Suche Heute Live
BBL

Liveticker

24. Spieltag
OrtTelekom Dome, Bonn
Zuschauer3.600
08.03.2022 20:30
Telekom Baskets Bonn
96:61
26:1222:1530:1818:16
FC Bayern München
40.
22:16
Fazit:
Die Telekom Baskets Bonn besiegen den FC Bayern München mit 96:61. Dabei war der Tabellenführer vom Start an unterlegen und war regelmäßig zu langsam für das Tempo der Baskets. Regelmäßig leiteten die Münchener durch eigene Fehler schnelle Angriffe für den Gegner ein. Die Bonner erwischten dabei heute einen hervorragenden Tag und fanden immer wieder die offenen Schützen an der Dreierlinie. Insgesamt trafen die Gastgeber heute 14 ihrer 33 Dreierversuche und distanzierten sich so früh von den Münchenern. Bester Scorer der Partie war dabei Javontae Hawkins mit insgesamt 23 Punkten und alleine fünf getroffenen Dreierversuchen.
40.
22:10
Spielende
40.
22:10
Damit gewinnen die Bonner den direkten Vergleich mit München und wären somit bei Gleichstand am Ende der Hauptrunde vor den Bayern.
39.
22:08
Der Gastgeber kann die Führung auf 40 Punkte ausbauen. Karsten Tadda findet nach einem Pick-and-Roll mit Leon Kratzer den freien Mark Mboya Kotieno in der rechten Ecke und auch Mboya Kotieno trifft seinen ersten Wurf heute für drei Punkte.
37.
22:05
Jetzt packt Javontae Hawkins auch noch das Highlight-Play aus! Von der linken Ecke attackiert er das Close-Out von Paul Zipser über die Grundlinie und stopft den Ball über Marvin Ogunsipe und Gavin Schilling in den Korb. Hawkins spielt macht wieder ein herausragendes Spiel und ist bereits bei 23 Punkten.
36.
22:02
Bonn ist auf dem besten Weg heute wieder dreistellig zu Punkten. Skyler Bowlin spielt am linken Flügel ein Pick-and-Roll mit Michael Kessens. Kessens bekommt den Ball auf Höhe der Freiwurflinie und spielt ihn direkt weiter auf den vom rechten Flügel cuttenden Saulius Kulvietis für einfache Punkte.
34.
21:58
Jetzt gibt es wieder drei Punkte für Bonn. Parker Jackson-Cartwright spielt oben ein Pick-and-Roll mit Saulius Kulvietis und die Münchener versuchen das aggressiv zu verteidigen. Dabei lassen sie jedoch Javontae Hawkins am linken Flügel etwas zu frei, der über Paul Zipser trifft.
32.
21:56
Wieder macht Bonn das Spiel schnell und die Münchener kommen nicht hinterher. Der Ball findet den freien Karsten Tadda in der linken Ecke, der allerdings den offenen Dreier nicht verwandeln kann. München hat Glück, dass der Dreier bei den Gastgebern nicht mehr ganz so gut fällt, denn die Würfe sind nicht gut verteidigt.
31.
21:51
Beginn 4. Viertel
30.
21:51
Viertelfazit:
Nach dem dritten Viertel führt Bonn mit 78:45 gegen München. Die Bayern sind heute einfach nicht voll konzentriert und laufen auch im dritten Viertel die ganze Zeit hinterher. Immer wieder lassen die Bonner den Ball schnell laufen und finden den freien Dreierschützen für Punkte.
30.
21:49
Ende 3. Viertel
30.
21:49
Jetzt mal wieder ein guter Angriff der Münchener. Andreas Obst spielt oben ein Pick-and-Roll mit Othello Hunter und spielt seinen abrollenden Center an. Hunter zieht die Hilfe und spielt dann weiter auf den von der rechten Ecke cuttenden Deshaun Thomas für zwei Punkte am Korb.
28.
21:46
Die Baskets lassen hier immer wieder den Ball richtig gut laufen. Parker Jackson-Cartwright bekommt das Anspiel am Korb, spielt den Ball dann jedoch wieder raus auf die linke Seite. Der Ball wandert schnell zu Javontae Hawkins in der rechten Ecke für einen freien Dreier, der diesmal jedoch etwas zu kurz ist. Trotzdem spielen die Gastgeber den Tabellenführer hier teilweise schwindelig.
27.
21:42
Bonn führt mittlerweile mit 32-Punkten! Die Gäste scheinen das Spiel mittlerweile aufgegeben zu haben. Immer wieder verlieren sie den Ball und es gibt einfache Punkte für die Magentafarbenen.
25.
