powered by powered by N-TV
Heute Live
sport.de - powered by powered by N-TV

Liveticker

7. Spieltag
OrtEWE-Arena, Oldenburg
ZuschauerUnter Ausschluss der Öffentlichkeit.
20.12.2020 18:00
EWE Baskets Oldenburg
100:95
29:2126:2921:1824:27
FC Bayern München
40
20:10
Fazit:
Die EWE Baskets Oldenburg fügen dem FC Bayern München Basketball die erste Saisonniederlage zu und schlagen den Tabellenführer in heimischer Halle nach packenden 40 Minuten mit 100:95! Die Bayern haben nach den Strapazen der letzten Wochen einen eindrucksvollen Fight geliefert und sich immer wieder zurückgekämpft, doch am Ende reichte ein brillant aufgelegter Wade Baldwin (25 Punkte) nicht aus, um die Oldenburger Scoringpower zu matchen. Rickey Paulding war mal wieder erfolgreichster Donnervogel und mit 26 Punkten Topscorer der Partie. Einmal müssen beide Mannschaften noch ran bevor es in eine kurze, aber wohlverdiente Weihnachtspause geht. Die EWE Baskets reisen am Mittwoch zur BG Göttingen, die Bayern müssen in der EuroLeague bei Zalgiris Kaunas ran. Tschüss aus Oldenburg und noch einen schönen Abend!
40
20:06
Spielende
40
20:03
Und dann trifft Heerera mit auslaufender Angriffsuhr auch noch einen Zirkuswurf! Plus acht für die Baskets, noch 32 Sekunden.
40
20:03
Nihad Đedović mit dem Turnover! Jetzt sind die Donnervögel klar in der besseren Position.
39
20:02
Was macht Paul Zipser da? Der Ex-NBA-Profi rennt Rickey Paulding um, nachdem der seinen Dreier längst losgeworden ist! Das Ding fällt natürlich rein und Paulding verbucht ein megawichtiges Vier-Punkt-Spiel!
39
19:59
Nathan Boothe stellt mit dem Tip-in auf 94:90! Noch knapp zwei Minuten und die Bayern besprechen sich nochmal. Es wird wohl etwas mehr brauchen als nur Wade Baldwin, um hier noch als Sieger vom Parkett zu gehen.
38
19:58
Gleich drei Akteure haben nach dem fünften persönlichen Foul mittlerweile Feierabend. Auf Oldenburger Seite sind Tadda und Pressey nicht mehr dabei, den Bayern fehlt Reynolds.
38
19:56
Wade Baldwin hat mittlerweile die letzten elf Punkte für die Gäste erzielt und steht nun bei 23 Punkten! Oldenburgs Rickey Paulding hat 22 auf dem Konto. Mladen Drijenčić ruft nochmal zur Auszeit.
37
19:54
Seit Trinchieri rausgeflogen ist, haben die Bayern keine Punkte mehr kassiert! München ist auf einem 11:0-Lauf und bis auf einen Zähler dran!
36
19:51
Wade Baldwin übernimmt bei den Bayern und macht aus den Ballgewinnen mal fix fünf Punkte. Schon ist das hier wieder eine ganz enge Kiste.
35
19:50
Was ist denn nun los? Nach Paulding lässt nun auch noch Pressey gleich zwei Freiwürfe liegen und holt sich anschließend auch noch sein viertes persönliches Foul ab. Sekunden später begeht Boothe einen Schrittfehler und gibt den Ball her. So kann man einen angeschlagenen Gegner auch ins Spiel zurückholen.
35
19:47
Andrea Trinchieri ist außer sich! Nach einigen strittigen Entscheidungen gegen sein Team hat der Italiener bereits zwei technische Fouls kassiert und sprintet nun gar aufs Spielfeld. Trinchieri muss daraufhin seinen Platz räumen und sein Assistent übernimmt. Den geschenkten Freiwurf setzt Rickey Paulding allerdings auf den Ring.
