Heute Live
22:55
Viele Punkte und jede Menge Überraschungen!
Auch die neunte Woche der NFL-Saison hatte wieder einiges zu bieten. Den Thriller des Abends lieferten sich die Ravens und die Vikings mit dem besseren Ausgang für Baltimore. Dazu gab es einen souveränen Sieg der Patriots und ganz viele unerwartete Gewinner. Mit den Siegen der Falcons gegen die Saints, der Giants gegen die Raiders, den Jaguars gegen die Bills und der klaren Angelegenheit zwischen den Browns und den Bengals war nämlich wirklich nicht zu rechnen. Das war es schon wieder für diesen Sonntag. Wir hoffen Ihr hattet ebenfalls jede Menge Spaß an der Konferenz. Habt eine schöne Woche und bis zum nächsten Mal!
22:42
DAL vs. DEN - Denver sorgt für die große Sensation!
Im Vorfeld sprach alles klar für die Cowboys. Dallas konnte die letzten sechs Begegnungen allesamt gewinnen und sorgte bei Heimspielen zuletzt für einige Punktefestivals. Zudem haben die Broncos unter der Woche mit Von Miller ihren besten Mann abgegeben. Von alledem war während der Partie jedoch überhaupt nichts zu sehen. Denver führte die Texaner vor und lag Mitte des letzten Viertels sogar mit 30:0 in Front. Mit zwei späten Touchdowns konnten die Cowboys hinten heraus aber zumindest eine Nullnummer verhindern und etwas Ergebniskosmetik betreiben.
22:37
CAR vs. NE - Die Trends bestätigen sich
Die Patriots können auch das vierte Spiel in Folge gewinnen. Und das, obwohl Mac Jones keinen richtig guten Tag erwischt hat. Der Rookie-QB konnte lediglich 139 Yards, 1 TD und eine INT verbuchen, was sich nicht gerade nach einer herausragenden Leistung anhört. Allerdings musste Jones auch gar nicht so viel besser spielen. Die Running Backs der Patriots reichten aus, um eine starke Panthers Defense beschäftigt zu halten. Was jedoch ausschlaggebend für die Niederlage der Panthers war, war die Offense Leistung. Der zuvor schon schwächelnde Darnold warf im dritten Viertel gleich zwei Interceptions hintereinander, wovon eine zum Touchdown getragen wurde. Danach war das Spiel so gut wie durch und die Panthers werden sich auf ihrer QB-Position wohl noch etwas einfallen lassen müssen.
22:34
BAL vs. MIN - Die Ravens sichern sich den Comeback-Sieg!
Baltimore kam zu Spielbeginn überhaupt nicht zurecht und lag in der ersten Hälfte sogar zwischenzeitlich mit 14 Punkten in Rückstand. Das Team aus Maryland zeigte sich nach der Pause dann aber klar verbessert und kam tatsächlich zurück. Mit drei unbeantworteten Touchdowns in Folge konnten die Ravens das Match sogar komplett drehen. Minnesota hatte aber noch eine späte Antwort parat und rettete sich in die Overtime. Dort kosteten die beiden Teams die Zeit komplett aus und am Ende sorgte Tucker für den knappen Erfolg der Gastgeber, die ihren ersten Platz in der AFC North damit verteidigen.
22:33
BAL vs. MIN - Die Ravens holen den Sieg!
Justin Tucker zeigt sich nervenstark und haut das Field Goal aus 36 Yards zwischen die Stangen. Damit gewinnt Baltimore mit 34:31 gegen die Vikings.
22:33
BAL vs. MIN - Tucker hat es auf dem Fuß!
Noch 20 Sekunden sind auf der Uhr und Justin Tucker kommt auf das Feld.
22:30
BAL vs. MIN - Baltimore steht in der Redzone!
Auf den Catch von Brown folgt ein Lauf über fünf Yards. Das reicht zwar noch nicht für das neue First Down, aber Bell macht danach das fehlende Stück und sogar noch einiges mehr gut.
22:27
BAL vs. MIN - Die Ravens sind in Field-Goal-Position!
Aus den zwei Flaggen resultiert ein 1st & 20 für die Ravens. Das macht ihnen jedoch überhaupt nichts. Jackson und Brown verstehen sich in der Overtime hervorragend und führen ihr Team 13 Yards nach vorne.
22:25
BAL vs. MIN - Jetzt fliegen hier die Flaggen!
Erst kommen die Ravens nach vorne, weil die Vikings zu viele Männer auf dem Feld haten. Danach machen sie sich die gute Ausgangsposition allerdings mit zwei eigenen Strafen wieder kaputt.
22:21
BAL vs. MIN - Direkt wieder ein Big Play von Brown!
