Suche Heute Live
EuroLeague

Liveticker

10. Spieltag
25.11.2022 19:00
AS Monaco
80:79
17:1417:1919:1727:29
FC Bayern München
40.
21:09
Fazit:
Am Ende wurde es doch noch einmal eng, Monaco geht allerdings hochverdient als Sieger vom Platz. Zu viele Münchner waren heute einfach zu weit von ihrer Top-Form entfernt, so standen am Ende 19 Ballverluste. Auch die Monegassen zelebrierten heute kein Feuerwerk, ein 6:0-Lauf im dritten Viertel stellte jedoch die Weichen auf Sieg. Es war eines der Spiele, in denen am Ende nur die Punkte zählen - Monaco setzt sich auf den Playoff-Rängen fest, Bayern bleibt am Tabellenende hängen.
40.
21:05
Spielende
40.
21:05
Pass die Linie entlang auf Loyd, damit ist die Messe bereits gelesen.
40.
21:02
Jordan Loyd darf an die Freiwurflinie, verwandelt erneut nur einen Versuch. Dieser ist jedoch entscheidend, denn somit kann den Monegassen auch der erneute Obst-Dreier mit Ablauf der Uhr wohl nichts mehr anhaben - Saša Obradović bespricht mit seinem Team, wie die letzten 0,6 Sekunden runtergespielt werden sollen.
40.
21:01
Geht hier noch was? 22 Sekunden auf der Uhr, da bekommt Andi Obst das Foul aus dem Wurf von Downtown zugesprochen. Der Hallenser verwandelt alle drei Freiwürfe und verkürzt auf drei Punkte!
40.
21:00
Niels Giffey ist auch noch per Dreier erfolgreich! Es bleibt wohl dabei, die Reaktion kommt zu spät. Es fehlen weiterhin sechs Punkte.
40.
20:58
Auch Andrea Trinchieri nimmt noch eine Auszeit. Am meisten zu tun haben angesichts der vielen Unterbrechungen gerade die Cheerleaderinnen.
40.
20:57
Freddie Gillespie begeht sein fünftes Foul und wird in den letzten 38 Sekunden nicht mehr mitwirken können.
40.
20:55
Der geforderte Obst-Dreier kommt aus dem linken Halbfeld und aus der Sprungbewegung heraus. Doch er kommt wohl zu spät. Saša Obradović nimmt vorsichtshalber trotzdem die Auszeit.
40.
20:53
Selbst die Zuschauer werden langsam ungeduldig. Erneut macht sich das Unparteiischengespann auf den Weg zum Bildschirm. Nun geht es um ein Foul an Jaramaz.
40.
20:53
13 Sekunden lang dürfen die Bayern noch angreifen, 53 Sekunden stehen insgesamt noch auf der Uhr.
40.
20:52
Der Spielfluss leidet weiterhin sehr. Erneut wird die Shot Clock überprüft.
39.
20:50
Brown behält den Überblick und bringt sein Team mit zwei verwandelten Freiwürfen mit elf Punkten in Führung. Damit ist der Sack wohl zu, eine Minute ist nur noch zu spielen.
39.
20:49
Brillenträger John Brown wird von Cassius Winston aus dem Kreis geschubst. Die Unparteiischen schauen sich auch diese Szene noch einmal an.
39.
20:47
Cassius Winston mit einem viel zu tiefen Dreier. Offensiv bleibt es in der zweiten Halbzeit weiter eine schwache Vorstellung der Münchner.
38.
20:46
Wären die Monegassen an der Freiwurflinie ein wenig konsequenter, wäre der Sack wohl schon zu. Die Teamquote liegt nur knapp über 50 Prozent, auch Mike James verwandelt nur einen seiner beiden Versuche.
38.
20:45
Jaron Blossomgame kontert sofort mit einem ähnlichen Dreier aus dem rechten Eck. Élie Okobo hatte schön rausgelegt.
37.
20:43
Da ist der Obst-Dreier aus dem rechten Eck! Bayern verkürzt auf sieben Punkte, Saša Obradović nimmt das Timeout.
37.
20:42
Doch dann wieder so ein gruseliger Fehlpass, diesmal von Isaac Bonga. Mike James kann sich in den Passweg stellen, obwohl er nicht der größte ist.
