Liveticker

Malaysia Grand Prix - Rennen
Schnellste Runde:
S. Vettel1:34.080m41
10:48
Auf Wiedersehen!
Damit verabschieden wir uns von einem spannenden Grand Prix aus Malaysia. Weiter geht es für die Formel 1 bereits am kommenden Wochenende mit dem Rennen aus Japan. Wir berichten auch dann wieder live und wünschen Ihnen einen schönen Restsonntag!
10:46
Hülkenberg und Wehrlein ohne Punkte
Die beiden übrigen deutschen Piloten bleiben ohne Punkte. Bei Nico Hülkenberg hatte Renault auf die falsche Taktik gesetzt und ihn zu früh an die Box geholt. Dadurch musste er dann kurz vor Ende noch einmal stoppen und konnte nicht um die Top Ten kämpfen. Pascal Wehrlein kam hinter ihm auf Rang 17 ins Ziel.
10:45
Pleiten, Pech und Pannen bei Ferrari
Der zerstörte Ferrari von Vettel, der nach dem kuriosen Crash beim Ausrollen mit Stroll nun von der Strecke gehoben wird, steht sinnbildlich für das Wochenende der Italiener. Erst der Defekt von Vettel im Qualifying, dann der Schaden bei Räikkönen, der den Rennstart und den möglichen Sieg verhinderte, denn er wäre mit der starken Performance des Autos sicherlich drin gewesen. Jetzt bleibt es nur zu hoffen, dass der Motor bei dem Zusammenprall mit Stroll nichts abbekommen hat. Denn das würde die nächste Strafe nach sich ziehen. Immerhin: Mit Platz vier betrieb Vettel Schadenbegrenzung.
10:42
Verstappen mit souveränem Rennen
Max Verstappen hat sich zu seinem 20. Geburtstag am gestrigen Samstag selbst beschenkt und feiert nach einer starken Performance den zweiten Erfolg seiner Karriere. Der Niederländer hatte auf Runde vier attackiert, war locker vorbeigegangen und hatte von da an das Rennen ohne Schwierigkeiten angeführt. Lewis Hamilton holte das Maximum und holt im WM-Kampf mit Rang zwei wieder wichtige Punkte gegen Vettel.
10:39
Vettel mit Schaden in Ausrollrunde!
Kuriose Szene auf der Ausrollrunde. Bei Sebastian Vettel ist das linke Hinterrad ab und muss anhalten! "Ist das möglich? Stroll schaut nicht, wohin er fährt!", schimpft Vettel. "Stroll ist mir ins Auto gefahren!" Schaut danach aus, als hätte der Williams-Pilot da nicht aufgepasst und den Ferrari-Pilot über den Haufen gefahren. Wehrlein bleibt stehen und nimmt Vettel als Passagier auf dem Seitenkasten mit zurück in die Boxengasse.
56
10:35
Ende Rennen
Sebastian Vettel ist auch durch und kommt als Vierter über die Linie. Fünfter ist Valtteri Bottas vor Sergio Pérez und Stoffel Vandoorne. Die Top Ten komplettieren Lance Stroll, Felipe Massa und Esteban Ocon.
56
10:34
Max Verstappen gewinnt das Rennen des Malaysia Grand Prix
Max Verstappen ist durch und feiert nach viel Pech in diese Saison den zweiten Sieg in seiner Karriere! Mit satten zwölf Sekunden Rückstand kommt dann Hamilton als Zweiter ins Ziel, Daniel Ricciardo wird Dritter.
56
10:32
Verstappen in der letzten Runde
Max Verstappen geht in seine letzte Runde. Nicht mehr lange, dann darf er den Sieg beim Grand Prix in Malaysia feiern.
55
10:31
Überholmanöver von Romain Grosjean
Romain Grosjean holt sich den Toro Rosso von Neuling Pierre Gasly. Der hat aber noch nicht aufgegeben und versucht die Gegenattacke! Vorerst bleibt aber Grosjean vorne.
54
10:28
Die Luft ist raus
Die Luft scheint in den letzten Runden raus und die Podestplätze werden wohl an Verstappen, Hamilton und Ricciardo gehen, wenn da nicht noch einer ausfällt. Mit über fünf Sekunden Rückstand geht es für Vettel in Runde 54.