Baltimore muss aufgrund einer Strafe an der eigenen Zehn-Yard-Line starten. Das macht ihnen jedoch überhaupt nichts aus. Jackson findet Brown erneut auf der rechten Seite. Dieses Mal sorgt die Kombi für einen Raumgewinn von 20 Yards.
22:19
BAL vs. MIN - Die Defense hält!
Die Verteidigung der Ravens macht richtig Druck und lässt nur ein mickriges Yard zu. Deswegen wechselt das Angriffsrecht schon wieder.
22:16
BAL vs. MIN - Barr bringt die Vikings in die Pole-Position!
Lamar Jackson probiert es an der gegnerischen 33 mit einem Pass links raus zu Ricard. Anthony Barr ahnt aber genau das, tippt das Leder erst in die Luft und fängt das Ei dann sogar ab. Dadurch reicht Minnesota jetzt sogar ein Field Goal.
22:15
BAL vs. MIN - Es geht schnell vorwärts!
Jackson findet Brown in der rechten Feldseite. Der Passempfänger erläuft sogar noch ein paar Meter und die Ravens sind bereits in der gegnerischen Hälfte.
22:15
MIA vs. HOU - Endtsand 17:9
Die Dolphins wollen den Erstrunden-Pick des nächsten Jahres wohl nicht so sehr wie die Texans. Jedoch kann man nicht sagen, dass beide Teams nicht alles gegeben hätten, um bloß nicht zu gewinnen. Mit acht Turnovers in diesem Spiel muss man das wohl so deutlich aussprechen.
22:15
CIN vs. CLE - Endstand 16:41
Der Oldschool-Heavy-Run Football der Browns zahlt sich mal so richtig aus. Mit zwei Big Plays, einer ganz starken Defense Leistung und einer traumhaften Leistung von RB Nick Chubb, ließen die Browns den Bengals keine Chance. Für Cincinnatis QB Burrow wird es hingegen so langsam unangenehm. Schon wieder wirft er Interceptions und gibt damit das Spiel aus der Hand.
22:15
JAX vs. BUF - Die Überraschung ist perfekt!
Buffalo kann nach dem Fumble nicht mehr ran kommen und verliert hier mit 9:6. Die Jaguars können damit den haushohen Favoriten schlagen und ihren zweiten Saisonsieg einfahren. Dank einer herausragenden Defense Leistung mit einem Josh Allen (der Linebaker), der glänzend aufgelegt war, konnten die Jags Buffalo stets vor der Endzone stoppen. Auf der anderen Seite muss sich Josh Allen (der QB) wohl einige nachfragen ob seiner unglücklichen Leistung gefallen lassen.
22:13
NO vs. ATL - Atlanta kann das Spiel 25:27 gewinnen
Matt Ryan beweist, dass sein Spitzname 'Mattie Ice' genauso passt. Der Falcons QB übernimmt mit 1:01 Minuten das Feld, findet Patterson, der 64 Yards zurücklegen kann und Atlanta damit in die Fieldgoal Region bringt. Damit Zeit von der Uhr genommen wird, entschließen sich die Falcons ein paar Laufspielzüge einzubauen. Beim 3rd & 9 verliert Running Back Davis jedoch für eine kurze Zeit den Ball, den er jedoch wieder einsammeln kann. Danach lassen die Falcons die Zeit runter laufen und Koo kann das Fieldgoal aus 29 Yards verwandeln.
22:10
BAL vs. MIN - Vorteil für die Ravens!
Baltimore gewinnt den Münzwurf und kriegt als erstes Team den Ball. Dementsprechend haben sie die Chance die Partie mit einem Touchdown direkt für sich zu entscheiden. Ansonsten kommen Cousins und Co. auch noch mindestens einmal zum Zug.
22:08
BAL vs. MIN - Es geht in die Overtime!
Lamar Jackson wird bei 3rd & 13 in der eigenen Hälfte gestoppt. Dabei läuft die Zeit aus und die Ravens müssen bereits zum dritten Mal in dieser Saison in die Extratime. Für die Vikings ist es das zweite Mal.
22:02
NO vs. ATL - Die Saints übernehmen die Führung!
Kurz vor Ende übernehmen die Saints zum ersten Mal in diesem Spiel die Führung. Allerdings ist noch einige Zeit auf der Uhr und die Falcons könnten hier noch ein Fieldgoal schießen.
22:00
BAL vs. MIN - 31:31!
Minnesota überbrückt mit zehn Plays tatsächlich 75 Yards und kommt zum Touchdown. Adam Thielen wird heute zum ersten Mal auffällig und fängt das Ding rechts in der Endzone. Joseph behält ebenfalls die Nerven und verwandelt den Extrapunkt zum Ausgleich. Die Ravens kommen gleich mit etwa 60 Sekunden nochmal auf das Feld und ein Field Goal würde wohl für den Sieg reichen.
