Ersatz gefunden: Schmid wird Augsburger

26.08.2016 12:02
Jonathan Schmid verstärkt zur neuen Saison den FC Augsburg
Jonathan Schmid verstärkt zur neuen Saison den FC Augsburg

Der Offensivspieler hat beim FC Augsburg einen Vertrag bis 2020 unterschrieben. Jonathan Schmid wechselt von der TSG Hoffenheim zu den Fuggerstädtern. Laut "kicker"-Informationen wird für den 26-Jährigen eine Ablöse in Höhe von 5,3 Millionen Euro fällig.

"Ich sehe beim FC Augsburg eine sehr gute Perspektive, sowohl für den Verein, aber auch für meine persönliche Entwicklung. Daher freue ich mich, dass der Wechsel noch vor dem Saisonstart geklappt hat", freute sich Schmid auf der Augsburg-Homepage über sein Engagement in Südbayern.

Auch FCA-Geschäftsführer zeigte sich mit der Verpflichtung zufrieden: "Wir freuen uns, dass wir mit Jonathan Schmid einen torgefährlichen Spieler für uns gewinnen konnten, der seine Fähigkeiten in der Bundesliga in den letzten Jahren schon unter Beweis gestellt hat. Er wird unserer Mannschaft mit seinen Qualitäten weiterhelfen."

Kurz zuvor war der Abgang von Alexander Esswein bekannt geworden, der künftig für Hertha BSC auflaufen wird. Schmid kommt als direkter Nachfolger nach Augsburg. "Nachdem es mit der Verpflichtung von Jonathan Schmid geklappt hat, können wir den Wechselwunsch von Alex Esswein respektieren", sagte Reuter.

Schmid absolvierte in der abgelaufenen Saison 23 Ligaspiele für die Hoffenheimer und erzielte vier Tore. Zuvor war der Franzose vier Jahre lang für den SC Freiburg im Einsatz. Stolze 131 Partien bestritt der 26-Jährige für die Breisgauer. Dabei gelangen dem Offensiv-Allrounder 22 Treffer.