Hausding/Klein sicher im letzten Finale

17.07.2017 14:36
Hausding und Klein (v.l.) belegten Platz fünf
Hausding und Klein (v.l.) belegten Platz fünf

Die Synchron-Wasserspringer Patrick Hausding und Sascha Klein greifen im letzten gemeinsamen Wettkampf ihrer Karriere nach einer WM-Medaille.

Die Ex-Weltmeister vom Turm qualifizierten sich trotz leichter Probleme in den Pflichtsprüngen als Vorkampf-Fünfte (412,92 Punkte) locker für das Finale am Montagabend (18.30). 

Der Dresdner Klein beendet nach dem Wettbewerb seine Karriere. Zusammen mit dem Berliner Hausding hat Klein vom Turm große Erfolge gefeiert: Olympia-Silber 2008 in Peking, WM-Sieg 2013 in Barcelona, neun Mal in Folge Europameister.