21:56
NYG vs. LV - Die Giants machen die Überraschung perfekt!
Mit dem Fumble von Roche und der Recovery von Williams beenden die Giants dieses Spiel! Mit zwei Interceptions von Carr und einer soliden Offense Leistung der Giants, geht dieses Ergebnis auch so in Ordnung.
21:55
BAL vs. MIN - Pure Spannung in Baltimore!
Es laufen bereits die letzten zwei Minuten und die Vikings sind im Ballbesitz. Gelingt ihnen noch der Ausgleich oder fahren die Ravens den Comeback-Sieg ein?
21:53
CIN vs. CLE - 41 Punkte für die Browns
21:49
JAX vs. BUF - Josh Allen Wahnsinn
Was für ein Spiel! Die Jaguars können hier das Spiel gegen die haushohen Favoriten gewinnen. Und das wegen Josh Allen. Der Linebaker der Jaguars hat seinen Namensvetter nun gesacked, intercepted und nun auch noch einen Fumble recovered!
21:49
DAL vs. DEN - Nullnummer verhindert!
Endlich kommen auch die Cowboys auf das Scoreboard und wenden das erste Heimspiel ohne eigenen Punkt doch noch ab. Prescott findet Turner links in der Endzone. Danach gelingt Dallas auch die Two-Point Conversion und es steht "nur" noch 30:8.
21:45
BAL vs. MIN - Spiel gedreht!
Die Ravens haben das Momentum jetzt klar auf ihrer Seite und erzielen den dritten Touchdown in Folge. Jackson wurde bei seinem Lauf noch Zentimeter vor der Endzone aufgehalten. Das ist aber völlig egal, da Bell anschließend das kleine Stück läuft und auf 31:24 stellt.
21:43
NO vs. ATL - Die Saints kommen zurück!
Das Spiel war doch eigentlich fast vorbei. Doch die Falcons sind in den letzten Jahren dafür bekannt geworden, Führungen doch noch aus der Hand zu geben. Das könnte auch diesmal passieren. Zuerst kann Callaway einen Pass von Siemian in der Endzone fangen. Dann schicken die Saints nach nur 5 Plays die Offense der Falcons wieder runter und können im Gegenzug sich schnell an die Endzone spielen. Dort findet Kamara den Weg in die Endzone und wandelt das Spiel in ein One-Scoring-Game.
21:41
DAL vs. DEN - Jetzt kommt es knüppeldick für die Cowboys!
Prescott steht gerade einmal bei 102 Passing-Yards und wirft jetzt sogar noch eine Interception. Sterns fängt das Ei ab und leitet damit das folgende Field Goal ein, das zum haushohen 30:0 führt.
21:35
NYG vs. LV - McKinney mit der zweiten Inerception
Die Überraschung rückt näher! Zum zweiten Mal kann Dereck Carr den Ball nicht zu seinem Mitspieler anbringen, sondern wird intercepted vom Safety der Giants. Mit noch ca. 5 Minuten und einer vier Punkte Führung bietet dieses Spiel noch viel Spannung.
21:33
BAL vs. MIN - Was für ein traumhafter und wichtiger Catch!
Duvernay krönt einen gefühlt ewig langen Drive mit einem sensationellen one-handed TD-Catch. Auch der anschließende PAT sitzt. Dementsprechend kommen die Ravens nach einem Rückstand von 14 Punkten zurück und sorgen im letzten Viertel für den Ausgleich.
21:28
DAL vs. DEN - Dallas droht eine herbe Klatsche!
Die Verteidigung der Broncos lässt gegen eine der besten Offensivreihen überhaupt nichts zu und hält weiterhin die Null. Auf der anderen Seite zeigen Bridgewater und Co. ebenfalls eine klasse Leistung und erhöhen mit ihrem dritten Touchdown und einer Two-Point Conversion auf 27:0.
21:27
NO vs. ATL - Die Falcons bauen die Führung aus
Und damit können sie wohl das Spiel gewinnen. Nach einem Sack von Vaughters kann Saints-QB Siemian den Ball nicht festhalten. Dieser wird von Means aufgenommen und bis an die 6 Yard-Linie getragen. Danach kann Ryan Zaccheaus zum zweiten Mal am heutigen Tag finden.
21:24
CAR vs. NE - Jackson mit der INT in der eigenen Endzone!
Darnold hat in der Redzone die große Chance sein Team irgendwie wieder heranzubringen. Allerdings wirft der Quarterback einen katastrophalen Pass links in die Endzone. Moore steht hinter Jackson und ist kaum zu sehen. Trotzdem versucht der 24-jährige mit dem Anspiel in die Richtung. Der Ball landet aber direkt in den Armen von Jackson, der sich also bereits die zweite Inerception schnappt.
