Liveticker Olympia - Tag 16

22:37
Auf Wiedersehen in Tokio 2020
Das waren die Olympischen Spiele 2016 in Rio. Wir haben zwei tolle Wochen voller sportlicher Höchstleistungen erlebt. Um 1 Uhr findet noch die Schlussfeier in Rio statt. Und danach beginnt auch schon die Vorbereitung auf die nächsten Spiele in vier Jahren in Tokio. Wir bedanken uns für das Interesse und verabschieden uns nun. Einen schönen Abend noch und Auf Wiedersehen.
22:34
Medaillenspiegel
Die letzte Medaille geht an die USA und damit auch an das erfolgreichste Land dieser Olympischen Spiele 46 Gold-, 37 Silber- und 38 Bronzemedaillen sammelten die US-Olympioniken. Dahinter folgen die Briten mit 27 Mal Gold, 23 Mal Silber und 17 Mal Bronze. Auf Platz 3 landet China mit 26 Gold-, 18 Silber- und 26 Bronzemedaillen. Und Russland Rang 4 gewann 19 Mal Gold, 18 Mal Silber und 19 Mal Bronze.
22:32
Basketball (m)
Das Spiel ist aus und die USA sind Olympiasieger. Das hat man auch so erwartet. Weniger erwarten durfte man aber die Leichtigkeit, mit der sie das Finale gegen Serbien gewinnen, am Ende heißt es 96:66. Nur zu Beginn war es eine ausgeglichene Partie, doch der Favorit setzte sich ziemlich schnell durch und spurtete davon.
22:27
Mannschaftlich geschlossen
Obwohl sich nur wenige Mannschaften in ihren Sportarten für die Spiele qualifizierten, liest sich die Ausbeute beeindruckend. Gold für die Fußballerinnen, Silber für die Fußballer und die deutschen Tischtennis-Damen sowie Bronze für die Herren um Timo Boll und die beiden Hockey-Mannschaften - viel besser geht es kaum. Im Vergleich zu London 2012 holten die DOSB-Athleten in Rio zwar zwei Medaillen weniger (42:44), dafür verbesserten sie sich im Medaillenspiegel vom sechsten auf den fünften Rang. Ein Ergebnis, mit dem auch die Verantwortlichen unter dem Strich gut leben können.
22:27
Im Kanal und am Schießstand eine Bank
Für die größten deutschen Feiertage sorgten die Schützen, Kanuten und Ruderer. Angefangen bei Barbara Engleder über Henri Junghänel bis hin zu Christian Reitz, Lisa Unruh und Monika Karsch trugen sich die Schützen reihenweise in die Siegerlisten ein. Die Doppel-Vierer, der Achter sowie die Kanuten um Sebastian Brendel leisteten mit insgesamt zehn Medaillen ebenfalls einen Riesenanteil. Einen Lebenstraum erfüllte sich zudem Fabian Hambüchen, der Gold am Reck holte und seine Karriere mit dem ersehnten Olympiasieg krönte. Zu Gold reichte es für Angeqliue Kerber zwar nicht, ihre Silbermedaille geht trotzdem als einer der Höhepunkte in die Annalen ein.
22:26
Auf und Ab für den DOSB
Aus deutscher Sicht waren die Tage in Rio eine kleine Achterbahnfahrt. Während die Schwimmer enttäuschten und gänzlich ohne Edelmetall blieben, wurden unter anderem die Reiter ihrem guten Ruf gerecht und schönten die deutsche Bilanz mit sechs Medaillen auf. Auch die Stimmung bei den Leichtathleten schwankte zwischen himmelhoch jauchzend und zu Tode betrübt. Nachdem zahlreiche Medaillenkandidaten leer ausgingen waren es Christoph Harting und Thomas Röhler, die die Kohlen mit ihren beiden Olympiasiegen aus dem Feuer holten.
22:25
Basketball (m)
Jeder Spieler versucht jetzt noch, zu glänzen. Das gilt für die US-Boys, als auf für die Serben. Und den Europäern sind jetzt doch einige gute Aktionen gelungen. Dennoch ist das Ergebnis von 92:52 niederschmetternd.
22:19
Basektball (m)
Allez Hoop. Die gesamte US-Bank springt auf und freut sich über die gelungene Aktion. Es wirkt inzwischen eher wie ein Showkampf beim Stand von 88:47. Jeder hat Spaß, wenn er nicht gerade aus Serbien kommt.
22:15
Die erfolgreichsten Athleten
Michael Phelps hat während dieser Spiele mehrere Rekorde aufgestellt. Der Schwimmer aus den USA ist mit fünf Goldmedaillen und einer Silbermedaille der erfolgreichste Athlet. Seine Kollegin aus dem US-Schwimmteam Katie Ledecky folgt mit vier Mal Gold und ein Mal Silber knapp dahinter. Turnerin Simone Biles sammelte ebenso viel Edelmetall. Die US-Amerikanerin gewann vier Goldmedaillen und eine Bronzemedaille. Und Schwimmerin Katinka Hosszú aus Ungarn freute sich über drei Mal Gold und ein Mal Silber.
22:10
Basketball (m)
Das letzte Viertel ist angebrochen. Die USA führen mit 79:43 und die Serben spielen brav mit.
22:05
Basketball (m)
Die Serben können noch so oft versuchen, aus der Distanz den Korb zu treffen, es klappt einfach nicht. Damit treiben sie nur ihre Quote bei Dreiern in den Keller. Inzwischen steht 77:43 für die USA. Und die Superstars zaubern jetzt auch das ein oder andere Mal, was dem Publikum sehr gefällt.
