Liveticker

Bahrain Grand Prix - Qualifying
18:11
Auf Wiedersehen!
Für heute verabschieden wir uns aus der Wüste. Weiter geht es am morgigen Sonntag mit dem Rennen. Gestartet wird um 17:00 Uhr. Bis dahin!
18:06
Hülkenberg von Platz sieben
Nico Hülkenberg darf mit seiner heutigen Leistung ebenfalls zufrieden sein und beendete das Qualifying auf einem guten siebten Platz. Darüber hinaus ließ er einmal mehr Palmer locker hinter sich. Auch Pascal Wehrlein konnte bei der Rückkehr und seinem ersten Qualifying in dieser Saison mit Rang 13 auf ganzer Linie überzeugen.
18:05
Erste Pole Position für Valtteri Bottas!
Valtteri Bottas hat seinen Kritikern auf der Rennstrecke die Antwort gegeben. Der 27-Jährige brachte eine saubere Runde zusammen, hielt Hamilton auf Abstand und feierte mit einer 1:28.769 seine erste Pole Position überhaupt. Sebastian Vettel musste sich Mercedes doch deutlich geschlagen geben und steht auf Position drei. Neben ihm wird Daniel Ricciardo das Rennen beginnen. Räikkönen und Verstappen stehen in der dritten Startreihe.
12
18:02
Bottas bleibt auf Pole!
Lewis Hamilton schafft es nicht sich den Teamkollegen noch einmal zu schnappen und auch die Ferrari und Red Bull können Bottas nicht mehr angreifen.
12
18:01
Neue Bestzeit von Valtteri Bottas in Q3
Valtteri Bottas kann noch einmal zupacken! Mit einer starken Runde zieht er um knappe 0,023 Sekunden an den Briten vorbei.
11
17:58
Erste auf den finalen Runden
Mit Valtteri Bottas und Lewis Hamilton sind die ersten beiden Fahrer auf der fliegenden Runde und im ersten Sektor ist Bottas wieder schneller als Hamilton, kann aber seine Bestzeit von vorhin nicht unterbieten.
9
17:57
Jetzt geht's um alles!
Auch die besten Fahrer aus dem Feld kommen jetzt nach und nach wieder auf die Strecke. Als Letzter seine finale Runde fahren wird Sebastian Vettel. Die Red Bull und Mercedes gehören hingegen zu den ersten, die ihre Runden setzen werden.
7
17:55
Einzig Grosjean unterwegs
Während sich alles auf die finalen Runs vorbereitet, hat Romain Grosjean die Strecke für sich alleine. Der Franzose gehört zu denjenigen, die heute nur einen Run in Q3 machen werden.
6
17:54
Boxenfunk Kimi Räikkönen
"Ich habe immer noch mit viel Untersteuern zu kämpfen", funkt Räikkönen auf seinem Weg zurück zur Box an das Team. Vermutlich auch ein Grund für die durchwachsende Zeit des Finnen.
5
17:53
Vettel auf Rang drei
Für Sebastian Vettel endet der erste Schlagabtausch doch deutlich hinter den Mercedes. 0,455 Sekunden fehlen ihm zur Hamilton-Zeit. Räikkönen hat sogar schon 0,8 Sekunden Rückstand.
5
17:52
Neue Bestzeit von Lewis Hamilton in Q3
Erst liegt Bottas auf der Pole, doch dann packt Hamilton noch was drauf uns schiebt sich mit zwei Bestzeiten in den letzten beiden Sektoren mit 0,052 Sekunden Vorsprung vor seinen Teamkollegen.
3
17:50
Red Bull kommt nicht ran
Die ersten Zwischenzeiten sprechen nicht dafür, dass Red Bull heute um die Pole kämpfen kann. Schon jetzt nimmt Bottas Ricciardo deutlich was ab.