34
19:44
Einfach so abhängen lassen die Gäste sich nicht! D.J. Seeley taucht mal aus der Versenkung auf und punktet, wenig später legt Wade Baldwin den nächsten Dreier nach.
33
19:39
Braydon Hobbs drückt den alten Kollegen einen Dreier rein und baut den Oldenburger Vorsprung auf zwölf Punkte aus. Es wird enger und enger für die Bayern. Auszeit München!
32
19:37
Beide Teams lassen die erste Scoringchance aus, dann geht Keith Hornsby für die Hausherren dreimal an die Linie und versenkt alles blitzsauber.
31
19:35
Beginn 4. Viertel
30
19:35
Viertelfazit:
Das dritte Viertel geht wieder knapp an die Donnervögel, die eine 76:68-Führung mit in den finalen Abschnitt nehmen. Phasenweise ist das ganz schön wild, was die beiden Teams hier abliefern. Offensiv ist viel Spektakuläres aber die eine oder andere schlechte Entscheidung dabei. München hält keine 48 Stunden nach dem EuroLeague-Duell mit Baskonia erstaunlich gut dagegen. Aber kann die Trinchieri-Truppe auch in der Crunchtime nochmal alles reinhauen? Denn Oldenburg wird hier ganz sicher nicht nachlassen.
30
19:33
Ende 3. Viertel
29
19:30
Auch Rašid Mahalbašić macht bei den Hausherren mal wieder eine bärenstarke Partie. Der Österreicher geht immer wieder dahin, wo es wehtut und bearbeitet die Bayern offensiv wie defensiv. Schon 15 Punkte für Mahalbašić!
27
19:25
Wieder Paulding, wieder drei! Was soll man zu diesem Mann noch sagen? Andrea Trinchieri will nun auf jeden Fall erstmal seinen eigenen Spielern was sagen und reicht deshalb die nächste Auszeit ein.
26
19:23
Es geht weiter hoch her in der EWE Arena!. Beide Teams spielen ihre offensiven Stärken aus und verzichten dafür auf eine solide Verteidigung. Rickey Paulding ist auch noch da und zwängt mal wieder einen Dreier in den Ring.
24
19:21
Was sind schon 28 Zentimeter Größenunterschied? Phil Pressey zieht mit enormem Tempo gegen Leon Radošević und legt die Kugel mit links über den Arm des Kroaten hinweg in den Ring!
23
19:18
Oldenburg ist auch nach zwei Minuten noch ohne Punkte, dafür hat alleine Wade Baldwin auf Münchner Seite nun schon fünf. Der blitzsaubere Dreier des Amerikaners bedeutet den Ausgleich!
21
19:15
Weiter gehts! Die Bayern werden zur zweiten Hälfte etwas kleiner und erzielen durch Wade Baldwin die ersten Punkte.
21
19:14
Beginn 3. Viertel
20
19:02
Halbzeitfazit:
Oldenburg und München liefern sich in der EWE-Arena eine wahre Offensivschlacht! Zur Halbzeit führen die Donnervögel mit 55:50! Die Gäste konnten nach einem lahmen ersten Viertel zulegen und trotzen den Strapazen der letzten Wochen erfolgreich. Die EWE Baskets waren zeitweise schon mal deutlicher vorne, lassen defensiv aber auch zu viel zu um den FCBB mal abzuhängen. Routinier Rickey Paulding ist einmal mehr kaum zu bremsen und mit 13 Punkten bisher Topscorer der Partie. Nihad Đedović hat elf Zähler für die Gäste verbucht. Bis gleich!
20
18:58
Ende 2. Viertel
19
18:57
Beide Teams haben die teamfoulgrenze erreicht und es geht immer wieder an die Linie. dadurch zieht sich dieses Viertel ganz schön in die Länge.
17
18:52
Die Bayern verteidigen nun besser, nehmen vorne aber plötzlich zwei ganz merkwürdige Würfe und sind prompt wieder mit sechs hinten. Andrea Trinchieri will das sofort besprechen und ruft seine Jungs zusammen.
