Anzeige

Liveticker

50
Halbfinale
13.09.2019 10:00
Spanien
95:88 n.V.
22:2110:1619:1820:1615:8
Australien
50
12:38
Fazit:
Einmal durchatmen, bitte! Nach 50 Minuten und Double-Overtime schlägt Spanien Australien mit 95:88. Die Australier gingen seit der ersten Minute ein unglaublich hohes Tempo, verteidigten aggressiv, sodass am Ende allerdings die Körner fehlten. Diese Partie auf eine entscheidende Szene runterzubrechen, ist nicht wirklich möglich, da auf beiden Seiten unglaublich viele Chancen vergeben wurden. In der zweiten Overtime behielten die Spanier klaren Kopf und machten den Deckel dank Llull und Gasol, der auf 33 Zähler, sechs Rebounds und vier Assists kam, drauf. Auf der anderen Seite stemmte sich Mills mit 32 Punkten mit aller Macht gegen die Niederlage, doch von seinen Kollegen Dellavedova (sechs Pünktchen) und Ingles (vier Zähler) kam insgesamt viel zu wenig Hilfe. Damit kann Australien den Spanien-Fluch nicht brechen, hat im Spiel um Platz Drei dennoch die Chance auf eine Medaille. Danke für die Aufmerksamkeit und bis zum nächsten Mal!
50
12:30
Spielende
50
12:29
Gasol macht den Deckel drauf und trifft mit Ablauf der Shotclock aus der Mitteldistanz. Die Feierlichkeiten auf Seiten der Spanier dürfen beginnen.
49
12:27
100 Sekunden vor dem Ende rutscht Mills das Leder aus der Hand, sodass der NBA-Star foulen muss. Rubio trifft nur einen von zwei Freebies, doch Australien verliert die Kugel im nächsten Angriff direkt wieder.
49
12:25
Wichtig! Baynes geht auf der rechten Seite ansatzlos im Dreierland nach oben und trifft nichts als Nylon. Die Australier sind wieder bis auf fünf Zähler dran.
49
12:24
Die Entscheidung? Rund zwei Minuten vor dem Ende kommen die Aussies in der Defense nicht mehr hinterher. Auf der linken Seite drückt erneut Llull für drei Punkte ab und trifft mal wieder ganz sicher.
48
12:22
Das darf nicht passieren! Spanien liegt mit fünf Zählern in Front. In der linken Ecke drückt Goulding ab und verfehlt den Korb aber mal komplett.
47
12:20
Bitter für Australien! Ingles verlegt einen sicheren Layup und muss mit ansehen, wie Llull den Ball für drei Punkte durch den Ring feuert.
45
12:18
Double-Overtime! 4 Sekunden vor dem Ende geht Dellavedova nochmal bis zur rechten Grundlinie und versucht, den Ball mit einer Hand unterzubringen. Der Spalding klatscht erneut nur an den Ring. Überragende Akteure bis hierhin sind Gasol und Mills, die jeweils 29 Punkte auf die Anzeigetafel bringen.
45
12:17
Einfach geil! Gasol wird in der Zone von Dellavedova gefoult und darf ebenfalls für zwei an die Linie. Der Center zeigt aber mal gar keine Nerven und trifft beide Freebies.
45
12:13
Wieder steht Mills an der Linie bereit, da er zusammen von Gasol und Rubio in die Mangel genommen wurde. Diesmal trifft der NBA-Star beide, sodass auch die Spanier ihre Auszeit nutzen.
45
12:11
Natürlich gehen die Australier in die Auszeit und Mills macht mit den Worten "We will win this Shit" klar, wo es in den nächsten Sekunden hingehen soll.
45
12:10
Hier ist jeder stehend kaputt! Die Australier haben etwas Glück, da Gasol den Ball mit dem Fuß in der Defense spielt. 16 Sekunden vor dem Ende bekommen die Aussies neue 14 Sekunden.
44
12:07
Die Australier verteidigen ganz stark, sodass Sergio Llull auf der halbrechten Seite gegen Patty Mills abdrücken muss. Sein Rainbow-Dreier rollt auf dem Ring herum und fällt mit etwas Pech raus.