2
17:48
Alle Pole-Anwärter unterwegs
Inzwischen sind alle Pole-Anwärter unterwegs. Mal schauen, wie der erste Schlagabtausch ausgeht. Noch in der Box stehen Hülkenberg, Grosjean und Palmer, die vermutlich nur einen Run machen werden.
1
17:48
Q3 gestartet
Es ist angerichtet! In den nächsten zwölf Minuten fighten die Fahrer um die Pole für das morgige Rennen. Als erster Pilot auf die Strecke geht Daniel Ricciardo.
17:42
Mercedes vs. Ferrari
Nach Q2 spricht alles dafür, als würden wir auch heute wieder ein Duell zwischen Ferrari und Mercedes erleben. Hamilton, Bottas und Vettel trennen nur Hundertstel. Einzig Kimi Räikkönen fiel etwas ab. Die Red Bull fuhren zumindest in Q2 deutlich hinterher und konnten nicht vorne eingreifen.
15
17:42
Q2 beendet
Nico Hülkenberg macht den Deckel drauf und schnappt sich mit Platz fünf locker den Platz in den Top Ten. Verabschieden müssen wir uns von dem dritten deutschen Fahrer, Pascal Wehrlein, der auf Rang 13 landete. Neben ihm sind auch Kvyat, Stroll, Ocon und Alonso ausgeschieden.
14
17:37
Letzte Minuten laufen
Die letzten Minuten in Q2 laufen. Noch einmal auf die Strecke gegangen sind sieben Fahrer. Eng könnte es auch für Hülkenberg werden, der gerade auf Platz zehn zurückgespült wurde.
11
17:35
Alonso fährt nicht mehr
Nicht mehr fahren wird Fernando Alonso. Der Spanier ist ausgestiegen und hat seinen Helm abgezogen. Aus welchen Gründen ist nicht bekannt. Lance Stroll rollt indes zum ersten Mal in dieser Session aus der Garage.
10
17:33
Red Bull noch zurück
Derzeit noch nicht mithalten können die Red Bull. Max Verstappen hat auf Rang fünf bereits 0,7 Sekunden Rückstand, Ricciardo fehlen bereits 0,9 Sekunden zur Hamilton-Zeit.
8
17:32
Auch Vettel dabei
Und auch Sebastian Vettel ist dabei! Mit Supersofts rangiert der Heppenheimer sich auf dem dritten Platz ein und hat nur 0,061 Sekunden Rückstand zu Hamilton. Räikkönen folgt mit gebrauchten Supersofts auf Position vier.
6
17:31
Hamilton noch schneller
Noch schneller unterwegs ist Hamilton, wenn auch nur marginal. Nur 0,020 Sekunden hatte er seinen Teamkollegen abgenommen.
5
17:30
Neue Bestzeit von Valtteri Bottas in Q2
Valtteri Bottas ist natürlich dann auch der erste Fahrer, der in Q2 eine Zeit setzt und die ist alles andere als schlecht: 1:29.555 Minuten hatte er benötigt. So schnell sind wir am Wochenende noch nicht gefahren.
2
17:26
Bottas erster Fahrer
Nach knapp zwei Minuten traut sich mit Valtteri Bottas der erste Fahrer auf die Strecke. Unterwegs ist er selbstverständlich jetzt mit dem weicheren Reifen. Kurz darauf folgt in geringen Abständen das restliche Feld.
1
17:25
Q2 gestartet
Weiter geht's mit Teil zwei des Qualifyings. 15 Minuten haben die Piloten nun Zeit, um sich einen der begehrten Plätze in den Top Ten zu sichern.
18
17:19
Q1 beendet
Q1 ist beendet und damit ist klar, welche fünf Fahrer wir nicht mehr sehen werden. Bekanntester Ausscheider ist Sergio Pérez, der nur auf Rang 18 gelandet war. Auch Sainz, Vandoorne, Ericsson und Magnussen müssen zusehen. Die schnellste Runde fuhr Hamilton, dicht gefolgt von Verstappen, Räikkönen und Vettel.
