Synchron-Duo Punzel/Freyer springt auf Platz neun

17.07.2017 17:29
Punzel und Freyer verbesserten sich im Vergleich zum Vorkampf um einen Platz und zehn Zähler
Punzel und Freyer verbesserten sich im Vergleich zum Vorkampf um einen Platz und zehn Zähler

Die Synchronspringerinnen Tina Punzel und Friederike Freyer haben im WM-Finale vom 3-m-Brett den neunten Platz belegt. Das Duo kam auf 279,60 Punkte und verbesserte sich im Vergleich zum Vorkampf um einen Platz und zehn Zähler.

Shi Tingmao und Chang Yani sicherten China das vierte Gold in der sechsten Entscheidung der Titelkämpfe in der Duna Aréna von Budapest. Silber ging an die Kanadierinnen Melissa Beaulieu und Jennifer Abel vor den Russinnen Nadezhda Bazhina und Kristina Ilinykh.