Anzeige

Liveticker

40
Gruppe L
24.02.2019 18:00
Deutschland
63:69
16:1518:1813:1716:19
Griechenland
40
19:50
Fazit:
Deutschland verliert das letzte Qualifikationsspiel in der Gruppe L gegen Griechenland mit und beendet die Qualifikation auf dem zweiten Rang. Damit muss die Truppe von Henrik Rödl bei der Auslosung der WM in China nun mit etwas dickeren Brocken rechnen. Gegen eine griechische Auswahl ohne Superstar Ioannis Bourousis wäre heute ein Sieg mit acht Zählern Differenz nötig gewesen und der war definitiv möglich. Doch die DBB-Auswahl fand vor allem offensiv nie wirklich in die Partie und konnte so aus der körperlichen Überlegenheit keinen Profit schlagen. Mit 45% Erfolgsquote aus dem Feld lässt sich ein solches Duell einfach nicht gewinnen. Bester Werfer auf deutscher Seite war Andreas Obst mit zwölf Punkten, für die Gäste kam Evangelos Margaritis auf 13 Zähler. Auch wenn das heute eine unnötige und bittere Niederlage war, darf man sich beim DBB dennoch über eine souveräne Qualifikatonsrunde und auf die Endrunde in China freuen. Dann hoffentlich auch mit der vollen Kapelle um Dennis Schröder und die anderen NBA- und Euroleague-Stars. Tschüss aus Bamberg und noch einen schönen Sonntag.
40
19:50
Spielende
40
19:44
Durch einige Fouls ziehen die Akteure auf dem Feld das Match jetzt noch in die Länge, während der Sieger allerdings längst feststeht.
40
19:41
Ismet Akpinar lässt den nächsten Wurf liegen und Evangelos Margaritis macht den Deckel drauf für Griechenland.
39
19:40
Mit dem Gruppensieg wird es definitiv nichts mehr für die deutschen Basketballer. Klappt es wenigstens noch mit dem Sieg am heutigen Tage. Danilo Barthel bringt sein Team von der Linie auf zwei ran.
38
19:38
Kommando zurück! Alles wieder im Lot für die Griechen. Danilo Barthel lässt sich den Ball klauen und Lefteris Bochoridis versenkt den wohl entscheidenden Dreier für die Gäste.
37
19:36
Urplötzlich brennt die Hütte! Die deutsche Defense steht wieder besser und Andreas Obst hämmert den nächsten Dreier in die Maschen! Joshiko Saibou legt nach und Deutschland führt!
36
19:35
Das wird heute nichts! Gerade als nochmal Hoffnung aufkeimt in der Brose Arena leistet sich Maodo Lô den nächsten Turnover. Wenig später lassen auch noch Ismet Akpinar und Danilo Barthel gute Scoringchancen aus.
35
19:32
Auch wenn es mit dem ersten Platz in der Gruppe wohl nichts mehr wird, wollen die Hausherren natürlich dennoch zumindest dieses Spiel gewinnen, um diese Quali mit einem positiven Erlebnis zu beenden. Nach vier schnellen Punkten für den DBB gibts jetzt die Auszeit der Griechen.
34
19:29
Es wird eng für das deutsche Team! Die Offensive bleibt ein einziges großes Problem, während die Griechen nun fröhlich Dreier im Netz versenken. Bei acht Punkten Rückstand und knapp sieben Minuten auf der Uhr bittet Henrik Rödl nochmal zur Auszeit.
32
19:25
Auf der Gegenseite versenkt Leonidas Kaselakis einen ganz schweren Dreier und die Gäste ziehen weiter davon. Langsam aber sicher wird die Mission Gruppensieg immer schwerer.
31
19:23
Gleich der erste Wurf findet schon wieder nicht ins Ziel. Niels Giffey drückt von draußen ab und setzt das Ding auf den Ring.