21:58
Drei Goldene Momente für die Schweiz
Dreimal Gold, zweimal Silber, zweimal Bronze – die Bilanz des Schweizer Teams kann sich nach zwei Wochen sehen lassen. Während Mountainbiker Nino Schurter mit seinem Sieg am Schlusstag für das finale Highlight sorgte, waren es zuvor Fabian Cancellara mit seinem Husarenritt im Zeitfahren sowie der Ruder-Vierer in der Besetzung Mario Gyr, Simon Niepmann, Simon Schürch und Lucas Tramer, die das Gold nach Hause brachten. Ebenfalls überraschend: Die Silbermedaille des „Not-Doppels“ Hingis/Bacsinszky und der zweite Platz von Triathletin Nicola Spirig Hug. Für die erste Kunstturn-Medaille einer Schweizer Athletin sorgte Giulia Steingruber, Heidi Diethelm Gerber holte zudem noch eine Bronzene im Schießen.
21:56
Basketball (m)
Jetzt schalten die USA aber wieder einen Gang höher und schon wird es deutlicher. Es steht derzeit 66:37 und es sieht nach einer herben Klatsche für Serbien aus. Das konnte man so nicht erwarten. Eher haben Experten gedacht, dass es ein knappes Finale wird.
21:49
Basketball (m)
Inzwischen ist das Finale im Basketball im dritten Viertel. Die USA lassen es zunächst gemächlich angehen. Das können sie sich auch leisten bei einem Stand von 55:33. Es ist schade, dass die Serben heute einen eher gebrauchten Tag erwischten.
21:48
Durchwachsene Spiele für Österreich
Während sich die Olympischen Spiele langsam dem Ende zuneigen, werfen wir schon mal einen Rückblick auf die vergangenen zwei Wochen. Wir beginnen mit dem Team aus Österreich. Für die Mannschaft aus Österreich liefen die Spiele in Rio erneut durchwachsen. Nach drei Medaillen in Peking 2008 und keiner einzigen in London 2012, sprang in diesem Jahr dank des Segel-Duos Thomas Zajac/Tanja Frank immerhin eine Bronzene heraus. Zudem wusste unter anderem Judoka Bernadette Graf zu überzeugen. Sie verpasste eine Medaille in ihrem Wettkampf nur haarscharf. Auch Schützin Olivia Hofmann rutschte als Fünfte nur knapp am Edelmetall vorbei. Zu den weitern Highlights zählte die Finalteilnahme von Ruderin Magdalena Lobnig, die das österreichische Team erstmals seit 1996 in einem Endlauf bei Olympischen Spielen vertrat. Und auch Diskuswerfer Lukas Weißhaidinger sorgte als Sechster für positive Schlagzeilen, von denen sich die Verantwortlichen sicher etwas mehr gewünscht hätten.
21:32
Basketball (m)
Es wäre ja schön, wenn es spannender laufen würde, aber das können wir nicht gerade behaupten. 52:29 steht es zur Halbzeit für die USA. Kevin Durant hat jetzt schon 24 Punkte gemacht. Für Serbien hat Bogdan Bogdanociv dagegen 0 von 7 Versuchen getroffen.
21:25
Basketball (m)
Bei den Serben läuft nichts zusammen. Sie haben eine vernichtende Quote bei den Dreierversuchen und auch unter dem Korb wird viel vergeben. Die USA zelebrieren dagegen inzwischen ihr Spiel und führen mit 43:25. Die Zuschauer kommen nun auch aus dem Sattel und sorgen für Stimmung auf den Rängen.
21:19
Basketball (m)
Von wegen, Serbien kann sich noch steigern. Im zweiten Viertel sieht es eher so aus, als ob der Anschluss verloren geht. 33:20 führen die USA, nachdem Kevin Durant ein Korb nach dem anderen gelingt. Dabei haben die US-Boys mit 50 % im Vergleich zu 45,5 % der Serben auch nicht gerade die beste Wurfquote bisher in diesem Spiel.
21:09
Basketball (m)
Bogdan Bogdanovic hat noch Ladehemmungen und deswegen lief es bei Serbien in den letzten Minuten nicht mehr. Dazu kommen Probleme in der Defensive, die von den Amerikanern sehr gut ausgenutzt wurden. Nach dem ersten Viertel liegt die USA nun mit 19:15 vorne. Die Serben können aber noch besser spielen und werden es noch zeigen, da kann man sich ganz sicher sein.
21:02
Basketball (m)
Serbien lässt es nicht zu, dass die USA seine Stärken ausspielen darf. Den NBA-Stars schmeckt das gar nicht und dazu liegen sie noch mit 12:14 zurück.
20:57
Basketball (m)
Das Spiel geht sehr ausgeglichen los. Die USA müssen zunächst einem Rückstand hinterher laufen, schaffen aber immer wieder den Ausgleich. Derzeit steht es 11:11 zwischen den beiden Teams. Serbien gönnt seinen besten Spielern schon kurze Verschnaufpausen, sie erwarten wohl einen langen Kampf.
20:52
Basketball (m)
Das Spiel heute ist auch die Neuauflage des Finales der WM 2014 in Spanien. Damals entschied der Favorit aus den Vereinigten Staaten das Duell mit 129:92 für sich. Drei Spieler stehen auch heute wieder im Aufgebot von Trainer Mike Krzyzewski: DeMar DeRozan, DeMarcus Cousins und Klay Thompson. Bei den Serben würde es indes schneller gehen, jene Spieler aufzuzählen, die 2014 nicht am Ball waren.
20:51
Basketball (m)
Vorhang zum finalen Showdown dieser Olympischen Spiele. Im Finale im Basketball der Männer spielt die USA in der Carioca Arena 1 gegen Serbien.