21:23
JAX vs. BUF - Das Duell der Josh Allens geht weiter
Und auch diesmal hat der Defense-Spieler Josh Allen die Nase vorne. Er fängt den Ball von seinem Namensvetter ab. Die beiden Spieler haben übrigens noch etwas gemeinsam: Beide wurden an der 7. Stelle des Drafts gewählt. QB Allen in 2018 und Outside-Linebaker Allen in 2019.
21:21
BAL vs. MIN - Nwangwu hat den Abend seines Lebens!
21:14
CAR vs. NE - Führung ausgebaut
New England nutzt die zweite Interception zu einem Field Goal, das Nick Folk aus 37 Yards zwischen die Stangen haut. Damit führen die Patriots jetzt mit 24:6.
21:14
MIA vs. HOU - Turnover Festival
4 Interceptions von den Texans und 2 von den Dolphins, die dazu noch 2 Fumble verbuchen, ist wohl auch etwas, was von im vorhinein von diesem Spiel erwarten konnte.
21:11
CAR vs. NE - Nächste Interception von Darnold!
Sam Darnold lässt auf den Pick Six direkt den nächsten Turnover folgen. Dieses Mal können die Panthers Collins aber zumindest nach einem Yard direkt stoppen.
21:08
DAL vs. DEN - Es bleibt beim 0:19!
Dallas kommt auch in der zweiten Hälfte nicht richtig rein. Bei einem Drive gab es einen Turnover on Downs und der zweite endete mit einem Punt. Die Broncos konnten aber keine weiteren Punkte drauflegen, weil McManus das Field Goal aus 53 Yards verschoss.
21:08
JAX vs. BUF - Allen mit der Interception
Auch das noch. Josh Allen erwischt mit seiner Offense keinen guten Tag und wirft einen Pass, den er sonst nicht wirft. Und zwar in die Arme von Ford. Doch die Jaguars können darauf kein Kapital schlagen. Nach 34 Yards ist Schluss und die Buffalo Defense forciert den 4. Versuch. Der Versuch aus 42 Yards ist leicht links daneben, doch wird davor noch eine Flagge geworfen. Der Center hatte sich zu früh bewegt. Doch auch beim zweiten Versuch kann Kicker Wright den Ball nicht zwischen die Stangen bringen. Es bleibt beim Unentschieden.
21:02
BAL vs. MIN - Nur noch ein Touchdown Abstand!
Jackson führt sein Team jetzt selbstbewusst über das Feld. Bei 4th & 2 an der eigenen 36 sorgt Freeman mit einem Run für 23 Yards für Entlastung. Im Anschluss lassen sich die Ravens auf ihrem Weg bis zur Endzone nicht mehr aufhalten. Den Schlusspunkt des Drives setzt Ricard. Erneut ist es ein vierter Versuch. Jackson täuscht den Lauf an und findet Ricard dann auf rechts für das entscheidende kleine Stück. Der verwandelte Extrapunkt von Tucker sorgt für einen Zwischenstand von 17:24.
20:59
CAR vs. NE - Jackson mit dem Pick Six!
Darnold rollt bei 2nd & 10 an der gegnerischen 20 links raus und sucht Thomas an der Seitenlinie. Der Pass ist aber zu hoch. Jackson lauert direkt dahinter, fängt das Ding ab, sprintet los und lässt sich auf seinem Weg zum 88-Yards-TD nicht mehr aufhalten.
20:58
CIN vs. CLE - Was für ein Run!
Nick Chubb sorgt hier mit einem 70(!)-Yard-Run dafür, dass die Browns mit 21 Punkten führen. Die starke O-Line blockt hier den Weg so gut für Chubb frei, dass der noch nicht einmal berührt wird.
20:55
DAL vs. DEN - Es wird immer deutlicher!
Die Broncos können das verrückte First Down beim geblockten Punt zwar nicht vergolden, aber zumindest veredeln. Die Gäste kommen bis zur gegnerischen Neun-Yard-Line. Dort müssen sie jedoch das Field Goal schießen, das McManus sicher zum 19:0 verwandelt.
20:53
BAL vs. MIN - Perfekter Start in den zweiten Abschnitt!
Kene Nwangwu fängt den Kickoff ganz knapp vor der eigenen Endzone und macht sich auf den Weg. Der Returner sprintet los, läuft einfach an den ersten Gegnern vorbei und hat an der rechten Außenbahn dann auch einen klaren Geschwindigkeitsvorteil gegen den Kicker. Dadurch ist er plötzlich frei durch und trägt den Ball über 98 Yards ins Ziel.
