Suche Heute Live
BBL

Liveticker

1. Spieltag
OrtAudi Dome, München
Zuschauer5.303
01.10.2022 18:00
FC Bayern München
87:80
24:1815:2128:1520:26
Ratiopharm Ulm
40.
19:53
Fazit:
Der FC Bayern München Basketball startet erfolgreich in die neue BBL-Saison und bezwingt Ratiopharm Ulm in heimischer Halle mit 87:80. Es lief längst noch nicht alles rund beim Vizemeister, doch letztlich war die individuelle Klasse groß genug, um die Ulmer sicher zu bezwingen. Großen Anteil daran hatte vor allem der neue Münchner Guard Cassius Winston mit 25 Punkten und Nick Weiler-Babb, der die Bayern in den kritischen Phasen anführte. Die Gäste verkauften sich ordentlich und hatten ihre guten Phasen, waren offensiv letztlich aber zu limitiert. Die Bayern sind schon am Montag bei den Skyliners in Frankfurt wieder gefordert, Ulm empfängt am Mittwoch die BG Göttingen. Tschüss aus München und noch einen schönen Abend.
40.
19:53
Spielende
40.
19:48
Nach einem Offensivfoul der Bayern kriegen die Ulmer nochmal eine Chance und tatsächlich jagt Juan Núñez einen schnellen, langen Dreier rein. Die Antwort des FCBB heißt einmal mehr Nick Weiler-Babb! Vierter Dreier für den 26-Jährigen, der nun 17 Punkte auf dem Konto hat. Das sollte es gewesen sein!
39.
19:45
Ulm hält voll dagegen, braucht aber zwingend Stopps! Gar nicht gebrauchen können die Gäste hingegen den Tip-In von Othello Hunter, der München wieder auf acht Punkte wegbringt.
38.
19:44
Winston lässt Klepeisz stehen und versenkt einen ganz wichtigen Dreier für die Bayern! Der neue Guard reißt das hier heute fast alleine.
38.
19:42
Auszeit FCBB! Nach dem folgenden Korbleger von Juan Núñez sind die Gäste auf fünf Punkte dran und Andrea Trinchieri ist schon wieder stinksauer.
37.
19:41
Nur noch sieben! Die Bayern finden vorne mal keine Lösung und Jallow legt die Kugel nach dem Fastbreak im Korb ab.
36.
19:39
Schon wieder ist es Nick Weiler-Babb, der bei München in einer wichtigen Phase übernimmt und einen Dreier reinhaut! Anschließend schraubt Cassius Winston sein Konto auf 22 Punkte hoch. Starke Leistung vom neuen Guard der Bayern!
34.
19:36
Neuzugang Devin Robinson haut mal einen Dreier rein und veranlasst Andrea Trinchieri zu einer Auszeit. Der FCBB-Coach erinnert sein Team lautstark daran, dass das Ding hier noch lange nicht durch ist.
33.
19:34
Es geht jetzt hin und her. Die Bayern sind noch nicht stabil genug, um den Sack hier zeitig zuzumachen. Ulm wittert immer mal wieder Morgenluft, ist letztlich aber auch zu harmlos. Der Rückstand hat sich bei zehn Punkten eingependelt.
31.
19:28
Der Start glückt den Donaustädtern schon mal. Die ersten drei Punkte des Schlussabschnitts gehen an Ulm.
31.
19:27
Beginn 4. Viertel
30.
19:26
Viertelfazit:
Die Bayern schalten nach der Pause einen Gang hoch und gehen mit einer 13-Punkte-Führung ins letzte Viertel. Ulm hat defensiv überhaupt keinen Zugriff ehr und setzt vorne zu sehr auf Einzelaktionen, die zu selten zu Erfolg führen. Da muss jetzt schon ein ordentliches Comeback her für die Gäste!
30.
19:22
Ende 3. Viertel
30.
19:22
Autsch! Othello Hunter vergibt ein ganz freies Ding und muss sich von den Kollegen einiges anhören. Im Gegenzug geht David Fuchs an die Linie und netzt zwei Freebies ein.
29.
19:20
Mit guter Arbeit unter dem gegnerischen Brett halten die Ulmer nun wieder besser dagegen und bleiben einigermaßen in Schlagdistanz.
27.
19:17
Die Bayern sind wacher! Othello Hunter pflückt sich einen Offensivrebound und serviert Cassius Winston die nächsten einfachen Zähler. Anton Gavel muss die nächste Auszeit nehmen.
26.
19:13
Andreas Obst hat seinen Rhythmus noch nicht gefunden. Der deutsche WM-Held setzt auch den nächsten Dreier klar vorbei.
