"Lebt Werte vor": Schalke verlängert mit Naldo

07.12.2017 16:51
Verlängert beim FC Schalke 04: Naldo
Verlängert beim FC Schalke 04: Naldo

Der FC Schalke 04 hat den auslaufenden Vertrag mit Abwehrchef Naldo vorzeitig um ein Jahr bis zum 30. Juni 2019 verlängert. Auch danach könnte der 35-jährige Leistungsträger den Königsblauen erhalten bleiben. 

"Naldo ist seit seinem Wechsel zu uns in jeder Hinsicht der Führungsspieler geworden, den wir uns gewünscht haben. Er überzeugt durch Leistung auf dem Platz und lebt die Werte unseres Vereins aktiv vor", lobte Schalke-Manager Christian Heidel den Brasilianer mit deutschem Pass. "Innerhalb der Kabine ist Naldo dank seiner immer konstruktiven Haltung ein Mitspieler, dem die Kollegen vertrauen und den sie respektieren."

Heidel bestätigte, dass der Klub und der Innenverteidiger sich bereits "vor Wochen" auf eine Ausdehnung der Zusammenarbeit geeinigt hätten. Nun seien von beiden Parteien die Unterschriften unter das neue Arbeitspapier gesetzt worden.

"Wenn man sich die Leistungen von Naldo vor Augen führt, scheint mir nicht ausgeschlossen, dass wir auch über 2019 hinaus zusammenarbeiten werden", ergänzte Heidel.

Naldo war im Sommer 2016 vom Ligakonkurrenten VfL Wolfsburg zu Schalke gewechselt. Seitdem bestritt er 43 Pflichtspiele in Bundesliga, DFB-Pokal und Europapokal für den Revierklub.

Dabei erzielte Naldo vier Treffer, unter anderem den vielumjubelten Ausgleich zum 4:4 im "Jahrhundert-Derby" bei Borussia Dortmund Ende November. Auf Schalke gehört der Routinier nicht nur deswegen längst zu den Publikumslieblingen.