James lobt FC Bayern: "Eine echte Mannschaft"

07.12.2017 13:07
Arbeiten harmonisch zusammen: James (l.) und Cheftrainer Jupp Heynckes
Arbeiten harmonisch zusammen: James (l.) und Cheftrainer Jupp Heynckes

Mittelfeldstar James blickt mit Zufriedenheit auf die aktuelle Phase beim Fußball-Bundesligisten Bayern München und seine persönliche Entwicklung beim Rekordmeister.

Einen großen Anteil an seiner zuletzt gezeigten Formsteigerung habe Cheftrainer Jupp Heynckes, wie der Kolumbianer jetzt verriet: "Dass wir die gleiche Sprache sprechen, erleichtert alles. Egal, ob es um taktische Dinge geht oder um Kleinigkeiten im Alltag, die man sonst nicht versteht", so James im Gespräch mit der spanischen Sportzeitung "As".

Zuletzt wurde der Kreativspieler von Heynckes immer mehr berücksichtigt und zahlte es mit ordentlichen Leistungen zurück. James selbst betonte, wie wichtig ihm Spielpraxis beim FCB sei: "Ich habe eine gute Phase, weil ich jetzt mehr Einsatzzeiten bekomme. Ich genieße es und will dem Team einfach helfen, zu gewinnen. Wir spielen guten Fußball und sind eine echte Mannschaft. Das ist aus meiner Sicht das Wichtigste." 

Die Sommer-Ausleihe von Real Madrid kommt bislang auf 15 Pflichtspieleinsätze für die Münchner, in denen er zwei Treffer erzielte. Durch die letzte Siegesserie der Bayern sei das Vertrauen in die eigenen Stärken bei ihm und seinen Teamkollegen deutlich gestiegen, betonte der 26-Jährige: "Siege gegen große Mannschaften wie PSG geben dir Selbstvertrauen für die nächsten Aufgaben. Ich denke, es war ein verdientes Ergebnis und hat gezeigt, dass wir uns vor niemandem in Europa verstecken müssen."