20:46
Boxen (m)
Tony Yoka ist Olympiasieger im Superschwergewicht. Als Weltmeister ging der Franzose als Favorit in den Kampf gegen Joe Joyce aus Großbritannien und gewann mit 2:1 nach Punkten.
20:39
Ringen Freistil bis 97kg
Auch in der Carioca Arena 2 sind die letzten Medaillen vergeben! Snyder (USA) sichert sich mit einem sehr taktischen und knappen 2:1-Sieg das letzte Rio-Gold im Ringen! Goziumov kann die Hoffnungen seiner aserbaidschanischen Landsleute nicht erfüllen und verpasst ebenfalls das erste Gold für die Ringer-Nation in Brasilien. Kurz vorher sicherte sich Ibragimov (Usbekistan) mit den letzten Kräften Bronze und verhinderte ein Comeback von Andriitsev (Ukraine).
20:35
Dänemark holt Sensations-Gold im Handball!
Es reicht für Dänemark! Danish Dynamite sorgt am letzten Olympia-Abend für eine ganz große Sensation und besiegt den Weltmeister Frankreich mit 28:26! Kurz vor Schluss beendet Larsen mit einem Knaller in die Mitte alle französischen Comeback-Hoffnungen und wirft Dänemark zu Olympiagold im Handball!
20:31
Boxen (m)
Lorenzo Sotomayor Collazo, der Bezwinger von Artem Harutyunyan und Neffe des berühmten Hochspringers Javier Sotomayor aus Kuba, hat seine Chance auf Gold verspielt. Der für Aserbaidschan startende Kubaner verliert nach gewonnener ersten Runde noch mit 1:2 nach Punkten gegen Fazliddin Gaibnazarov aus Usbekistan und dieses Land darf nun schon sein zweites Gold hintereinander feiern.
20:28
Handball Herren
Wird das eng! In der Future Arena läuft alles auf ein ganzes enges Finish hinaus! Karabatic führt Frankreich mit 25:26 ganz dicht an Dänemark heran, 30 Sekunden später sorgt Sven Lasse erneut für die Zwei-Tore-Führung! Noch 1:30 Minuten!
20:24
Ringen Freistil bis 97kg
Der vorletzte Kampf in Rio geht glücklich an Usbekistan und Ibragimov! Nach einer schnellen Führung, drehte das Duell gegen Andriitsev mehrfach, ehe Ibragimov eine letzte Wurf-Aktion seinen Gegners verhindern kann und mit 6:4 ganz knapp Bronze einheimst! Jetzt folgt der letzte Fight: Snyder (USA) - Goziumov (Aserbaidschan).
20:21
Handball Herren
In der Future Arena sehen die Fans ein offenes Spiel! Fünf Minuten vor Ende müssen die Dänen in Unterzahl um ihre Führung fürchten. Narcisse schiebt mit einem Wurf in die linke Ecke zum 24:26 ein! Reicht die Kraft bei Dänemark? Frankreich zeigte sich in den letzten Minuten stabilisiert!
20:12
Handball Herren
Entscheidet diese Phase über Gold im Handball? Kurz nachdem Daniel Narcisse mit zwei Minuten runter muss, ballert Mikkkel Hansen zum 24:20 in der 48.Minute ein! Jetzt müssen die Franzosen in Unterzahl besonders aufpassen, ansonsten ist das erhoffte Gold schneller weg, als gedacht.
20:08
Ringen Freistil bis 97kg
Bei den schweren Ringern in Carioca 2 nähern wir uns dem Finale. Im ersten Bronze-Match demonstriert Saritov (Rumänien) seine Stärke und lässt seinem Gegner Odikadze keine Chance. Nach einer schnellen Führung, endet der Kampf nach fünf Minuten mit 10:0!
20:02
Handball Herren
Beim großen Handball-Finale zwischen Dänemark und Frankreich machen die Dänen weiter ordentlich Druck. Auch die ersten Minuten der 2.Halbzeit sind geprägt von Danish Dynamite. Besonders Mikkel Hansen ist treffsicher und hat bereits acht Tore auf dem Konto. Nach 40 Minuten steht es aus Sicht der Weltmeister aus Frankreich nur 19:20!
19:59
Volleyball (m)
Brasilien darf den so sehnlichst gewünschen Olympiasieg im Volleyball feiern. Das Gastgeberland gewinnt gegen Italien mit 3:0. Neymar Jr. ist in der Halle und er feiert mit den begeisterten Zuschauern die Goldmedaille. Italien konnte heute nicht an die guten Leistungen des gesamten Turniers anknüpfen.
19:46
Ringen Freistil bis 97kg
Neben den Boxern kommt es jetzt bei den Ringern in Carioca 2 zur letzten großen Medaillen-Flut. Im Schwergewicht geht um Gold, Silber und jeweils zwei Mal Bronze. Die letzte Einzel-Entscheidung in Rio bilden Snyder (USA) und Goziumov (Aserbaidschand) mit dem Finale.
19:42
Handball Herren
Dänemark fordert den Weltmeister! In der Future Arena zeigen die Vizeweltmeister von 2013 eine gute Leistung und können ein französisches Enteilen gleich mehrfach verhindern. Nachdem der Weltmeister aus Frankreich bereits 13:11 führte, drehten die Dänen zum Ende der ersten Halbzeit richtig auf, spielten sich in einen Rausch und sitzen nun mit einem 16:14 in der Kabine!
