Liveticker - Budapest

Budapest - Rennen 2
16:27
Auf Wiedersehen!
Mit dem Premierensieg von Rast verabschieden wir uns für dieses Wochenende von der DTM. Weiter geht es in zwei Wochen mit dem Rennen auf dem Norisringe, von dem wir natürlich wieder live berichten. Wir wünschen Ihnen noch einen schönen Restsonntag. Bis dann!
16:25
Rückschlag für Mercedes
Einen Rückschlag erlebte Mercedes nach Paul Di Restas Sieg am Vortag. Diesmal war der Schotte als Siebter bestplatzierter Mercedes-Fahrer. Neben ihm fuhren nur Robert Wickens und Gary Paffett in die Top Ten.
16:22
Rast an diesem Wochenende bärenstark
Es ist das Wochenende des René Rast! Gestern gab es die erste DTM-Pole, heute folgt dann der erste Sieg und gleichzeitig gibt es für den Rookie auch die Führung in der WM-Wertung. Dort liegt er nun mit 70 Punkten und einem Zähler Vorsprung zu Auer an der Spitze. Dritter ist Jamie Green mit 65 Zählern, Ekström hat 62 Punkte.
55
16:19
Rennen beendet
Auf dem fünften Platz kommt Jamie Green ins Ziel, die Top Ten komplettieren Di Resta, Glock, Wickens und Rockenfeller. Das Rennen nicht beenden konnte Marco Wittmann, dessen Auto neben der Strecke steht. Wieso ist bisher nicht ersichtlich.
55
16:16
René Rast gewinnt das Rennen 2 des Budapest
René Rast ist durch und darf nach einer klasse Vorstellung seinen ersten DTM-Sieg feiern. Was für ein Rennen des 30-jährigen Rookies! Mattias Ekström kann Platz zwei über die Linie retten und auch dahinter gibt es keine Veränderungen. Maxime Martin holt den letzten Podestrang, Nico Müller wird Vierter.
55
16:14
Letzte Runde läuft
Die Zeit ist abgelaufen und die letzte Runde des Rennens läuft. Gibt es in der engen Spitzengruppe auf den letzten Kilometern noch einen Angriff?
53
16:13
Dreher von Duval
Duval dreht sich nachdem ihm Blomqvist ins Auto gerauscht war. Auch das sieht sich die Rennleitung natürlich an.
53
16:12
Es wird noch einmal spannend!
Die letzten Runden werden noch einmal richtig spannend! Die Spitze hat sich zusammengeschoben und die ersten vier Autos trennt jeweils weniger als eine Sekunde ...
53
16:12
Verwarnung für Rockenfeller
Für Rockenfeller gibt es nur eine Verwarnung für seinen Rempler gegen Paffett.
52
16:11
Überholmanöver von Gary Paffett
Packender Zweikampf zwischen Paffett und Rockenfeller um Platz zehn, den schließlich Paffett für sich entscheiden kann. Für Rockenfeller droht zudem noch Ärger durch die Rennleitung, da er Paffett im Duell von der Strecke geschubst hat.
51
16:08
Überholmanöver von René Rast
Rast wagt den Angriff und schlägt zu! Er kassiert mit Hilfe von DRS Ekström und übernimmt die Führung. Er muss nicht mehr lange durchhalten, dann könnte er DTM-Sieg Nummer eins feiern ...
50
16:07
Greift Rast an?
Rast hängt weiterhin am Heck von Ekström, doch wagt er noch den Angriff? Bisher hat er noch kein einziges Mal den DRS-Knopf gedrückt. Stellt Audi da die Meisterschaft in den Vordergrund?
48
16:05
Überholmanöver von Jamie Green
Jamie Green schlägt wieder zu und zeigt den Zuschauern das nächste Knallermanöver. Gleich über mehrere Kurven duelliert er sich mit Wittmann, ehe er dann schließlich vorbeigeht und sich sofort absetzen kann, als er freie Fahrt hat.