31
19:23
Beginn 4. Viertel
30
19:22
Viertelfazit:
Dank eines 7:0-Laufs zum Ende des dritten Viertels geht Griechenland mit einer 50:47-Führung in den finalen Abschnitt des Qualifikations-Endspiels gegen Deutschland. Es ist und bleibt eine ganz schwierige Aufgabe für die DBB-Auswahl, die gegen unorthodox und hart verteidigende Hellenen offensiv einfach überhaupt nicht ins Rollen kommt. 47 Punkte nach 30 Minuten sind viel zu wenig. Jetzt muss schon einiges passieren, damit Deutschland noch mit acht Zählern gewinnt und sich Platz eins in der Gruppe sichert.
30
19:20
Ende 3. Viertel
30
19:18
Au weia! Jetzt lässt Bastian Doreth auch noch gleich beide Freiwürfe liegen und lädt die Griechen einmal mehr zum Ausgleich ein. Panagiotis Vasilopoulos trifft auf der anderen Seite aber auch nur einen von der Linie.
29
19:16
Nach einer Auszeit finden auch die Gäste zurück ins Scoring und Panagiotis Vasilopoulos verkürzt wieder auf zwei. Anschließend unterläuft Andi Obst der nächste Turnover. Es bleibt ein ganz hartes Stück Arbeit für den DBB.
28
19:12
Nach fast vier Minuten ohne Korberfolg wackelt mal wieder das Netz. Und zwar das griechische! Einmal mehr ist es Andreas Obst, der die Kugel von Downtown versenkt.
27
19:11
Nicht zu fassen, was die Jungs hier für Möglichkeiten auslassen! Es will einfach nichts mehr fallen beim deutschen Team. Ganze 16 Punkte haben wir in diesem Viertel bisher insgesamt gesehen.
25
19:08
Ganz wilde Phase jetzt hier in der Brose Arena! Beide Teams lassen gute Chancen liegen und überbieten sich im unnötigen Hergeben des Balles. Deutschland muss dringend wieder mehr Ruhe reinbringen und die eigenen Stärken unter dem Korb ausspielen.
23
19:05
Und schon ist der schöne Vorsprung wieder weg. Saibou und Giffey geben den Ball zu leicht her und Antonis Koniaris gleicht die Partie mit fünf schnellen Punkten aus.
22
19:03
Das sieht zunächst mal gut aus. Deutschland lässt weiter wenig Zähler zu und spielt vorne nun mit deutlich mehr Tempo. Joshiko Saibou darf an die Linie und baut den Vorsprung erstmals auf fünf Punkte aus.
21
19:01
Guter Auftakt für Deutschland! Joshiko Saibou landet gleich einen Steal und Maik Zirbes macht die Punkte am Korb.
21
19:00
Beginn 3. Viertel
20
18:50
Halbzeitfazit:
Deutschland geht nach einem ausgeglichenen zweiten Viertel mit einem ganzen Punkt Vorsprung in die Halbzeitpause des entscheidenden Qualifikationsspiels gegen Griechenland! In einem äußerst punktarmen Duell, das von robuster Defense und vielen technischen Fehlern auf beiden Seiten geprägt war, versäumte es die DBB-Auswahl, aus etlichen Ballgewinnen mehr Kapital zu schlagen. Gut 50% aus dem Feld sind einfach zu wenig, wenn man sich den Sieg in der Gruppe L noch schnappen und die Griechen mit acht Punkten bezwingen will. Möglich ist das allerdings weiterhin, denn die Gäste machen wahrhaft keinen stabilen Eindruck. Wenn die Rödl-Truppe defensiv so stabil bleibt und vorne die Größenvorteile besser ausspielt, sollte hier noch einiges möglich sein. Bis gleich!
20
18:45
Ende 2. Viertel
20
18:43
Die Führung wechselt jetzt bei jedem Angriff, da auch die deutsche Defense anfälliger wird. Zahn Sekunden vor Schluss bringt Seiferth den DBB erneut in Führung, doch der letzte Angriff gehört nach einer weiteren Auszeit den Gästen.