19:34
Ringen Freistil bis 65kg
Turbo-Gold in Carioca 2! Beim Gold-Duell der Leichtgewichte zwischen Ramonov (Russland) und Asgarov (Aserbaidschand) legt der Russe einen Blitzstart hin, geht zunächst mit 4:0 in Führung und gewinnt nach 55 Sekunden eiskalt mit 10:0! Drei gute Würfe und zwei herbeigeführte Mattenfluchten sorgen für das schnelle Gold! Vorher hatten sich Chamizo Marquez (Italien) und Navruzov (Usbekistan) Bronze gesichert. In wenigen Minuten beendet die Ringer dann mit den Schwergewichts-Finals die Kämpfe in Rio!
19:33
Boxen (m)
Mit 3:0 nach Punkten geht die Goldmedaille im Fliegengewicht nach Usbekistan. Shakhobidin Zoirov gewinnt letztendlich deutlich gegen Misha Aloian aus Russland.
19:27
Volleyball (m)
Ein absolut hochklassiger und extrem spannender Satz ging gerade zu Ende. Sowohl Brasilien als auch Italien hatten Satzbälle, aber dann machen die Gastgeber unter dem tosenden Jubel der Zuschauer den entscheidenen Punkt zum 28:26 und liegen damit zwei Sätze vorne.
19:22
Radsport Mountainbike Rennen
Beim olympischen Mountainbike-Rennen hat Manuel Fumic mit großem Einsatz und viel Kampf besonders gepunktet: Der Vizeweltmeister von 2013 kam nach einem Kettenriss und dem Absturz auf Platz 44, in den letzten Runden zurück und belegt am Ende Platz 17! Keine Frage: Ohne diesen Defekt wäre der Kirchheimer ein Medaillen-Kandidat gewesen. Etwas weniger Glück hatte der prominente Gast der Straßenfahrer. Peter Sagen musste ebenfalls mit Defekten kämpfen und beendet seinen Auftritt mit einer Runde Rückstand unplatziert.
19:15
Boxen (w)
Das erste Gold des Abends geht an die USA. Claressa Shields besiegt Nouchka Fontijn aus den Niederlanden deutlich nach Punkten und rennt mit der Fahne ihres Heimatlandes durch die Halle.
19:15
Handball Herren
In der Future Arena ist Frankreich sofort im Spiel und reißt die ersten Minuten an sich. Dänemark ist jedoch hellwach und lässt den Weltmeister nicht davonziehen. Mikkel Hansen knallt die Kugel ins linke Ecke und egalisiert die französische Führung: 10:10!
19:11
Radsport Mountainbike Rennen
Schurter holt das Gold im Mountainbike-Rennen! Ganz starke Leistung von Nino Schurter! Der fünffache Weltmeister ist auf allen sieben Runden der Herr auf dem Kurs und fährt das Gold nach Hause! Damit geht der schweizer Fahnenträger mit Gold um den Hals in die Schlussfeier! Silber geht an den London-Sieger Kulhavy, der auf den letzten zwei Kilometern abreißen lassen musste. Bronze sichert sich Coloma (Spanien). Die drei starken Franzosen Marotte, Absalon und Koretzky enttäuschten: Als erster landet Marotte mit großen Rückstand auf dem 4.Platz.
18:59
Handball Männer
Die Future Arena erlebt in wenigen Minuten ihr absolutes Highlight. In der Halle, die nach den Spielen abgebaut und für den Neubau von Schulen wiederverwertet wird, startet gleich das Handball-Finale! Weltmeister Frankreich trifft auf Dänemark! Können die Franzosen nach dem WM-Sieg in Katar für einen weiteren Titel sorgen? In der Gruppenphase trafen beide Teams bereits schon einmal aufeinander: Frankreich behielt mit 33:30 die Oberhand.
18:50
Radsport Mountainbike Rennen
Schurter attackiert! Auf der vorletzten Runde der Mountainbiker forciert der bärenstarke Schweizer das Tempo erneut und kann Kulhavy (Tschechien) abschütteln! Mittlerweile liegt der Schweizer rund 13 Sekunen vor dem Olympiasieger von London! Kann Schurter das Ergebnis von 2012 drehen und hier Gold holen? Es sieht danach aus! Seit der ersten Runde ist der 30-Jährige an der Spitze und zeigt ein ganz starkes Rennen!
18:49
Boxen (w)
Im ersten Fight des Abends stehen sich Claressa Maria Shields aus den USA, die in London 2012 schon Gold gewann und Europameisterin und Vizeweltmeisterin Nouchka Fontijn aus den Niederlanden gegenüber. Es wird sicherlich interessant werden, das können wir versprechen.
18:49
Boxen (x)
Im Riocentro stehen die letzten vier Finalkämpfe im Boxen an. Zunächst kämpfen die Frauen um Gold im Mittelgewicht, dann sind die Männer dran im Fliegengewicht, Halbweltergewicht und Superschwergewicht.
18:47
Volleyball (m)
Im kleinen Maracana herrscht eine Riesenstimmung. Kein Wunder, denn Brasilien hat den ersten Satz des Finals gegen Italien mit 25:22 gewonnen. In der Vorrunde setzte es übrigens eine Klatsche für die Gastgeber. Aber da hatten sie auch den ersten Satz gewonnen, bevor es bergab ging.
18:39
Ringen Freistil bis 65kg
Werfen wir einen Blick rüber in die Carioca Arena 2, wo die Ringer im Leichtgewicht in wenigen Augenblicken die beiden Bronze-Fights austragen. Im ersten Duell trifft Molinaro (USA) auf Chamizo Marquez (Mexiko), kurz danach wird eine weitere Bronzemedaille zwischen Ganzorig (Mongolei) und Navruzov (Usbekistan) verteilt. Um 19.05 Uhr geht es dann zwischen dem Weltmeister Asgarov (Aserbaidschand) und dem Federgewichts-Olympiasieger Ramonov (Russland) um die Krone im Freistil-Ringen.
