powered by Alles zur Formel 1: News, Ergebnisse, Formel 1 Liveticker und mehr zur F1

Seltenes Red-Bull-Lob für Lewis Hamilton

17.07.2017 11:38
Christian Horner fand lobende Worte für Silverstone-Sieger Lewis Hamilton
Christian Horner fand lobende Worte für Silverstone-Sieger Lewis Hamilton

Lobeshymnen von Red Bull über Mercedes und umgekehrt? In der Formel 1 Ereignisse mit absolutem Seltenheitswert. Denn das Scheitern der Red-Bull-Versuche, an ein Mercedes-Triebwerk heranzukommen, hat für dicke Luft zwischen den zwei Parteien gesorgt.

Umso überraschender ist nun Christian Horners Würdigung der Leistungen von Mercedes-Superstar Lewis Hamilton. "Was er erreicht hat, ist phänomenal", schwärmt der Brite in den höchsten Tönen von seinem Landsmann, der durch seinen fünften Sieg in Silverstone mit Rekordhalter Alain Prost gleichzog. Auch bei den Silverstone-Poles liegt er nun an der Spitze - gemeinsam mit Jim Clark, der ebenfalls fünf Mal das Qualifying für sich entschied.

"Von seiner Bilanz bei Heimrennen können andere nur träumen", weiß Horner. "Er ist hier ein sehr starkes Rennen gefahren, hat keinen Blödsinn gemacht und verdient somit den Sieg."

Statistik spricht für Hamilton

Hat Hamilton nun klingenden Namen wie Jackie Stewart oder Clark den Rang abgelaufen? "Es ist schwierig, diese Ären zu vergleichen, denn die heutigen Autos sind so zuverlässig, wenn man sie mit den Autos von Stewart, Clark oder James Hunt vergleicht", findet Horner. "Man muss sich alles in seinem Kontext ansehen." Hamilton befinde sich aber "auf jeden Fall" in dieser Kategorie.

Blickt man auf die Statistik, dann ist Hamilton längst der beste britische Formel-1-Pilot aller Zeiten. Seine Siegbilanz (57) kann nur Rekordhalter Michael Schumacher (91) toppen, bei den Pole-Positions könnte Hamilton schon beim kommenden Rennen in Ungarn Ayrton Sennas Rekordmarke von 68 Erfolgen egalisieren. Und wird er dieses Jahr Weltmeister, liegen nur noch Juan Manuel Fangio mit fünf und Schumacher mit sieben Titel vor ihm.

Formel 1 2017

Australien
Australien GP
26.03.
China
China GP
09.04.
Bahrain
Bahrain GP
16.04.
Russland
Russland GP
30.04.
Spanien
Spanien GP
14.05.
Monaco
Monaco GP
28.05.
Kanada
Kanada GP
11.06.
Aserbaidschan
Aserbaidschan GP
25.06.
Österreich
Österreich GP
09.07.
Großbritannien
Großbritannien GP
16.07.
Ungarn
Ungarn GP
30.07.
Belgien
Belgien GP
27.08.
Italien
Italien GP
03.09.
Singapur
Singapur GP
17.09.
Malaysia
Malaysia GP
01.10.
Japan
Japan GP
08.10.
USA
USA GP
22.10.
Mexiko
Mexiko GP
29.10.
Brasilien
Brasilien GP
12.11.
VA Emirate
Abu Dhabi GP
26.11.
Anzeige

Videos