Anzeige
Anzeige

Unbesiegbar! Mit weißer Weste durch die Saison

«
  • Cleveland Indians

    Cleveland Indians

    21 Siege hintereinander! Die Cleveland Indians haben in der American League nach dem 5:3-Sieg gegen die Detroit Tigers am 14. September 2017 einen neuen Rekord aufgestellt. Damit lösten sie die Oakland Athletics (20 Siege in 2002) ab.
  • Celtic Glasgow

    Celtic Glasgow

    Historische Bestmarke: der Rekordmeister ist der erste Verein in Schottland, der in 38 Ligaspielen keine Pleite hinnehmen musste. Eine Saison ohne Niederlage? Für Celtic nichts Neues: Bereits in der Saison 1897/98 ist Glasgow dieses Kunststück gelungen, allerdings mit nur 18 Partien.
  • Steaua Bukarest

    Steaua Bukarest

    59:9 Punkte, 87:17 Tore, 25 Siege, 9 Unentschieden, 0 Niederlagen: Der rumänische Rekordmeister Steaua Bukarest spielt die Liga-Rivalen in der Saison 1986/87 reihenweise an die Wand und darf sich am Ende als ungeschlagener Champion feiern lassen.
  • AC Mailand

    AC Mailand

    Die Weltauswahl des AC Mailand wird ihrem Ruf in der Saison 1991/92 gerecht. Die Rossoneri um Ruud Gullit, Marco van Basten, Paolo Maldini und Co. spazieren mit 22 Siegen und 12 Unentschieden aus 34 Spielen ungefährdet zum Scudetto.
  • THW Kiel

    THW Kiel

    In der Spielzeit 2011/12 schreibt der THW Kiel Handball-Geschichte. Die Hanseaten gewinnen alle 34 Saisonspiele und werden mit 68:0 Punkten Deutscher Meister. In jenem denkwürdigen Jahr stellen die Störche ganz nebenbei auch noch die beste Offensive und beste Defensive der Liga.
  • Vakıfbank Sports Club

    Vakıfbank Sports Club

    Die Volleyball-Spielzeit 2012/13 steht ganz im Zeichen des türkischen Vakıfbank Sports Club. Das Damenteam gewinnt die heimische Liga, den nationalen Pokal, den nationalen Supercup sowie die Klub-Weltmeisterschaft und die Champions League. Dabei holt die Mannschaft in 52 Spielen 52 Siege.
  • FC Arsenal

    FC Arsenal

    Die Legende von den "Invincibles" wird in der Saison 2003/04 geboren. Das Team von Trainer Arsène Wenger und Superstar Thierry Henry holt 26 Siege und 12 Unentschieden aus 38 Spielen. Die Belohnung kommt in Form des Meisterpokals.
  • New England Patriots

    New England Patriots

    Quarterback Tom Brady führt die New England Patriots in der Saison 2007 zu einer makellosen Bilanz von 16 Siegen aus 16 Spielen. Erst im Super Bowl XLII werden die "Pats" von den New York Giants durch einen Touch Down 35 Sekunden vor dem Ende gestoppt (14:17).
  • Miami Dolphins

    Miami Dolphins

    Besser läuft es 1972 für die Miami Dolphins. Das Team aus Florida gewinnt alle 14 Spiele der regulären Saison und setzt sich im Super Bowl VII mit 14:7 gegen die Washington Redskins durch.
  • Rosenborg Trondheim

    Rosenborg Trondheim

    Das Aushängeschild des norwegischen Vereinsfußballs holt den Titel im Jahr 2010 auf die souveränste Art und Weise. Rosenborg bleibt in allen 30 Meisterschaftsspielen ungeschlagen und lässt die "Verfolger" alt aussehen.
  • SG BBM Bietigheim

    SG BBM Bietigheim

    Mit ihrer ersten Deutschen Meisterschaft vollbrachten die Handballerinnen der SG BBM Bietigheim gleich ein Kunststück: In allen 26 Spielen gingen die Spielerinnen als Sieger vom Platz. Eine Tordifferenz von +254 spricht für sich!
  • FC Porto

    FC Porto

    Mit sage und schreibe 21 Punkten Vorsprung wird der FC Porto in der Saison 2010/11 portugiesischer Meister. Auf dem Weg dorthin holt das Team von Trainer André Villas-Boas 27 Siege aus 30 Spielen.
  • Benfica Lissabon

    Benfica Lissabon

    Portos großem Rivalen aus Lissabon gelingt das Kunststück schon in der Saison 1972/73. Angeführt vom überragenden Eusébio holt der portugiesischer Rekordmeister den Titel mit 28 Siegen aus 30 Partien.
  • Borussia Düsseldorf

    Borussia Düsseldorf

    In der Spielzeit 2010/11 stellen Timo Boll und Borussia Düsseldorf sämtliche Konkurrenten in den Schatten. Die Rheinländer gewinnen alle 14 Saisonspiele und sind auf dem Weg zur Meisterschaft nicht zu stoppen.
  • Juventus Turin

    Juventus Turin

    38 Spiele, 23 Siege, 15 Unentschieden: Der italienische Rekordmeister aus Turin ist in der Saison 2011/12 eine Klasse für sich und marschiert ungeschlagen zum Scudetto.
  • Connecticut Huskies

    Connecticut Huskies

    Unglaubliche 111 Siege in Serie feiern die Basketballerinnen der Huskies zwischen Herbst 2014 und Frühjahr 2017. Die Saison 2015/16 beendet das Team mit 32 Siegen in 32 Spielen. Anschließend setzt sich die Mannschaft mit vier weiteren Erfolgen im Finalturnier die Krone auf.
»
Anzeige