Liveticker

Brasilien Grand Prix - 2. Training
18:34
Auf Wiedersehen
Mit diesen Eindrücken verabschieden wir uns vom ersten Tag in Brasilien. Am morgigen Samstag geht es dann ab 14:00 Uhr mit dem 3. Training weiter und wir dürfen gespannt sein, ob Red Bull und Ferrari den Rückstand zu Mercedes aufholen können. Bis dann!
18:33
Mercedes auf einer Runde top
Das Wochenende startet ganz nach dem Geschmack von Mercedes. Die Silberpfeile hatten die Konkurrenz in beiden Trainings im Griff und waren auf der einzelnen Runde überlegen. Zumindest die Longruns halten die Hoffnungen der anderen Topteams aber hoch. Dort waren Red Bull, Ferrari und Mercedes jeweils ganz dicht beisammen und keiner konnte sich wirklich absetzen.
90
18:31
Ende 2. Training
Auch dahinter hat sich in den letzten Minuten nichts mehr getan. Sebastian Vettel beendet die Session auf Rang vier mit 0,360 Sekunden Rückstand zu Hamilton, Verstappen liegt auf Rang fünf (+0,371) vor Räikkönen (+0,602) und Esteban Ocon (+0,791). Nico Hülkenberg wird Neunter, Wehrlein beendet das Training auf Platz 18.
90
18:30
Lewis Hamilton gewinnt das 2. Training des Brasilien Grand Prix
Die Zeit ist um und damit ist Lewis Hamiltons Bestzeit im 2. Training offiziell. Der Brite fuhr eine 1:09.515 und war damit 0,048 Sekunden schneller als sein Teamkollege Valtteri Bottas. Daniel Ricciardo schnappte sich mit 0,228 Sekunden Rückstand Rang drei.
87
18:27
Boxenfunk Romain Grosjean
So häufen sich dann auch die Beschwerden über den Verkehr. "Was macht Stroll da?", fragt Romain Grosjean. "Ich weiß es nicht", antwortet ihm der Ingenieur.
86
18:25
Ericsson fährt wieder
Und auch Marcus Ericsson fährt jetzt wieder, nachdem seine Pause nach dem Crash vorhin doch etwas größer ausgefallen war.
83
18:23
Fast alle auf der Strecke
Die letzten Minuten sind angebrochen und bis auf Marcus Ericsson sind alle Fahrer auf der Strecke und testen noch einmal Einzelheiten.
79
18:19
Vettel weiter auf Supersoft
Sebastian Vettel zögert seinen Run auf dem Supersoft weiter hinaus und hat bereits 28 Runden gefahren. Seine letzte Rundenzeit: 1:13.425. Hamilton und Bottas haben schon auf den Soft gewechselt.
77
18:17
Regen hat noch keinen Einfluss
Scheint, als wäre es bei ein paar Regentropfen geblieben. Wir haben schon längere Zeit keine Funksprüche zu diesem Thema mehr gehört und die Zeiten der Fahrer sind in dem Bereich von vor wenigen Minuten.
75
18:14
Hartley mit den meisten Runden
Die meisten Runden im Feld hat Brendon Hartley zurückgelegt. Der Neuseeländer hat schon 42 Runden gedreht, muss nach dem Motorschaden im 1. Training aber natürlich auch viel nachholen. Die beiden Ferrari-Fahrer kommen jeweils auf 36 Runden, Bottas ist 34 Runden gefahren.
72
18:12
Kommt der Regen?
Einige Teams melden ihren Fahrern jetzt Warnungen, dass in der Nähe der Boxengasse die ersten Regentropfen fallen. Noch 18 Minuten dauert diese Session.
70
18:11
Boxenfunk Kimi Räikkönen
Kimi Räikkönen bekommt von seinem Team ein kurzes Feedback zu seinen Longruns ins Cockpit gefunkt. "Nicht schlecht", funkt man ihm. "Zwei oder drei Zehntel schneller als Verstappen." Beide Fahrer sind auf dem Soft.
68
18:08
Vettel kann mithalten
Sebastian Vettel muss man ebenfalls auf der Rechnung haben. In seiner 19. Runde fuhr er gerade eine 1:13.160 und war damit deutlich schneller als Bottas und Hamilton zuletzt.
