RB Leipzig fertigt Drittligisten ab

11.01.2017 14:47
Poulsen und Co. gewannen zum Abschluss des Trainingslagers
Poulsen und Co. gewannen zum Abschluss des Trainingslagers

Gelungener Abschluss des Trainingslagers in Südportugal: RB Leipzig hat einen klaren Testspiel-Sieg gegen den Drittligisten SC Farense erzielt. Die Mannschaft von Ralph Hasenhüttl setzte sich in Lagos mit 6:0 (4:0) durch.

Timo Werner brachte den Bundesligazweiten in der 10. Minute in Führung. Davie Selke (12.), Emil Forsberg (18.), Oliver Burke (36./Foulelfmeter), Zsolt Kalmár (58.) und Terrence Boyd (71.) machten den standesgemäßen Sieg perfekt.

"Zum Abschluss des Trainingslagers war das ein guter Test. Jeder hatte die Chance zu spielen und konnte sich zeigen", bilanzierte Coach Hasenhüttl. Der Schwede Forsberg stimmte zu: "Ich bin zufrieden mit dem heutigen Spiel. Wir haben viel ausprobiert, vieles davon hat gut funktioniert".

Test-Highlight gegen die Rangers

Noch am Nachmittag wollte RB die Heimreise antreten. Am kommenden Sonntag bestreiten die Sachsen vor heimischer Kulisse gegen die Glasgow Rangers das letzte Testmatch, dazu haben sich rund 8.000 schottische Fans angekündigt.

Am 21. Januar empfangen die Leipziger den Tabellenvierten Eintracht Frankfurt zum Pflichtspielauftakt im neuen Jahr. Ihr erstes Testspiel hatte das Team in Portugal mit 1:5 gegen Ajax Amsterdam verloren.

RB Leipzig: Coltorti – Schmitz, Compper, Orban, Franke - Demme, Khedira, Burke, Forsberg - Selke, Werner

Bundesliga Bundesliga
Anzeige