16
18:50
Phil Pressey mit einem wichtigen Dreier für die Donnervögel! Von ganz weit draußen drückt der US-Amerikaner das Ding rein und bringt wieder ein wenig Distanz zwischen die beiden Teams.
15
18:44
So schnell kann das gehen! Die Bayern können körperlich ein bisschen zulegen und sind gleich besser im Spiel. Oldenburg lässt die eine oder andere Möglichkeit aus und Robin Amaize schenkt seinen alten Kollegen aus der letzten Spielzeit einen Dreier ein. Nur noch 38:35!
13
18:39
Rašid Mahalbašić und Jalen Reynolds liefern sich unterm Brett einen packenden Fight. Erst legt der Münchner einen feinen Hookshot über den Österreicher in den Ring, dann rehabilitiert der sich per Korbleger nach einem grenzwertigen Körpereinsatz.
12
18:36
Die EWE Baskets machen sofort da weiter, wo sie im ersten Abschnitt aufgehört haben und feuern aus allen Rohren. Die ersten fünf Zähler gehen auf das Konto von Philipp Schwethelm.
11
18:32
Beginn 2. Viertel
10
18:32
Viertelfazit:
Die EWE Baskets führen nach den ersten zehn Minuten gegen den FC Bayern mit 29:23! nach einem ganz ordentlichen Start der Gäste fuhren die Oldenburger zunehmend die Intensität hoch und kauften sichtlich müden Bayern den Schneid ab. München konnte in der Defense gegen Paulding, Mahalbašić und Co. nicht dagegenhalten, kassierte einen 7:0-Lauf der Donnervögel und geriet teils zweistellig in Rückstand. Wenn die Hausherren das so durchziehen können, wird das heute ganz, ganz schwer für den Tabellenführer.
10
18:29
Ende 1. Viertel
10
18:25
Oldenburg macht immer weiter Dampf und die Bayern wirken schon nach neun Minuten müde! Als die Hausherren auf zehn Punkte weg sind, zieht Andrea Trinchieri die Notbremse und ruft zur Auszeit.
9
18:22
Zipser muss was kreieren und trifft den Step-Back-Dreier gegen Mahalbašić! Die Oldenburger Antwort lässt allerdings nicht lange auf sich warten. Auch Hornsby trifft von draußen und wird dabei sogar noch gefoult!
7
18:18
Wie macht dieser Rickey Paulding das bloß? Wird der 38-Jährige mit zunehmendem Alter immer schneller und fitter? Das Oldenburger Urgestein zieht mit Tempo gegen Nick Weiler-Babb, trifft den Korbleger trotz Foul und legt das And-One nach!
6
18:15
Nachdem Andrea Trinchieri sich - übrigens nicht ganz zu Unrecht - über einen Nicht-Pfiff gegen Paulding im Duell mit Đedović aufgeregt hatte, gibt es nun auch noch ein Technisches gegen die Bayern. Oldenburg hat die Kontrolle übernommen und ist auf einem 7:0-Lauf.
5
18:13
Mittlerweile sind die Donnervögle besser in der Partie und agieren körperlicher. Auch Rickey Paulding hat seinen Wurf gefunden und die ersten vier Zähler verbucht.
4
18:09
Martin Breunig, der heute zunächst den Vorzug vor Rašid Mahalbašić erhält, bringt nun auch die Baskets per Freiwurf auf die Anzeigetafel und legt wenig später per Dunk nach!
3
18:07
Die Donnervögel wollen und müssen heute über die Intensität kommen. Oldenburg durfte sich jetzt acht tage lang vorbereiten, während die Bayern vorgestern noch im Einsatz waren. Zunächst ist aber vor allem der FCBB hellwach und gibt den Hausherren keine offenen Würfe.
2
18:06
Rickey Paulding nimmt nach seiner Karrierebestleistung am vergangenen Spieltag gleich mal den ersten Wurf, setzt seinen Dreier aber auf den Ring. Auf der Gegenseite erzielt Nihad Đedović von der Freiwurflinie die ersten Zähler.