46
16:04
Müller setzt Martin unter Druck
Noch sind die Podestplätze noch nicht vergeben. Rast liegt weiter innerhalb einer Sekunde zu Ekström und Nico Müller hat sich in das DRS-Fenster zu Martin hereingearbeitet.
44
16:02
Überholmanöver von Jamie Green
Jamie Green hingegen schlägt zu! Er täuscht an, zieht dann Innen am Mercedes von Di Resta vorbei und schnappt sich Position sechs.
42
15:59
Weiterhin kein Angriff von Rast
René Rast liegt vorne weiter im DRS-Fenster zu Ekström, doch ein Angriff vom Deutschen hat es weiterhin noch nicht gegeben. Vielleicht wartet er ab, ob bald die Reifen des Schweden einbrechen. Oder aber es gibt eine Ansage von Team, denn aktuell würde Ekström mit einem Sieg in der Meisterschaft mit Auer gleichziehen.
40
15:57
Aufgabe von Lucas Auer
Lucas Auer kommt an die Box und biegt in die Garage ab. Ein Wochenende zum Vergessen für den WM-Führenden, bei dem in den Ungarn-Rennen ,keine Punkte zu holen waren.
39
15:56
Green saugt sich an Di Resta ran
Green hat sich über die letzten Runden immer näher an den gestrigen Sieger, Paul Di Resta, herangesaugt. Nur noch 0,6 Sekunden trennen die beiden Fahrer.
37
15:54
Ersten geht das DRS aus
Den ersten Fahrern geht nach nun 22 Runden langsam das DRS aus. Blomqvist hat keinen Schuss mehr übrig, Timo Glock darf nur noch einmal den Knopf drücken.
35
15:52
Noch kein Angriff
Rast hängt weiterhin im DRS-Fenster zu Ekström, doch ein wirklicher Angriff kam noch nicht von dem Deutschen. Bisher fährt er hier brav hinterher.
32
15:49
Rast lauert hinter Ekström
Durch den Stopp von Engel hat nun Mattias Ekström die Führung im bereinigten Klassement übernommen. 0,8 Sekunden dahinter lauert Rast auf seine Chance, Maxime Martin liegt weitere zwei Sekunden dahinter auf dem dritten Rang vor Müller und Wittmann. Jamie Green ist siebter, der WM-Führende Auer nur 16.
30
15:48
Boxenstopp von Maro Engel
Jetzt geht es auch für Engel zu seinem Stopp. Erst heißt es die Fünf-Sekunden-Strafe hinter sich bringen, dann dürfen die Mechaniker ans Auto. Es geht bis auf Platz 18 zurück.
29
15:47
Rockenfeller kämpft sich vor
Mike Rockenfeller kämpft sich weiter durch das Mittelfeld und liegt nun bereits auf der elften Position. Nur noch einen Konkurrenten müsste er überholen, damit es zumindest noch Punkte gibt.
28
15:45
Engel bleibt weiter draußen
Maro Engel bleibt weiterhin draußen und kann sogar noch ganz ordentliche Rundenzeiten fahren. Bereits gestern war der Mercedes-Fahrer einen langen ersten Stint gefahren und kam erst kurz vor Ende der Distanz an die Box.
25
15:42
Rast im DRS-Fenster
René Rast ist in Runde 16 bis ins das DRS-Fenster von Ekstörm herangefahren. Gibt es da gleich den Angriff vom vielversprechenden DTM-Rookie?
23
15:40
Der Zwischenstand
Nach 23 Minuten liegt weiterhin Engel an der Spitze des Feldes. Der Deutsche hat aber nur 18 Sekunden Vorsprung zu Ekström und muss noch zum Stopp kommen, bei dem zusätzlich noch eine Fünf-Sekunden-Strafe wartet. Rast liegt weiterhin dicht hinter dem Schweden, hat nur 1,1 Sekunden Rückstand. Auf Platz vier folgt ihm Maxime Martin vor Nico Müller und Marco Wittmann.
