Ferrari wieder da! Vettel siegt zum Auftakt

Der erste Grand Prix der Saison lief aus Ferrari-Sicht fantastisch! Sebastian Vettel triumphierte im australischen Melbourne.

«
  • Siegesfeier in Rot-Weiß-Grün

    Siegesfeier in Rot-Weiß-Grün

    Die Scuderia Ferrari jubelt über den ersten Sieg im neuen Jahr.
  • Endlich mal wieder Rot ganz oben

    Endlich mal wieder Rot ganz oben

    Sebastian Vettel (2.v.r.) zeigt ein fehlerfreies Rennen und sichert sich den ersten Saisonsieg in 2017.
  • Jubelsprung auf dem Stockerl

    Jubelsprung auf dem Stockerl

    Die Mercedes-Piloten Lewis Hamilton (l.) und Valtteri Bottas (r.) können dieses Mal nur gratulieren.
  • Das lange Warten auf den Siegeschampagner

    Das lange Warten auf den Siegeschampagner

    2016 blieb Ferrari gänzlich ohne Saisonsieg. In diesem Jahr klappt es direkt im ersten Rennen.
  • Die pure Erleichterung

    Die pure Erleichterung

    Sebastian Vettel zeigte sich ausgelassen und froh, dass er endlich wieder um Siege mitfahren kann.
  • Champagnerdusche für das Team

    Champagnerdusche für das Team

    Den Sieg macht Ferrari in der ersten Rennhälfte klar, als Vettel nach dem ersten Boxenstopp an Lewis Hamilton vorbeizog.
  • Direkt auf das Podest

    Direkt auf das Podest

    das erste Rennen für sein neues Team beendete Valtteri Bottas auf Rang drei.
  • Die Fäuste geballt

    Die Fäuste geballt

    Der Australien-Sieg soll nur der Auftakt einer neuen Erfolgsära bei Ferrari sein.
  • Ganz starke Vorstellung

    Ganz starke Vorstellung

    Sebastian Vettel leistet sich keine nennenswerten Fahrfehler und liegt an der Spitze des Feldes.
  • Auch er war schnell

    Auch er war schnell

    Daniil Kvyat im Torro Rosso fuhr ohne große Fehler auf einen guten neunten Platz.
  • Reicht die Speed?

    Reicht die Speed?

    Lewis Hamilton verliert die Führung nach dem ersten Stopp und muss Sebastian Vettel ziehen lassen.
  • Führungswechsel nach Box-Coup

    Führungswechsel nach Box-Coup

    Vettel bleibt länger draußen als Hamilton und überholt diesen somit in der Boxenstraße.
  • Vor dem großen Meister

    Vor dem großen Meister

    In der ersten Rennhälfte konnte sich Max Verstappen einige Runden vor Lewis Hamilton halten.
  • Ein gebrauchter Tag

    Ein gebrauchter Tag

    Der Australier Daniel Ricciardo ist bei seinem Heim-GP zum Zuschauen verdammt. Sein Red Bull machte laufend Probleme, sodass er vorzeitig abstellen musste. Er war schon mit zwei Runden Rückstand aus der Box gestartet, wechselte zuvor sein Getriebe.
  • Kurz neben der Strecke

    Kurz neben der Strecke

    Esteban Ocon fährt in seinem ersten Grand Prix für Force India in die Punkte. In dieser Szene zeigte er eine leichte Unsicherheit.
  • Torro Rosso gegen Force India

    Torro Rosso gegen Force India

    Carlos Sainz und Sergio Pérez lieferten sich ein starkes Rad-an-Rad-Duell.
  • Der Routinier im Williams

    Der Routinier im Williams

    Während Rookie Lance Stroll zum Auftakt ausfällt, zeigt Felipe Massa seine ganze Routine und fährt souverän ins Mittelfeld.
  • Solider Start

    Solider Start

    Die Saison beginnt für die Spitzenfahrer unfallfrei. Sebastian Vettel (vorne) musste sich nur einem beugen...
  • Spannende Startphase

    Spannende Startphase

    Lewis Hamilton siegt am Start, kann sich aber zunächst nicht von Sebastian Vettel absetzen.
  • In die erste Kurve

    In die erste Kurve

    In dieser Reihenfolge ging es in die erste Kurve: Hamilton vor Vettel und Bottas.
  • Positionskämpfe im Mittelfeld

    Positionskämpfe im Mittelfeld

    Kurz nach dem Start wird im hinteren Mittelfeld um jeden Platz hart gerungen.
  • Der erste Crash des Jahres