21:39
Bonn spielt es wieder richtig stark und wieder gibt es drei Punkte. Jeremy Morgan bekommt nach einem Cut vom rechten Flügel den Ball am Korb und wird dort gut verteidigt. Jeremy Morgan spielt dann jedoch einfach den Pass auf den freien Karsten Tadda am linken Flügel und der trifft schon wieder sicher von draußen.
24.
21:36
Die Baskets sind heute einfach heiß von draußen. Vom linken Flügel geht er früh im Angriff einfach in den Pull-Up-Dreier und trifft über Deshaun Thomas. Javontae Hawkins stand dabei aber ein gutes Stück hinter der Dreierlinie. Bei den Magentafarbenen scheint heute alles zu klappen.
23.
21:34
Wieder verlieren die Bayern den Ball einfach im Angriff und es gibt einen Fastbreak für Bonn. Darrun Hilliard versucht diesen noch zu stoppen und geht an der Mittellinie für den Steal an Jeremy Morgan, kommt allerdings nicht an den Ball. Die Schiedsrichter entscheiden auf unsportliches Foul und Jeremy Morgan verwandelt beide Freiwürfe.
21.
21:29
Die ersten Punkte der zweiten Hälfte macht Darrun Hilliard. Lučić findet ihn nach einem Ausball in der rechten Ecke. Hilliard macht eine kurze Wurffinte und geht dann in den Step-Back-Dreier. Der schwierige Wurf von Hilliard sitzt und München bekommt wichtige drei Punkte.
21.
21:26
Das dritte Viertel läuft!
21.
21:26
Beginn 3. Viertel
20.
21:20
Halbzeitfazit:
Die Telekom Baskets Bonn führen mit 48:27 gegen den FC Bayern München. Dabei dominierten die Bonner von Beginn an die Begegnung und führen somit verdient im Spitzenspiel. Immer wieder hatten die Münchener Probleme ihre Gegenspieler vor sich zu halten und somit fiel es Parker Jackson-Cartwright und Co leicht Druck auf den Korb auszuüben. Dazu sammelten die Magentafarbenen bereits zehn Offensiv-Rebounds, die sie auch mehrmals zu einfach Punkten verwandeln konnte. Bei den Münchenern scheint nach den harten letzten Tagen etwas die Konzentration zu fehlen und so luden sie die Bonner mehrmals mit Turnovern zu einfachen Fastbreak-Punkten ein.
20.
21:11
Ende 2. Viertel
18.
21:10
Den muss Michael Kessens eigentlich sicher machen. Wieder verliert erst Darrun Hilliard den Ball und die Bonner haben einen vier gegen null Fastbreak. Javontae Hawkins verliert erst fast noch den Ball, spielt ihn dann aber doch noch weiter auf Michael Kessens, der allerdings komplett offen das Dunking vergibt.
16.
21:07
Bei den Bonnern funktioniert heute alles. Darrun Hilliard spielt einen schlechten Pass im Aufbau und Javontae Hawkins kann ihn einfach abfangen. Javontae Hawkins spielt dann Ball schnell nach vorne auf den freien Skyler Bowlin am rechten Flügel, der direkt im Fastbreak für drei Punkte abschließt.
15.
21:04
Drittes Foul für Karsten Tadda und dann auch noch ein ziemlich blödes. Die Münchener dürfen nach einem Ausball mit wenigen Sekunden auf der Wurfuhr einwerfen von der Grundlinie einwerfen und Vladimir Lučić spielt den Ball auf den einlaufenden Darrun Hilliard. Karsten Tadda versucht ihn noch beim direkten Wurf zu stören, rennt dabei jedoch in Hilliard rein. Hilliard hatte noch einen Fuß auf der Linie, daher gibt es nur zwei Freiwürfe und Hilliard trifft sie beide.
13.
20:59
Super Spielzug der Münchener, aber Lučić kann ihn nicht vollenden. Lučić bekommt in der rechten Ecke einen Block zur Mitte gestellt, täuscht dann aber nur an und cuttet über die Grundlinie zum Korb. Šiško spielt von oben den hohen Pass zum freien Lučić, der allerdings das Dunking nicht verwandelt.
12.
20:56
Da haben die Münchener etwas Glück. Erst holt Saulius Kulvietis, dann Leon Kratzer den Offensiv-Rebound und beide male stehen Karsten Tadda und danach Javontae Hawkins komplett frei an der Dreierlinie. Diesmal können die Magentafarbenen das allerdings nicht ausnutzen und verwerfen.
11.