65
18:05
Bottas-Zeiten weiter gut
18 Runden hat Valtteri Bottas mit dem Supersoft schon gefahren, die Zeiten des Mercedes-Piloten sind aber weiterhin ordentlich. Auch Lewis Hamilton, der 16 Runden gefahren ist, fährt solide Rundenzeiten in seinem Longrun.
62
18:02
Auch Räikkönen auf Soft
Auch Kimi Räikkönen hat inzwischen auf den Soft gewechselt. Der 38-Jährige war zuvor 16 Runden auf dem Supersoft gefahren.
59
17:59
Verstappen testet den Soft
Während der Großteil der Topfahrer den ersten Longrun auf den Supersoft macht, startet Max Verstappen auf dem Soft.
58
17:57
Bottas und Vettel auf einem Niveau
Auf ihren Longruns fahren Bottas und Vettel aktuell auf einem Niveau. Mal ist der Mercedes-Pilot ein bisschen schneller, dann wieder der Ferrari-Fahrer.
56
17:56
Dreher von Grosjean
Romain Grosjean kämpft einmal mehr mit dem Handling seines Haas und war einmal mehr neben der Strecke. In Kurve 4 verlor er sein Heck und drehte sich in die Auslaufzone.
52
17:51
Es füllt sich wieder
Es füllt sich wieder und die Autos kehren für die Longruns zurück auf die Strecke. Am Zeitenklassement wird sich in den nächsten 40 Minuten wohl nichts mehr tun.
49
17:49
Großteil an der Box
Nach den Qualifying-Simulationen ist der Großteil des Feldes wieder an der Box und wertet Daten aus, ehe es dann gleich in die Longruns geht.
46
17:46
Knappes Ding
Das war eng! Beinahe hätte es da zwischen Nico Hülkenberg und Esteban Ocon gekracht. "Was zum Teufel macht Hülkenberg da?", regt sich Ocon sofort über Funk auf.
45
17:45
Halbzeit im 2. Training
Die Hälfte des 2. Trainings ist gelaufen und an den Positionen vorne hat sich nicht viel getan. Lewis Hamilton führt vor Bottas. Dahinter hat sich Ricciardo eingefunden, Vettel ist Vierter vor Verstappen und Räikkönen. Nico Hülkenberg liegt auf dem achten Rang, Pascal Wehrlein ist 16.
42
17:42
Dreher von Vandoorne
Den nächsten Dreher leistet sich Stoffel Vandoorne in Kurve zwei. Er schlägt aber nirgends ein und kann seine Fahrt fortsetzen.
41
17:41
Unfall von Marcus Ericsson
Marcus Ericsson verliert sein Auto und dreht sich seitlich in der Streckenbegrenzung. Scheint aber, als wäre der Schwede da ohne einen Schaden davon gekommen sein. Er fährt weiter und kommt zurück an die Box.
39
17:40
Boxenfunk Lance Stroll
Dass gerade viele Fahrer auf ihren Runden sind, zeigt sich auch an unzufriedenen Funksprüchen. "Ich hatte viel Verkehr", schimpft gerade Lance Stroll. "Schon wieder."
37
17:37
Neue beste Runde von Lewis Hamilton
Nachdem er seine erste schnelle Runde nach einem Fehler abbrechen musste, läuft es im zweiten Versuch deutlich besser für Hamilton. Er setzt die neue Bestzeit und zieht um 1:09.515 Minuten an seinem Teamkollegen vorbei.
33
17:33
Neue beste Runde von Valtteri Bottas
Valtteri Bottas holt sich derweil die Bestzeit zurück. 1:09.563 Minuten hatte er auf seiner Runde gebraucht und war damit 0,179 Sekunden schneller als Hamilton.
31
17:31
Vettel neuer Dritter
Sebastian Vettel kann mit der weichen Reifenmischung ebenfalls zulegen und schiebt sich auf Platz drei der Wertung. 0,133 Sekunden hatten zur Bestzeit gefehlt. Ein Funkspruch verrät, dass er mit dem Setup noch nicht ganz zufrieden ist.