18
17:19
Defekt bei Carlos Sainz
Was für ein Pech! Carlos Sainz beginnt mit Bestzeit im ersten Sektor, doch dann streikt sein Auto und er muss abstellen. "Ich habe keine Power", erklärt er über Funk.
17
17:17
Verbesserung durch Räikkönen
Perfekt war die Runde von Räikkönen bei Weitem nicht, aber mit Platz drei ist der Ferrari-Pilot dennoch locker in Q2 mit dabei.
16
17:16
Die Ausgeschiedenen
Noch zwei Minuten verbleiben in Q1. Derzeit ausgeschieden wären Palmer, Stroll, Magnussen, Ericsson und Ocon. Pascal Wehrlein liegt weiterhin auf einem ordentlichen zwölften Platz.
14
17:14
Räikkönen auf Supersoft
Bei Ferrari geht man kein Risiko ein und wechselt bei Räikkönen noch auf Supersoft. Mit dem Soft liegt der Finne auf Platz sieben der Wertung.
12
17:12
Verbesserung von Wehrlein
Auch Pascal Wehrlein kann noch einmal eine Verbesserung hinlegen. Es geht bis auf Platz elf nach vorne. Teamkollege Ericsson dümpelt auf Rang 18 herum.
11
17:10
Hülkenberg in den Top Ten
Auch Nico Hülkenberg hat seine erste fliegende Runde beendet und die kann sich sehen lassen. Mit einer 1:31.903 ist der Emmericher in den Top Ten dabei.
9
17:09
Neue Bestzeit von Lewis Hamilton in Q1
Erst schiebt sich Verstappen vor Bottas, kurz darauf kommt Hamilton über die Linie und setzt sich mit Softs knapp vor den Niederländer, der seine Runde auf Supersofs fuhr. Vettel ordnet sich für den Moment auf Rang drei ein.
8
17:08
Boxenfunk Esteban Ocon
Bei Esteban Ocon gibt es indes Probleme. "Ich kann mein DRS nicht einschalten", funkt er an seiner Box. Alles andere als optimal, wo es doch gerade um die besten Runden geht.
7
17:07
Neue Bestzeit von Valtteri Bottas in Q1
Valtteri Bottas markiert eine neue Bestzeit in Q1 und geht mit einer 1:31.041 trotz der härteren Reifenmischung um satte 1,075 Sekunden an der Konkurrenz vorbei. Lewis Hamilton wird das schon einmal nicht toppen können, denn der leistete sich gerade einen Verbremser.
6
17:06
Auch Vettel auf Soft
Nun kommt Sebastian Vettel raus und wenig überraschend hat er sich wie Teamkollege Räikkönen die gelbmarkierten Softreifen ans Auto schrauben lassen.
5
17:05
Drei noch an der Box
Nach fünf Minuten stehen noch drei Fahrer in ihren Garagen. Darunter auch Sebastian Vettel und Nico Hülkenberg.
4
17:04
Neue Bestzeit von Pascal Wehrlein in Q1
Pascal Wehrlein markiert die erste Bestzeit in Q1 und umrundet den Kurs in 1:33.502 Minuten. Damit lässt er dann auch Teamkollege Ericsson locker hinter sich. Der Schwede war 0,458 Sekunden langsamer. Inzwischen auf die Strecke gegangen sind mit Hamilton, Bottas und Räikkönen auch die ersten Topfahrer. Alle drei haben den härteren Soft aufgezogen.
1
17:00
Wehrlein unter den ersten Fahrern
Unter den ersten Fahrern auf der Strecke ist auch Pascal Wehrlein, der hier sein Comeback nach der langen Verletzungpause bestreitet. Vorhin im Training konnte er mit einem guten 13. Platz überzeugen. Wir dürfen gespannt sein, wie es jetzt für ihn läuft. Gestartet ist Wehrlein auf dem Supersoft.
