Dank "Gänsehaut"-Goalie: Kühnhackl Pens weiter

21.04.2017 08:48
Die Pittsburgh Penguins stehen in der zweiten Playoff-Runde
Die Pittsburgh Penguins stehen in der zweiten Playoff-Runde

Die Pittsburgh Penguins stehen in der zweiten Runde der Playoffs um den Stanley Cup. Das Team von Tom Kühnhackl setzte sich im fünften Spiel gegen die Columbus Blue Jackets durch.

Mit einem 5:2-Erfolg machten die Penguins den vierten und entscheidenden Sieg klar. Eine überragende Leistung bot Goalie Marc-André Fleury, der 49 Schüsse der Gäste parierte. "Ich bekomme immer noch Gänsehaut, wenn die Zuschauer meinen Namen rufen", freute sich der Schlussmann über die Unterstützung seiner Fans.

"Es gibt dennoch noch einige Sachen, die wir besser machen müssen", sagte Penguins-Trainer Mike Sullivan. "Ich denke, unser bestes Eishockey liegt noch vor uns." Bryan Rust (22./24. Minute), Phil Kessel (10.), Sidney Crosby (46.) und Scott Wilson (47.) trafen für die Penguins.

Kühnhackl stand 10:38 Minuten auf dem Eis, blieb dabei aber unauffällig. In der zweiten Runde der Playoffs treffen die Penguins auf den Sieger der Serie zwischen den Washington Capitals und den Toronto Maple Leafs.

Oilers gehen in Führung

Auch die Edmonton Oilers sind der zweiten Runde einen Schritt näher gekommen. Die Best-of-seven-Serie gegen die San Jose Sharks führen die Kanadier dank eines 4:3-Sieges mit 3:2 an. In der Overtime erzielte David Desharnais den entscheidenden Treffer. Leon Draisaitl steuerte zwei Assists zum Sieg der Oilers bei.

"Was für eine Leistung von der Mannschaft, wir haben den Kampf angenommen, ein tolles Gefühl", sagte Matchwinner Desharnais nach der Partie.

Predators kegeln Favoriten raus

Überraschend deutlich schied Titelanwärter Chicago Blackhawks aus. Der Champion von 2015 verlor nach dem 1:4 bei den Nashville Predators die Serie glatt mit 0:4. Nashville spielt in Runde zwei gegen St. Louis oder Minnesota.

Die New Rangers führen nach dem 3:2 (1:2, 1:0, 0:0) nach Verlängerung bei den Montreal Canadiens mit 3:2 und stehen vor dem Sprung in die nächste Runde.