37.
20:40
Winston blutet am Bein, muss verletzungsbedingt raus. Für ihn kommt Andi Obst in die Partie. Bayern hat eine Dreierserie nötig, egal ob von Obst oder von Lučić.
36.
20:37
Cassius Winston versucht es im Alleingang, verliert den Ball schon fast an der Mittellinie und wird schließlich geblockt. Auf der Gegenseite erhöht Élie Okobo per Dreier auf zehn. Andrea Trinchieri nimmt das Timeout.
36.
20:35
Fünf Minuten sind im Schlussabschnitt bereits gespielt, die Hausherren haben noch kein einziges Foul begangen. Sie selbst dürfen nach einem Vergehen von Bonga aber bereits an die Freiwurflinie.
35.
20:33
Nach langer Zeit bekommen die Monegassen den Ball angesprochen und dürfen weiter angreifen. Donta Hall verwandelt und erhöht den Lauf der Gastgeber auf 6:0. Bayern muss in dieser Phase aufpassen, nicht komplett den Anschluss zu verlieren.
34.
20:30
Erneut verbringen die Unparteiischen viel Zeit vor dem Bildschirm. Diesmal geht es um die Shot Clock.
34.
20:28
Giffey und Winston sind nun wieder dabei. Gillespie und Jaramaz müssen raus.
33.
20:27
Was machen die Münchner aus dem Ballbesitz? Sie geben ihn leichtfertig her! Der haarsträubende Fehlpass von Augustine Rubit führt zu den nächsten leichten Fastbreak-Punkten der Fürstentümler.
33.
20:26
Wer ist zuletzt am Ball? Das wird in zahlreichen Wiederholungen minuziös überprüft. Letztlich ist es Donta Hall, damit haben die Bayern Ballbesitz.
32.
20:23
Zwar nicht der Obst-Dreier, allerdings legt der gebürtige Hallenser für den links sehr frei stehenden Jaramaz ab. Der dreht sich um Diallo herum und besorgt immerhin zwei Punkte.
31.
20:22
Sanfter Dreier von Andi Obst aus dem rechten Halbfeld. Das wäre enorm wichtig, wenn davon ein paar am Stück gelingen würden!
31.
20:21
Beginn 4. Viertel
30.
20:20
Viertelfazit:
Monaco führt auch nach dem dritten Viertel weiterhin knapp. Qualität war es von beiden Mannschaften das bisher schwächste Viertel. Mal sehen, wer im Schlussabschnitt nach einer anstrengenden Woche noch einmal das Energielevel erhöhen kann.
30.
20:18
Ende 3. Viertel
30.
20:17
Die Auszeit lohnt sich, Vladimir Lučić kommt im anschließenden Ballbesitz zu seinem persönlich ersten Dreier!
30.
20:16
Ansonsten fällt den Münchnern in der Offensive weiterhin wenig ein. Ognjen Jaramaz lässt sich ein wenig zu viel Zeit und muss schließlich den Notwurf nehmen. Andrea Trinchieri bittet kurz vor Ende des Durchgangs zur Auszeit.
29.
20:14
Nur noch knapp zwei Sekunden auf der Uhr, da setzt sich Othello Hunter mit einer schönen Drehung gegen Donta Hall durch. Der 36-Jährige aus North Carolina gehört heute zu den Leistungsträgern.
28.
20:13
Giffey wäre so ein Kandidat. Der frühere Berliner kommt für Rubit in die Partie.
27.
20:11
Die ersten Dreier von Blossomgame und Jaramaz! Gut möglich, dass Akteure aus der zweiten Reihe in der Schlussphase dieses engen Spiels noch die entscheidenden Akzente setzen werden.
26.
20:07
Cash Winston gleicht per Dreier aus dem rechten Halbfeld aus! Der hatte sich nicht wirklich angebahnt.
25.
20:06
Schon der fünfte Turnover im dritten Viertel! Bayern kann momentan von Glück reden, dass Monaco auch nicht viel gelingt.
24.
20:05
Rubit gegen Drei. Er scheint tatsächlich das Foul zu ziehen, doch der Pfiff ertönt aufgrund eines Schrittfehlers.
23.
