Medien: Wolfsburg will Brasilien-Juwel

10.01.2017 20:15
William könnte vom Internacional SC nach Wolfsburg wechseln
William könnte vom Internacional SC nach Wolfsburg wechseln

Nach 46 Jahren im brasilianischen Oberhaus musste der SC Internacional am Ende des letzten Jahres den Abstieg aus der Série A hinnehmen. Ein Youngster des Traditionsklubs wird aber wohl weiter Erstliga-Fußball spielen. 

William de Asevedo Furtado, kurz William, der mit der Seleção die DFB-Elf im Finale der Olympischen Spiele von Rio in die Schranken wies, soll laut übereinstimmenden Medienberichten ein Angebot zur Vertragsverlängerung ausgeschlagen haben, um sich seinen Traum von Europa zu erfüllen. Ziel soll demnach der VfL Wolfsburg sein.

Der 20-Jährige besitzt bei Internacional noch einen Kontrakt, der Ende 2018 ausläuft, der Verein soll jedoch daran interessiert sein, den Rechtsverteidiger für etwa sechs Millionen Euro zu verkaufen. Laut "Globo Esporte" hakt ein Transfer nach Wolfsburg an dieser Summe. Die Zeitung berichtet auf ihrer Webseite, dass ein offizielles Angebot des VfL im vergangenen Dezember lediglich eine Ablöse von 3,5 Millionen Euro eingebracht hätte.

William passt ins VfL-Profil

Angesichts der Vertragssituation von William ist aber nicht auszuschließen, dass Internacional den Wölfen noch ein gutes Stück entgegenkommt, zumal die Mannen aus der Autostadt nicht wirklich Druck haben, einen Außenverteidiger zu holen. 

Mit 61 Ligapartien, davon lediglich fünf nicht über die volle Distanz, und sechs Einsätzen im Rahmen der Copa Libertadores besitzt William zumindest schon über einige Erfahrung auf hohem Niveau und dürfte ins neue Anforderungsprofil der Wolfsburger passen. Der VfL will künftig vermehrt auf junge, ausbaufähige Spieler setzen und Großtransfers vermeiden.

Bundesliga Bundesliga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenBayern MünchenBayernFCB3021725670
2RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL3019562562
3Borussia DortmundBorussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB3016863056
41899 Hoffenheim1899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimHOF30141332555
5Hertha BSCHertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC3014412346
6SC FreiburgSC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF3013512-1444
7Werder BremenWerder BremenWerder BremenWerderBRE3012612-142
81. FC Köln1. FC Köln1. FC KölnKölnKOE3010119641
9Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtFFM3011811-241
10Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG3011613-539
11FC Schalke 04FC Schalke 04FC Schalke 04SchalkeS043010812438
12Bayer LeverkusenBayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenLEV3010614-336
131. FSV Mainz 051. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M05309615-1033
14VfL WolfsburgVfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOL309615-1333
15Hamburger SVHamburger SVHamburger SVHamburgHSV309615-2533
16FC AugsburgFC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA308814-2032
17FC Ingolstadt 04FC Ingolstadt 04FC Ingolstadt 04IngolstadtFCI308418-2128
18SV Darmstadt 98SV Darmstadt 98SV Darmstadt 98DarmstadtD98306321-3521
  • Champions League
  • Champions League Quali.
  • Europa League
  • Relegation
  • Abstieg
Anzeige

Bundesliga Torjäger