Haas erwägt Start in Miami

20.03.2017 15:57
Tommy Haas denkt über einen Start beim ATP-Turnier in Miami nach
Tommy Haas denkt über einen Start beim ATP-Turnier in Miami nach

Trotz der Strapazen bei seiner Premiere als Turnierdirektor plant Tommy Haas seine Teilnahme am Masters-Tennisturnier in Miami.

Der 38-Jährige werde nach Florida fliegen und vor Ort möglicherweise seinen Start überdenken, teilte sein Management mit. "Ich habe nicht viel trainieren können", sagte Haas auf Anfrage der "Deutschen Presse-Agentur". "Es wäre natürlich schön, noch einmal dort zu spielen", sagte er. "Auf der anderen Seite bin ich Profi und habe keine Lust, schon wieder bei einem Turnier an den Start zu gehen, wo ich mich nicht hundertprozentig wohlfühle oder nicht das Gefühl habe, dass ich mich gut vorbereitet habe." 

Der frühere Weltranglisten-Zweite befindet sich in diesem Jahr auf Abschiedstour, hat sich aber noch auf keinen genauen Zeitpunkt für ein Karriere-Ende festgelegt. In Indian Wells arbeitete er erstmals als Turnierdirektor und trat deswegen bei der hochdotierten Veranstaltung nicht als Spieler an.