Anzeige
Anzeige

Die aktiven Dauerbrenner der Bundesliga

(Stand: 10.04.2018):

«
  • Die aktiven Dauerbrenner der Bundesliga

    Die aktiven Dauerbrenner der Bundesliga

    Der Meilenstein am 25. Spieltag der Bundesligasaison 2017/18 für Leverkusens Stefan Kießling: Der Angreifer hat nunmehr 400 Spiele auf dem Buckel. Grund genug, auf die aktiven Rekordspieler im deutschen Oberhaus zu blicken.
  • Platz 10: Marco Russ (295 Spiele)

    Platz 10: Marco Russ (295 Spiele)

    Für Eintracht Frankfurt, VfL Wolfsburg
  • Platz 9: Aaron Hunt (299 Spiele)

    Platz 9: Aaron Hunt (299 Spiele)

    Für den HSV, VfL Wolfsburg, Werder Bremen
  • Platz 8: Rafinha (311 Spiele)

    Platz 8: Rafinha (311 Spiele)

    Für Bayern München, Schalke 04
  • Platz 7: Christian Gentner (343 Spiele)

    Platz 7: Christian Gentner (343 Spiele)

    Für VfB Stuttgart, VfL Wolfsburg
  • Platz 5: Manuel Neuer (346 Spiele)

    Platz 5: Manuel Neuer (346 Spiele)

    Für Bayern München, Schalke 04
  • Platz 5: Naldo (346 Spiele)

    Platz 5: Naldo (346 Spiele)

    Für Schalke 04, VfL Wolfsburg, Werder Bremen
  • Platz 4: Roman Weidenfeller (354 Spiele)

    Platz 4: Roman Weidenfeller (354 Spiele)

    Für Borussia Dortmund, 1. FC Kaiserslautern
  • Platz 3: Gonzalo Castro (358 Spiele)

    Platz 3: Gonzalo Castro (358 Spiele)

    Für Borussia Dortmund, Bayer Leverkusen
  • Platz 2: Stefan Kießling (401 Spiele)

    Platz 2: Stefan Kießling (401 Spiele)

    Für Bayer Leverkusen, 1. FC Nürnberg
  • Platz 1: Claudio Pizarro (442 Spiele)

    Platz 1: Claudio Pizarro (442 Spiele)

    Für den 1. FC Köln, Werder Bremen, Bayern München
»
Anzeige