29
17:29
Immer mehr auf Supersoft
Nach und nach kommen die Fahrer wieder auf die Strecke und ziehen den Supersoft ans Auto. Valtteri Bottas und Sebastian Vettel gehen gleich in ihre schnelle Runde.
25
17:25
Großteil an der Box
Viel los ist auf der Strecke derzeit nicht. Nur Räikkönen und Wehrlein drehen ihre Runden.
24
17:24
Verbesserung auf Supersoft
Kimi Räikkönen kann sich auf Platz drei vorschieben, angesichts der Tatsache, dass er auf dem Supersoft ist und trotzdem 0,3 Sekunden hinter Hamilton liegt, dürfte ihn das aber nicht zufrieden stimmen.
22
17:22
Der Zwischenstand
Es bleibt weiterhin bei der Führung von Lewis Hamilton, der seinen Vorsprung um 0,1 Sekunden verbessern konnte. Max Verstappen ist Dritter, hat aber schon 0,4 Sekunden Rückstand. Mit 0,7 Sekunden Rückstand folgt Räikkönen auf Position vier vor Vettel, Ricciardo und Ocon.
19
17:19
Hülkenberg startet auf Rang elf
Nico Hülkenberg ist inzwischen auch seine erste gezeitete Runde gefahren. Momentan steht für den Deutschen Platz elf zu Buche, direkt hinter seinem Teamkollegen Carlos Sainz. Pascal Wehrlein findet sich aktuell auf Platz 19 wieder.
17
17:17
Neue beste Runde von Lewis Hamilton
Wir haben einen neuen Führenden und der heißt Lewis Hamilton. Der Brite unterbietet die Zeit seines Teamkollegen um 0,068 Sekunden.
15
17:14
Grosjean neben der Strecke
Romain Grosjean trägt es im Senna-S weit raus und der Franzose muss durch die Auslaufzone. Dabei nimmt das Auto aber keinen Schaden und er kann weiterfahren.
13
17:13
Neue beste Runde von Valtteri Bottas
Einiges an Bewegung an der Spitze. Erst löst Verstappen Räikkönen ab, unmittelbar wird er dann selbst von Valtteri Bottas unterboten. 1:10.270 Minuten lautet die neue Bestzeit.
12
17:12
Alle auf dem Soft
Weiterhin sind hier alle Fahrer auf der mittleren Reifenmischung, dem Soft. 16 von 20 Piloten sind aktuell auf dem Kurs.
11
17:11
Neue beste Runde von Kimi Räikkönen
Währenddessen wechseln sich die Ferrari-Fahrer an der Spitze weiterhin munter ab. Räikkönen hat mit 0,3 Sekunden Vorsprung wieder die Führung übernommen. 1:10.450 Minuten hatte er in seiner letzten Umrundung benötigt.
9
17:09
Bottas und Verstappen gestartet
Inzwischen tut sich auch in den Boxen von Mercedes und Red Bull etwas. Valtteri Bottas und Max Verstappen sind gerade aus der Boxengasse gekommen.
8
17:08
Neue beste Runde von Sebastian Vettel
Vettel hat seinen Teamkollegen bereits wieder an der Spitze abgelöst und zieht mit knappen Vorsprung von 0,080 Sekunden am Finnen vorbei. Eine Zeit haben elf Fahrer auf dem Konto.
6
17:07
Hälfte des Feldes fährt
Das 2. Training beginnt ruhig und nach sechs Minuten ist knapp die Hälfte des Feldes für mindestens eine Runde draußen gewesen. Red Bull und Mercedes warten noch ab und haben noch keinen ihrer Piloten auf die Strecke geschickt.
6
17:06
Neue beste Runde von Kimi Räikkönen
Sein Teamkollege legt noch was drauf und fährt jetzt eine 1:10.855. Aber auch da ist noch viel Luft nach oben. Im 1. Training haben wir bereits tiefe 1:09er-Zeiten gesehen.
4
17:04
Neue beste Runde von Sebastian Vettel
Sebastian Vettel hat bereits eine Zeit gesetzt und führt die Zeitentabelle an, in der bisher vier Fahrer stehen. 1:10.993 Minuten hatte er für seine Runde benötigt.
