Liveticker - Moskau

Moskau - Rennen 1
15:47
Auf Wiedersehen!
Für heute soll es das von der DTM gewesen sein. Weiter geht es am morgigen Sonntag um 13:48 Uhr mit dem zweiten Rennen vom Moscow Raceway. Bis dahin wünschen wir Ihnen einen schönen Restsamstag!
15:47
Rast souverän
René Rast war heute nicht zu schlagen und feierte den Start-Ziel-Sieg, wenn er sicherlich auch Glück hatte, dass Rockenfeller keinen ernsten Angriff setzte. Inzwischen hat Rast in der Meisterschaft 99 Punkte auf dem Konto und führt damit vor Lucas Auer (95 Pkt.) und Mattias Ekström (93 Pkt.), der nach vielen Berührungen mit einem beschädigten Auto kämpfte.
55
15:42
Ende des 1. Rennens
Vierter wird Robert Wickens vor Timo Glock und Lucas Auer. Und Mattias Ekström? Der hat es auf Start-Ziel noch einmal versucht, blieb aber am Ende Achter. Die Top Ten komplettieren Jamie Green und Maro Engel.
55
15:42
René Rast gewinnt das 1. Rennen in Moskau!
René Rast ist durch und darf nach einem starken und soliden Rennen den zweiten Sieg in seiner Debüt-Saison feiern. Zweiter wird Mike Rockenfeller, der sich auch von seinem Fußbruch nicht aufhalten ließ. Das Podest komplettiert BMW-Pilot Marco Wittmann.
55
15:40
Fehler bringt Ekström wieder heran
Kann Ekström das noch einmal nutzen? Eigentlich war er zu weit weg, doch dann macht Paffett einen Fehler und plötzlich hat der Schwede wieder eine Chance!
55
15:39
Letzte Runde läuft
Die letzte Runde in diesem Rennen läuft, viel tun wird sich darin in den Top Ten aber wohl nicht mehr.
54
15:37
Rockenfeller ohne DRS
Rockenfeller hat sein DRS-Kontingent aufgebraucht. Nun wird er also auf keinen Fall mehr einen Angriff starten, aber das wäre auch ohnehin eine große Überraschung gewesen, nachdem er die gesamte Zeit brav hinterherfuhr.
53
15:36
Aufgabe von Augusto Farfus
Augusto Farfus kommt an die Box und gibt sein Rennen kurz vor Ende auf, nachdem er ohnehin abgeschlagen am Ende des Feldes lag.
51
15:34
Wickens fällt zurück
Scheint, als wäre das Podest nun endgültig vergeben. Robert Wickens muss zu Wittmann abreißen lassen und liegt 1,4 Sekunden hinter dem dritten Rang.
49
15:32
Ekström macht Boden gut
Weiter hinten hat Mattias Ekström wieder Boden auf Gary Paffett gutmachen können, doch noch sind es 2,9 Sekunden, die sie trennen. Noch knapp fünf Minuten verbleiben in diesem Rennen.
48
15:31
Überholmanöver von Marco Wittmann
Wittmann greift an! Der Deutsche setzt sich auf der Start-Ziel neben Wickens und geht schließlich am Mercedes-Konkurrenten vorbei. Kann Wickens noch einmal kontern, oder wird Wittmann auf Platz drei das Podest komplettieren.
45
15:27
Wann greift Wittmann an?
Die Schlussphase bleibt spannend, denn Wittmann hängt nun direkt hinter Wickens. Noch fünf Mal darf der BMW-Fahrer DRS einsetzen.
43
15:25
Rast bleibt Führender
Alles spricht derzeit für den zweiten Sieg von René Rast. Mike Rockenfeller hält zwar immer noch problemlos mit, einen Angriff startet der 33-Jährige aber nicht. Dahinter wird es noch einmal spannend, denn Wittmann kommt wieder an Wickens heran.
42
15:24
Ekström kommt nicht ran
Scheint, als wäre die Aufholjagd von Mattias Ekström vorbei. Der Schwede kann mit den Rundenzeiten von Paffett nicht mithalten und hat zum Mercedes-Fahrer verloren. Vier Sekunden sind es nun, die die beiden Fahrer trennen.
