Anzeige

Das sind die heißesten Ski-Stars

«
  • Lara Gut, Olympia-Bronzemedaillengewinnerin von Sotschi 2014, schockte die Alpin-Fans im Herbst 2018 mit der Abschaltung ihrer Social-Media-Kanäle. Gibt es nie wieder so schöne Instagram-Schnappschüsse von der Schweizerin?
  • Vor ihrer Hochzeit hieß Anna Veith mit Nachnamen noch Fenninger - den sehenswerten Bildern auf Instagram-Account tat der Namenswechsel der Österreicherin keinen Abbruch.
  • Die Deutsch-Französin Lea Bouard startete 2018 bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang, schaffte es auf der Buckelpiste aber nicht ins Finale.
  • Auch die slowenische Slalom-Spezialistin Ana Bucik kann noch nicht die ganz großen sportlichen Erfolge vorweisen. Auf Instagram ist sie aber ganz vorne mit dabei.
  • Superstar Mikaela Shiffrin dagegen brilliert auf der Piste und vor der Kamera ...
  • ... zwei olympische Gold-Medaillen, einmal Silber und die Gesamt-Weltcupsiege 2017 und 2018 stehen in der Vita der schönen US-Amerikanerin.
  • Freestylerin Claudia Gueli aus Australien ist nicht nur auf Instagram sehr aktiv, sondern startete auch bei den Olympischen Winterspielen 2018 in Pyeongchang.
  • Slalom-Talent Charlotte Chable musste die letzte Weltcup-Saison verletzungsbedingt auslassen, will im Winter 2018/2019 aber wieder angreifen. Beim Paddeln macht sie ebenso eine gute Figur ...
  • ... wie beim gemütlichen Schwimmen im kühlen Nass.
  • Resi Stiegler aus den USA gilt als Paradiesvogel der Alpin-Stars. Ihr Spitzname: "Tiger".
  • Lindsey Vonn bleibt trotz abnehmender sportlicher Erfolge DIE Glamour-Lady im alpinen Ski-Zirkus ...
  • ... auch als Fotomodel- macht die US-Amerikanerin immer eine hervorragende Figur.
  • Das trifft auch auf die kanadische Freestylerin Catrine Lavallée zu. Ob mit Schwan im Pool ...
  • ... oder beim Workout - Lavallées Schnappschüsse können sich sehen lassen.
  • Wenn sich Marie-Michèle Gagnon nicht gerade die Skipisten dieser Welt hinunterstürzt, verbringt sie ihre Zeit gerne in der freien Natur.
  • Auch die Italienerin Sofia Goggia gehört zu den optischen Leckerbissen im Alpin-Zirkus. Momentan laboriert sie leider an einem Knöchelbruch.
  • Nadia Fanchini gewann unter anderem zwei Weltcups und zwei WM-Medaillen.
  • Slalom-Spezialistin Mireia Gutiérrez stammt aus dem winzigen Zwergstaat Andorra, gehört aber trotzdem unbedingt in dieser Auflistung.
  • Jessica Hilzinger hat ihre Stärken besonders im Slalom und Riesenslalom. Die in der Schweiz geborene deutsch-liechtensteinische Doppelbürgerin geht im Weltcup für den DSV an den Start.
  • Nevena Ignjatović aus Serbien startete nicht nur bei den Olympischen Winterspielen 2010, 2014 und 2018, sondern ist wie viele ihrer Kolleginnen aus den alpinen Disziplinen eine begeistere Instagram-Nutzerin.
  • Die US-Amerikanerin Lila Lapanja hängt in ihrer Freizeit auch gerne mal ab. Beruflich beschäftigt sie sich vor allem mit den technischen Disziplinen Slalom und Riesenslalom.
  • Erin Mielzynski aus Kanada präsentiert sich auch abseits der Ski-Piste treffsicher.
  • Der norwegische Alpin-Star Nina Løseth steigt aus dem Wasser, wie einst Ursula Andress bei "James Bond".
  • Kollegin Katerina Pauláthová aus Tschechien posiert ebenfalls am Meer.
  • Ganz in edel in Schwarz-Weiß dagegen: Karoline Pichler. Die Italienerin ist vornehmlich im Riesenslalom zuhause ...
  • ... und muss sich natürlich auch im Sommer fit halten.
  • Dehnübungen am Stranc: Snowboarderin Silje Niorendal aus Norwegen hält sich in der Heimat fit...
  • ... auch im Bikini im Pool im Urlaub in Spanien weiß die Olympia-Teilnehmerin und vierfache Goldmedaillengewinnerin bei den X-Games zu überzeugen.
  • Gute Laune bei der Österreicherin Mirjam Puchner, die durchaus erfolgreich in Abfahrt und Super-G an den Start geht. Kein Wunder, bei dem tollen Wetter am Pool.
  • Abfahrt, Super-G und Super-Kombination sind die Spezialdisziplinen von Elena Curtoni - ein echter Sonnenschein ist die Italienerin obendrein.
  • Freestylerin Danielle Scott entspannt im Sommer am liebsten auf dem Surfboard.
  • Alpin-Ass Corinne Suter dagegen zieht es zu ihrem Pferd.
  • Tina Weirather lässt ihre Muskeln spielen. Die Liechtensteinerin gewann 2017 und 2018 die
  • Hoch hinaus schaffte es die US-amerikanische Freestylerin Ashley Caldwell auch schon auf sportlicher Ebene ...
  • ... 2017 gewann sie den Weltmeistertitel in der Disziplin Aerials (Springen).
  • Mehrere deutsche Meistertitel in Super-G und Abfahrt sowie das eine oder andere gute Weltcup-Ergebnis stehen in der Vita von Michaela Wenig aus Bad Tölz, die gerne auch mal in traditioneller Tracht posiert.
»
Anzeige