3
17:04
Boxenfunk Kimi Räikkönen
Auch Räikkönen fährt schon, meldet aber gerade Unzufriedenheit. "Ich habe vorne viele Vibrationen", so der Ferrari-Fahrer.
2
17:02
Auch Vettel unterwegs
Auch Sebastian Vettel hat schon seine Garage verlassen und ist auf der Strecke. Er hat wie alle Fahrer bisher die Softs am Auto.
1
17:00
Start 2. Training
Die Ampeln stehen auf grün, der Start des 2. Trainings in São Paulo ist erfolgt. Als erster Fahrer ist Romain Grosjean auf die Strecke gegangen.
16:57
Wetterbedingungen
Nach aktuellen Vorhersagen scheint es aber eine trockene Session zu werden. Die Regenwahrscheinlichkeit für das 2. Training beträgt 30 Prozent. Die Streckentemperatur ist inzwischen auf 50 Grad angestiegen, die Lufttemperatur auf 29 Grad.
16:53
Giovinazzi bei Haas
Ungewöhnliches gibt es bei Haas: Dort sollte Antonio Giovinazzi eigentlich schon im 1. Training fahren, wurde aufgrund der Wettervorhersagen mit Regen am Nachmittag, dann aber auf das 2. Freie Training vertröstet. Das Team wollte Kevin Magnussen lieber auf trockender Strecke fahren lassen. Für Giovinazzis Einsatz in der zweiten Freitagssession hat sich Haas von der FIA eine Sondergenehmigung ausstellen lassen.
16:48
Toro Rosso mit technischen Problemen
Kaum fahren konnten die Piloten von Red Bull. Brendon Hartleys Motor quittierte schon nach wenigen Minuten im 1. Training den Dienst und löste sich mit einer dicken Rauchwolke in Wohlgefallen auf, für Teamkollege Pierre Gasly war nach fünf Runden - ebenfalls mit Motorenproblem - Schluss.
16:44
Dreher von Vettel
Insgesamt verliefen die ersten 90 Minuten in Sao Paulo ruhig und es gab kaum fahrerische Zwischenfälle: Sebastian Vettel drehte sich in Kurve neun, als er einen Renault überholen wollte und landete im Gras. Daneben gab es nur kleinere Ausritte neben die Strecke.
16:39
Konkurrenten zurück
Erster Mercedes-Verfolger war Ferrari-Pilot Kimi Räikkönen, dem bereits mehr als eine halbe Sekunde gefehlt hatte. Max Verstappen reihte sich hinter dem Finnen auf Rang vier ein. Red-Bull-Teamkollege Daniel Ricciardo folgte auf Rang fünf, Sebastian Vettel mit knapp acht Zehntel Rückstand auf Platz sechs.
16:35
Hamilton gewinnt 1. Training
Der frischgebackene Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton holte sich im 1. Freien Training zum Brasilien Grand Prix die Bestzeit. Mit 1:09,202 Minuten verbesserte der Mercedes-Pilot gleichzeitig auch den Streckenrekord von Rubens Barrichello aus der Saison 2004. Zweiter wurde mit einer Zehntelsekunde Rückstand sein Teamkollege Valtteri Bottas.
16:30
Willkommen zum 2. Training!
Beim Großen Preis von Brasilien steht gleich das 2. Freie Training an. Die Boxengasse wird um 17:00 Uhr freigegeben.

Formel 1 2017

Australien
Australien GP
26.03.
China
China GP
09.04.
Bahrain
Bahrain GP
16.04.
Russland
Russland GP
30.04.
Spanien
Spanien GP
14.05.
Monaco
Monaco GP
28.05.
Kanada
Kanada GP
11.06.
Aserbaidschan
Aserbaidschan GP
25.06.
Österreich
Österreich GP
09.07.
Großbritannien
Großbritannien GP
16.07.
Ungarn
Ungarn GP
30.07.
Belgien
Belgien GP
27.08.
Italien
Italien GP
03.09.
Singapur
Singapur GP
17.09.
Malaysia
Malaysia GP
01.10.
Japan
Japan GP
08.10.
USA
USA GP
22.10.
Mexiko
Mexiko GP
29.10.
Brasilien
Brasilien GP
12.11.
VA Emirate
Abu Dhabi GP
26.11.
Anzeige