Petrova hängt den Schläger an den Nagel

11.01.2017 16:27
Die Russin Nadia Petrova hört auf
Die Russin Nadia Petrova hört auf

Nach jahrelangen Verletzungsproblemen hat die frühere Weltranglisten-Dritte Nadia Petrova ihre Tennis-Karriere beendet.

"Ich werde nicht länger Wettkämpfe bestreiten, aber ich werde niemals weit vom Platz weg sein. Mein Herz wird immer dorthin gehören", sagte die 34 Jahre alte Russin. "Ich habe über all die Jahre alles probiert, um fit zu bleiben. Immer wenn ich versucht habe, wieder das Tour-Level zu erreichen, hat mein Körper gestreikt", so Petrova in einem Interview mit der WTA.

Verletzungsbedingt war die 13-fache Turniersiegerin bereits seit dem Frühjahr 2014 nicht mehr auf der WTA-Tour angetreten.