53
10:27
Hülkenberg nach Stopp weit zurück
Nico Hülkenberg musste doch noch einmal an die Box kommen und einen zweiten Stopp kommen und fällt auf die 16. Position zurück. Heute wird Renault ohne Punkte bleiben!
52
10:25
Ist das Podest weg?
Scheint, als wäre es das für Vettel gewesen. Der Ferrari-Star kann jetzt nicht mehr attackieren und verliert in jeder Runde mehr Zeit auf Ricciardo. 2,8 Sekunden liegt er inzwischen dahinter.
50
10:23
Vettel verliert wieder
Lassen die Reifen von Sebastian Vettel jetzt nach? Der Deutsche war auf den letzten Runden etwas langsamer als Ricciardo und liegt nun 1,5 Sekunden zurück.
49
10:22
Hamilton lachender Dritter
Nutznießer des Duells ist Lewis Hamilton, der wieder über zehn Sekunden Vorsprung zum Dritten herausfahren konnte. Da wird Platz zwei unter normalen Umständen sicher sein.
49
10:21
Ricciardo macht zu!
Sebastian Vettel versucht es, setzt sich innen neben Ricciardo, doch der gibt sich so leicht nicht geschlagen! Der Australier hält dagegen, schlägt die Tür zu und bleibt Dritter.
48
10:19
Ricciardo kommt Überrundung zu gute
Daniel Ricciardo kann sich etwas Luft verschaffen, als es in die Überrundung von Fernando Alonso geht. Als er dann aber vorbei ist, kommt er schnell wieder ins DRS-Fenster.
46
10:17
Verstappen weiter souverän
Max Verstappen fährt an der Spitze weiterhin sein souveränes Rennen und kann seinen Vorsprung zu Lewis Hamilton bei neun Sekunden halten. Schaut danach aus, als würde ihn jetzt nur noch die Technik oder ein Unfall stoppen können.
46
10:16
Vettel ist dran!
Eine Runde später ist es dann passiert und Vettel ist innerhalb des DRS-Fensters. Ab jetzt kann er die DRS-Hilfe für seine Attacke gegen Ricciardo nutzen.
45
10:15
Vettel ist bald dran
Sebastian Vettel hat sich weiter herangearbeitet und liegt nur noch 2,2 Sekunden hinter Daniel Ricciardo. Es wird nicht mehr lange dauern, dann wird es zum Duell zwischen dem Red Bull und Ferrari kommen.
43
10:12
Boxenfunk Daniel Ricciardo
Bei Red Bull informiert man Daniel Ricciardo derweil über die mögliche Gefahr von hinten. "Er wird in vier bis fünf Runden zu dir aufgeschlossen haben."
43
10:11
Boxenfunk Nico Hülkenberg
"Ein weiterer Stopp ist keine Option", bekommt Nico Hülkenberg ins Auto gefunkt. "Wir müssen das irgendwie aushalten." Der Deutsche war mit seinem Renault bereits in Runde neun an der Box.
42
10:10
Neue beste Runde von Sebastian Vettel
Sebastian Vettel setzt abermals die beste Runde und liegt nur noch 4,8 Sekunden hinter Ricciardo.
41
10:08
Hülkenberg kämpft um Punkte
Nico Hülkenberg befindet sich aktuell noch nicht in den Punkten und liegt auf Rang elf. 3,7 Sekunden muss er zu Ocon aufholen, der derzeit Position zehn inne hat.
40
10:06
Plätze auf Podest noch nicht vergeben
Ganz vorne ist die Luft noch nicht raus und es könnte in der Schlussphase noch packende Zweikämpfe geben. Daniel Ricciardo hat 7,2 Sekunden Rückstand zu Hamilton, Vettel befindet sich in einem ähnlichen Abstand zum zweiten Red Bull auf Rang vier.
39
10:04
Dreher von Palmer
Jolyon Palmer hatte auf der letzten Runde gleich zweimal für Gelbe Flaggen gesorgt, nachdem er sich drehte. Er fällt auf Platz 15 zurück.
