Vogts: Eberl in München nur "einer von vielen"

17.02.2017 15:37
Berti Vogts rät Max Eberl von einem Wechsel zum FC Bayern ab
Berti Vogts rät Max Eberl von einem Wechsel zum FC Bayern ab

Vereins-Idol Berti Vogts rät Borussia Mönchengladbachs Sportdirektor Max Eberl von einem Wechsel zum deutschen Rekordmeister aus München ab.

"In Gladbach ist er wer, in München wäre er einer von vielen. Max Eberl weiß genau, was er bei Borussia hat", sagte der frühere Bundestrainer der "Rheinischen Post": "Im Fußball sollte man sicherlich niemals nie sagen. Doch ich glaube, dass er mit Borussia noch viel vor hat und seine Aufgabe für noch nicht beendet ansieht."

Der einstige Bayern-Spieler Eberl soll in München nach der Absage von Weltmeister Philipp Lahm zu den Favoriten auf den vakanten Sportdirektor-Posten beim Rekordmeister gehören. Die Bayern hatten diesbezügliche Gespräche mit Eberl aber dementiert.

Vogts appellierte zudem an die Gladbacher Fans, im Heimspiel am Sonntag gegen RB Leipzig den Gegner respektvoll zu empfangen. "Ich glaube und hoffe nicht, dass sich Borussias Fans so verhalten wie die in Dortmund. Ich finde es beängstigend, wenn man solche Bilder im Zusammenhang mit Fußball sieht", sagt Vogts im Hinblick auf die Ausschreitungen und Schmähungen in Dortmund: "So etwas hat in unseren Stadien nichts verloren. Wir sprechen da nicht über Fans, sondern über Kriminelle."

Bundesliga Bundesliga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenBayern MünchenBayernFCB2519514862
2RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL2515461549
3Borussia DortmundBorussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB2513752746
41899 Hoffenheim1899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimHOF25111222145
5Hertha BSCHertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC251249440
61. FC Köln1. FC Köln1. FC KölnKölnKOE259106837
7Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtFFM251069-136
8SC FreiburgSC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF2510510-1035
9FC Schalke 04FC Schalke 04FC Schalke 04SchalkeS04259610533
10Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG259511-432
11Bayer LeverkusenBayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenLEV259412-331
121. FSV Mainz 051. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M05258512-829
13Werder BremenWerder BremenWerder BremenWerderBRE258512-1029
14FC AugsburgFC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA257810-1029
15VfL WolfsburgVfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOL258512-1129
16Hamburger SVHamburger SVHamburger SVHamburgHSV257612-2227
17FC Ingolstadt 04FC Ingolstadt 04FC Ingolstadt 04IngolstadtFCI255416-1919
18SV Darmstadt 98SV Darmstadt 98SV Darmstadt 98DarmstadtD98254318-3015
  • Champions League
  • Champions League Quali.
  • Europa League
  • Relegation
  • Abstieg
Anzeige

Bundesliga Torjäger