20:51
NO vs. ATL - Matt Ryan mit dem Touchdown
Dass der 36-jährige Matt Ryan nicht mehr der mobilste Quarterback ist, war der Saints Defense offenbar zu präsent. Denn 'nicht der mobilste' ist nicht gleichbedeutend damit, dass Matt Ryan nicht mehr laufen könnte. Bei 2nd & Goal findet Ryan in der Pocket niemanden, den er anspielen könnte. Kurzerhand entschließt sich Ryan daher das Ding in die Endzone zu tragen und wird dabei von der Defense der Saints nicht angegangen.
20:50
NYG vs. LV - Pick-Six zur Führung
Der Giants-Safety McKinney dreht hier das Spiel. Der Pass von Carr wird von ihm unterlaufen, abgefangen und in die Endzone getragen. Hier deutet sich eine faustdicke Überraschung an!
20:45
DAL vs. DEN - Irre Szene beim Denver-Punt!
Die Broncos sind direkt beim ersten Drive nach dem Wiederanpfiff zum Punt gezwungen. Turner kommt unberührt durch die Mitte und blockt das Ding von Martin tatsächlich. Allerdings geht das Leder über die Line of Scrimmage, wird von einem Cowboy nur berührt und von Griffith gesichert. Das bringt Denver ein neues First Down, obwohl sie zuvor bei 4th &14 waren.
20:40
MIA vs. HOU - Brissett findet Hollins in der Endzone
20:37
DAL vs. DEN - Große Überraschung zur Halbzeit!
Die Denver Broncos führen nach dem ersten Durchgang klar mit 16:0 in Dallas. Die Siegesserie der Cowboys gerät dementsprechend gehörig ins Wanken. Dak Prescott und Co. werden in der Pause mit Sicherheit einige Veränderungen vornehmen, um endlich auf das Scoreboard zu kommen.
20:35
JAX vs. BUF - Josh Allen sacks Josh Allen
Nein, das ist kein Rechtschreibfehler. Zum ersten Mal in der NFL-Geschichte spielen zwei Namensvetter direkt gegeneinander und können in einem Play genannt werden. Der Defensive-End Josh Allen der Jaguars kann seinen Namensvetter auf der QB-Position runter bringen.
20:32
BAL vs. MIN - Freeman mit dem ersten Ravens-TD!
Jackson will es vor dem Gang in die Kabine nochmal wissen. Der erste tiefe Versuch kommt nicht an. Kurz darauf sucht er dann Bateman auf der rechten Seite. Der Receiver wird von Woods gefoult und die Ravens machen 42 Yards durch eine Pass-Interference-Strafe gut. Dadurch stehen die Hausherren direkt von dem gegnerischen Haus und vollenden direkt mit dem ersten Play. Jackson findet Freeman auf rechts, der locker in die Endzone spaziert und auf 17:10 verkürzt.
20:29
MIA vs. HOU - Gesicki mit seinem zweiten One-Hand-Catch
Den 18-Yard-Pass können die Dolphins in 3 Punkte verwandeln und führen in diesem Spiel mit 10-6.
20:24
CAR vs. NE - Patriots erhöhen noch vor der Halbzeit
Mit 13 Plays macht New England 80 Yards gut. Das zwischenzeitliche Highlight ist ein 28 Yard-Pass von Jones auf Bolden. Am Ende gelingt dem Rookie-QB dann auch sein erster Touchdown-Pass. Genau an der Linie zur Endzone findet er Henry, der sicher zu packt. Danach sitzt der PAT von Folk und es steht 14:6 für die Pats.
20:24
BAL vs. MIN - Aus der Interception werden drei Punkte
Trotz sehr guter Ausgangsposition durch die Interception von Bynum, können die Vikings keinen Touchdown erzielen. Bei 1 & 10 wird Cook gleich von der Ravens Defense gestoppt und danach kann Cousins keinen Pass mehr anbringen. So muss Joseph raus und das Field-Goal aus 36 Yards zum 3-17 erzielen.
20:21
CIN vs. CLE - Glück gehabt
Die Browns Defense hält hier die Offense der Bengals ordentlich auf Trapp. Zunächst können sie einen Fumble kreieren und den darauffolgenden Ballbesitz mit einem Fieldgoal abschließen. Danach wirft Burrow eine Interception, doch die wird von Flaggen begleitet. McDowell war Burrow regelwidrig angegangen und die Interception wird zurück genommen
20:19
BAL vs. MIN - Bynum fängt die erste Interception seiner Karriere!
Baltimore kommt kurz vor der Pause nochmal auf den Rasen und will natürlich endlich wieder punkten. Jackson geht direkt mit dem ersten Play jedoch zu sehr ins Risiko. Der weite Pass durch die Mitte kommt nicht bei Andrews an. Stattdessen antizipiert Bynum die Situation sehr gut und fängt das Ding mit einem spektakulären Sprung ab. Danach macht der Rookie sogar noch eine Meter gut. Deswegen ist ein Field Goal für die Vikings quasi bereits gesichert.