18:32
Radsport Mountainbike Rennen
Zur Halbzeit des olympischen Mountainbike-Rennens ist die Situation ganz vorne unverändert: Die London-Ersten Kulhavy (Tschechien) und Schurter (Schweiz) fahren in ihrer eigenen Welt und diktieren das Tempo. Doch dahinter kämpfen Coloma (Spanien) und Marotte (Frankreich) mit 20 Sekunden Rückstand um den Anschluss. Der Franzose hat sich zurückgekämpft und fährt nun im Verfolger-Duett mit Coloma. Die nachfolgenden Fahrer weisen bereits jetzt über eine Minute Abstand auf und sollten aus dem Medaillen-Kampf raus sein.
18:29
Basketball (m)
Spanien und Australien lieferten sich einen Schlagabtausch, der eines Finals würdig gewesen wäre. Am Ende hat die glücklichere Mannschaft gewonnen. Spanien gewinnt mit einem 89:88 die Bronzemedaille, Australien bleibt nur der vierte Platz. Es war spannend bis zum Schluss und machte richtig Vorfreude auf das noch anstehende Finalspiel.
18:23
Volleyball Herren
Im Maracanãzinho, dem kleinen Maracanã greifen die brasilianischen Volleyballer, nach dem Fußball-Gold von gestern, erneut nach einer Medaille für den Gastgeber. Im Finale gegen Italien steht es nach den ersten Minuten 6:6.
18:21
Basketball (m)
In der Carioca Arena ist die Spannung quasi zu greifen. Zwischen Spanien und Australien wechselt die Führung kurz vor Schluss immer hin und her
18:19
Radsport Mountainbike Rennen
Bei den Mountainbikern zeigen zwei Favoriten ihre starke Form! An der Spitze fahren Schurter (Schweiz) und Kulhavy (Tschechien) mit jedem Meter einen größeren Vorsprung heraus. Von den hoch gehandelten Franzosen ist schon nach drei Runden nicht mehr viel zu sehen: Marotte ist 30 Sekunden hinten dran, Absalon gar über eine Minute. Moritz Milatz hält gut mit, ist aber mit über zwei Minuten Rückstand kein Kandidat für Edelmetall.
17:53
Radsport Mountainbike Rennen
Eine Gruppe von sieben Fahrern befindet sich nach 1,5 Runden an der Front. Mit dabei ist auch Olympiasieger Kulhavy. Neben dem fünffachen Weltmeister Schurter, ist auch ein weiterer Schweizer vorne vertreten: Matthias Flückinger.
17:49
Radsport Mountainbike Rennen
War es das schon für Peter Sagan? Kurz nach Ende der ersten Runde muss der Slowake einen Defekt verkraften und verliert dadurch gleich zwei Minuten auf die Spitze. Ein kaputter Reifen befördert den Straßenfahrer weit nach hinten.
17:42
Radsport Mountainbike Rennen
Auf den ersten Kilometern zeigt Peter Sagan beim Mountainbike gleich, dass seine Teilnahme kein Marketing-Gag seines Ausstatters ist. Der Slowake fährt vom letzten Startplatz mit an die Spitze und ist im Kreise der Favoriten vertreten. Nach der ersten Runde sind neben Sagan auch Fontana (Italien), Schurter (Schweiz) und Koretzky (Frankreich) an der in der Führungsgruppe. Der Weltranglisten-Erste Absalon (Frankreich) muss auf den ersten Kilometern bereits etwas Rückstand einbüßen.
17:35
Turnen rythm. Sportgym. (w)
Russland verteidigt seinen Titel und holt zum fünften Mal in Serie Gold in der rhythmischen Sportgymnastik. Mit 36.233 Punkten lagen die Russinnen am Ende klar vor Spanien (35.766) und Bulgarien (35.766). Im letzten Moment wurde Italien noch vom Bronzerang verdrängt und ist am Boden zerstört. Was für Emotionen in der Rio Olympic Arena.
17:32
Radsport Mountainbike Rennen
Auf der Mointainbike-Strecke sorgt Peter Sagan für Prominenz aus dem Straßen-Radsport. Der Entertainer der diesjährigen Tour de France besinnt sich mit seiner Teilnahme auf den Beginn seiner Karriere. Als Nachwuchsfahrer startete der Slowake zunächst auf dem Mountainbike und war dort in jungen Jahren bereits durchaus erfolgreich. Wie es für den den Tinkoff-Fahrer typisch ist, kommentierte er seine Teilnahme in Rio gewohnt lässig: "Ich bin nicht dabei, um zu verlieren".
17:23
Ringen Freistil bis 65kg
In Carioca 2 laufen im Ringen die letzten Hoffnungskämpfe dieser Spiele. Neben den Leichtgewichten, kämpfen auch die ganz schweren Jungs um die letzte Chance auf Bronze mit Rio-Eblem. Gegen 19 Uhr laufen dann die Finals um Gold.
17:20
Basketball (m)
Nach zwei Vierteln führt Spanien nur noch mit 40:38 gegen Australien. Zu stark haben Pau Gasol und seine Teamkollegen gegen Mitte des zweiten Durchgangs schleifen lassen und zahlreiche leichte Punkte gegen sich kassiert. Kein Wunder also, dass das zweite Viertel mit 21:17 an Australien gegangen ist. Gleich geht es in der Carioca Arena weiter.