37
10:03
Vettel macht weiter Boden gut
Sebastian Vettel ist weiterhin mit Abstand der schnellste Fahrer auf dem Kurs und verkürzt den Rückstand zu Ricciardo auf nur 9,4 Sekunden. Max Verstappen hat an der Spitze derweil weiter alles im Griff und aktuell sieht es nicht so aus, als würde Hamilton den Niederländer vor der Ziellinie noch einmal schnappen können.
35
09:59
Neue beste Runde von Sebastian Vettel
Sebastian Vettel ist weiterhin gut unterwegs und hat seinen Rückstand mit einer neuen Rundenbestzeit auf zehn Sekunden verkleinern können.
33
09:57
Boxenfunk Fernando Alonso
Fernando Alonso schimpft im Funk über Kevin Magnussen, mit dem er gerade im Zweikampf um Rang 13 aneinandergeraten war. "Was für ein Idiot! Hülkenberg hatte recht!" Wir erinnern uns, mit Nico Hülkenberg hat sich Magnussen vor einigen Wochen einen heißen Wortkampf vor TV-Kameras geliefert, nachdem sie auf der Strecke zusammengecrasht waren.
33
09:56
Holt Vettel noch das Podest?
Sebastian Vettel nutzt die freie Fahrt und ist derzeit der schnellste Fahrer auf die Strecke. Noch 13 Sekunden trennen ihn von Ricciardo. Das Podest ist also durchaus noch möglich!
31
09:54
Boxenstopp von Sergio Pérez
Sergio Pérez kommt an die Box und wechselt die Reifen. Es geht auf Rang fünf hinter Vettel und Bottas zurück.
30
09:53
Defekt bei Carlos Sainz
Defekt bei Carlos Sainz! "Motorproblem, ich habe keine Leistung!", funkt der Spanier und kommt daraufhin an die Box, um sein Rennen zu beenden.
30
09:52
Boxenstopp von Daniel Ricciardo
Auch Daniel Ricciardo war inzwischen an der Box. Dadurch führt wieder Verstappen vor Hamilton. Der Australier ist Dritter vor Pérez, der noch nicht zu seinem Stopp war.
29
09:50
Boxenstopp von Valtteri Bottas
Nachdem Bottas seine Pflicht erfüllt hatte und Vettel über mehrere Runden aufhielt, kommt er nun an die Box. Als Bremsklotz für den Deutschen kann er nun aber nicht mehr fungieren. Er fällt hinter Vettel auf die sechste Position zurück.
29
09:49
Neue beste Runde von Lewis Hamilton
Lewis Hamilton setzt mit einer 1:34.723 die neue Rundenbestzeit und liegt nur noch 5,4 Sekunden hinter Verstappen.
28
09:48
Boxenstopp von Sebastian Vettel
Und auch Vettel kommt an die Box, nachdem er hinter Bottas festgehangen hatte. Für ihn geht es auf Rang sechs hinter Sergio Pérez zurück.
28
09:47
Boxenstopp von Max Verstappen
Bei Red Bull reagiert man und holt eine Runde später den Führenden zum Stopp. Auch hier läuft alles glatt und er bleibt vor Hamilton.
27
09:47
Boxenstopp von Lewis Hamilton
Lewis Hamilton kommt an die Box! Die Crew arbeitet schnell und schickt ihm mit dem Softreifen vor Bottas und Vettel wieder auf die Strecke.
25
09:44
Dreher von Ocon
Esteban Ocon dreht sich in Kurve 1 und verliert gleich mehrere Positionen. Eine Wiederholung zeigt, dass der Franzose Carlos Sainz außen überholen wollte und es dann zu einer Berührung kam.
23
09:40
Vettel läuft auf Bottas auf
Sebastian Vettel fährt aktuell die besten Rundenzeiten im Feld und ist auf Valtteri Bottas aufgelaufen. Seine Aufgabe wird jetzt sicherlich sein, den Ferrari irgendwie aufzuhalten, um für Hamilton weitere Sekunden rauszuholen.