20
15:38
Nur Engel fehlt noch
Maro Engel ist durch die Stopps zum neuen Spitzenreiter geworden, wird diese Position aber ganz sicher verlieren, wenn er zu seinem Stopp kommt. Er ist der einzige Fahrer, der noch nicht die Reifen gewechselt hat.
19
15:36
Boxenstopp von René Rast
René Rast kommt an die Box und absolviert seinen Stopp. Und die Taktik geht nicht auf! Rast fällt hinter Ekström zurück, der bereits in Runde elf gekommen war. Könnte aber natürlich zum Ende des Rennens zu seinem Vorteil werden. Ebenfalls zum Stopp war Farfus.
17
15:35
Auer muss zu den Sportkommissaren
Auer wird nach dem Rennen noch einmal bei den Sportkommissaren vorbeischauen müssen, da er bei seinem Boxenstopp sein Team gefährdet hatte.
15
15:34
Boxenstopp von Marco Wittmann
Jetzt kommt auch Marco Wittmann rein, heißt es fehlen nach zehn Runden nur noch vier Fahrer, die überhaupt an die Box müssen. Viele gestalten ihr Rennen also ganz anders als noch am Samstag.
14
15:33
Boxenstopp von Jamie Green
Green, Paffett und Blomqvist gehen jetzt auch an die Box und wechseln ihre Reifen. Die Top drei bleibt weiterhin draußen.
14
15:31
Rast baut Vorsprung aus
René Rast baut derweil an der Spitze seinen Vorsprung weiter aus und liegt nun bereits 3,1 Sekunden vor Müller. Wittmann folgt weitere 1,2 Sekunden dahinter auf der dritten Position.
13
15:30
Boxenstopp von Timo Glock
Heute entscheidet sich der Großteil des Feldes für einen frühen Stopp und schon sind die nächsten Fahrer an die Box abgebogen. Timo Glock und Paul di Resta waren die letzten Fahrer, die ihren Pflichtstopp erledigt haben.
10
15:29
Boxenstopp von Lucas Auer
Lucas Auer kommt an die Box und da geht einiges schief! Er erwischt in der Hektik einen seiner Mechaniker leicht und dann klemmt auch noch der Akkuschrauber. Der WM-Führende verliert über 20 Sekunden und fällt bis nach ganz hinten zurück.
9
15:26
Green beißt sich die Zähne aus
Green versucht den Angriff, verbremst sich allerdings und so kann Wittmann kontern und sich seine Position zurückerobern. Währendessen kamen mit Wickens und Spengler die nächsten Fahrer zu ihrem Stopp.
7
15:25
Keine Änderungen ganz vorne
An der Spitze gibt es keine Änderungen und Rast führt weiterhin vor seinem Markenkollegen Nico Müller und Marco Wittmann. Der hat Jamie Green und Lucas Auer am Heck kleben.
6
15:23
Weitere Boxenstopps
In der Box herrscht wieder Hochbetrieb. Mattias Ekström biegt zu seinem Pflichtstopp ab und auch Loic Duval und Edoardo Mortara kommen zu ihrem Stopp.
4
15:22
Strafe für Maro Engel
Maro Engel wird von der Rennleitung bestraft. Der Mercedes-Pilot erhält eine Fünf-Sekunden-Strafe, da er beim Start nicht die korrekte Position eingenommen hatte.
3
15:21
Rast mit mehr als einer Sekunde
Bei René Rast läuft es an der Spitze gut und der Audi-Pilot hat sich bereits um 1,5 Sekunden von seinem Verfolger Müller absetzen können.
2
15:20
Boxenstopp von Mike Rockenfeller
Nach der ersten Runde biegen bereits die ersten zwei Fahrer zu einem Stopp ab. Kein Wunder, immerhin hat das gestern drei Fahrern zum Podest verholfen.