19
18:40
Es will einfach nicht rund laufen. Andi Obst gibt die Kugel leichtfertig her und verbucht bereits den neunten deutschen Ballverlust in dieser ersten Hälfte. Christos Saloustros bringt Griechenland auf einen Punkt ran und Henrik Rödl nimmt die nächste Auszeit. Noch 82 Sekunden.
18
18:36
Endlich kann das DBB-Team mal einen offenen Dreier erspielen und den versenkt Andreas Obst dann auch eiskalt. Nikos Gkikas antwortet gleichwertig, doch Obst legt sofort den nächsten von draußen nach!
16
18:33
Es bleibt ein enges und zähes Duell. Henrik Rödl setzt mit Andreas Seiferth jetzt noch mehr auf Größe und das zahlt sich aus. Der Bayreuther trifft per Korbleger zur erneuten Führung. Auszeit Deutschland!
14
18:29
Schon nach drei Minuten haben die Hausherren in diesem zweiten Viertel die Grenze für Mannschaftsfouls erreicht. Das ist natürlich nicht gerade hilfreich. Die nächsten zwei Punkte von Ismet Akpinar hingegen schon.
13
18:27
Jetzt müssen die Dinger aber langsam mal rein! J.T. organisiert Deutschland den nächsten Ballbesitz, doch Karsten Tadda setzt den nächsten Versuch von Downtown auf den Ring. Deutschland müsste hier längst klarer führen.
12
18:25
Johannes Thiemann behauptet sich unter dem Korb robust und steckt dann herrlich durch auf Christian Sengfelder, der das leder lässig in den Ring legt. So kann es gehen für die Deutschen, die ihre Power unter dem Brett einfach ausspielen müssen.
11
18:22
Beginn 2. Viertel
10
18:22
Viertelfazit:
Mit einem knappen 16:15-Vorsprung für die DBB-Auswahl endet das erste Viertel in der Brose Arena! In einem intensiv geführten Duell um den Gruppensieg brauchten beide Teams eile Weile, um offensiv Lösungen zu finden. Defensiv sieht das vor allem bei Deutschland sehr ordentlich aus. Die Männer von Henrik Rödl lassen kaum leichte Punkte zu und schnappen sich deutlich mehr Rebounds. Das müssen sie jetzt nur noch in Punkte ummünzen.
10
18:21
Ende 1. Viertel
9
18:17
Basti Doreth ist jetzt mal drauf beim DBB und landet auch gleich einen schicken Steal, den er mit dem 12:10 abschließt. Leonidas Kaselakis antwortet für Griechenland allerdings per Dreier.
8
18:14
Maik Zirbes zeigt gleich im ersten Viertel, dass die Zone unter den Brettern heute ihm gehört und schnappt sich bereits seinen vierten Rebound. Vorne lässt die deutsche Auswahl aber auch die nächste Chance liegen und kommt nicht vom Fleck.
6
18:11
Defensiv ist die deutsche Mannschaft gut ins Spiel gekommen und viel präsenter als zuletzt in Israel. Offensiv ist aber nach wie vor ein wenig der Wurm drin. Danilo Barthel spielt seine Größenvorteile dann aber gut aus und bringt sein Team wieder in Front.
4
18:10
Erste Führung für Deutschland! Joshiko Saibou und Ismet Akpinar treffen ihre Würfe aus der Halbdistanz und so langsam scheint man die Nervosität abzulegen im DBB-Lager.
3
18:06
Nach zahlreichen Fehlversuchen auf beiden Seiten eröffnet Panagiotis Vasilopoulos den Punktereigen für die Hellenen. Maik Zirbes antwortet mit zwei Freiwürfen zum 2:2.
2
18:05
Mit 2,15-Meter-Mann Ioannis Bourousis, der zu den Playoffs seines Teams nach China gereist ist, fehlt den Gästen natürlich die wichtigste Option unter dem Korb. So versuche die Griechen ihr Glück zunächst von außen, werden aber vom DBB gut verteidigt.