1
18:04
Mit leichter Verzögerung geht es los! Die Hausherren spielen in gelb und beginnen mit Karsten Tadda, Phil Pressey, Rickey Paulding, Nathan Boothe und Martin Breunig. Bei den in rot gekleideten Gästen starten Wade Baldwin, Nihad Đedović, Sasha Grant, JaJuan Johnson und Leon Radošević.
1
18:04
Spielbeginn
17:50
Die Bayern haben nach der Pleite in St. Petersburg schnell wieder zurück in die Spur gefunden und am Freitag gegen Saski Baskonia in der EuroLeague einen 77:66-Erfolg gefeiert. Damit hat der FCBB wettbewerbsübergreifend acht der letzten neun Pflichtspiele gewonnen. Angesprochen auf die enorme Belastung seiner Mannschaft, die heute bereits ihr achtes Spiel im Dezember bestreitet, sagte Headcoach Andrea Trinchieri nach dem jüngsten Erfolg: "Heute habe ich meinen Spielern gesagt, dass ich ein glücklicher Coach einer Gruppe von Zombies bin. Wir haben am Ende Energie gefunden, die wir gar nicht hatten."
17:40
Nach drei Siegen in Serie mussten die Donnervögel am vergangenen Wochenende eine überraschende Pleite hinnehmen. Bei den Merlins in Crailsheim unterlag Oldenburg trotz einer Gala-Vorstellung von Routinier Rickey Paulding (36 Punkte) klar mit 80:94. Mit vier Siegen aus sechs Partien ist die Mannschaft von Mladen Drijenčić zwar noch auf Playoff-Kurs, bei einer weiteren Niederlage könnte man aber aus den Top acht rutschen. Für das Duell gegen den FCBB forderte der EWE-Coach deshalb: "Wir müssen für uns die Mentalität des Underdogs annehmen, heiß sein, Hunger zeigen, mit Extramotivation und Wille spielen."
17:35
Hallo und herzlich willkommen zum BBL-Topspiel m Sonntagabend! Zum Abschluss des siebten Spieltags empfangen die EWE Baskets Oldenburg den Tabellenführer Bayern München. Um 18 Uhr gehts los in der EWE Arena!
Weiterlesen
BBL BBL

7. Spieltag

Spielplan
Tabelle
    Spieltag
    #MannschaftMannschaftSp.SNPunkteDiff.Pkt.
    1MHP RIESEN LudwigsburgMHP RIESEN LudwigsburgLudwigsburg343043027:262140660:8
    2ALBA BERLINALBA BERLINALBA342862938:258535356:12
    3EWE Baskets OldenburgEWE Baskets OldenburgOldenburg342593149:284830150:18
    4FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenMünchen3424102940:272121948:20
    5HAKRO Merlins CrailsheimHAKRO Merlins CrailsheimCrailsheim3424102945:279714848:20
    6ratiopharm ulmratiopharm ulmUlm3423113005:264835746:22
    7Hamburg TowersHamburg TowersHamburg3421132891:272316842:26
    8Brose BambergBrose BambergBamberg3417172871:28125934:34
    9Basketball Löwen BraunschweigBasketball Löwen BraunschweigBraunschweig3416182857:2958-10132:36
    10medi Bayreuthmedi BayreuthBayreuth3415192867:2877-1030:38
    11BG GöttingenBG GöttingenGöttingen3413212874:3065-19126:42
    12FRAPORT SKYLINERSFRAPORT SKYLINERSFrankfurt3413212613:2815-20226:42
    13Telekom Baskets BonnTelekom Baskets BonnBonn3412222798:2882-8424:44
    14BV Chemnitz 99BV Chemnitz 99Chemnitz3412222691:2979-28824:44
    15Mitteldeutscher BCMitteldeutscher BCMitteld. BC349252813:3057-24418:50
    16s.Oliver Würzburgs.Oliver WürzburgWürzburg349252636:2986-35018:50
    17GIESSEN 46ersGIESSEN 46ersGIESSEN348262912:3191-27916:52
    18SC RASTA VechtaSC RASTA VechtaVechta347272718:2980-26214:54
    • Playoffs
    • Abstieg