Stimmen: "Sehr, sehr gute erste Halbzeit"

19.06.2017 19:40
Joachim Löw war gerade mit der ersten Halbzeit sehr zufrieden
Joachim Löw war gerade mit der ersten Halbzeit sehr zufrieden

Die deutsche Nationalmannschaft hat sich in ihrem ersten Spiel beim Confed Cup mit 3:2 gegen Australien durchgesetzt. Im Anschluss zeigten sich die Beteiligten insgesamt zufrieden.

Joachim Löw (über die Gesamtleistung): "Es war eine sehr, sehr gute erste Halbzeit. Viele Spieler haben ihr erstes Spiel bei einem solchen Turnier gemacht - dafür bin ich sehr zufrieden."

Joachim Löw (über Keeper Bernd Leno): "Beim ersten Gegentor kann er nichts machen. Den zweiten Ball könnte er wahrscheinlich festhalten, obwohl er ein bisschen abgefälscht war. Aber so etwas passiert einem jungen Torhüter. Man muss auch sagen, dass sich die Australier sonst nicht viele Chancen mehr heraus gespielt haben."

Julian Draxler: "In der ersten Halbzeit hätten wir mehr Tore machen müssen, in der zweiten Halbzeit waren wir nicht mehr so überlegen. Wir haben da sehr den Faden verloren. Gegen Chile müssen wir wirklich besser spielen."

Shkodran Mustafi: "Man muss der Mannschaft ein Kompliment machen. Wir haben gut gearbeitet, es war ein hartes Stück Arbeit. Wir hätten uns mit mehr Toren belohnen können und haben unglückliche Gegentore bekommen. Wir haben so noch nie zusammengespielt, aber es sah auf dem Platz aus, als hätten wir schon zusammengespielt."

Julian Brandt: "Ich glaube, wir haben das mit dem Sieg positiv gestaltet. Dass noch nicht alles gut war, ist normal. Ich glaube, das kommt noch. Ich glaube, unser größes Problem war, dass wir zu wenig aus den Chancen gemacht haben. Wir werden das in den nächsten Tagen beheben. Chile ist eine Weltklassemannschaft. Wir werden unsere Lösungen finden und dagegen halten."

Leon Goretzka: "Ich sollte an meine Trainingsleistungen anknüpfen und meine Stärken einbringen. Ich denke, dass ich meinen Beitrag zum Sieg geleistet habe."

Lars Stindl: "Wir haben in der ersten Halbzeit sehr gut gespielt. Dann haben wir zwei unglückliche Tore bekommen. Hinten raus haben wir zu einfach die Bälle verloren. Der Sieg ging insgesamt in Ordnung."