39
15:22
Überholmanöver von Mattias Ekström
Mattias Ekström geht derweil mithilfe von DRS am Audi-Kollegen Jamie Green vorbei. Es steht nun Platz acht zu Buche. Drei Sekunden müsste er aufholen, wenn er noch die Chance auf Rang sieben haben wollte.
39
15:21
Keine Änderungen an der Spitze
Vorne tut sich im Moment nichts: Rast hält die Spitze vor Rockenfeller und Wickens. Scheint als würde da kein Angriff mehr kommen von Rockenfeller ...
37
15:19
Ekström lauert auf Green
Ekström hat sich über die letzten Runden nach dem harten Manöver durch Paffett wieder berappelt und lauert jetzt auf Teamkollege Jamie Green. Der Schwede ist klar im Vorteil, immerhin darf er noch zehn Mal sein DRS einsetzen.
35
15:16
Müller geht das DRS aus
Nico Müller ist der erste Fahrer im Feld, dem jetzt die DRS-Einsatzmöglichkeiten ausgehen. Hinter seinem Namen taucht eine rote Null auf. Nur noch zwei Schüsse übrig haben Paffett, Green und Martin.
33
15:15
Rockenfeller lässt sich nicht abschütteln
Mike Rockenfeller lässt sich so leicht nicht abschütteln und liegt weiterhin im DRS-Fenster zu Rast, doch greift er auch an? Immerhin wäre Rast derzeit der Führende in der Meisterschaft.
32
15:14
Überholmanöver von Robert Wickens
Robert Wickens hat sich über die letzten Runden an Wittmann herangesaugt, packt jetzt zu und holt sich Position drei vom BMW-Piloten.
29
15:12
Strafe für Maxime Martin
Martin und Mortara müssen auf Anweisung der Rennleitung die Plätze mit Mortara tauschen, nachdem er ihn vorhin beim Überholen abgedrängt hatte.
27
15:10
Der Zwischenstand
Alle Fahrer haben ihren Pflichtstopp absolviert und wir blicken auf das Klassement. René Rast bleibt der Führende, hat aber Mike Rockenfeller im Nacken. Marco Wittmann ist Dritter vor Wickens und Glock. Lucas Auer liegt aktuell auf Position sechs.
26
15:07
Fliegende Teile bei Ekström!
Ekström kommt nicht an Auer vorbei im Kampf um Platz sieben und dann greift Paffett an, mit dem es zum Kontakt kommt. Wieder fliegen Teile bei Ekström, der ja schon in Runde eins mit Glock aneinandergeraten war. Auch Jamie Green geht am Schweden vorbei.
24
15:06
Boxenstopp von René Rast
Jetzt geht auch Rast an die Box! Er kann die erste Position halten, doch von hinten lauert auf seinen ersten Runden Mike Rockenfeller. Vor ihm muss er sich jetzt mit den kälteren Reifen behaupten.
23
15:05
Überholmanöver von Marco Wittmann
Marco Wittmann schnappt sich den unterlegenden Timo Glock, doch kann sich dann nicht absetzen. Wickens, der gerade aus der Box kommt, fährt ihm vor die Nase.
23
15:05
Boxenstopp von Mike Rockenfeller
Mike Rockenfeller kommt von Position zwei an die Box und auch Robert Wickens biegt ab. Rast bleibt indes weiter draußen.
21
15:04
Boxenstopp von Timo Glock
Timo Glock kommt zu seinem Stopp und wechselt die Reifen. Er kommt direkt vor Wittmann wieder auf die Strecke.
20
15:03
Überholmanöver von Mattias Ekström
Und schon ist Mattias Ekström da und zieht an Bruno Spengler vorbei. Kurz darauf muss der BMW-Fahrer dann gleich einen Pulk von weiteren Fahrern vorbei lassen. Nur noch Platz 13 steht inzwischen für den Kanadier zu Buche.