1
17:00
Start Qualifying
Die Ampeln stehen auf grün, der Start des Qualifyings in al-Manāma ist erfolgt. 18 Minuten haben die 20 Fahrer jetzt sich einen Platz unter den besten 15 zu ergattern.
16:56
Die Strecke
Das erste Rennen auf dem Bahrain International Circuit fand 2004 statt. Der Kurs bietet insgesamt 15 Kurven - neun rechts und sechs links - und liegt mitten in der Wüste, wodurch besonders die Bremsen großer Belastung ausgesetzt sind. Rekordsieger ist Fernando Alonso, der das Rennen dreimal für sich entschied.
16:53
Die Reifenmischungen
Für das Rennen in der Wüste hat Pirelli die gleichen drei Mischungen wie für Schanghai nominiert. Es wird also mit Supersoft, Soft und Medium gefahren. Im Mittelpunkt steht die Traktion der Reifen. Da in den Abendstunden unter Flutlicht gefahren wird, sind die Verhaltensmuster der Pneus unterschiedlich denen eines üblichen Nachmittagsrennens.
16:48
Hülkenberg mit guten Ergebnissen
Mit einem guten Gefühl dürfte wohl auch Nico Hülkenberg dem Qualifying entgegenblicken. Auf einer Runde lief sein Dienstfahrzeug hier bisher ordentlich und nach Rang sechs im 2. Training, reichte es vorhin zu Position acht. Ein Top Ten-Resultat ist also in Reichweite.
16:44
Spannung garantiert
Geht es nach den Trainingsergebnissen, dann ist Spannung für das Qualifying auf jeden Fall garantiert. Während Sebastian Vettel in den ersten beiden Sessions am Freitag vorne lag, konnte Max Verstappen im 3. Training auftrumpfen und die Bestzeit erfahren. Insgesamt lagen die drei Topteams dabei jeweils ganz dich beisammen, weshalb es unmöglich ist einen klaren Favoriten zu nennen.
16:38
Vettel und Hamilton gleichauf
Sebastian Vettel und Lewis Hamilton lieferten sich bei den zwei bisherigen Rennen einen Kampf auf Augenhöhe. Zum Saisonstart in Australien hatte der viermalige Weltmeister Vettel die Oberhand, in China konterte Hamilton im Silberpfeil. Zweiter wurde jeweils der Andere, weshalb in der WM-Wertung beide Fahrer auf exakt 43 Punkte kommen. Auf Rang drei folgt mit 25 Zählern Max Verstappen vor den Finnen Valtteri Bottas (23 Pkt.) und Kimi Räikkönen (22 Pkt.).
16:30
Hallo aus Bahrain!
Herzlich willkommen aus der Wüste! Die Formel 1 ist in Bahrain angekommen, wo an diesem Wochenende das dritte Rennen der Saison über die Bühne gehen wird. Um 17:00 Uhr MESZ geht es in das Qualifying.

Formel 1 2017

Australien
Australien GP
26.03.
China
China GP
09.04.
Bahrain
Bahrain GP
16.04.
Russland
Russland GP
30.04.
Spanien
Spanien GP
14.05.
Monaco
Monaco GP
28.05.
Kanada
Kanada GP
11.06.
Aserbaidschan
Europa GP
25.06.
Österreich
Österreich GP
09.07.
Großbritannien
Großbritannien GP
16.07.
Ungarn
Ungarn GP
30.07.
Belgien
Belgien GP
27.08.
Italien
Italien GP
03.09.
Singapur
Singapur GP
17.09.
Malaysia
Malaysia GP
01.10.
Japan
Japan GP
08.10.
USA
USA GP
22.10.
Mexiko
Mexiko GP
29.10.
Brasilien
Brasilien GP
12.11.
VA Emirate
Abu Dhabi GP
26.11.
Anzeige
Anzeige