Heute Live
BBL

Liveticker

3. Spieltag
40.
19:51
Fazit:
Gießen schlägt Braunschweig deutlich und bucht damit den zweiten Sieg im zweiten Heimspiel. Die 46ers fühlen sich vor den eigenen Fans anscheinend pudelwohl und ließen dank einer starken zweiten Halbzeit die Löwen wie Kätzchen aussehen. Nach der blamablen Leistung gegen Bamberg sieht Rehabilitierung für Braunschweig sicherlich anders aus, die sich viel zu viele Ballverluste leisteten und von der Dreierlinie überhaupt nichts trafen. Das war es von hier aus, einen schönen Abend noch!
40.
19:45
Spielende
40.
19:45
Zumal Gießen dann mit zwei Dreiern sogar noch die Sahne auf den Kuchen packt. Das wars!
39.
19:44
Die letzten Szenen gehören noch einmal den Gästen. Das ändert unterm Strich aber nichts mehr an der deutlichen Niederlage.
39.
19:44
Die letzten Szenen gehören noch einmal den Gästen. Das ändert unterm Strich aber nichts mehr an der deutlichen Niederlage.
36.
19:44
Nein, die Löwen machen hier nicht mehr den Eindruck, als sei noch etwas drin. Dafür agieren die Hausherren nun auch zu selbstbewusst.
33.
19:26
Ist das bereits die Vorentscheidung? Ein Dreier von Andreas Obst bringt die Hausherren bis auf 14 weg. Frank Menz nimmt die Auszeit für die Löwen.
31.
19:22
Beginn 4. Viertel
30.
19:22
Viertelfazit:
Die Löwen finden ganz schwer zurück in die zweite Halbzeit und müssen Gießen am Ende dann ein wenig ziehen lassen. Nun wird es für den Gast auswärts schwer.
30.
19:21
Ende 3. Viertel
28.
19:16
Danach scheint wenn auch spät der Bann zunächst einmal gebrochen. Der Gegner hilft allerdings in Form von verworfenen Freiwürfen aktuell auch gut mit. Besser macht es in der Folge Carlos Medlock und somit sind die Löwen wieder dran!
27.
19:13
Wenn aus dem Feld schon fast nichts geht, dann eben an der Linie: Dyshawn Pierre trifft ein Pärchen.
27.
19:11
Vor allem die Löwen kommen überhaupt nicht wieder in tritt und nehmen hier erst einmal eine Auszeit. Fünf magere Punkte sind zu diesem Zeitpunkt viel zu wenig, zumal jetzt der Gastgeber etwas besser in Tritt kommt.
23.
19:10
Es geht doch vergleichsweise zäh weiter. Beide Mannschaften müssen sich offenbar erst wieder akklimatisieren.
21.
19:09
Es geht weiter in Hessen!
21.
19:08
Beginn 3. Viertel
20.
18:46
Halbzeitfazit:
Pünktlich zur Pause können die 46ers ausgleichen und setzen damit die Segel für einen spannenden zweiten Durchgang. Lange Zeit hatten die Löwen Oberwasser, konnten den letzten Angriff des Gegners dann aber nicht mehr abfedern. Bester Korbjäger bis hierhin ist Guard Bowlin mit zehn Punkten. Bis gleich!
20.
18:43
Ende 2. Viertel
19.
18:41
Es ist ein angenehmes, weil unberechenbares Spiel. Erneut erkämpfen sich die Hausherren Vorteile. Können die Löwen ein weiteres Mal antworten?
17.
18:35
Gießen hat sogar ein wenig Glück, dass die Gäste von draußen überhaupt nichts treffen. Sonst wäre das hier wohl noch ein wenig deutlicher.
16.
18:34
Dem Lauf des Gastgebers antwortet Braunschweig mit einem eigenen und so beordert Denis Wucherer sein Team an die Seitenlinie. Vor allem Center Groselle kann unterm Korb oft zu einfach abschließen.
13.
18:25
Die Löwen scheinen die Partie aktuell gut im Griff zu haben, obwohl man sich in dieser Phase nicht weiter absetzen kann. So bringen sechs schnelle Punkte die 46ers dann auch wieder ganz nah dran.
11.
18:20
Beginn 2. Viertel
10.
18:20
Viertelfazit:
Die Gäste kamen im ersten Abschnitt schwer in Tritt und glänzten vor allem durch zahlreiche Ballverluste, legten aber einen ordentlichen Endspurt hin und nehmen so eine kleine Führung mit ins nächste Viertel.
10.
18:19
Ende 1. Viertel
10.
18:19
Aber hallo! Braunschweig meldet sich mit einem 10:0-Lauf zum Ende des Viertels endgültig in der Partie an!
8.
18:12
Auffällig ist bislang vor allem die hohe Anzahl der Ballverluste auf Braunschweiger Seite. Die Löwen haben bereits sechs angesammelt und so wird es natürlich gerade auswärts schwer.
6.
18:09
Mittlerweile sind aber auch die Gäste in der Partie angekommen und die ersten Wechsel werden vorgenommen.
3.
18:09
Der Gastgeber erwischt einen guten Start während die Löwen ihr Wurfhändchen erst noch entdecken müssen.
1.
18:08
Die Partie läuft!
1.
18:06
Spielbeginn
17:42
Welche der beiden Mannschaften es heute schafft, die Niederlage vom letzten Spieltag wettzumachen, werden die nächsten zwei Stunden zeigen. Viel Spaß dabei!
17:42
Auch die Gäste werden sicherlich froh sein, möglichst schnell wieder auf dem Parkett zu stehen. Denn gegen den Meister aus Bamberg bekam man einen ordentlichen Satz warme Ohren. Das 48:96 ist am Ende des Tages wohl kaum mehr als eine Momentaufnahme, doch dieses Resultat muss man erst einmal sacken lassen. Auch wenn Bamberg sicherlich in einer anderen Gewichtsklasse agiert, darf man den Auftritt der Löwen gut und gerne als blamabel titulieren.
17:40
Beide Kontrahenten können in der noch jungen Saison ihren zweiten Sieg einfahren. Gießen konnte sich zum Auftakt daheim gegen Aufsteiger Jena durchsetzen, verlor danach allerdings recht deutlich in Tübingen. So ist man sicherlich froh, wieder vor den eigenen Fans aufspielen und in der englischen Woche die Niederlage schnell abhaken zu können. Als Schlüssel zum Erfolg hat man die Defensivarbeit ausgemacht. Auch wolle man besser als zuletzt in die Partie kommen.
17:36
Hallo und herzlich willkommen zur Partie der Giessen 46ers gegen die Löwen aus Braunschweig. Ab 18:00 geht es los!
Weiterlesen

3. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
02.10.2016 15:30
Fraport Skyliners
Frankfurt
84
19
17
20
28
Fraport Skyliners
Eisbären Bremerhaven
Bremerhaven
Eisbären Bremerhaven
79
10
19
21
29
Phoenix Hagen
Hagen
70
15
9
21
25
Phoenix Hagen
Medipolis SC Jena
Jena
Science City Jena
83
17
26
21
19
02.10.2016 18:00
JobStairs GIESSEN 46ers
GIESSEN
80
16
22
20
22
JobStairs GIESSEN 46ers
Basketball Löwen Braunschweig
Braunschweig
Basketball Löwen Braunschweig
62
21
17
11
13
MHP RIESEN Ludwigsburg
Ludwigsburg
82
22
21
15
24
MHP RIESEN Ludwigsburg
Telekom Baskets Bonn
Bonn
Telekom Baskets Bonn
68
23
8
21
16
medi Bayreuth
Bayreuth
83
22
20
19
22
medi Bayreuth
s.Oliver Würzburg
Würzburg
s.Oliver Würzburg
71
16
12
20
23
03.10.2016 13:00
BG Göttingen
Göttingen
63
17
15
11
20
BG Göttingen
FC Bayern München
München
FC Bayern München
94
25
21
21
27
03.10.2016 15:30
ALBA BERLIN
ALBA
94
21
23
24
26
ALBA BERLIN
ratiopharm ulm
Ulm
ratiopharm ulm
98
29
29
15
25
03.10.2016 18:00
Brose Bamberg
Bamberg
85
29
18
18
20
Brose Bamberg
Tigers Tübingen
Tübingen
WALTER Tigers Tübingen
45
7
17
10
11
EWE Baskets Oldenburg
Oldenburg
79
20
20
20
19
EWE Baskets Oldenburg
SC RASTA Vechta
Vechta
SC RASTA Vechta
76
17
12
17
30
    Spieltag
    #MannschaftMannschaftSp.SNPunkteDiff.Pkt.
    1ratiopharm ulmratiopharm ulmUlm323022819:243338660:4
    2Brose BambergBrose BambergBamberg322932677:220946858:6
    3FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenMünchen322842767:222354456:8
    4medi Bayreuthmedi BayreuthBayreuth3222102676:253014644:20
    5EWE Baskets OldenburgEWE Baskets OldenburgOldenburg3218142573:24799436:28
    6ALBA BERLINALBA BERLINALBA3218142610:25991136:28
    7Telekom Baskets BonnTelekom Baskets BonnBonn3218142641:26291236:28
    8MHP RIESEN LudwigsburgMHP RIESEN LudwigsburgLudwigsburg3217152482:24473534:30
    9JobStairs GIESSEN 46ersJobStairs GIESSEN 46ersGIESSEN3215172454:2507-5330:34
    10Fraport SkylinersFraport SkylinersFrankfurt3214182307:2377-7028:36
    11BG GöttingenBG GöttingenGöttingen3214182479:2609-13028:36
    12Eisbären BremerhavenEisbären BremerhavenBremerhaven3212202647:2816-16924:40
    13Medipolis SC JenaScience City JenaJena3211212415:2654-23922:42
    14s.Oliver Würzburgs.Oliver WürzburgWürzburg3211212502:2636-13422:42
    15Tigers TübingenWALTER Tigers TübingenTübingen327252397:2635-23814:50
    16Basketball Löwen BraunschweigBasketball Löwen BraunschweigBraunschweig326262398:2708-31012:52
    17SC RASTA VechtaSC RASTA VechtaVechta322302351:2704-3534:60
    18Phoenix HagenPhoenix HagenHagen0000:000:0
    • Playoffs
    • Abstieg