Anzeige

Die Australian-Open-Sieger der letzten 30 Jahre

«
  • 1989 und 1990: Ivan Lendl (Tschechien)

    1989 und 1990: Ivan Lendl (Tschechien)

    Finalsieg 1989 gegen Miloslav Mečíř (6:2, 6:2, 6:2) und 1990 gegen Stefan Edberg (4:6, 7:6, 5:2 Aufgabe).
  • 1991 und 1996: Boris Becker (Deutschland)

    1991 und 1996: Boris Becker (Deutschland)

    Finalsieg 1991 gegen Ivan Lendl (1:6, 6:4, 6:4, 6:4) und 1996 gegen Michael Chang (6:2, 6:4, 2:6, 6:2).
  • 1992 und 1993: Jim Courier (USA)

    1992 und 1993: Jim Courier (USA)

    Beide Finalsiege gegen Stefan Edberg (6:3, 3:6, 6:4, 6:2 im Jahr 1992 und 6:2, 6:1, 2:6, 7:5 im Jahr 1993).
  • 1994 und 1997: Pete Sampras (USA)

    1994 und 1997: Pete Sampras (USA)

    Finalsieg 1994 gegen Todd Martin (7:6, 6:4, 6:4) und Carlos Moyá (6:2, 6:3, 6:3).
  • 1995, 2000, 2001 und 2003: Andre Agassi (USA)

    1995, 2000, 2001 und 2003: Andre Agassi (USA)

    Finalsieg 1995 gegen Pete Sampras (4:6, 6:1, 7:6, 6:4), 2000 gegen Evgeni Kafelnikov (3:6, 6:3, 6:2, 6:4), 2001 gegen Arnaud Clément (6:4, 6:2, 6:2) und 2003 gegen Rainer Schüttler (6:2, 6:2, 6:1).
  • 1998: Petr Korda (Tschechien)

    1998: Petr Korda (Tschechien)

    Finalsieg gegen Marcelo Rios (6:2, 6:2, 6:2)
  • 1999: Yevgeny Kafelnikov (Russland)

    1999: Yevgeny Kafelnikov (Russland)

    Finalsieg gegen Thomas Enqvist (4:6, 6:0, 6:3, 7:6)
  • 2002: Thomas Johansson (Schweden)

    2002: Thomas Johansson (Schweden)

    Finalsieg gegen Marat Safin (3:6, 6:4, 6:4, 7:6)
  • 2004, 2006, 2007, 2010, 2017 und 2018: Roger Federer (Schweiz)

    2004, 2006, 2007, 2010, 2017 und 2018: Roger Federer (Schweiz)

    Finalsieg 2004 gegen Marat Safin (7:6, 6:4, 6:2), 2006 gegen Marcos Baghdatis (5:7, 7:5, 6:0, 6:2), 2007 gegen Fernando González (7:6, 6:4, 6:4), 2010 gegen Andy Murray (6:3, 6:4, 7:6), 2017 gegen Rafael Nadal (5:7, 6:4, 6:2, 6:7, 7:5) und 2018 gegen Marin Cilic (6:2, 6:7, 6:3, 3:6, 6:1).
  • 2005: Marat Safin (Russland)

    2005: Marat Safin (Russland)

    Finalsieg gegen Lleyton Hewitt (1:6, 6:3, 6:4, 6:4)
  • 2008, 2011, 2012, 2013, 2015, 2016, 2019: Novak Djokovic (Serbien)

    2008, 2011, 2012, 2013, 2015, 2016, 2019: Novak Djokovic (Serbien)

    Finalsieg 2008 gegen Jo-Wilfried Tsonga (4:6, 6:4, 6:3, 7:6), 2011 gegen Andy Murray (6:3, 6:4, 7:6), 2012 gegen Rafael Nadal (5:7, 6:4, 6:2, 6:7, 7:5), 2013 gegen Andy Murray (6:7, 7:6, 6:3, 6:2), 2015 gegen Andy Murray (7:6, 6:7, 6:3, 6:0) und 2016 gegen Andy Murray (6:1, 7:5, 7:6)
  • 2009: Rafael Nadal (Spanien)

    2009: Rafael Nadal (Spanien)

    Finalsieg gegen Roger Federer (7:5, 3:6, 7:6, 3:6, 6:2)
  • 2014: Stan Wawrinka (Schweiz)

    2014: Stan Wawrinka (Schweiz)

    Finalsieg gegen Rafael Nadal (6:3, 6:2, 3:6, 6:3)
»
Anzeige