17:14
Radsport Mountainbike Rennen
Mit Gold an die Fahne? Nino Schurter hat heute die Chance seinen Auftritt als Fahnenträger der schweizer Olympiamannschaft besonders prunkvoll auszuschmücken: Gleich geht der Mountainbike-Fahrer auf die Geländestrecke in Deodoro, später trägt er die Fahne bei der Schlussfeier im Maracanã. Nach Silber 2012 bestehen für den 30-Jährigen auch heute gute Chancen auf einen Medaillenrang. Als fünffacher Cross-Country-Weltmeister und Nummer zwei der Welt, muss sich der Bündner nicht hinter den drei favorisierten Franzosen Absalon, Marotte und Koretzky verstecken. Auch Matthias Flückinger ist im 49-köpfigen Fahrerfeld mit dabei.
17:08
Radsport Mountainbike Rennen
Auf dem olympischen Radsport-Gelände in Deodoro beenden in wenigen Minuten die Mountainbiker die Radsport-Entscheidungen bei diesen Spielen. Gleich mit der ersten von sechs Start-Reihen radeln die französischen Gelände-Favoriten (Absalon, Marotte, Koretzky) auf die olympische Cross-Strecke. Komplettiert wird die Gruppe von London-Gewinner Kulhay (Tschechien) und dem schweizer Vize-Olympiasieger Schurter. In dem 49-köpfigen Fahrerfeld sind mit Manuel Fumic und Moritz Milatz auch zwei deutsche Vertreter dabei, Fumic radelte sich vor vier Jahren auf den 7.Platz.
17:04
Bronze für die "Bad Boys"
Jubel, Tränen und einfach Emotionen pur! Nach dem Abpfiff in der Future Arena fallen sich die deutschen Spieler in die Arme! Durch ein 31:25 gegen Polen gewinnt Deutschland die Bronzemedaille! Die Sieben von Trainer Dagur Sigurdsson feiert nach dem Europameistertitel im Januar einen weiteren wichtigen Erfolg. Es ist die erste Olympia-Medaille der deutschen Handballer seit Silber 2004 in Athen. Herzlichen Glückwunsch!
16:50
Marathon (m)
Die beiden Deutschen Philipp Pflieger und Juian Flügel laufen über zehn Minuten nach dem Olympiasieger Kiopchoge über die Ziellinie. Pflieger beendet den Marathon auf Platz 55, Flügel auf 71.
16:48
Handball (m)
Knapp 15 Minuten stehen noch auf der Uhr in der Future Arena. Inzwischen führt Deutschland mit 25:18 gegen Polen und sollte Bronze nicht mehr aus der Hand geben. Was es für Comebacks geben kann, haben die "Bad Boys" im Halbfinale gegen Frankreich allerdings selbst gezeigt.
16:43
Marathon (m)
Tadesse Abraham läuft den Marathon in 2:11:42 Stunden und holt sich damit den siebten Platz! Eine tolle Leistung des Genfers!
16:43
Volleyball (m)
Erstaunte Gesichter und großer Jubel im Maracanazinho: Die USA haben einen 0:2-Rückstand gegen Russland tatsächlich noch gedreht und mit 3:2 gewonnen. Rechtzeitig hat die Mannschaft von Trainer John Speraw aufgedreht und drei Sätze in Serie gewonnen. Beim Golden Set, der nur bis 15 gespielt wird, haben die US-Amerikaner ihren dritten Matchball genutzt und den letzten Satz mit 15:13 gewonnen. Herzlichen Glückwunsch!
16:41
Marathon (m)
Freudestrahlend läuft der Weltranglistenerste Eliud Kiopchoge aus Kenia nach 2:08:44 über die Ziellinie und ist damit Olympiasieger im Marathonlauf! Silber geht an Feyisa Lilesa aus Kenia, der 1:10 Minuten länger für die Strecke braucht. Die Bronzemedaille sichert sich sensationell Galen Rupp aus den USA!
16:40
Turnen rythm. Sportgym. (w)
In wenigen Minuten zeigen die Damen in der Rio Olympic Arena, was sie können. Mal sehen, wer sich Edelmetall bei der rhythmischen Sportgymnastik holt.
16:33
Marathon (m)
Es geht auf die Schlussgerade zu und eigentlich sollte alles klar sein: Eliud Kipchoge hat nach 40 Kilometern sich einen Vorsprung von 26 Sekunden erlaufen und läuft bei schmuddeligem Wetter fokussiert aufs Ziel zu. Hinter ihm befinden sich auf Platz zwei Feyisa Lilesa und auf Platz drei Galen Rupp.
16:32
Basketball (m)
Vor wenigen Augenblicken hat das kleine Finale in der Carioca Arena 1 begonnen. Australien und Europameister Spanien spielen um Bronze.
16:19
Volleyball (m)
Golden Set im Maracanazinho! Die USA haben einen 0:2-Satzrückstand gedreht und zwingen die favorisierten Russen tatsächlich noch in den Entscheidungssatz., der bis 15 und nicht bis 25 gespielt wird.
16:19
Marathon (m)
Wow! An der Sambódromo ziehen drei Läufer anscheinend zum Schlusspurt an: Nach 35 Kilometern zeichnet sich langsam der Olympiasieg des Kenianers Eliud Kipchoge ab, der das Feld mit der Zeit von 1:47:40 anführt. Eine Sekunde hinter ihm laufen zeitgleich der Äthiopier Feysia Lilesa und der US-Amerikaner Galen Rupp. Die restlichen Läufer sind mittlerweile 47 Sekunden entfernt. Jetzt geht's zurück ins Stadtzentrum, jetzt fällt die Entscheidung!
