Heute | 20:45 Uhr
Fußball | Champions League
Konferenz Playoff-Hinspiele
Donnerstag | 20:45 Uhr
Fußball | Europa League
FK Sarajevo - M'gladbach
Freitag | 10:00 Uhr
Formel 1 | Belgien-GP
1.Freies Training in Spa
Freitag | 14:00 Uhr
Formel 1 | Belgien-GP
2 .Freies Training in Spa
Freitag | 18:30 Uhr
Fußball | 2. Bundesliga
3 Spiele des 3. Spieltages
Freitag | 18:30 Uhr
Fußball | 2. Bundesliga
St. Pauli - Sandhausen
LIVE KALENDER
SPORT ERGEBNISSE
VIDEOS
GAMES
SERVICES

Barthel erreicht bei Tennisturnier in Paris das Finale

02.02.13 18:00
Barthel erreicht bei Tennisturnier in Paris das Finale
Mona Barthel trifft im Finale auf die Italienerin Sara Errani. Foto: Ian Langsdon, DPA

Mona Barthel hat beim Tennisturnier in Paris den Einzug ins Endspiel geschafft. Die 22-Jährige aus Neumünster setzte sich im Halbfinale gegen die Französin Kristina Mladenovic in 65 Minuten mit 6:1, 6:4 durch.

Um den Turniersieg spielt die Weltranglisten-45. Barthel bei der mit 690.000 Dollar dotierten Hartplatzveranstaltung gegen die an Nummer eins gesetzte Italienerin Sara Errani. Die Weltranglisten-Siebte profitierte in ihrem Halbfinale von der Aufgabe der Belgierin Kiki Bertens.

KOMMENTARE zum Thema "Barthel erreicht bei Tennisturnier in Paris das Finale"

VIDEOS DES TAGES

Alle Sport-VideosVideos zum FußballVideos zur Formel 1Videos zum BoxenKuriose Sport-Clips
Dieser Coach ist alles andere als ausgeglichen
[ 1:32 ]
Dieser Coach ist alles andere als ausgeglichen›
Video
[ 2:14 ]
Dr. Steelhammer: Pulev ist übertrieben selbstbewusst
Video Dr. Steelhammer: Pulev ist übertrieben selbstbewusst
[ 3:20 ]
Klitschko klärt auf: Darum ist Briggs so sauer
Video Klitschko klärt auf: Darum ist Briggs so sauer
[ 0:35 ]
Mal ehrlich, den muss man machen...
Video Mal ehrlich, den muss man machen...
[ 0:51 ]
Rudi Völler: "Die werden kämpfen wie die Löwen"
Video Rudi Völler:
[ 3:29 ]
Blick ins Cockpit: So komplex ist ein Rallye-Auto
Video Blick ins Cockpit: So komplex ist ein Rallye-Auto
[ 1:37 ]
Wie schlimm ist es um Schweinsteiger bestellt?
Video Wie schlimm ist es um Schweinsteiger bestellt?