20:04
Erneut ziehen einige Münchner heute nicht ihren besten Tag. Nick Weiler-Babb steht zum Beispiel bei einer Quote von nur einem von sechs erfolgreichen Freiwürfen.
23.
20:03
Rubit hat es mittlerweile schwer, wird immer wieder von den Monegassen in die Mangel genommen. So leistet er sich auch den nächsten Fehlpass.
22.
20:03
Rubit wird gedoppelt, doch Cassius Winston steht frei und erzielt den Anschluss für die Bayern!
22.
20:02
Turnovers auf beiden Seiten. Die hochklassigste Partie ist es weiterhin nicht.
21.
20:01
Die ersten Punkte in der zweiten Halbzeit fallen erst nach einer knappen Minute. Und zwar, weil sich Bayern im Angriff zu viel Zeit lässt, die Kugel letztlich verliert und Jordan Loyd die einfachen Fastbreakpunkte ermöglicht.
21.
19:58
Beginn 3. Viertel
20.
19:46
Halbzeitfazit:
Alles offen im Fürstentum! Bayern erwischte keinen guten Start in die Partie, fand durch die Einwechslungen von Rubit und Bonga besser rein - Rubit brachte die Offensive zum Laufen, Bonga hielt hinten den Laden dicht. Insgesamt agieren die Münchner jedoch noch zu unbeständig, leisteten sich bereits neun Turnovers. So steht zur Halbzeitpause ein knapper Rückstand.
20.
19:43
Ende 2. Viertel
20.
19:43
Mit Ablauf der Uhr gehen die Monegassen wieder in Führung. James wird von Jaramaz nicht entscheidend angegriffen udn steckt zu Diallo durch.
20.
19:42
Doch was für ein weiter Dreier nun auch von Mike James. Die Partie nimmt wieder stark an Fahrt auf - schade, dass die erste Halbzeit gleich vorbei ist.
19.
19:41
Endlich sitzt der Dreier von Andi Obst, im dritten Versuch ist der gebürtige Hallenser erfolgreich!
18.
19:40
Auch die Auswechslung von Rubit hat dem Münchner Spiel nicht gut getan. Der gebürtige Texaner kommt nun aber wieder zurück.
17.
19:38
John Brown bringt Monaco mit einfachen Fastbreak-Punkten wieder in Führung, Andrea Trinchieri nimmt die Auszeit.
17.
19:37
Die Einwechslung von Cassius Winston, der schon in Lyon nicht seinen besten Tag erwischt hat, schlägt nun wieder Lücken in die Bayern-Abwehr. Mit 1,85 Metern ist er natürlich nicht der größte.
16.
19:35
Auch Monaco steht mittlerweile bei fünf Turnovers, hat den Ball nur zweimal weniger verloren als die Münchner.
16.
19:34
Nach einem schönen Pass raus von Donatas Motiejūnas auf den im rechten Halbfeld lauernden Alpha Diallo erzielen die Hausherren jedoch den Anschluss.
15.
19:32
Es bleibt dabei, mit Isaac Bonga haben die Münchner enorm an defensiver Stabilität gewonnen. Monaco läuft die Wurfuhr ab.
14.
19:32
Bayern steht defensiv mittlerweile deutlich besser, macht die Passswege zu und besorgt durch den eingewechselten Cassius Winston kurz nach der Auszeit den nächsten Dreier!
14.
19:31
"Es geht nur um Augustine Rubit. Sie passen nur zu Augustine Rubit!", bemerkt Saša Obradović in seiner Ansprache.
13.
19:30
Im Getümmel holen sich die Bayern den Defensiv-Rebound. Niels Giffey spielt in den Kreis zu Augustine Rubit, bekommt die Kugel im linken Eck aber zurück und besorgt den Münchnern den ersten Dreier! Bayern führt, jetzt nimmt Monaco die erste Auszeit.
13.
19:28
Nun auch die Monegassen mit einem wilden Ballverlust. Élie Okobo wirft die Kugel einen Meter an Korb und Mitspieler vorbei.
12.
19:26
Doch dann leisten sich die Bayern im Mittelfeld wieder einen haarsträubenden Ballverlust. Gillespie ist es, der zu langsam quer das Spielfeld entlang dribbelt und Jordan Loyd die einfachen Punkte schenkt.