22
09:37
Hamilton auf Red Bull-Niveau
Lewis Hamilton scheint sich erholt zu haben. Inzwischen kann der Brite die Zeiten der Red Bull mitgehen und fährt sogar etwas schneller als Ricciardo hinter ihm.
21
09:36
Überholmanöver von Sebastian Vettel
Eine Runde später klappt es aber dann für den WM-Zweiten. Vettel saugt sich ran, setzt sich auf Start-Ziel neben den Force India und geht mithilfe von DRS problemlos vorbei. Er ist Fünfter.
20
09:34
Verbremser von Vettel
Wie ärgerlich! Sebastian Vettel hatte die große Chance zum Überholen, doch dann verbremst er sich und fällt wieder etwas hinter Pérez zurück.
19
09:33
Überholmanöver von Nico Hülkenberg
Weiter hinten schnappt sich Nico Hülkenberg in einem eher unspektakulären Überholvorgang den Sauber von Landsmann Pascal Wehrlein. Unmittelbar danach muss Wehrlein auch den zweiten Renault von Palmer vorbeilassen.
18
09:31
Der Zwischenstand
Es geht in die 18 Runde und es läuft weiterhin gut für Verstappen. Der Niederländer hat einen Vorsprung von neun Sekunden herausgefahren. Ricciardo liegt 4,4 Sekunden hinter dem Mercedes, Valtteri Bottas folgt auf Rang vier vor Pérez und Vettel.
17
09:30
Gute Rundenzeiten bei Vettel
Sebastian Vettel, der auf Rang sechs liegt, fährt auf seinen Softreifen weiterhin ordentliche Rundenzeiten und fährt aktuell etwa so schnell wie die beiden Red Bull.
15
09:28
Boxenfunk Daniel Ricciardo
Daniel Ricciardo meldet, dass er langsam Probleme mit den Reifen bekommt. Das zeigt sich auch in den Zeiten. Die letzten Runden hat er nicht mehr große Sprünge in Richtung Hamilton gemacht.
14
09:27
Überholmanöver von Stoffel Vandoorne
Schön gemacht von Vandoorne! Die beiden Williams kämpfen um die Positionen und das nutzt Vandoorne bei seiner Boxenausfahrt aus. Er setzt sich innen neben die beiden Streithähne und zieht gleich an beide Williams vorbei.
14
09:24
Verstappen sieht weiter davon
Max Verstappen fährt weiterhin gute Rundenzeiten und hat sich schon um 6,5 Sekunden vom Verfolger absetzen können. Vettel hat derweil erneut eine Position gewonnen, da Vandoorne zum Stopp abbiegt.
13
09:24
Boxenstopp von Lance Stroll
Mit Lance Stroll biegt der nächste Williams an die Box ab und somit hat Vettel weiterhin freie Fahrt. Aktuell steht für ihn schon Rang sieben zu Buche.
12
09:23
Boxenfunk Lewis Hamilton
Optimismus hört sich anders an. Über Funk teilt man Hamilton mit, dass sich Vettel derzeit auf Rang neun befände und man davon ausgeht, dass er zum Ende des Rennens ein Gegner sein könnte.
12
09:22
Boxenstopp von Felipe Massa
Felipe Massa entgeht einem direkten Duell mit Vettel und biegt jetzt an die Box ab, um die Reifen zu wechseln. Auch Romain Grosjean war zum Service.
11
09:21
Ricciardo macht Druck
Daniel Ricciardo ist stark unterwegs und fährt in jeder Runde fast eine Sekunde schneller als Lewis Hamilton vor ihm. Sollte er den Briten überholen können, hilft das natürlich Sebastian Vettel.
10
09:20
Boxenstopp von Nico Hülkenberg
Relativ früher Stopp von Nico Hülkenberg. Der Deutsche holt sich den Softreifen ab und wird ans Ende des Feldes zurückgereicht.
9
09:19
Überholmanöver von Sebastian Vettel
Und auch Sebastian Vettel hat es endlich geschafft und Alonso überholt! Obendrauf gibt es in der gleichen Runde ein weiteres Überholmanöver gegen Kevin Magnussen. Er liegt nun auf Rang neun.