25.
19:10
Winston mit dem Vier-Punkte-Spiel! Der US-Guard haut den Dreier von der Seite trotz Foul rein und legt auch den fälligen Freiwurf nach. Auszeit Ulm!
23.
19:06
Bei den Gästen will weiter Matt Mobley übernehmen, doch die Würfe wollen jetzt nicht mehr fallen. Die Bayern bauen ihren Vorsprung wieder auf sieben Punkte aus.
22.
19:02
Die Hausherren starten besser und Zipser sorgt per And-One für einen 5-0-Start.
21.
19:01
Weiter gehts!
21.
19:00
Beginn 3. Viertel
20.
18:49
Halbzeitfazit:
Mit auslaufender Uhr sorgt Juan Núñez mit eine starken Drive für den Pausenstand von 39:39! Nachdem die Bayern im ersten Abschnitt offensiv stark losgelegt hatten, fehlte es den Gastgebern im zweiten Viertel an Energie und Ulm konnte mit einem 12:0-Lauf sogar kurz die Führung übernehmen. Matt Mobley brachte sein Tea mit einigen tollen Offensivminuten ein Stück weg, Nick Weiler-Babb führte den FCBB zurück. Insgesamt haben beide Teas noch mit Abstimmungsproblemen zu kämpfen und deutlich Luft nah oben. Gleich gehts weiter mit der zweiten Hälfte im Audi-Dome!
20.
18:44
Ende 2. Viertel
20.
18:42
Aber ihre individuelle Klasse haben die Hausherren natürlich trotzdem nicht verloren. Nick Weiler-Babb drückt zwei Dreier aus der Ecke rein und bringt sein Team wieder in Front.
19.
18:41
Aus dem Timeout folgt ein Play für Andi Obst, der mit seinem Dreier von der Birne aber nicht mal den Ring trifft Es läuft noch nicht rund bei FCBB.
18.
18:39
Bei den Bayern fällt plötzlich kein einziger Wurf mehr. Ulm hat das Spiel dank eines 12:0-Laufs gedreht. Nach einem Transition-Dreier o zuletzt gut aufgelegten Mobley zieht Trinchieri die nächste Auszeit!
17.
18:36
Yago dos Santos kann dem Ulmer Spiel bisher noch nicht seinen Stempel aufdrücken. Der flinke 1,75 Meter große Guard der Gäste hat meistens Defensivspezialist Nick Weiler-Babb gegen sich und traut sich nicht viel zu. Ulm hat aber Glück, dass Matt Mobley bei einem wilden Dreier gefoult wird und alle Freiwürfe versenkt.
16.
18:33
Josh Hawley bringt sich bei Ulm jetzt mal offensiv ein und die Gäste kommen mit einem kleinen Lauf wieder näher heran.
15.
18:33
Vladimir Lučić und Isaac Bonga werden heute übrigens nicht zu Einsatz kommen. Der Serbe wird nach seiner E-Teilnahme noch geschont, Bonga hat nach Verletzung erst einmal mit de Team trainiert.
15.
18:31
Zwei zu leichte Drive-Punkte für Matt Mobley veranlassen Andrea Trinchieri zu seiner ersten Auszeit. Mit dem Defensivverhalten seiner Mannschaft ist der Italiener sichtlich noch nicht zufrieden.
14.
18:27
Die Dreier fallen aktuell auf beiden Seiten nicht. Münchens Jason George trifft gleich zweimal nicht, Thomas Klepeisz macht es drüben trotz jeder menge Platz auch nicht besser. dafür schnappt sich Gillespie den nächsten Rebound und stopft die Kugel in den Ring.
12.
18:25
Und zum Korb ziehen kann er auch! Winston legt die Kugel mit Foul ins Nest und macht ein And-One draus. München führt erstmals zweistellig und langsam sollten bei den Ulmern die Alarmglocken angehen.
11.
18:23
Den Dreier beherrscht Cassius Winston auch! Sein Dreier von der Birne fällt blitzsauber und bringt den FC Bayern auf neun Punkte weg.
11.
18:22
Beginn 2. Viertel
10.
18:22
Viertelfazit:
München schnappt sich das erste Viertel im Duell mit Ulm mit 24:18. Die Bayern waren von Beginn an voll da und punkteten konstant. Mit deutlich mehr Grundtempo als in der letzten Spielzeit ging es beim FCBB immer wieder zügig zu leichten Punkten. Mit Winston und Gillespie haben sich zwei Neue offenbar schon ganz gut eingefunden. Die Gäste treffen bis auf eine kleine Schwächephase vorne auch ganz gut, müssen aber defensiv zulegen, um in München zu bestehen.