16:19
Ringen (m)
Aserbaidschan hat in der Gewichtsklasse bis 97 kg Silber sicher! Chetag Gosijumow setzte sich im Halbfinale mit 11:0 gegen Valerii Andriitsev aus der Ukraine durch. Um Gold ringt er mit dem 20 Jahre alten us-amerikanischen Weltmeister Kyle Snyder. Dieser gewann sein Halbvfinale gegen den Georgier Elizbar Odikadze mit 9:4.
16:15
Handball (m)
Pause in der Future Arena! Deutschland geht mit einer 17:13-Führung gegen Polen in die Kabine. Nach einem suboptimalen Start haben sich die "Bad Boys" auf ihre Stärken konzentriert und vor allem durch Tempogegenstöße wichtige Treffer erzielt. Wenn die Europameister dieses Konzept beibehalten, winkt Bronze!
16:13
Marathon (m)
Die beiden Deutschen Pflieger und Flügel finden sich derweil auf den Rängen 72 und 97 wieder und haben mit der Spitzengruppe erwartungsgemäß weniger zu tun.
16:09
Marathon (m)
Eine Spitzengruppe hat sich abgesetzt, und Tadesse Abraham ist dabei! Der Schweizer ist auf zur Zeit Neunter und weiterhin nur eine Sekunde hinter dem Ersten Lemi Berhanu aus Äthiopien (1:33:15)!
15:59
Handball (m)
Sieben Minuten vor der Pause erzielt Steffen Weinhold in Unterzahl eine Zwei-Tore-Führung (10:8) für Deutschland. Polen hatte die Anfangsphase dominiert. Inzwischen sind die "Bad Boys" wieder auf Medaillenkurs.
15:57
Ringen (m)
Soslan Ramonov setzt sich durch in der Carioca Arena 2 – und wie! Mit sagenhaften 18:7 gewinnt der Russe gegen den Vizeweltmeister Ikhtiyor Navruzov und kämpft damit um Olympisches Gold im Freistil-Ringen der Gewichtsklasse bis 65 kg gegen Toghrul Asgarov. Der Aserbaidschaner setzte sich im zweiten Halbfinale überraschend mit 7:4 gegen den Weltmeister Frank Chamizo durch. Das Finale beginnt um 19:15 Uhr!
15:56
Volleyball (m)
Tatsächlich erzwingen die USA einen vierten Durchgang. Nach 22 Minuten sichert Christenson Micah per Ass das 25:19 gegen Russland. Insgesamt führen die Russen noch mit 2:1 nach Sätzen.
15:41
Marathon (m)
Die Hälfte der 42.195 km ist gelaufen und es ist noch immer sehr eng: Fünf Athleten teilen sich den ersten Platz mit 1:05:55 Stunden. Der Schweizer Abraham hält sich in der riesigen Gruppe auf dem zweiten Platz, nur eine Sekunde dahinter. Philipp Pflieger hat über zwei Minuten Rückstand auf die Spitzengruppe und findet sich auf Platz 92 wieder.
15:32
Ringen (m)
Kyle Frederick Snyder bestreitet in der Klasse bis 97 kg das Halbfinale. Denn im Viertelfinale hat Snyder mit 7:0 gegen Albert Saritov 7:0 gewonnen,. Im Semifinale wartet der Georgier Elizbar Odikadze, Zweiter der Europaspiele in Baku im vergangenen Jahr.
15:29
Volleyball (m)
Im Maracanazinho stehen die US-Amerikaner mit dem Rücken zur Wand. Das Team von Trainer John Speraw hat auch den zweiten Satz gegen Russland verloren. Nach ebenfalls 27 Minuten hieß es 21:25. Gehen die US-Amerikaner ohne Medaille nach Hause?
15:20
Marathon (m)
Der Weltranglistenvierzehnte Tadesse Abraham aus Genf ist nach 15 Kilometern auf Platz 16 nur drei Sekunden hinter Platz eins! Den hat sich Favorit Eliud Kipchoge aus Kenia gesichert, der die bisherige Strecke in 46:53 Minuten gelaufen hat.
15:15
Handball (m)
In einer Viertelstunde machen sich die "Bad Boys" in der Future Arena auf in den Kampf um Bronze. Gegner Polen ist von der DHB-Auswahl bereits in der Gruppenphase mit 29:32 besiegt worden. Auch 2007 trafen die beiden Teams im WM-Finale aufeinander. Damals sicherte sich Deutschland mit einem 29:24-Sieg den Titel im eigenen Land. Bronte wäre das erste Edelmetall für die deutschen Handballer seit Athen.
15:15
Ringen (m)
Wir werfen einen Blick in die Carioca Arena 2: Die Viertelfinals der Freistil-Ringer in der Gewichtsklasse bis 65 kg sind vorbei und die beiden Halbfinals stehen fest! Der italienische Weltmeister Frank Chamizo trifft auf Toghrul Asgarov aus Aserbaidschan. Im zweiten Halbfinale treffen mit dem Usbeken Ikhtiyor Navruzov und dem Russen Soslan Ramonov der Silber- auf den Bronzemedaillengewinner der letzten Weltmeisterschaften. Wir sehen in wenigen Minuten also die absolute Weltspitze um den Finaleinzug ringen!
15:10
Marathon (m)
Nach zehn Kilometern haben sich Ghirmay Ghebreslassie aus Eritrea und Tedelde Estifanos an die Spitze geschoben. Zusammen mit Alemu Bekele haben sie die bisherige Strecke in 31 Minuten und acht Sekunden laufen können. Die beiden Deutschen konnten ebenfalls Plätze gut machen und stehen in der Gesamtwertung nun auf den Rängen 120 und 126.
