powered by Alles zur Formel 1: News, Ergebnisse, Formel 1 Liveticker und mehr zur F1

McLaren: Vandoorne "eines Tages Weltmeister"

19.05.2017 11:54
Stoffel Vandoorne gehört laut McLaren die Zukunft
Stoffel Vandoorne gehört laut McLaren die Zukunft

Noch hat er in einer von Pleiten, Pech und Pannen durchzogenen Rookie-Saison 2017 keinen einzigen Formel-1-WM-Punkt auf sein Konto gebucht. Trotzdem hat McLaren nicht den leisesten Zweifel daran, mit Stoffel Vandoorne den Champion der Zukunft an Land gezogen zu haben.

Unternehmensboss Zak Brown stärkt dem gebeutelten 25-Jährigen den Rücken: "Ich halte Stoffel für jemanden, der eines Tages Weltmeister wird - ich hoffe, er schafft es mit McLaren-Honda", sagt der US-Amerikaner.

Rennleiter Eric Boullier ist überzeugt, dass Vandoorne nicht nur zu knabbern hätte, dass sein Auto weder schnell noch zuverlässig ist und er mit Fernando Alonso einen Ausnahmekönner als Teamkollegen hat, der ihn im Vergleich schlecht aussehen lässt: "Das Problem für Neulinge, die aus den Nachwuchsserien kommen, ist das Bremsen", meint der Franzose. "Er ist es gewohnt, sehr spät in die Eisen zu steigen und bremsend in die Kurven einzufahren, aber die Formel 1 ist da anders."

Vandoorne wüsste von dem Problem und sei gewillt, seinen Fahrstil anzupassen, so Boullier weiter. "Ich bin mir sicher, dass es klappen wird", meint er zuversichtlich. Brown imponiert die Ruhe, die der Belgier trotz der prekären Situation ausstrahlt. "Er hat eine tolle Einstellung", lobt er und bestätigt Boulliers Eindruck: "Sein Saisonstart ist kein Zuckerschlecken, wenn nicht sogar der härteste aller aktuellen Formel-1-Piloten. Aber er hält die Ohren steif, will dazulernen und sich verbessern."

 

Formel 1 2017

Australien
Australien GP
26.03.
China
China GP
09.04.
Bahrain
Bahrain GP
16.04.
Russland
Russland GP
30.04.
Spanien
Spanien GP
14.05.
Monaco
Monaco GP
28.05.
Kanada
Kanada GP
11.06.
Aserbaidschan
Europa GP
25.06.
Österreich
Österreich GP
09.07.
Großbritannien
Großbritannien GP
16.07.
Ungarn
Ungarn GP
30.07.
Belgien
Belgien GP
27.08.
Italien
Italien GP
03.09.
Singapur
Singapur GP
17.09.
Malaysia
Malaysia GP
01.10.
Japan
Japan GP
08.10.
USA
USA GP
22.10.
Mexiko
Mexiko GP
29.10.
Brasilien
Brasilien GP
12.11.
VA Emirate
Abu Dhabi GP
26.11.
Anzeige
Anzeige