18
15:01
Boxenstopp von Marco Wittmann
Nachdem Wittmann sich über die letzten Runden an Glock die Zähne ausgebissen hat, kommt der BMW-Pilot nun zu seinem Boxenstopp. Auch Bruno Spengler war zu seinem Stipp abgekommen. Es geht auf den Rängen sechs und sieben wieder raus, aber natürlich sind die Reifen jetzt noch kalt. Nutzt das dir Konkurrenz aus?
15
14:59
Überholmanöver von Timo Glock
Timo Glock setzt sich einem engen Manöver gegen seinen Markenkollegen Marco Wittmann durch, der in der Auslaufzone landet, aber weiterfahren kann und schon wieder am gelben BMW von Glock dran ist. Zwischen den Beiden geht es um Rang drei.
14
14:56
Ekström wieder in den Top Ten
Inzwischen wieder in die Top Ten vorgedrungen ist Mattias Ekström, der auf Position acht hinter dem Mercedes-Piloten Maro Engel geführt wird. Noch nicht zum Stopp waren sieben Fahrer.
13
14:55
Rast hält Vorsprung
René Rast fährt weiterhin an der Spitze ein souveränes Rennen und kann seinen Vorsprung zu Mike Rockenfeller bei 1,5 Sekunden halten. Knapp eine Sekunde dahinter lauter Marco Wittmann, der Timo Glock im Nacken hat.
11
14:54
Strafe für Nico Müller
Nico Müller wird von der Rennleitung bestraft, da er einen Frühstart absolviert hatte. Der Schweizer erhält eine 5-Sekunden-Boxenstoppstrafe, die er auch gleich absolviert.
10
14:53
Boxenstopp von Lucas Auer
Lucas Auer kommt als neunter Fahrer im Feld an seine Box und absolviert seinen Pflichtstopp.
9
14:52
Auch Rockenfeller mit Verwarnung
Und auch Mike Rockenfeller kommt für das Abdrängen gegen Farfus mit einer Verwarnung davon. Sollte er drei davon sammeln, dann geht es in der Startaufstellung fünf Positionen nach hinten.
7
14:50
Wittmann auf Platz drei
Durch die Zwischenfälle in den ersten Minuten nach vorne gekommen ist Marco Wittmann, für den bereits Position drei zu Buche steht. Führender bleibt Rast mit knapp 1,5 Sekunden Vorsprung zum Markenkollegen. Vierter ist Timo Glock vor Robert Wickens. Mit Paffett und Duval waren derweil die nächsten Fahrer an der Box.
6
14:49
Verwarnung für Glock
Timo Glock kommt bei seinem harten Manöver gegen Ekström mit einer Verwarnung davon. Der Vorfall zwischen Farfus und Rockenfeller ist der nächste Punkt auf der Tagesordnung der Rennkommissare.
5
14:48
Boxenstopp von Mattias Ekström
In der Box herrscht wieder Hochbetrieb. Der WM-Führende Ekström war zu seinem Reifenwechsel und auch Blomqvist war zu seinem Pflichtstopp. Unmittelbar darauf kommt auch Farfus mit seinem Schaden zur Box.
4
14:46
Beschädigung bei Farfus!
Augusto Farfus macht Druck auf Mike Rockenfeller, möchte den Audi-Piloten überholen, doch der macht dicht und schickt Farfus auf die Wiese, wo er eine Pylone mitgehen lässt. "Ich habe einen Plattfuß", meldet er an seine Box und schleppt sich zurück.
2
14:45
Boxenstopp von Edoardo Mortara
Nach der ersten Runde biegen bereits die ersten Fahrer zu ihrem Stopp ab. Paul di Resta war drin, Maxime Martin und Edoardo Mortara ebenfalls.
1
14:44
Unfall von Mattias Ekström
Mattias Ekström landet nach einem Zweikampf mit Timo Glock in der Auslaufzone und wird weit zurückgereicht, liegt nur noch auf Position elf! Er kann weiterfahren, hat aber eine Beschädigung am Wagen. Der Vorfall befindet sich bereits unter Untersuchung der Rennleitung.
1
14:43
Start ist erfolgt!