43
12:05
Rubio behält bei seinem Drive zum Korb ebenfalls die Nerven und spielt einen perfekten Bodenpass in den Lauf von Claver. Der Spanier ist frei und hämmert den Ball durch den Ring.
42
12:04
Wahnsinn, was hier abgeht! Wieder drückt Gasol von der Dreierlinie ab und bringt die Halle mit seinen nächsten drei Zählern zum Beben. Während die Fans noch am jubeln sind, feuert Mills unbeeindruckt von Downtown ab und trifft ebenfalls.
41
12:03
Die ersten Punkte gehen auf das Konto der Spanier. Sergio Llull penetriert zum Korb und legt den Ball zu Gasol rüber, der mit seinem Floater seinen 24. Punkte markiert.
41
12:01
Die Overtime läuft!
41
12:01
Beginn Verlängerung
40
12:01
Zwischenfazit:
Was eine geile Schlussphase! Beide Mannschaften verlangen sich hier alles ab, sodass die Overtime zur Entscheidung herhalten muss. Mills wird sich natürlich ärgern, dass er den Sack nicht zumachen konnte, darf gleichzeitig durchatmen, dass Rubio nicht den Winner erzielen konnte.
40
11:59
Ende 4. Viertel
40
11:59
Mills! Der Australier zieht von der Birne nach innen und geht gegen drei Gegenspieler zum Layup hoch. Der ist nicht drin, dennoch kassieren die Spanier das Foul. Der Spurs-Akteur trifft einen seiner beiden Freebies, sodass Rubio drei Sekunden vor dem Ende von der Mittellinie abdrückt. Der Ball springt an den Ring und fällt wieder raus.
40
11:55
Puhhh! 8,7 Sekunden vor dem Ende kassiert Bogut beim Kampf um den Defensivrebound ein Foul. Da alle Akteure extrem am schieben waren, ist diese Entscheidung ziemlich hart. Gasol trifft anschließend beide Freebies. Dennoch haben die Australier den letzten Angriff bei einem Punkt Rückstand.
40
11:53
Die Stars zeigen Nerven! Dellavedova vergibt ebenfalls seinen Versuch von Downtown, doch Kay schnappt sich den Rebound und leitet den Ball zu Mills weiter. Der Spurs-Akteur verliert allerdings die Kontrolle und stolpert die Kugel ins linke Seitenaus. Das war bereits der 17. Turnover der Aussies.
40
11:51
Spannung pur! 57 Sekunden vor dem Ende verwirft Rubio seinen Pullup-Jumper aus der Mitteldistanz. Fernández schnappt sich den Rebound und bugsiert die Pille zu Llull, der seinen Dreier vergibt.
38
11:49
Gasol wirft sich den Ball erst selbst auf den Fuß. Davon können die Australier allerdings nicht profitieren, weil der Spalding im eigenen Angriff ebenfalls weggeworfen wird. Rubio bedankt sich und sammelt Zähler 16 sowie 17 bei seinem Layup.
38
11:47
Wieder geht Mills, der dieses Viertel noch etwas kalt ist, an der Birne nach oben. Dabei kommt Hernangómez viel zu stürmisch angeflogen und foult den Spurs-Star klar. Diesmal sitzen alle drei Freebies!
37
11:43
Auszeit Australien! Die Spanier legen einen 7:0-Run hin und sind wieder bis auf zwei Zähler dran. Von der rechten Seite darf Sergio Llull ungestört nach innen ziehen und durch die Zone spazieren. Der anschließende Floater sitzt, sodass Coach Lemanis Redebedarf sieht.
34
11:39
Wieder bringt Gasol seine Männer ran! Der Center steht an der Birne komplett blank und markiert seinem nächsten Dreier drei wichtige Punkte.
33
11:36
Die Halle steht danke einer selten schönen Aktion! Auf der rechten Seite steht Ingles für einen Einwurf bereit. In der Zone schleicht sich Bogut frech davon und empfängt kurz darauf das hohe Anspiel von Ingles. Der Australier feuert den Ball durch den Ring und vollendet den Alley-oop.
31
11:30
Das letzte Viertel läuft!