10.
18:20
Ende 1. Viertel
10.
18:19
Was kann Paul Zipser in dieser Saison bei den Bayern für eine Rolle spielen? Nah seiner schwierigen letzten Saison ist der 28-Jährige nun wieder voll mit dabei und netzt zweimal on der Linie ein.
9.
18:18
Bei den Gästen ist nun der 18-jährige Juan Núñez erstmals mit von der Partie. Das Talent aus Madrid hat ohne Frage das Zeug, um mal ein Großer zu werden und verbucht gleich seinen ersten Assist.
8.
18:16
Ulm hat sich wieder ein bisschen stabilisiert und hält mit guten eigenen Offensivaktionen dagegen.
6.
18:13
Das geht gerade zu leicht! Die Bayern Punkten nach Belieben und ziehen konstant weg.
5.
18:10
Bisher funktionieren die Neuen bei den Bayern ganz gut. Freddie Gillespie glänzt hinten mit dem Block gegen Kari Jallow, Cassius Winston trifft nach dem folgenden Fastbreak per Korbleger. Nach einem 6:0-Lauf der Gastgeber ruft Anton Gavel zu seiner ersten Auszeit als BBL-Trainer.
4.
18:06
Auch Ulms neuer Spielmacher Yago dos Santos verbucht früh seine ersten Punkte und verwandelt zwei Freiwürfe.
3.
18:05
Karim Jallow eröffnet dann das Punkten von jenseits der Dreierlinie, Ognjen Jaramaz hat aber umgehend eine gleichwertige Antwort parat.
2.
18:03
Das geht ja gut los! Nachdem beide Teams im ersten Angriff nicht punkten können, läuft der Ball bei Ulm im zweiten Anlauf stark und Devin Robinson stopft die Kugel krachend in den Ring. München antwortet mit den ersten BBL-Punkten on Cassius Winston.
1.
18:00
Auf geht's! Die Bayern beginnen die Saison mit Nick Weiler-Babb, Cassius Winston, Ognjen Jaramaz, Augustine Rubit und Freddie Gillespie. Bei Ulm starten Yago dos Santos, Matt Mobley, Josh Hawley, Karim Jallow und Devin Robinson.
1.
18:00
Spielbeginn
17:55
Die Historie im direkten Duell spricht mit 17 Siegen bei 9 Niederlagen klar für die Bayern. Allerdings ist der letzte Heimsieg schon eine Weile her, denn Ulm konnte zuletzt dreimal in Serie im Audi-Dome gewinnen. Im Vorjahr übrigens ebenfalls zum Saisonauftakt am ersten Spieltag. Damals siegten die Donaustädter mit 86:83 nach Verlängerung.
17:52
Bei den Gästen hat sich sogar noch deutlich mehr getan in Sachen Personal. Im Team von Coach Anton Gavel, der 2019 mit den Bayern als Kapitän das Double gewann, sind nur fünf Säulen aus der letzten Spielzeit geblieben. Einzig Karim Jallow, Philipp Herkenhoff, Thomas Klepeisz, Fedor Žugić und Nicolas Bretzel kennen sich in Ulm schon aus. Neu dabei sind neben einigen Leuten aus dem eigenen Nachwuchs unter anderem Spielmacher Yago dos Santos aus Brasilien, Guard Juan Núñez aus der Talentschmiede von Real Madrid und US-Center Devin Robinson. Auch die BBL-erfahrenen Robin Christen und Matt Mobley sind an die Donau gewechselt.
17:46
Leicht dürfte das allerdings nicht werden. Mit den deutschen Bronze-Gewinner Andreas Obst und Nick Weiler-Babb sowie den Serben Vladimir Lučić und Ognjen Jaramaz waren vier Spieler im EM-Einsatz und konnten noch nicht viel mit dem Team trainieren. Zudem gibt es im Kader einige Veränderungen. Mit Nihad Đedović, Leon Radošević, Darrun Hilliard, Deshaun Thomas oder Gavin Schilling haben einige bekannte Namen München verlassen. Mit Cassius Winston haben die Bayern einen neuen Spielmacher verpflichtet, der ebenso NBA-Erfahrung hat wie der deutsche Nationalspieler Isaac Bonga, der aus Toronto an die Isar kam. Auch die beiden neuen Center Freddie Gillespie und Elias Harris haben in der NBA gespielt, zudem kam Jan Niklas Wimberg aus Chemnitz.