20:19
NO vs. ATL - Hurdle-Versuch schlägt fehl
Obwohl der Drive kurz vor Ende der Halbzeit mit einem fehlgeschlagenen Hurdle-Versuch etwas komisch wirkte, können die Falcons weiter marschieren. Sogar so weit, dass Matt Ryan bei 2nd & Goal Zaccheaus zum Touchdown findet. Damit setzen sich die Falcons mit 0-10 weiter ab.
20:11
CAR vs. NE - Gonzalez verkürzt auf 6:7
Die Panthers profitieren erneut von einem Turnover von New England. Dieses Mal schnappt sich Gilmore, der ehemalige Patriot, einen Pass von Jones. Carolina kommt zwar wieder nicht durch, aber Gonzalez sorgt mit seinem zweiten erfolgreichen Field Goal des Abends für einen extrem knappen Zwischenstand.
20:11
NO vs. ATL - Die Defense hält
In diesem Spiel gibt es bisher nur 3 Punkte für die Falcons. Der Grund dafür ist recht einfach einzusehen. Die Falcons bestehen gegen die starke Defense der Saints nicht bzw. kaum und die geschwächte Offense der Saints kommt nicht ins Spiel. So steht es hier kurz vor der Halbzeit 0-3.
20:04
DAL vs. DEN - Punkte gibt es nur auf einer Seite!
Dallas kommt überhaupt nicht ins Spiel. Dak Prescott hat nur vier von elf Pässen für 54 Yards angebracht. Teddy Bridgewater hat auf der anderen Seite bereits 122 Passing-Yards und einen TD auf dem Konto. Zudem kann der 28-jährige Quarterback das 16:0 bejubeln, da Brandon McManus ein Field Goal aus 53 Yards verwandelt.
19:59
CIN vs. CLE - Mit 60 Yards zum 7-21
Donovan Peoples-Jones kann sich hier absetzen und die Führung für die Browns ausbauen. Das ist der Vorteil bei einer laufintensiven Offense, die die Browns haben. Irgendwann muss die Defense auf den Lauf reagieren und dann ergeben sich bei einem Play-Action-Spielzug eben Räume. Diesmal hat Mayfield genau das sehr gut ausgenutzt.
19:54
CAR vs. NE - Jetzt punkten auch die Pats
Im ersten Viertel ging nicht viel für New England. Das sieht im zweiten Quarter direkt anders aus. Mit einem guten Laufspiel finden die Patriots ihren Weg nach vorne. Den Abschluss macht Harris, der mit einem kurzen Run durch die Mitte den ersten Touchdown der Partie erzielt.
19:53
JAX vs. BUF - Bills Motor gerät ins stocken
Buffalo hat sich in dieser Saison mit einer starken Defense und einem starken Allen in den Vordergrund gespielt, doch heute will in der Offense nichts so recht gelingen. Nach einem eigentlich guten Drive setzen die Bills sich selbst zurück. Eine Strafe aufgrund übertriebener Härte und eine Sack lässt Allen bei 3rd & 31 zurück. Der kann dann zwar noch 22 Yards gut machen, doch die Fieldgoal-Mannschaft muss auf's Feld. Die bringt die Bills zwar wieder in Führung, jedoch bleibt es hier spannend.
19:48
BAL vs. MIN - Zweiter Vikinkgs-Touchdown!
Der sensationelle Lauf von Cook hat Minnesota natürlich in eine hervorragende Feldposition gebracht. Allerdings hält die Verteidigung der Gastgeber zunächst dicht und verhindert sogar bei 4th & Goal den Touchdown. Dabei kommt es jedoch zu einer Defensive Pass Interference. Die erneute Chance nutzt dann Cousins im zweiten Anlauf aus und erhöht auf 14:3.
19:45
MIA vs. HOU - Gesicki mit dem One-Hand-Catch
19:44
DAL vs. DEN - Bahnt sich hier eine Überraschung an?
Tim Patrick schlägt Trevon Diggs auf der linken Seite. Teddy Bridgewater erkennt das sofort und wirft aus der Pocket den tiefen Pass an die Endzone. Der Wide Receiver fängt das Anspiel sicher und fällt zum Touchdown. Dieses Mal sitzt der Extrapunkt. Deswegen führt Denver jetzt sogar mit 13:0.
19:40
BAL vs. MIN - Was für ein Lauf!
 
Bei 3rd & 1 wird das Leder an Dalvin Cook übergeben. Der Running Back sieht auf der rechten Außenbahn eine Lücke und macht sich auf die Reise. Der 26-Jährige läuft von der Seitenlinie diagonal nach vorne, kriegt noch einen Block gestellt und wird erst in der Redzone zu Boden gebracht.