1
18:03
Auf gehts! Maik Zirbes besorgt Deutschland beim Sprungball den ersten Ballbesitz, Niels Giffey gibt die Kugel aber gleich wieder her.
1
18:03
Spielbeginn
18:02
Ein wenig zögert sich der Beginn noch in die Länge. Die Starting Five der beiden Teams haben sich nun aber dann endlich auf dem Feld eingefunden.
17:56
Langsam aber sicher steigt die Stimmung in Freak City! Die Brose Arena ist gut gefüllt und wird die Hausherren heute sicher gehörig nach vorne peitschen. Die Startformationen stehen ebenso wie die Schiedsrichter bereits auf dem Parkett parat und lauschen den Nationalhymnen. In wenigen Minuten fliegt hier auch endlich der Ball. Deutschland oder Griechenland – wer sichert sich den Grupensieg? Auf gehts!
17:51
Die Griechen spielen bis dato eine ebenso starke Qualifikationsrunde wie Deutschland. Lediglich in Serbien mussten die Hellenen sich einmal geschlagen geben. Zuletzt fand das Team um die beiden Routiniers Panagiotis Vasilopoulos und Ioannis Bourousis aber wieder zurück in die Erfolgsspur und schlug Georgien zuhause sicher mit 81:69. Bourousis ist heute allerdings nicht dabei. Einen zweiten Sieg will DBB-Coach Henrik Rödl den Griechen aber nicht gönnen. "Wir wollen zuhause unbedingt gewinnen, ein Sieg wäre ein würdiger Abschluss", sagte der Basketball-Bundestrainer im Vorfeld der Partie.
17:44
Bei der 77:81-Pleite in Israel am Donnerstag hielt die deutsche Mannschaft lange gut mit, konnte aber das Fehlen sämtlicher NBA- und einiger Euro-League-Stars nicht ganz kompensieren. Gegen eine aggressive israelische Defensive fanden Deutschland zu selten die Lücke. Mit Ex-NBA-Profi Paul Zipser fehlt ausgerechnet im "Endspiel" gegen Griechenland nun auch noch einer der DBB-Akteure, der in Israel mit 15 Punkten zu den besten Spielern zählte. Zipser hatte war bei der Partie in Tel Aviv mit dem verletzungstechnisch bereits vorbelasteten linken Fuß umgeknickt und wird heute geschont.
17:24
Um Die Gruppe tatsächlich als Erster zu beenden uns ich damit auch die beste Ausgangsposition für die WM-Auslosung zu sichern, muss Deutschland (20 Punkte) das Spiel gegen den aktuellen Tabellenführer Griechenland (21 Punkte) gewinnen. Dabei muss die Truppe von Henrik Rödl mindestens acht Punkte zwischen sich und die Gäste bringen, um nach dem 84:92 in Griechenland auch den direkten Vergleich zu gewinnen und sich vor den einzigen Konkurrenten um den Gruppensieg zu schieben.
17:23
Hallo und herzlich willkommen zum zwölfte und letzten Qualifikationsspiel der deutschen Nationalmannschaft auf dem Weg zur WM 2019 in China! Vor heimischem Publikum in Bamberg will die DBB-Auswahl heute mit einem Sieg gegen Griechenland einen krönenden Abschluss einer starken Quali feiern und sich Rang eins in der Gruppe L sichern.
WM-Qualifikation WM-Qualifikation
Anzeige

6. Spieltag

Spielplan
Tabelle
Gruppe L
24.02.2019 16:00
24.02.2019 18:00
    Gruppe L
    #MannschaftMannschaftSp.SNPunkteDiff.Pkt.
    1GriechenlandGriechenlandGriechenland12111972:8809223
    2DeutschlandDeutschlandDeutschland12931017:86715021
    3SerbienSerbienSerbien1275993:87511819
    4GeorgienGeorgienGeorgien1257927:968-4117
    5IsraelIsraelIsrael1257925:974-4917
    6EstlandEstlandEstland1248821:950-12916
    • Qualifikation WM 2019
    Anzeige