11.
19:25
Die ersten Punkte im zweiten Viertel besorgt Freddie Gillespie per Offensiv-Rebound. Bayern ist bis auf einen Zähler dran!
11.
19:23
Beginn 2. Viertel
10.
19:21
Viertelfazit:
Bayern erwischte keinen guten Start in die Partie, hat sich jedoch nach vielen personellen Wechseln hineingekämpft. Jaramaz und Rubit haben dem Spiel gut getan.
10.
19:20
Ende 1. Viertel
10.
19:20
Jaramaz nun selbst mit dem Steal und dem Korbleger! Bayern ist plötzlich bis auf drei Punkte dran!
9.
19:19
Bayern ist gefühlt ein wenig besser drin, wartet aber weiter auf den ersten Dreier und verliert nun in Person von Ognjen Jaramaz den Ball.
8.
19:18
Auch das Match-up gegen Loyd passt. Rubit darf als Spieler in diesem Match an die Freiwurflinie und verwandelt beide.
8.
19:17
Wieder Rubit, diesmal schließt er selbst ab! Gegen den erfahrenen Adrien Moerman hat er deutliche Geschwindigkeitsvorteile.
7.
19:15
Trinchieri wechselt kräftig durch. Ognjen Jaramaz zieht mit einem starken Drive das Foul. Aus dem Einwurf heraus bringt Augustine Rubit die Kugel zu Freddie Gillespie, der am Korb gut nachgeht.
6.
19:13
Bayern kommt weiter nur aus unkomfortablen Situationen zum Dreier und hat dementsprechend wenig Erfolg. Weder Obst noch Hunter sind aus dem linken Eck erfolgreich.
5.
19:11
Der italienische Coach ist sichtlich unzufrieden, holt sich das Technische Foul ab und diskutiert noch weiter.
4.
19:09
Ballverlust Obst, Korbleger Outtara. 13:4, Andrea Trinchieri sieht sich früh zur Auszeit gezwungen.
4.
19:08
Alpha Diallo und Andi Obst lassen weitere Dreier liegen. Allerdings kommt Monaco immer wieder aus der Nahdistanz durch, Donatas Motiejūnas steht beim Einwurf vollkommen frei.
3.
19:06
Weiler-Babb sucht den Drive, findet aber kein Durchkommen und setzt schließlich zum schwierigen Dreier aus dem Rückraum an. Der gelingt nicht, stattdessen erhöhen die Monegassen durch John Brown. 9:4.
2.
19:05
Schade, Vladimir Lučić lässt aus dem linken Eck den ersten Dreier liegen. Othello Hunter verpasst den Rebound knapp.
2.
19:03
Weiler Babb mit dem Alley-oop-Zuspiel auf Othello Hunter. Auch die Bayern sind von Beginn an on fire!
1.
19:03
Den Sprungball schnappen sich die dunkel gekleideten Hausherren. Mike James erzielt aus dem Rückraum gleich mal den ersten Dreier, obwohl er persönlich von Nick Weiler-Babb gedeckt wird.
1.
19:02
Spielbeginn
18:57
Die Starting Five: Für Monaco beginnen John Brown, Alpha Diallo, Mike James, Donatas Motiejūnas und Yakuba Outtara. Bayern startet mit Elias Harris, Othello Hunter, Vladimir Lučić, Andreas Obst, Nick Weiler-Babb.
18:41
Monaco führt im internationalen Wettbewerb mit der höchsten Anzahl an Steals pro Partie (8,8), gibt die Kugel zudem am seltensten her (9,8 Ballverluste pro Spiel). Für Bayern wird es daher darum gehen, aus den eigenen Ballbesitzphasen das größtmögliche Kapital zu schlagen - die Dreierquote der Münchner ist besser als die der Monegassen. Auch das Rebounding wird eine wichtige Rolle spielen.
18:27
Die Monegassen verfügen mit einer Bilanz von sechs Siegen und drei Niederlagen über die bessere Ausgangsposition, befinden sich auf einem Playoff-Rang. Am Dienstag kassierten sie jedoch eine 93:96-Heimniederlage gegen Fenerbahçe, während sich Bayern in einem Krimi mit 75:74 in Lyon durchsetzte. Vladimir Lučić mit 13 sowie Andi Obst und Nick Weiler-Babb mit jeweils zwölf Punkten waren die sichersten Schützen und sorgten dafür, dass der FCBB in der EuroLeague zumindest nicht mehr das alleinige Schlusslicht darstellt.
