Wagner soll Australien abschießen

19.06.2017 15:45
Sandro Wagner steht erneut in der deutschen Startelf
Sandro Wagner steht erneut in der deutschen Startelf

Sandro Wagner steht auch beim ersten Spiel der deutschen Nationalmannschaft beim Confederations Cup in Russland gegen Australien (am Montag ab 17:00 Uhr im Liveticker) in der Startelf.

Der Stürmer von 1899 Hoffenheim bildet zusammen mit dem Gladbacher Lars Stindl das Sturm-Duo des DFB-Teams im Duell mit den Socceroos. Wagner war zuletzt auch im WM-Qualifikationsspiel gegen San Marino von Beginn an aufgelaufen und hatte drei Treffer für die deutsche Auswahl erzielt.

Bundestrainer Joachim Löw verändert seine Aufstellung für die Partie gegen Australien auf zwei Positionen: Im Tor spielt wie bereits vorab bestätigt Bernd Leno (Bayer Leverkusen) anstelle von Marc-André ter Stegen (FC Barcelona). In der Defensive erhält Antonio Rüdiger (AS Rom) den Vorzug vor Emre Can (FC Liverpool).

Als Kapitän führt den Weltmeister erneut Spielmacher Julian Draxler (Paris Saint-Germain) aufs Feld.

Shkodran Mustafi und Rüdiger verteidigen im Zentrum. Auf den Außen kommen die bewährten Kräfte Joshua Kimmich und Jonas Hector zum Einsatz. Das Mittelfeld um Draxler komplettieren dessen früherer Schalker Teamkollege Leon Goretzka, Sebastian Rudy und Julian Brandt.

Die deutsche Aufstellung im Überblick:

Leno - Kimmich, Mustafi, Rüdiger - Brandt, Goretzka, Rudy, Hector - Draxler - Stindl, Wagner