19:40
CAR vs. NE - Das erste Highlight ist ein Fumble
Mac Jones wird knapp in der gegnerischen Hälfte gesacked und verliert das Ei dabei sogar. Frankie Luvu passt auf und sichert den Panthers das Angriffsrecht.
19:39
CIN vs. CLE - Die Browns laufen weiter
Dass die Browns in dieser Saison sehr gerne und sehr gut den Ball laufen lassen, ist eigentlich kein Geheimnis. Doch die Bengals Defense kann nicht verhindern, dass Browns-RB Nick Chubb einen weiteren Touchdown erläuft und damit die Führung für die Browns zurück holt.
19:39
MIA vs. HOU - Gaskin mit dem Touchdown
Ohne Tua Tagovailoa müssen halt die Running Backs als QB aufgestellt werden. Genau das macht RB Gaskin, der den Platz von Ersatz-QB Brissett kurz übernimmt, und kann durch diesen Spielzug die Defense der Texans verwirren und in die Endzone spazieren.
19:33
CAR vs. NE - Wenig los in Charlotte!
Beide Teams waren bereits zweimal mit der Offense auf auf dem Feld. Herausgekommen ist dabei herzlich wenig, weil es bislang viermal zum Punt kam.
19:29
DAL vs. DEN - Denver läuft zum 6:0!
Die Broncos überbrücken mit zehn Läufen und einem Pass über 25 Yards das Feld. Die entscheidenden Meter macht Melvin Gordon, der gut freigeblockt wird und sich über links in die Endzone tankt. Brandon McManus verfehlt den folgenden PAT jedoch.
19:23
CIN vs. CLE - Die Begals bleiben dran
Die Bengals können den Pick-Six egalisieren und legen eine sehr solide Offense-Leistung hin. Nach insgesamt 59 Yards versuchen sie diesmal jedoch nicht den Ball in die Endzone zu passen, sondern geben den Ball an Mixon, der locker in die Endzone spazieren kann.
19:23
BAL vs. MIN - Traumhafter Touchdown!
 
Kirk Cousins findet direkt beim ersten Drive die Lücke in der Hintermannschaft der Ravens. Von der Mittellinie packt er das ganz tiefe Ding aus und findet den völlig freien Justin Jefferson, der dann keinerlei Probleme mehr hat in die Endzone zu spazieren. Der anschließende Extrapunkt sitzt ebenfalls und die Vikings gehen mit 7:0 in Front.
19:19
DAS vs. DEN - Die Defensivreihen dominieren!
Die Broncos müssen bei ihren ersten Angriff den Ballbesitz direkt wieder abgeben und haben mit den ersten Plays der Partie keinerlei Raumgewinn erzielt. Auf der Gegenseite gelingt Prescott das erste Big Play mit einem Pass zu Cooper für 32 Yards. Wenige Augenblicke später spielen die Cowboys bereits das zweite Mal einen vierten Versuch aus. Die Denver Verteidigung passt aber erneut auf und verhindert Zählbares.
19:17
NYG vs. LV - Ausgleich durch Renfrow
Zweiter Drive des Spiels, zweiter Touchdown. Die Raiders legen hier gleich nach und können den 7-7 Ausgleich erzielen. Carr ist bei 2nd & Goal in der Lage die Ballabgabe gut anzutäuschen und einen perfekten Pass auf die Außenschulter von Hunter Renfrow anzubringen.
19:13
CIN vs. CLE - Pick-Six über 100 Yards!
Ein Pick-Six ist immer etwas besonderes, aber ein Pick aus der eigenen Endzone in die andere zu tragen, ist nochmal eine andere Liga. Ward macht hier also die ersten Punkte des Spiels und sorgt nebenbei dafür, dass Burrow 15 Interceptions in seinen ersten zwei Saisons wirft.
19:11
BAL vs. MIN - Tucker verwandelt aus 37 Yards!
Die Ravens überbrücken in knapp 4:30 Minuten 41 Yards. Ein kurzer Pass durch die Mitte kommt dann bei 3rd & 6 nicht bei Andrews an. Deshalb ist die TD-Chance dahin und es wird nur das Field Goal zur 3:0-Führung.
19:08
NYG vs. LV - Erster Touchdown des Spieltags
Erster Drive, erster Touchdown. Daniel Jones nimmt sich einen langen pass und wirft auf seinen Tight End Engram. Der fängt das Ding nach 30 Yrads zum Touchdown und lässt die Giants jubeln.
19:05
DAL vs. DEN - Turnover on Downs!
