"Big 5 Report": 3 Milliarden Euro für Transfers

14.09.2017 11:56
Steht sinnbildlich für den Transfersommer: Neymar
Steht sinnbildlich für den Transfersommer: Neymar

Der Transferwahnsinn im vergangenen Sommer hat auch nach offiziellen Angaben des Weltverbandes FIFA alle Rekorde gebrochen. Laut dem "Big 5 Report", der die Aktivitäten der fünf Top-Ligen in Europa untersucht, wurden in Deutschland, England, Frankreich, Italien und Spanien 3,073 Milliarden Euro für internationale Transfers ausgegeben. Das entspricht einer Steigerung von 31,7 Prozent gegenüber dem Sommer 2016.

Die Summe ist außerdem fast drei Mal so hoch wie die von 2012 (1,038 Milliarden). Dafür wechselten 1608 Profis den Verein (+6,2 Prozent). Der Report bildet alle Transfers ab, die über das im Oktober 2010 eingeführte International Transfer Matching System (ITMS) abgewickelt wurden.

Insgesamt wurden vom 1. Juni bis 1. September demnach weltweit 7590 internationale Transfers abgeschlossen. Die Kosten: 3,943 Milliarden Euro. Die "Big 5" schlossen mit 21,2 Prozent jeden fünften dieser Transfers ab, gaben dafür aber über drei Viertel der Gesamtsumme aus (77,9 Prozent).

Bundesliga nur auf Rang vier

Als Gründe für den anhaltenden Boom nannte die FIFA die Tatsache, dass inzwischen mehr Klubs aktiv seien, die zudem durchschnittlich mehr Geld ausgeben - nämlich fast 18 Millionen Euro im Vergleich zu zwölf im Sommer 2012.

England ist mit 1,169 Milliarden Euro der "Big Spender" in Europa, die Bundesliga liegt hier mit 434,6 Millionen Euro auf Rang vier. Spanien erwirtschaftete als einzige Top-Liga einen Überschuss (94,5 Millionen Euro). In der Bundesliga steht ein Minus von über 134 Millionen Euro zu Buche - obwohl die 18 Klubs anders als die Top-5-Kollegen in Europa über die Hälfte ihrer neuen Spieler ablösefrei holten (56,8 Prozent).

Ligue 1 Ligue 1
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNDiff.Pkt.
1Paris Saint-GermainFrankreichParis Saint-GermainParis SGPSG76101819
2AS MonacoFrankreichAS MonacoAS MonacoMON76011318
3Girondins BordeauxFrankreichGirondins BordeauxBordeauxBOR7430615
4AS Saint-ÉtienneFrankreichAS Saint-ÉtienneSaint-ÉtienneASS7421314
5Olympique MarseilleFrankreichOlympique MarseilleMarseilleOM7412113
6FC NantesFrankreichFC NantesFC NantesNAN7412013
7Olympique LyonFrankreichOlympique LyonLyonLYO7331412
8SM CaenFrankreichSM CaenSM CaenSMC7403212
9OGC NizzaFrankreichOGC NizzaOGC NizzaNIZ7313210
10EA GuingampFrankreichEA GuingampGuingampEAG7304-39
11Angers SCOFrankreichAngers SCOAngersAng715118
12ESTAC TroyesFrankreichESTAC TroyesESTACTRO7223-18
13Montpellier HSCFrankreichMontpellier HSCMontpellierMON7223-18
14Toulouse FCFrankreichToulouse FCToulouseTOU7214-67
15Stade RennesFrankreichStade RennesRennesSRE7133-16
16Amiens SCFrankreichAmiens SCAmiensAmi7205-66
17Dijon FCOFrankreichDijon FCODijon FCODIJ7124-75
18Lille OSCFrankreichLille OSCLilleOSC7124-75
19RC StrasbourgFrankreichRC StrasbourgRC Strasb.RC 7115-84
20FC MetzFrankreichFC MetzMetzMET7106-103
  • Champions League
  • Champions League Quali.
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg

Ligue 1 Torjäger