    Der erste Crash des Jahres

    Haas-Pilot Kevin Magnussen fährt in Sauber-Mann Marcus Ericsson rein. Beide fliegen ab und scheiden aus.
  • Endlich auf die Piste

    Endlich auf die Piste

    Max Verstappen am Rennsonntag zu Dienstbeginn.
  • Plausch unter Roten

    Plausch unter Roten

    Die Ferrari-Piloten Kimi Räikkönen (l.) und Sebastian Vettel zeigten sich entspannt bei der Fahrerparade.
  • 20 Fahrer, 20 Ziele

    20 Fahrer, 20 Ziele

    Diese 20 Fahrer streiten sich 2017 um die WM-Krone.
  • Es ist angerichtet

    Es ist angerichtet

    Die Ruhe vor dem Sturm: Vor dem Start des Qualifyings zeigt sich der Albert Park noch in trügerischer Ruhe.
  • Motoren starten

    Motoren starten

    Um 7 Uhr MEZ geht's dann endlich los! Der Startschuss zum ersten Qualifying der Saison 2017 fällt, die neuen, breiten Boliden machen sich auf den Weg.
  • Prominenter Besuch

    Prominenter Besuch

    Schauspielerin Nicole Kidmann zeigte sich als begeisterter Fan von schnellen Autos im Paddock.
  • Mercedes dominiert Q1

    Mercedes dominiert Q1

    Während im 3. Freien Training Sebastian Vettel die Nase vorne hatte, zeigt sich in Q1 zunächst das aus 2016 bekannte Bild: Mercedes doppelt an der Spitze
  • Funken spritzen

    Funken spritzen

    Bei Max Verstappen spritzen die Funken.
  • Abflug von Ricciardo

    Abflug von Ricciardo

    Gebrauchter Tag von Daniel Ricciardo im Qualifying: Der Australier fliegt bei seinem Heim-Grand-Prix in Q3 nach einem Fahrfehler ab... (Quelle: Twitter /@f1)
  • Landung in der Mauer

    Landung in der Mauer

    Und landet mit dem Heck in der Mauer! Für Ricciardo bedeutet das Startplatz zehn, für die Red-Bull-Mechaniker jede Menge Arbeit in der Nacht. (Quelle: Twitter / @f1)
  • Traumhafte Bilder

    Traumhafte Bilder

    Tolle Bilder von Sebastian Vettel und seinem Ferrari aus der Vogel-Perspektive. Die Scuderia und der Heppenheimer sind ganz nah an Mercedes ran - Vettel startet als Zweiter aus der ersten Startreihe
  • Kimi nicht zufrieden

    Kimi nicht zufrieden

    Kimi Raikkönen war mit dem vierten Rang und zu viel Rückstand auf die Spitze nicht zufrieden mit dem Ergebnis des Qualifyings...
  • Auf der Linie

    Auf der Linie

    ... aber der Finne sorgt in Melbourne trotzdem für spektakuläre Bilder.
  • Victory!

    Victory!

    Vierte Pole in Folge in Melbourne! Lewis Hamilton steht wieder mal auf dem ersten Startplatz und zieht mit seinem 62. Qualifying-Sieg mit Ayrton Senna gleich. Nur Michael Schumacher hat mehr Pole Positions Eingefahren als der Brite.
  • Das kleine Treppchen

    Das kleine Treppchen

    Die drei besten des Qualifyings: Lewis Hamilton (mi.), Sebastian Vettel (re.) und Mercedes-Neuling Valtteri Bottas.
»

Formel 1 2017

Australien
Australien GP
26.03.
China
China GP
09.04.
Bahrain
Bahrain GP
16.04.
Russland
Russland GP
30.04.
Spanien
Spanien GP
14.05.
Monaco
Monaco GP
28.05.
Kanada
Kanada GP
11.06.
Aserbaidschan
Aserbaidschan GP
25.06.
Österreich
Österreich GP
09.07.
Großbritannien
Großbritannien GP
16.07.
Ungarn
Ungarn GP
30.07.
Belgien
Belgien GP
27.08.
Italien
Italien GP
03.09.
Singapur
Singapur GP
17.09.
Malaysia
Malaysia GP
01.10.
Japan
Japan GP
08.10.
USA
USA GP
22.10.
Mexiko
Mexiko GP
29.10.
Brasilien
Brasilien GP
12.11.
VA Emirate
Abu Dhabi GP
26.11.
Anzeige