18:22
Schönen Abend und herzlich willkommen zum zweiten EuroLeague-Match der Bayern in dieser Woche: Nach dem Last-Minute-Sieg in Lyon-Villeurbanne sind die Trinchieri-Schützlinge etwas weiter südlich in Monaco gefordert. Um 19 Uhr geht es los!
Weiterlesen

10. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
24.11.2022 17:30
KK Crvena Zvezda
Cr. Zvezda
69
27
9
14
19
KK Crvena Zvezda
Maccabi Tel Aviv
Maccabi TA
Maccabi Tel Aviv
68
18
11
18
21
24.11.2022 20:00
Olympiakos Piräus
Olympiakos
86
18
21
22
25
Olympiakos Piräus
ALBA BERLIN
ALBA
ALBA BERLIN
76
21
17
21
17
24.11.2022 20:30
Olimpia Milano
Olimpia Milano
72
21
16
11
24
Olimpia Milano
Fenerbahçe
Fenerbahçe
Fenerbahçe
82
15
17
26
24
24.11.2022 20:45
Real Madrid
Real Madrid
105
32
22
32
19
Real Madrid
KK Partizan
Partizan
KK Partizan
97
40
11
23
23
25.11.2022 19:00
AS Monaco
Monaco
80
17
17
19
27
AS Monaco
FC Bayern München
München
FC Bayern München
79
14
19
17
29
25.11.2022 20:00
Panathinaikos
Panathinaikos
77
15
24
27
11
Panathinaikos
ASVEL Lyon-Villeurbanne
ASVEL Lyon
ASVEL Lyon-Villeurbanne
58
11
13
13
21
25.11.2022 20:30
FC Barcelona
FC Barcelona
96
22
30
24
20
FC Barcelona
Saski Baskonia
Baskonia
Saski Baskonia
84
22
26
25
11
Virtus Bologna
Virtus Bologna
80
18
16
19
27
Virtus Bologna
Anadolu Efes
Anadolu Efes
Anadolu Efes
85
19
21
23
22
25.11.2022 20:45
Valencia Basket
Valencia
76
31
13
17
15
Valencia Basket
Žalgiris Kaunas
Žalgiris Kaunas
Žalgiris Kaunas
80
24
13
22
21
    #MannschaftMannschaftSp.SNPunkteDiff.%
    1FenerbahçeFenerbahçeFenerbahçe1192940:83910181.8
    2Real MadridReal MadridReal Madrid1183931:8587372.7
    3FC BarcelonaFC BarcelonaFC Barcelona1183891:8484372.7
    4AS MonacoAS MonacoMonaco1183904:8723272.7
    5Olympiakos PiräusOlympiakos PiräusOlympiakos1174924:8705463.6
    6Anadolu EfesAnadolu EfesAnadolu Efes1165908:8585054.5
    7Saski BaskoniaSaski BaskoniaBaskonia1165943:9142954.5
    8Žalgiris KaunasŽalgiris KaunasŽalgiris Kaunas1165852:867-1554.5
    9Maccabi Tel AvivMaccabi Tel AvivMaccabi TA1156907:931-2445.5
    10PanathinaikosPanathinaikosPanathinaikos1156862:890-2845.5
    11Valencia BasketValencia BasketValencia1156883:912-2945.5
    12KK Crvena ZvezdaKK Crvena ZvezdaCr. Zvezda1156810:856-4645.5
    13KK PartizanKK PartizanPartizan1147931:955-2436.4
    14Virtus BolognaVirtus BolognaVirtus Bologna1147816:841-2536.4
    15FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenMünchen1147834:865-3136.4
    16ALBA BERLINALBA BERLINALBA1138887:903-1627.3
    17ASVEL Lyon-VilleurbanneASVEL Lyon-VilleurbanneASVEL Lyon1138792:857-6527.3
    18Olimpia MilanoOlimpia MilanoOlimpia Milano1138741:820-7927.3
    • Playoffs