20:53
Bonn startet das zweite Viertel, wo sie das erste aufgehört haben. Wieder kommt Parker Jackson-Cartwright an Ognjen Jaramaz vorbei und kann am Korb abschließen. Dort wird er zwar von Jaramaz mit einem Foul am Erfolg gehindert, versenkt jedoch danach beide Freiwürfe.
11.
20:51
Beginn 2. Viertel
10.
20:51
Viertelfazit:
Nach dem ersten Viertel führt Bonn mit 26:12 gegen München. Dabei war der Gastgeber bis jetzt komplett überlegen. Immer wieder kamen sie leicht zum Korb der Münchener und der Tabellenführer ist bis jetzt immer einen Schritt zu langsam.
10.
20:49
Ende 1. Viertel
9.
20:47
Die Bayern verteidigen gerade nicht aggressiv genug. Tyson Ward geht früh im Angriff leicht an seinem Gegenspieler Paul Zipser vorbei und kann ohne Mühe am Korb abschließen.
8.
20:45
Bonn erspielt sich eine kleine Führung. Oben spielt Skyler Bowlin ein Pick-and-Roll mit Michael Kessens und die Bayern versuchen es zu switchen. Allerdings drückt Bowlin einfach ab, bevor Othello Hunter den Wurf erschweren kann und er trifft für drei Punkte.
6.
20:41
Bei den Magentafarbenen haben schon früh in der Begegnung Parker Jackson-Cartwright und Karsten Tadda jeweils zwei persönliche Fouls. Die Bonner spielen somit erstmal ohne die beiden Guards.
4.
20:39
Starker Angriff von Parker Jackson-Cartwright! Er geht von oben über rechts zum Korb und ist einfach zu schnell für seinen Gegenspieler Ognjen Jaramaz. Jaramaz foult ihn noch beim Treffer am Korb, sodass Jackson-Cartwright mit einem zusätzlichen Freiwurf das Drei-Punkte-Spiel vollenden kann.
2.
20:36
Die Bayern suchen früh im Angriff ihren BBL-Topscorer Deshaun Thomas im rechten Low Post. Deshaun Thomas geht über die Grundlinie zum Korb und wird beim Abschluss von Karsten Tadda gefoult. An der Linie kann Thomas jedoch nur den ersten von zwei Freiwürfen verwandeln.
1.
20:33
Die Begegnung läuft und startet mit Ballbesitz für München. Die ersten Punkte machen allerdings die Gastgeber. Parker Jackson-Cartwright findet den vom linken Flügel cuttenden Jeremy Morgan für einen einfachen Abschluss am Korb.
1.
20:31
Spielbeginn
20:30
Für die Münchener starten Ognjen Jaramaz, Darrun Hilliard, Vladimir Lučić, Deshaun Thomas und Leon Radošević. Bonn beginnt mit Parker Jackson-Cartwright, Karsten Tadda, Jeremy Morgan, Javontae Hawkins und Saulius Kulvietis.
20:22
Neben Head-Coach Andrea Trinchieri werden die Münchener auch auf Nick Weiler-Babb verzichten müssen. Weiler-Babb erlitt gegen die Hamburg Towers eine Gehirnerschütterung und fällt somit erstmal aus. Wieder zurück ist hingegen Paul Zipser, der nach 271 Tagen Pause gegen Hamburg wieder auf den Platz zurückkehrte. Bei den Gastgebern fehlte am Wochenende noch der angeschlagene National-Center Leon Kratzer, der heute jedoch wieder in den Kader zurückkommt.
20:14
Der FC Bayern München hat in der BBL eine Bilanz von 18 Siegen und nur 5 Niederlagen. Zuletzt spielte man am Sonntag und gewann dort mit 83:62 deutlich im Süd-Duell gegen Brose Bamberg. Trotz eines deutlichen 100:81-Sieg im Hinspiel gegen Bonn, warnt Co-Trainer Demond Green vor den Baskets: “Das ist natürlich aktuell das Spitzenspiel und für uns das vierte in sieben Tagen. Bonn wird hochmotiviert sein, da sie zuletzt gegen Crailsheim ein wichtiges Spiel gewonnen haben und wir sie außerdem im Hinspiel klar besiegen konnten.“ Green wird auch in Bonn wieder den ausfallenden Head-Coach Andrea Trinchieri ersetzen.  
20:03
Die Begegnung ist ein absolutes Spitzenspiel. Mit den Telekom Baskets Bonn empfängt der aktuelle Tabellenzweite den Tabellenführer aus München. Die Bonner stehen aktuell bei einer Bilanz von 16-7 und gewannen auch ihr Spiel am vergangenen Samstag gegen die HAKRO Merlins Crailsheim mit 101:96. Nachdem die Baskets einen hervorragenden Saisonstart mit zwischenzeitlicher Tabellenführung verbuchen konnte, stehen sie in den letzten zehn spielen nur noch 5-5 und mussten bereits nach dem Hinspiel gegen die Münchener die Tabellenführung an diese abgeben. Herausragender Akteur bei den Magentafarbenen ist Point Guard Parker Jackson-Cartwright mit 18,9 Punkten und 7,5 Assits im Schnitt.
