Rummenigge und Hoeneß rühmen Ancelotti

16.02.2017 13:02
Karl-Heinz Rummenigge (r.) ist zufrieden mit der Arbeit von Carlo Ancelotti
Karl-Heinz Rummenigge (r.) ist zufrieden mit der Arbeit von Carlo Ancelotti

Die Bosse des FC Bayern haben am Tag nach der spektakulären Champions-League-Gala gegen den FC Arsenal die Arbeit von Chefcoach Carlo Ancelotti in höchsten Tönen gelobt.

"Carlo ist ein fantastischer Trainer, der nachgewiesen hat, aus einzelnen Spielern Mannschaften zu formen", schwärmte Uli Hoeneß in der Allianz Arena. Der Präsident nannte das 5:1 am Mittwoch "einen Abend zum Genießen".

Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge hält den Führungsstil von Ancelotti ebenfalls für goldrichtig: "Wir wären ja verrückt, wenn wir hier unruhig auf unserem Hintern hin- und herwackeln, weil wir vielleicht mal in Bremen oder Freiburg nur mit einem Tor Unterschied gewonnen haben", erklärte der 61-Jährige.

Der italienische Übungsleiter war medial zuletzt in die Kritik geraten, nachdem Rekordmeister Bayern in der Bundesliga - trotz starker Punkteausbeute - wochenlang eher mäßig gespielt hatte.