verteidigen.
  • Vettel vor Hamilton

    Vettel vor Hamilton

    Nach einem Boxenstopp von Hamilton kann Sebastian Vettel den Mercedes-Piloten überholen - und seine Führung im Laufe des Rennens ausbauen ausbauen.
  • Frühes Aus für Magnussen

    Frühes Aus für Magnussen

    Kevin Magnussen muss das Rennen vorzeitig beenden, nachdem seine Servolenkung ausgefallen ist.
  • The class of 2018

    The class of 2018

    Das traditionelle Fahrer-Foto vor dem erste Rennen der Saision darf in Melbourne natürlich nicht fehlen. Diese 20 jungen Herren fahren 2018 um die Formel-1-Krone.
  • Der König ist zurück

    Der König ist zurück

    An ihn geht wohl auch in diesem Jahr kein Weg vorbei. Der amtierende Weltmeister tritt an, um 2018 den fünften WM-Titel zu gewinnen. Vor dem Rennen in Australien zeigt sich Lewis Hamlton siegesgewiss.
  • Alonso wants you

    Alonso wants you

    Ferrnando Alonso greift wieder an! Mit neuem Renault-Motor will McLaren die dunklen Honda-Jahre vergessen machen. Ob dies schon in Melbourne gelingt? Die Eperten haben ihre Zweifel....
  • Hamilton schnappt sich die Pole

    Hamilton schnappt sich die Pole

    Lewis Hamilton im Mercedes eroberte im Qualifying souverän den ersten Startplatz, dahinter steht am Sonntag das Ferrari-Duo Kimi Räikkönen und Sebastian Vettel.
  • Bedröppelter Vettel?

    Bedröppelter Vettel?

    Sebastian Vettel landete beim Qualifying auf dem dritten Platz (+0,674). "Vielleicht gelingt uns ja noch einmal so ein Sprung", gab sich der Ferrari-Pilot dennoch optimistisch.
  • Das Trio

    Das Trio

    Am Sonntag startet Silber also vor den beiden Roten. Wer gewinnt den ersten Grand Prix des Jahres?
  • Rumms! Bottas fliegt ab

    Rumms! Bottas fliegt ab

    Rote Flagge im Qualifying! Nach einem Fahrfehler fliegt Valtteri Bottas ab und kracht in die Leitplanke. Große Enttäuschung beim Finnen, für den damit wohl alle Siegträume in Australien beerdigt wurden. Bildquelle: Twiiter / @F1
  • Vogelperspektive

    Vogelperspektive

    Ferrari-Pilot Kimi Räikkönen dreht einsam seine Kreise.
  • Wetter im Fokus

    Wetter im Fokus

    Beim Qualifying freuen sich die Fahrer über beste Bedingungen. Es wird spannend zu sehen sein, ob das Wetter in Australien das Rennen beeinflussen wird.
  • Heineken überall

    Heineken überall

    Der 220-Millionen-Euro-Deal mit der niederländischen Brauerei Heineken muss sich schließlich auch lohnen.
  • Die Funken fliegen

    Die Funken fliegen

    Red-Bull-Pilot Max Verstappen lässt die Funken in Australien fliegen. Am Ende landet der 20-Jährige auf dem vierten Platz.
  • Früh in Top-Form?

    Früh in Top-Form?

    Lewis Hamilton setzt schon bei den Trainingssessions zwei dicke Ausrufezeichen. Der Brite fährt im zweiten Lauf eine 1:23.931 und ist damit schneller als Max Verstappen (Red Bull, +0.127s) sowie Mercedes-Teamkollege Valtteri Bottas (+0.228s).
  • Ab ins Grün

    Ab ins Grün

    Bottas macht außerdem Bekanntschaft mit dem grünen Rasen auf dem Albert Park Circuit.
  • Ab ins Kiesbett

    Ab ins Kiesbett

    Kevin Magnussen, Neunter im zweiten freien Training, setzt sein Auto unterdessen in den Schotter.
  • Diskussion bei Red Bull

    Diskussion bei Red Bull

    Max Verstappen diskutiert mit seinen Kollegen über die Erkenntnisse aus den Trainingssessions.
  • Bestes Wetter in Melbourne

    Bestes Wetter in Melbourne

    Die Fahrer freuen sich in Australien über bestes Wetter.
  • Mit dabei in Melbourne ist natürlich auch Sebastian Vettel, der sich schon am Donnerstag mit neuer Frisur präsentiert.
  • Gefragter Mann

    Gefragter Mann

    Red-Bull-Pilot Max Verstappen zieht die Blicke im Paddock ebenfalls auf sich. Zumindest im Pressegespräch wird der Platz rund um den Niederländer knapp.
  • Bitte Lächeln

    Bitte Lächeln

    Brendon Hartley zählt eher zu den weniger bekannten Piloten. Um ein Selfie mit dem Neuseeländer reißen sich die Fans in Melbourne trotzdem.
  • Mutprobe

    Mutprobe

    Mit wilden Tieren haben sie in Monaco eher weniger am Hut. Vielleicht sieht der gebürtige Monegasse Charles Leclerc deswegen bei seiner Begegnung mit diesem tierischen Bewohner Australiens nur mäßig begeistert aus.
  • Kroko Doc

    Kroko Doc

    Sauber-Pilot Marcus Ericsson hat weniger Berührungsängste und posiert mit diesem zierlichen Alligator.
  • Auf dem Weg nach oben

    Auf dem Weg nach oben

    Mit der Message "Still I Rise" auf dem Helm geht Weltmeister Lewis Hamilton in die neue Saison. Ob sich der Spruch bewahrheitet, wird sich in den kommenden Wochen und Monaten zeigen.
  • Weltmeisterlich...

    Weltmeisterlich...

    ...ist der Andrang der Fans, wenn Lewis Hamilton in der Mixed Zone vorbeischaut. Kaum ein Zuschauer an der Strecke will nicht mit dem Briten für ein Selfie posieren.
  • Die Lichtgestalt

    Die Lichtgestalt

    Bei McLaren setzen sie ihre Hoffnungen auch in dieser Saison voll und ganz in Fernando Alonso. Der Spanier zählt nicht nur zu den besten, sondern auch beliebtesten Piloten, die der Formel-1-Zirkus zu bieten hat.
  • Oldie but Goldie

    Oldie but Goldie

    Auch der mittlerweile 38-jährige Kimi Räikkönen ist bei den Fans ein gefragter Mann. Gut möglich, dass 2018 zu seinem Abschiedsjahr in der Formel 1 wird.
  • Experten unter sich

    Experten unter sich

    Daniel Ricciardo ist in seiner Heimat selbstverständlich der Mann im Rampenlicht. Für eine Red-Bull-Promo-Aktion dreht der Sunny Boy ein paar Runden mit Drift-König "Mad Mike".
  • Kreativkopf

    Kreativkopf

    Bevor es für Daniel Ricciardo auf die Strecke ging, präsentierte sich der Australier bei einem Showevent in der Innenstadt von Melbourne. Dabei durfte der Red-Bull-Pilot seine Künste auf der Spraydose demonstrieren.
»
Anzeige