Die Ampeln sind aus und der Start in das neunte DTM-Rennen der Saison ist erfolgt! René Rast kommt gut weg und geht als erster in die erste Kurve. Dahinter kommen sich die ersten Fahrer in die Quere.
14:40
Einführungsrunde gestartet
Die Einführungsrunde ist gestartet und René Rast führt das Feld ein letztes Mal über die Strecke. Jetzt heißt es die Reifen auf die passende Temperatur zur bringen, damit der Start gleich gelingen kann.
14:38
Mercedes abgeschlagen
Abgeschlagen waren indes die Mercedes, die mit Gary Paffett auf Platz neun nur einen Mann unter den Top Ten haben. Der WM-Zweite Lucas Auer muss das Rennen von Position 13 in Angriff nehmen. Paul Di Resta, Edoardo Mortara und Maro Engel belegen gar nur die letzten drei Positionen.
14:36
Rast erbt Pole
Die Pole Position erben tut René Rast, der für seine Runde im Qualifying 1:27.155 Minuten benötigt hatte. Neben ihm wird Markenkollege Mike Rockenfeller stehen. Die zweite Startreihe bilden die BMW-Piloten Augusto Farfus und Timo Glock, dahinter folgen dann der WM-Führende Ekström und der Rückversetzte Wittmann.
14:32
Pole und Strafe für Wittmann
Die beste Zeit im Qualifying und damit drei Punkte für die WM-Wertung sicherte sich BMW-Pilot Marco Wittmann, der in 1:27.035 Minuten seine Runde beendet hatte. Von der Pole wird er aber nicht ins Rennen gehen. Der Deutsche geht mit einer Strafe in das Wochenende. Er erhält fünf Strafplätze für das erste Rennen, da er im Zweikampf mit Mattias Ekström in Nürnberg seine 3. Verwarnung erhalten hatte. Das gleiche Schicksal ereilt Loic Duval.
14:28
Rockenfeller ist am Start
Am Start ist nach dem schweren Unfall in Nürnberg trotz einer Fraktur des linken Mittelfußes auch Mike Rockenfeller. Über die letzten Wochen hatte seinen Fuß und eine spezielle Bandage für den linken Rennschuh erhalten. Der letzte Test vor dem Rennen war das Training am Freitag, nachdem auch die Ärzte die Freigabe gaben. Für die Teams von Rockenfeller und Paffett hieß es darüber hinaus über die Pause alles geben, um die Autos der Fahrer wieder fahrbereit zu bekommen.
14:24
Fahrer-WM bleibt spannend
In der Fahrer-Weltmeisterschaft bleibt es weiterhin richtig spannend. Derzeit führt Mattias Ekström mit 89 Punkten das Feld an, doch nur zwei Zähler dahinter lauert Lucas Auer. Auf Rang drei liegt Maxime Martin mit 78 Punkten vor Jamie Green (75 Pkt.), René Rast (74 Pkt.) und Timo Glock (60 Pkt.).
14:19
Kurvenreiche Layout erwartet Fahrer
Zum ersten Mal in Moskau zu Gast war die DTM im Jahr 2013. In diesem Jahr kommt die Serie zum fünften Mal nach Russland. Die 3,931 Kilometer lange Strecke hält für die Fahrer einiges bereit. Das kurvenreiche Layout fordert den Fahrern alles ab. Dafür sorgt auch die Tatsache, dass Überholen fast nur am Ende der rund einen Kilometer langen Geraden vor Start und Ziel möglich ist.
14:15
Hallo aus Moskau!
Herzlichen willkommen zum fünften Rennwochenende der DTM in Moskau. Das Samstagsrennen wird um 14:43 Uhr gestartet.

DTM 2017

Deutschland
Hockenheim I
06.05.
Deutschland
Lausitzring
20.05.
Ungarn
Budapest
17.06.
Deutschland
Norisring
01.07.
Russland
Moskau
22.07.
Niederlande
Zandvoort
19.08.
Deutschland
Nürburgring
09.09.
Österreich
Spielberg
23.09.
Deutschland
Hockenheim II
14.10.
Anzeige