Dallas geht direkt im ersten Drive ins Risiko und spielt an der gegnerischen 38 den vierten Versuch aus. Elliott müsste ein Yard überwinden. Die Defense hat aber hervorragend aufgepasst und stoppt den Running Back sogar für Raumverlust.
19:00
Auf geht's!
18:51
Topspiel in Baltimore
Die Ravens haben ihr letztes Match deutlich mit 41:17 gegen die Bengals verloren. In der Vorwoche konnten sie sich jedoch nicht rehabilitieren, sondern hatten eine Bye Week. Heute müssen Jackson und Co. zeigen, dass sie die freie Woche genutzt haben und zurück in die Erfolgsspur finden. Da haben die Vikings allerdings etwas gegen. Minnesota liegt mit einer Bilanz von 3-4 in der NFC North zwar klar hinter den Packers, aber ist dennoch weiter im Rennen um die Playoffs.
18:44
Kann McCaffrey die Trendwende einleiten?
In Carolina treffen die Panthers auf die New England Patriots. In der Gesamtbilanz könnte es dabei nicht ausgeglichener sein: Beide Teams stehen bei 4-4. Doch behält man den Verlauf der Saison im Blick, fällt auf, dass die beiden Teams nicht gegensätzlicher sein könnten. New England hat die letzten drei Spiele allesamt gewinnen können und wirkt mit Rookie-QB Mac Jones geradezu wiedererstarkt. Die Panthers wiederum haben zuletzt schwache Offense Leistungen gezeigt. Das soll sich heute ändern, denn die lang ersehnte Rückkehr von McCaffrey steht in diesem Spiel bevor. Ohne ihn muss sich die Offense beinahe ganz auf Sam Darnold verlassen, der diesem Druck nicht immer standhielt. Man darf also gespannt sein, wie die Rückkehr von McCaffrey das Spiel der Panthers verändern wird und ob die Patriots ihren starken Lauf fortsetzen werden.
18:44
Geht die Serie der Cowboys weiter?
Dallas hat zum Saisonauftakt gegen die Tampa Bay Buccaneers verloren. Seitdem sind die Texaner jedoch makellos. Mittlerweile haben sie sechs Spiele in Serie gewonnen und führen die NFC East souverän an. Gegen die Broncos sind die Blau-Weißen der klare Favorit, denn Denver hat komplett in den Rebuild-Modus geschaltet. Die Franchise hat mit Von Miller ihren besten Akteur zu den Rams getradet und damit eine echte Klub-Legende gehen lassen.
18:15
Ein Blick auf die bevorstehenden Spiele
Für die Saints wird diese Saison wohl schwerer werden. Im Spiel gegen die Buccs konnte New Orleans seine Playoff Ambitionen zwar unter Beweis stellen, doch verloren sie ihren Starting-QB Jameis Winston. Der hatte sich schon im ersten Viertel eine schwere Verletzung zugezogen und wird in dieser Saison nicht mehr eingreifen können. Backup Trevor Siemian wird in diesem Spiel Winston ersetzen und auf eine ähnliche Defense Leistung der Saints, wie in der letzten Woche hoffen. Die Browns spielen in Cincinnati bei den Bengals und wollen die Division weiterhin offen halten. Dabei spielt eine der besten Passing-Offensiven (Bengals) gegen die beste Rushing-Offensive (Browns). In Jacksonville wollen die Bills weiterhin ihren sehr guten Lauf in dieser Saison fortsetzen. Das dürfte auf dem Papier gegen die deutlich schwächeren Jaguars wohl auch keine große Aufgabe sein. Jedoch ist diese Liga erfahrungsgemäß immer wieder für Überraschungen gut. Eine solche wollen auch die Giants gegen die Raiders wieder abliefern. Las Vegas spielt eine sehr stabile Saison und ist in der starken AFC West an der Spitze (vor den Chiefs und den Chargers). Doch die Giants haben in den letzten zwei Spielen bewiesen, dass sie trotz Verletzungsmisere keine Laufkundschaft sind. Das kann man hingegen von der Partie Dolphins gegen Texans nicht sagen. Die beiden Teams haben jeweils eine 1-7 Bilanz und werden in diesem Spiel wohl eher um den ersten Draft-Pick des nächsten Jahres wetteifern.
Willkommen zurück zur Redzone-Konferenz
Weiter geht's auch an diesem Sonntag in der NFL! Nach der Zeitumstellung in der vergangenen Woche starten die Spiele nun wieder wie gewohnt um 19 Uhr. Diesmal unter anderem im Fokus: Der Auftritt der starken Dallas Cowboys gegen die Denver Broncos, die Baltimore Ravens gegen die Minnesota Vikings sowie das Gastspiel der New England Patriots bei den Carolina Panthers.
Weiterlesen
NFL NFL