9
09:18
Überholmanöver von Daniel Ricciardo
Ricciardo setzt die Attacke gegen Valtteri Bottas und geht nach einem Kampf über mehrere Kurven am zweiten Mercedes vorbei. Und auch bei ihm sehen wir, wie gut der Red Bull hier läuft. Er kann sich sofort absetzen.
9
09:17
Neue beste Runde von Max Verstappen
Max Verstappen setzt eine neue Rundenbestzeit. Auf seiner letzten Runde fuhr er eine 1:26.661. Hamilton liegt inzwischen knapp drei Sekunden dahinter.
8
09:16
Boxenfunk Nico Hülkenberg
Nico Hülkenberg meldet über Funk ein "komisches Gefühl auf der Vorderachse bei Vollgas." Das Team antwortet ihm, dass man in den Daten nichts Außergewöhnliches erkennen könne.
7
09:14
Verstappen setzt sich ab
Ganz vorne hat sich Max Verstappen derweil von Lewis Hamilton absetzen können und einen Vorsprung von 2,2 Sekunden herausholen können. 5,5 Sekunden hinter ihm liegt Bottas, der Ricciardo abschirmt. Vettel ist weiter Elfter hinter Alonso.
5
09:12
Start-Berührung zwischen Massa und Ocon
Eine Wiederholung zeigt derweil, dass es am Start eine Berührung zwischen Felipe Massa und Esteban Ocon gegeben hatte. Ocon zog sich einen Schaden am Frontflügel zu und musste daraufhin die Reifen wechseln. Aktuell liegt der Franzose dadurch auf Platz 19.
5
09:12
Vettel au Platz elf
Sebastian Vettel ist inzwischen auf Platz elf angekommen, steckt jetzt hinter Fernando Alonso fest.
4
09:09
Boxenfunk Lewis Hamilton
Das könnte der Grund für das leichte Überholmanöver von Verstappen sein. "Ich habe keine d-rate", funkt Hamilton. Heißt, seine Batterie lädt aktuell nicht so auf, wie sie es eigentlich sollte.
4
09:08
Überholmanöver von Max Verstappen
Was für ein Ding! Max Verstappen überrumpelt Lewis Hamilton, zieht in einem tollen Manöver vorbei und schnappt sich Position eins.
3
09:08
Aufgabe von Kimi Räikkönen
Die Ferrari hatten in den ersten Runden noch alles versucht, jetzt nimmt man Räikkönen aber dann auch offiziell aus dem Rennen.
2
09:07
Boxenfunk Romain Grosjean
Romain Grosjean schimpft derweil über Toro Rosso-Neuling Pierre Gasly, hinter dem er festhängt. "Diese Toro Rosso fahren hin und her", schimpft er. "Diese neuen Jungs, die müssen es lernen."
2
09:04
Vettel macht viele Plätze gut
Sebastian Vettel hat am Start immerhin schon ein paar Positionen aufholen können und ist in der ersten Runde auf Rang 13 vorgekommen. Teamkollege Räikkönen konnte das Rennen nicht beginnen.
1
09:04
Start Rennen
Der Start ist erfolgt! Lewis Hamilton kommt gut weg und geht als Führender in die erste Kurve. Dahinter macht Bottas Jagd auf die Red Bull. Ricciardo hat er geschnappt, Verstappen kann sich aber vor ihm halten.
09:00
Einführungsrunde beginnt
Lewis Hamilton rollt los und führt das Feld ein letztes Mal vor dem Start über die Strecke. Sebastian Vettel startet neben Pascal Wehrlein und Marcus Ericsson mit dem Softreifen, alle anderen Fahrer haben dem Supersoft aufgezogen. Bei Räikkönen wird weiterhin am Auto gearbeitet, schaut aber aktuell nicht so aus, als würde er überhaupt starten können.
08:57
Das Wetter
Zwei Stunden vor dem Rennstart hat es hier einen heftigen Regenschauer gegeben, doch inzwischen ist die Sonne wieder rausgekommen und die Strecke soweit wieder abgetrocknet, dass auf Trockenreifen gestartet werden kann. Für das Rennen beträgt die Regenwahrscheinlichkeit 30 Prozent, aber wer Malaysia kennt, weiß, dass es immer Schauer geben kann.