31
11:30
Beginn 4. Viertel
30
11:30
Viertelfazit:
Nach einem intensiven dritten Viertel gehen die Australier mit einer 55:51-Führung in den abschließenden Durchgang. Nach der Halbzeit zeigten sich erst die Aussies brandheiß, konnten ihren zeitweise Zehn-Punkte-Vorsprung allerdings nicht halten, da die Spanier schnelleren Offensivbasketball zeigten. Das letzte Viertel verspricht Spannung!
30
11:28
Ende 3. Viertel
30
11:27
Technisches Foul für Ricky Rubio! Der Spanier zieht zum Korb und will seinen Layup veredeln. Dabei war der Ball vermutlich bereits am Brett, ehe Ingles das Leder abwehren kann. Das übersehen die Unparteiischen, sodass Rubio lautstark dem Referee hinterherschreit.
29
11:24
Wichtig für Australien! Erneut penetriert Mills aggressiv gen Korb, doch der NBA-Star vergibt seinen Floater. Allerdings hat Kay aufgepasst, der sich den Rebound schnappt und den Spalding unter großer Bedrängnis zurück in den Ring legt.
29
11:22
Im Angriff schnappen sich die Spanier gleich dreimal den Rebound, sodass Sergio Llull auf der rechten Seite von Downtown seine Punkte sieben, acht und neun sammeln darf. Danach gehen die Australier in die Auszeit.
28
11:19
Die Technik streikt, sodass wir einen kurzen Blick auf die Stats wagen: Auf Seiten der Aussies ist Mills bislang mit 17 Punkten der überragende Mann, während Gasol mit elf Zählern auf der anderen Seite dagegenhält. Bei den Würfen haben heute beide Mannschaften nicht die beste Auswahl. Während die Australier immerhin 43% treffen, bringen die Europäer lediglich 33% auf die Anzeigetafel.
27
11:14
In der Zone setzt Gasol gegen Bogut zum Fadeaway-Jumper an und markiert zwei wichtige Zähler für seine Nation. Vor dem letzten Viertel müssen die Spanier alles geben, um sich wieder etwas rankämpfen zu können.
25
11:09
Kay geht auf der rechten Seite neben dem Korb nach oben und wird von Gasol abgeräumt. Einen Angriff später versucht Gasol erneut einen Korb der Australier zu verhindern, tippt den Spalding allerdings unglücklich in den eigenen Ring.
24
11:07
An der Birne geht Mills erneut sofort nach oben und wird dabei gefoult. Der Spurs-Star verwandelt anschließend nur einen seiner drei Freebies, doch die Australiere können sich den Rebound schnappen.
22
11:03
So schnell geht's! Gasol hämmert seinen ersten Dreier rein und versucht sich wenige Sekunden später erneut. Der Ball springt allerdings raus und Baynes schnappt sich das Leder. Der Australier macht es besser als der Spanier und stellt den alten Vorsprung von Downtown wieder her.
21
11:01
Aus der linken Ecke drückt Mills sofort ab und besorgt die ersten drei Punkte für die Australier. Spanien muss aufpassen, nicht den nächsten Run der Aussies zu kassieren.
21
11:00
Die zweite Halbzeit läuft!
21
11:00
Beginn 3. Viertel
20
10:47
Halbzeitfazit:
Zum Pausentee führt Australien mit 37:30 gegen Spanien. Nach einem ausgeglichenen und starken ersten Viertel flachte das Geschehen im zweiten Abschnitt deutlich ab. Australien verteidigte extrem aggressiv und zwang die Spanier, die nur auf 35% aus dem Feld kommen, immer wieder zu schweren Würfen. Auf der anderen Seite dürfen sich die Europäer glücklich schätzen, dass die Aussies in der Offense zu viele Würfe vergaben. Mit sieben Punkten Rückstand ist hier noch alles drin. Kurze Pause und bis gleich!
20
10:45
Ende 2. Viertel
19
10:42
Aus der Mitteldistanz verlegt Fernández seinen Wurf aus der Mitteldistanz. Der Ball springt dem Spanier erneut vor die Füße, sodass im zweiten Versuch die zwei Punkte eingesackt werden. Obwohl die Europäer nur 35% aus dem Feld treffen liegt man nur mit vier Zählern hinten.