20:01
Schönen Abend und herzlich Willkommen zum 24. Spieltag der BBL. Heute Abend treffen die Telekom Baskets Bonn auf den FC Bayern München. Tip-Off ist um 20:30 Uhr im Telekom Dome. Viel Spaß beim Mitlesen!
Weiterlesen

24. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
03.02.2022 19:00
Basketball Löwen Braunschweig
Braunschweig
80
25
21
12
22
Basketball Löwen Braunschweig
s.Oliver Würzburg
Würzburg
s.Oliver Würzburg
75
27
21
18
9
08.03.2022 19:00
Brose Bamberg
Bamberg
83
29
20
16
18
Brose Bamberg
EWE Baskets Oldenburg
Oldenburg
EWE Baskets Oldenburg
106
23
32
21
30
08.03.2022 20:30
Telekom Baskets Bonn
Bonn
96
26
22
30
18
Telekom Baskets Bonn
FC Bayern München
München
FC Bayern München
61
12
15
18
16
09.03.2022 18:30
medi Bayreuth
Bayreuth
89
30
23
17
19
medi Bayreuth
GIESSEN 46ers
GIESSEN
GIESSEN 46ers
95
27
16
24
28
09.03.2022 19:00
Fraport Skyliners
Frankfurt
65
18
22
16
9
Fraport Skyliners
BG Göttingen
Göttingen
BG Göttingen
73
14
17
20
22
24.03.2022 19:00
NINERS Chemnitz
Chemnitz
85
20
24
24
17
NINERS Chemnitz
Hamburg Towers
Hamburg
Hamburg Towers
89
19
28
18
24
06.04.2022 20:30
HAKRO Merlins Crailsheim
Crailsheim
90
25
14
22
29
HAKRO Merlins Crailsheim
Mitteldeutscher BC
Mitteld. BC
Mitteldeutscher BC
93
18
23
29
23
15.04.2022 18:00
ALBA BERLIN
ALBA
78
25
18
27
8
ALBA BERLIN
ratiopharm ulm
Ulm
ratiopharm ulm
73
18
24
16
15
11.05.2022 19:00
MHP RIESEN Ludwigsburg
Ludwigsburg
98
17
29
29
23
MHP RIESEN Ludwigsburg
MLP Academics Heidelberg
Heidelberg
MLP Academics Heidelberg
83
24
17
21
21
    Spieltag
    #MannschaftMannschaftSp.SNPunkteDiff.Pkt.
    1ALBA BERLINALBA BERLINALBA332762872:2406466541.64
    2Telekom Baskets BonnTelekom Baskets BonnBonn342682989:2752237521.53
    3FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenMünchen342592771:2515256501.47
    4MHP RIESEN LudwigsburgMHP RIESEN LudwigsburgLudwigsburg3423112750:2608142461.35
    5ratiopharm ulmratiopharm ulmUlm3422122811:2709102441.29
    6NINERS ChemnitzNINERS ChemnitzChemnitz3422122757:265899441.29
    7Hamburg TowersHamburg TowersHamburg3419152897:2747150381.12
    8Brose BambergBrose BambergBamberg3418162858:2927-69361.06
    9HAKRO Merlins CrailsheimHAKRO Merlins CrailsheimCrailsheim3417172875:2916-41341.00
    10BG GöttingenBG GöttingenGöttingen3416182732:2803-71320.94
    11EWE Baskets OldenburgEWE Baskets OldenburgOldenburg3414202937:2948-11280.82
    12s.Oliver Würzburgs.Oliver WürzburgWürzburg3414202810:2948-138280.82
    13Basketball Löwen BraunschweigBasketball Löwen BraunschweigBraunschweig3312212743:2787-44240.73
    14MLP Academics HeidelbergMLP Academics HeidelbergHeidelberg3411232664:2860-196220.65
    15medi Bayreuthmedi BayreuthBayreuth3411232688:2908-220220.65
    16Mitteldeutscher BCMitteldeutscher BCMitteld. BC3411232840:3058-218220.65
    17Fraport SkylinersFraport SkylinersFrankfurt349252503:2707-204180.53
    18GIESSEN 46ersGIESSEN 46ersGIESSEN348262705:2945-240160.47
    • Playoffs
    • Abstieg