15:00
Volleyball (m)
Der erste Satz ist vorbei! Nach 27 Minuten gewinnt Russland den ersten Durchgang mit 25:23 gegen die USA. Zwischenzeitlich haben die Russen mit fünf Zählern geführt, aber etwas zu spät aufdrehende US-Amerikaner haben das Ganze noch einmal spannend gestaltet. Gleich geht´s weiter. Hoffentlich bleibt es so spannend.
14:47
Marathon (m)
Die ersten Zwischenergebnisse von der Sambódromo sind da: Nach fünf Kilometern haben sich Niyonkuru (Burundi), Bekele (Bekele), Berhanu (Äthiopien) und Kipchoge (Kenia) mit jeweils 15:31 Minuten an die Spitze gesetzt. Philipp Pflieger und Julian Flügel sind mit mehr als 40 Sekunden Abstand auf den Plätzen 124 und 128.
14:43
Volleyball (m)
Ein Blick ins Maracanazinho: Der Anfang gehörte den USA, die mit 3:1 in Führung gingen, doch dann drehten die Russen auf. Nach zwölf Minuten führt Russland mit 14:10.
14:34
Ringen (m)
Im Schwergewicht zieht auch Kyle Snyder souverän in die Runde der letzten Acht ein. Nach einem verhaltenen Start setzte sich der 20-Jährige noch deutlich mit 10:3 gegen Javier Cortina Lacerra aus Kuba durch. Im Viertelfinale muss der Weltmeister gegen den früheren WM-Dritten Albert Saritov aus Rumänien antreten. Kein leichtes Los!
14:30
Marathon (m)
Neben den beiden Deutschen geht in wenigen Sekunden auch der Weltranglisten-Erste Eliud Kipchoge aus Kenia an den Start. Gelaufen wird auf der legendären Sambódromo, der traditionellen Strecke für die Karnevalparaden und Sambapartys, für die Rio und eigentlich ja das ganze Land berühmt sind. Eine würdige Atmosphäre für das Marathonfinale - bis auf den strömenden Regen!
14:23
Ringen (m)
Die Achtelfinals der Freistilringer in der Gewichtsklasse bis 65 kg sind vorbei und die Favoriten sind weiter: Weltmeister Frank Chamizo setzte sich mit 3:1 gegen Devid Safaryan aus Armenien durch und trifft im Viertelfinale ab 14:34 Uhr auf den Georgier Zurabi Iakobishvili. Ikhtiyor Navruzov tat sich gegen Adam Batirov aus dem Bahrain sehr schwer und wurde beim Stand von 7:7 nach der Auszählung der sogenannten "Class Points" zum Sieger erklärt. Der Usbeke trifft im Viertelfinale um 14:42 Uhr auf Franklin Gomez aus Puerto Rico.
14:09
Marathon (m)
Mit dem 34-jährigen Tadesse Abraham und dem ein Jahr älteren Christian Kreienbuhl gehen übrigens auch zwei Schweizer Athleten an den Start beim Marathon.
13:55
Volleyball (m)
Besser hätte das Spiel um Bronze im stimmungsvollen Maracanazinho nicht besetzt sein können. Mit den USA und Russland spielen nämlich die Olympiasieger von Peking 2008 und London 2012 gegeneinander. Im Finale am Abend muss Gastgeber Brasilien gegen Italien ran.
13:41
Ringen (m)
In der Carioca Arena 2 starten in wenigen Augenblicken die Achtelfinals der Freistil-Ringer in der Gewichtsklasse bis 65 kg. Mit dabei: der amtierende Weltmeister Frank Chamizo aus Italien und der Vize-Weltmeister Ikhtiyor Navruzov aus Usbekistan.
13:24
Marathon (m)
Traditionell steht am letzten Wettkampftag der Marathon der Herren an. In etwas mehr als einer Stunde fällt hier unter anderem für die Deutschen Philipp Pflieger und Julian Flügel der Startschuss. Insgesamt machen sich 155 Athleten über die Langstrecke auf den Weg.
12:53
Was bietet der Abend?
Den Auftakt machen die Mountainbiker (17:30 Uhr), gefolgt vom Volleyball-Finale zwischen Italien und Gastgeber Brasilien (18:15 Uhr) sowie einigen Entscheidungen in verschiedenen Gewichtsklassen beim Boxen und Ringen. Zum Abschluss (20:45 Uhr) spielen die USA gegen Serbien und wollen das 15. Olympische Gold. Für Spannung ist also gesorgt!
12:39
Tagesprogramm
Ab 13:30 Uhr stehen zahlreiche Vorkämpfe beim Ringen auf dem Programm - leider gänzlich ohne deutsche Beteiligung. Um 14:30 Uhr starten der Marathon und das Bronze-Duell zwischen den USA und Russland im Volleyball, ehe um 15:30 Uhr die "Bad Boys" gegen Polen um Bronze spielen. Beim Basketball treffen Spanien und Australien im "kleinen Finale" (ab 16:30 Uhr) aufeinander. Parallel turnen die Damen in der rhythmischen Sportgymnastik um Bronze, Silber und Gold.
12:25
Der letzte Tag
Hallo und ein ganz herzliches Willkommen zum letzten Wettkampftag der Olympischen Spiele 2016 in Rio de Janeiro. Zum letzten Mal wird heute Edelmetall verteilt: Unter anderem beim Volleyball, Handball, Marathon, Radsport, Ringen, Boxen und Basketball.
Olympische Sommerspiele Olympische Sommerspiele

Medaillenspiegel

#TeamGSBGesamt
1.USA463738121
2.Großbritannien27231767
3.China26182771
4.Russland19171955
5.Deutschland17101542
6.Japan1372141
7.Frankreich10181442
8.Südkorea93921
9.Italien812828
10.Australien8111029
Anzeige