17:34
Knapp zwei Wochen nach dem Bronze-Coup der deutschen Nationalmannschaft nimmt nun also auch die BBL wieder Fahrt auf. Meister Alba Berlin hatte bereits am Mittwoch mit einem 81:78-Erfolg gegen Hamburg die Saison eröffnet, heute wollen die Bayern nachziehen und von Anfang an voll da sein. "Wir wollen die Saison mit der richtigen Einstellung und mit einem Sieg beginnen", betonte der neue FCBB-Kapitän Vladimir Lučić und stellte klar: "Wir wollen diesmal früh eine Gewinnermentalität im Team aufbauen."
17:31
Hallo und herzlich willkommen zur BBL am frühen Samstagabend! Vizemeister Bayern München trifft zum Saisonauftakt auf Ratiopharm Ulm. Um 18 Uhr geht‘s los im Audi-Dome!
Weiterlesen

1. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
30.09.2022 20:30
medi Bayreuth
Bayreuth
83
17
13
22
23
8
medi Bayreuth
FRAPORT SKYLINERS
Frankfurt
FRAPORT SKYLINERS
82
27
12
20
16
7
01.10.2022 18:00
FC Bayern München
München
87
24
15
28
20
FC Bayern München
Ratiopharm Ulm
Ulm
Ratiopharm Ulm
80
18
21
15
26
Towers Hamburg
Hamburg
91
23
29
20
19
Towers Hamburg
SYNTAINICS MBC
Mitteld. BC
SYNTAINICS MBC
74
16
16
19
23
01.10.2022 20:30
Würzburg Baskets
Würzburg
71
16
19
18
18
Würzburg Baskets
Telekom Baskets Bonn
Bonn
Telekom Baskets Bonn
96
26
27
21
22
02.10.2022
BG Göttingen
Göttingen
0
BG Göttingen
NINERS Chemnitz
Chemnitz
NINERS Chemnitz
0
02.10.2022 15:00
Brose Bamberg
Bamberg
80
20
20
20
20
Brose Bamberg
ALBA BERLIN
ALBA
ALBA BERLIN
90
24
18
20
28
MLP Academics Heidelberg
Heidelberg
86
22
18
24
22
MLP Academics Heidelberg
MHP RIESEN Ludwigsburg
Ludwigsburg
MHP RIESEN Ludwigsburg
100
26
29
24
21
02.10.2022 18:00
HAKRO Merlins Crailsheim
Crailsheim
82
10
28
20
24
HAKRO Merlins Crailsheim
EWE Baskets Oldenburg
Oldenburg
EWE Baskets Oldenburg
95
27
20
24
24
18.10.2022 19:00
ROSTOCK SEAWOLVES
Rostock
110
19
17
29
21
24
ROSTOCK SEAWOLVES
Basketball Löwen Braunschweig
Braunschweig
Basketball Löwen Braunschweig
95
24
18
17
27
9
    #MannschaftMannschaftSp.SNPunkteDiff.%
    1ALBA BERLINALBA BERLINALBA161511457:126419393.8
    2Telekom Baskets BonnTelekom Baskets BonnBonn171521547:128326488.2
    3FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenMünchen171341427:131411376.5
    4EWE Baskets OldenburgEWE Baskets OldenburgOldenburg171161453:14015264.7
    5BG GöttingenBG GöttingenGöttingen161061384:13651962.5
    6NINERS ChemnitzNINERS ChemnitzChemnitz15961307:12525560.0
    7MHP RIESEN LudwigsburgMHP RIESEN LudwigsburgLudwigsburg16971391:13484356.3
    8Würzburg BasketsWürzburg BasketsWürzburg17891437:1458-2147.1
    9ROSTOCK SEAWOLVESROSTOCK SEAWOLVESRostock17891465:1551-8647.1
    10Ratiopharm UlmRatiopharm UlmUlm17891508:14911747.1
    11HAKRO Merlins CrailsheimHAKRO Merlins CrailsheimCrailsheim177101508:1560-5241.2
    12MLP Academics HeidelbergMLP Academics HeidelbergHeidelberg177101488:1550-6241.2
    13Brose BambergBrose BambergBamberg187111533:1556-2338.9
    14Towers HamburgTowers HamburgHamburg176111427:1472-4535.3
    15SYNTAINICS MBCSYNTAINICS MBCMitteld. BC176111405:1516-11135.3
    16Basketball Löwen BraunschweigBasketball Löwen BraunschweigBraunschweig185131422:1523-10127.8
    17FRAPORT SKYLINERSFRAPORT SKYLINERSFrankfurt185131429:1549-12027.8
    18medi Bayreuthmedi BayreuthBayreuth173141385:1520-13517.6
    • Playoffs
    • Abstieg
    • M = Meister der Vorsaison
    • N = Aufsteiger
    • P = Pokalsieger der Vorsaison