1
15:19
Rockenfeller macht Plätze gut
Auch Mike Rockenfeller erwischt einen Topstart! Der Pechvogel des Tages hat sich schon von Platz 18 bis auf Rang 14 vorkämpfen können.
1
15:19
Start Rennen 2
Der Start ist erfolgt! René Rast fliegt dem Feld davon und kann Position eins ohne Probleme behaupten. Dahinter greift Müller an und zieht an Wittmann vorbei. Auf Platz vier geht Ekström in die erste Kurve, dahinter dann Green und Auer.
15:15
Einführungsrunde gestartet
Die Einführungsrunde ist gestartet und das Feld setzt sich in Bewegung. Nun heißt es die Reifen für den Start auf die richtige Temperatur zu bringen. Mike Rockenfeller musste wegen der Reparaturen aus der Box dem Feld hinterherfahren und damit ist auch sein Startplatz fünf dahin. Er wird vom letzten Platz ins Rennen gehen müssen.
15:13
Reparaturen bei Rockenfeller
Bei Mike Rockenfeller gab es vor dem Rennen bereits technische Probleme und der Bremsschlauch am Auto des Audi-Piloten musste getauscht werden. Er wird aber im Rennen starten dürfen.
15:12
Auer von Platz sieben
Für Mercedes lief das Qualifying durchwachsen und einzig Lucas Auer konnte sich auf Platz sieben in den Top Ten platzieren. Bei BMW erreichten dieses Ziel immerhin vier der sechs Fahrer.
15:10
Rast schlägt wieder zu
Nach seiner ersten Pole am Samstag war René Rast auch am Sonntag im Qualifying nicht zu schlagen und sicherte sich abermals Startrang eins. 1:34,740 Minuten hatte Rast für seine Runde benötigt. Nur 0,063 Sekunden langsamer war Marco Wittmann im BMW, dahinter folgen Mattias Ekström, Nico Müller, Mike Rockenfeller und Jamie Green auf den Startplätzen drei bis sechs.
15:06
Auer mit knapper WM-Führung
In der WM-Wertung hat weiterhin Lucas Auer die Nase vorn. Der Österreicher führt mit 69 Punkten die Tabelle an. Verfolger ist Jamie Green mit 55 Punkten vor seinem Markenkollegen Mike Rockenfeller mit 53 Punkten. Auf dem vierten Rang folgt dann Gary Paffett mit 52 Zählern. Es bleibt also richtig spannend in dieser Saison!
15:01
Green nachträglich disqualifiziert, Berufung folgt
Noch Ärger gab es nach dem Samstagsrennen für Audi-Pilot Jamie Green. Die Sportkommissare gaben einem Protest des Teams HWA statt und disqualifizierten den Schotten. Man hatte beanstandet, dass am Audi von Green unerlaubterweise ein Spalt am Frontdiffusor abgedichtet worden war. Das Team Rosberg kündigte gegen die Entscheidung der Sportkommissare bereits Berufung an.
14:55
Di Resta sorgt für Überraschung
Das gestrige Rennen hatte wieder eine Überraschung parat: Nachdem die Audi im Qualifying mit starken Resultaten überzeugen, schlugen im ersten Rennen auf dem Hungaroring andere Marken zu. Paul Di Resta (Mercedes), Timo Glock und Bruno Spengler (beide BMW) auf dem Siegerpodest. Alle drei hatten von einem frühen Stopp und der Safety Car-Phase profitiert.
14:50
Hallo aus Budapest!
Hallo und herzlich willkommen zum sechsten Rennen der DTM aus dem ungarischen Budapest. Um 15:15 Uhr wird das Rennen gestartet.

DTM 2017

Deutschland
Hockenheim I
06.05.
Deutschland
Lausitzring
20.05.
Ungarn
Budapest
17.06.
Deutschland
Norisring
01.07.
Russland
Moskau
22.07.
Niederlande
Zandvoort
19.08.
Deutschland
Nürburgring
09.09.
Österreich
Spielberg
23.09.
Deutschland
Hockenheim II
14.10.
Anzeige