Anzeige

Klub der Milliardäre: Die wertvollsten NBA-Teams

«
  • Die wertvollsten Klubs der NBA

    Die wertvollsten Klubs der NBA

    Das renommierte Wirtschaftsmagazin "Forbes" hat den Wert der insgesamt 30 NBA-Teams ermittelt. Der durchschnittliche Wert eines Klubs lag mit stolzen 1,34 Milliarden Euro über der Milliarden-Schallmauer. Die Top 10 inklusive jährlicher Einnahmen zum Durchklicken:
  • Platz 10: Miami Heat (1,39 Milliarden Euro)

    Platz 10: Miami Heat (1,39 Milliarden Euro)

    Einnahmen: 206 Millionen Euro
  • Platz 9: Dallas Mavericks (1,54 Milliarden Euro)

    Platz 9: Dallas Mavericks (1,54 Milliarden Euro)

    Einnahmen: 190 Millionen Euro
  • Platz 8: Los Angeles Clippers (1,76 Milliarden Euro)

    Platz 8: Los Angeles Clippers (1,76 Milliarden Euro)

    Einnahmen: 209 Millionen Euro
  • Platz 7: Houston Rockets (1,79 Milliarden Euro)

    Platz 7: Houston Rockets (1,79 Milliarden Euro)

    Einnahmen: 242 Millionen Euro
  • Platz 6: Brooklyn Nets (1,87 Milliarden Euro)

    Platz 6: Brooklyn Nets (1,87 Milliarden Euro)

    Einnahmen: 223 Millionen Euro
  • Platz 5: Boston Celtics (2,04 Milliarden Euro)

    Platz 5: Boston Celtics (2,04 Milliarden Euro)

    Einnahmen: 209 Millionen Euro
  • Platz 4: Chicago Bulls (2,12 Milliarden Euro)

    Platz 4: Chicago Bulls (2,12 Milliarden Euro)

    Einnahmen: 230 Millionen Euro
  • Platz 3: Golden State Warriors (2,53 Milliarden Euro)

    Platz 3: Golden State Warriors (2,53 Milliarden Euro)

    Einnahmen: 293 Millionen Euro
  • Platz 2: Los Angeles Lakers (2,77 Milliarden Euro)

    Platz 2: Los Angeles Lakers (2,77 Milliarden Euro)

    Einnahmen: 303 Millionen Euro
  • Platz 1: New York Knicks (2,94 Milliarden Euro)

    Platz 1: New York Knicks (2,94 Milliarden Euro)

    Einnahmen: 348 Millionen Euro
»
Anzeige