Bayern-Schreck Drogba kündigt Karriereende an

14.11.2017 17:14
Didier Drogba wird seine Karriere im kommenden Jahr beenden
Didier Drogba wird seine Karriere im kommenden Jahr beenden

Nach über 20 Jahren im Profifußball verlässt die nächste lebende Legende den Sport: Stürmer Didier Drogba hat angekündigt, seine Karriere im kommenden Jahr zu beenden.

"Ich denke, die nächste wird meine letzte Saison werden", sagte der Ivorer dem französischen Radiosender "RMC". "Es kommt einfach die Zeit, zu der man aufhören muss", erklärte Drogba, der sich in Zukunft mehr Zeit für "andere Projekte" nehmen will.

Zwar würde ihm das Fußballspielen immer noch Spaß machen, "aber meine 39 Jahre halten mich zurück", verriet der Stürmer, der aktuell beim us-amerikanischen Zweitligisten Phoenix Rising unter Vertrag steht.

Spielverderber im "Finale dahoam"

Weltweite Berühmtheit erlangte der 82-malige ivorische Nationalspieler in den Jahren 2004 bis 2012 im Trikot des FC Chelsea. Für die Blues, die ihn zur Saison 2014/15 noch einmal zurück nach London holten, traf Drogba in 254 Premiere-League-Spielen 105 Mal. Dazu verbuchte der bullige Stürmer in 92 Champions-League-Partien 44 Tore.

Seinen berühmtesten Auftritt hatte der Knipser im legendäre "Finale dahoam" gegen den FC Bayern, als er in der 88. Minute erst zum Ausgleich traf, abschließend auch noch den entscheidenden Elfmeter verwandelte und dem FC Bayern die wohl schmerzvollste Niederlage der Vereinsgeschichte beibrachte.