16
10:35
Die Australier bringen aktuell mehr Energie aufs Parkett. Hernangómez zieht von der rechten Seite nach innen und begeht ein Offensivfoul, da Mills bereits unter dem Korb in perfekter Verteidigungsposition stand.
15
10:32
Von der linken Seite dribbelt Rubio nach innen und sieht, dass er zu viel Platz hat. Der Spanier sorgt mit seinem Pullup-Jumper für die ersten zwei Zähler für seine Kollegen.
13
10:28
Dieses Viertel startet etwas hektisch. In den ersten drei Minuten konnten lediglich die Australier zwei Punkte erzielen, da beide Mannschaften zu hektisch agierten und immer wieder schlechte Würfe nahmen.
11
10:25
Weiter geht's!
11
10:23
Beginn 2. Viertel
10
10:23
Viertelfazit:
Spanien sowie Australien zeigten ein starkes 1. Viertel, in dem beide Mannschaften in der Offense den schnellen Abschluss suchten, ohne dabei zu hektisch zu werden. Das macht Lust auf mehr!
10
10:21
Ende 1. Viertel
10
10:21
Sergio Llull darf fünf Sekunden vor dem Ende aus der eigenen Hälfte nach vorne spazieren. Der Spanier drückt rund zwei Meter hinter der Dreierlinie ab und trifft mit Ablauf der Shotclock.
8
10:17
Beide Mannschaften agieren hier bislang auf Augenhöhe und machen sich das Leben im Angriff gegenseitig schwer. Für den neutralen Zuschauer ist das bis hierhin eine schön anzusehende Partie.
6
10:11
Stark! 4 Sekunden vor Ablauf der Shotclock wirft Rubio den Ball zu Hernangómez, der unter Zeitdruck von der halbrechten Seite abdrückt. Der Ball rauscht sehenswert von Downtown durch den Ring.
5
10:09
Die Australier verteidigen richtig stark, sodass Rubio am Ende mit der Hand im Gesicht aus der linken Ecke abdrücken muss. Der Ball verfehlt sein Ziel deutlich, sodass sich die Fans über den ersten Airball freuen dürfen.
3
10:07
Mills zieht von der Birne blitzschnell in die Zone und stoppt dann ab. Der Spurs-Star wirft über Gasol drüber und trifft mit Brett etwas glücklich für zwei Punkte.
1
10:05
Starker Anfang! Von der linken Seite vergibt Rubio seinen ersten Wurf, doch Gasol schnappt sich den Rebound und tippt den Ball zurück in die linke Ecke. Dort drückt Rubio diesmal für drei Punkte ab und trifft nichts als Nylon.
1
10:04
Spielbeginn
09:57
Beide Mannschaften stehen auf dem Court bereit und lauschen den Nationalhymnen. Alles ist angerichtet für ein spannendes Halbfinale. Viel Spaß!
09:48
Aber auch die Männer aus Australien sind bei dieser WM richtig stark unterwegs und konnten bislang jedes Duell für sich entscheiden. Patty Mills sorgte in den entscheidenden Momenten immer wieder dafür, dass die Australier das Momentum auf ihrer Seite hatten. Vor allem der knappe 100:98-Sieg gegen Frankreich trieb die Hoffnungen der Aussies weit nach oben. Im Viertelfinale setzte sich die Lemanis-Mannschaft am Ende souverän mit 82:70 durch.
09:39
Spanien rollt seit dem ersten Spieltag durch diese Endrunde und muss nur noch einen Schritt machen, um ins Finale am kommenden Sonntag einzuziehen. Auf dem Weg in die Runde der Letzten Vier war vor allem das Duell mit Serbien die beste Vorstellung, als einer der großen Favoriten souverän vom Court gefegt wurde. Im Viertelfinale hielt Polen lange stark dagegen, doch vor allem Rubio sorgte dafür, dass die Spanier am Ende den Deckel zumachen konnten.
09:31
Hallo und ein herzliches Willkommen zum ersten Halbfinale am heutigen Freitag! Ab 10 Uhr duellieren sich Spanien und Australien um den Einzug ins Finale bei der WM in China.
WM WM
Anzeige
Anzeige