08:54
Räikkönen wird in die Box geschoben!
Es droht die nächste Ferrari-Niederlage! Kimi Räikkönens Auto wird aus dem Grid zurück an die Garage geschoben. Damit fällt natürlich auch die große Vettel-Hilfe weg.
08:50
Hülkenberg aus den Top Ten
Nico Hülkenberg war einmal mehr der beste Fahrer im Team Renault und konnte sich auf Position acht für das Rennen qualifizieren. Der dritte deutsche Fahrer, Pascal Wehrlein, geht das Rennen von Rang 18 an.
08:46
Auch Räikkönen mit Problemen
Und das Ferrari-Drama setzt sich fort. Auf dem Weg zum Grid meldete Kimi Räikkönen einen Leistungsverlust. "Ich habe keine Power", hieß es über Funk. Es handelt sich vermutlich um einen Fehler an der Batterie, den es jetzt zu lösen gilt, denn der Finne würde eigentlich neben Lewis Hamilton aus der ersten Reihe starten. Aus Reihe zwei beginnen Max Verstappen und Daniel Ricciardo. Valtteri Bottas steht auf Position fünf neben dem Force India von Esteban Ocon.
08:42
Vettel vom letzten Platz
In Malaysia droht nach Singapur für Sebastian Vettel gleich die nächste Niederlage im WM-Duell mit Lewis Hamilton. Während der Brite am Samstag zur Pole fuhr, machte Sebastian Vettel die Technik einen Schritt durch die Rechnung und er konnte in Q1 aufgrund eines Motorenproblems keine Zeit fahren. Das Ergebnis: Startplatz 20. Aufgeben will Vettel deshalb noch nicht. "Es kann noch viel passieren", erklärte er nach dem Ausscheiden am Samstag. Da man ohnehin hinten stand, hat das Team noch zahlreiche neue Motorenteile eingebaut, da die daraus resultierende Strafe keinen Unterschied mehr machte.
08:38
WM-Führung bei Hamilton
Lewis Hamilton hat derzeit einen Lauf und sammelte in den letzten Wochen massig WM-Punkte. Der Brite hat inzwischen 263 Punkte auf dem Konto und damit 28 Zähler mehr als Sebastian Vettel im Ferrari. Hamiltons Teamkollege Bottas kommt auf 212 Punkte. Ricciardo (162 Pkt.), Räikkönen (138 Pkt.) und Verstappen (68 Pkt.) folgen auf den Plätzen vier bis sechs.
08:34
Ein letztes Mal Sepang
Der Sepang International Circuit ist 5,543 Kilometer lang und seit 1999 Bestandteil des Formel-1-Kalenders. In diesem Jahr wird allerdings zum vorerst letzten Mal ein Formel-1-Rennen auf dem Kurs ausgetragen. 2016 wurde die Strecke zuletzt verändert und erhielt einen neuen Fahrbahnbelag, um zahlreiche Bodenwellen zu beseitigen.
08:30
Guten Morgen!
Guten Morgen und herzlich willkommen zum Großen Preis von Malaysia! Um 9:00 Uhr beginnt auf dem Sepang-International-Circuit das 15. Rennen der Saison 2017.

Formel 1 2017

Australien
Australien GP
26.03.
China
China GP
09.04.
Bahrain
Bahrain GP
16.04.
Russland
Russland GP
30.04.
Spanien
Spanien GP
14.05.
Monaco
Monaco GP
28.05.
Kanada
Kanada GP
11.06.
Aserbaidschan
Aserbaidschan GP
25.06.
Österreich
Österreich GP
09.07.
Großbritannien
Großbritannien GP
16.07.
Ungarn
Ungarn GP
30.07.
Belgien
Belgien GP
27.08.
Italien
Italien GP
03.09.
Singapur
Singapur GP
17.09.
Malaysia
Malaysia GP
01.10.
Japan
Japan GP
08.10.
USA
USA GP
22.10.
Mexiko
Mexiko GP
29.10.
Brasilien
Brasilien GP
12.11.
VA Emirate
Abu Dhabi GP
26.11.
Anzeige