Heute | 13:00 Uhr
Fußball | 2. Bundesliga
K'lautern - Düsseldorf
Heute | 13:00 Uhr
Fußball | 2. Bundesliga
St. Pauli - Karlsruhe
Heute | 13:45 Uhr
Fußball | Premier League
West Ham Utd. - Manchester City
Heute | 15:30 Uhr
Fußball | 1. Bundesliga
5 Spiele des 9. Spieltages
Heute | 15:30 Uhr
Fußball | 1. Bundesliga
Dortmund - Hannover
Heute | 15:30 Uhr
Fußball | 1. Bundesliga
Augsburg - Freiburg
LIVE KALENDER
SPORT ERGEBNISSE
VIDEOS
GAMES
SERVICES

Wimbledon: Prinz Charles gibt sich die Ehre

27.06.12 17:54
Wimbledon: Prinz Charles gibt sich die Ehre
Prince Charles und Camilla spenden artig Beifall. Foto: Jonathan Brady, DPA

Prinz Charles hat sich erstmals seit 1970 wieder beim Tennisturnier in Wimbledon sehen lassen. Gemeinsam mit seiner Frau Camilla verfolgte der älteste Sohn der Queen von der Royal Box auf dem Centre Court aus, wie Roger Federer im Eiltempo die dritte Runde erreichte.

"Ich hatte die Chance, Prinz Charles fünf Minuten kennenzulernen", verriet der Schweizer nach seinem 6:1, 6:3, 6:2-Sieg gegen den Italiener Fabio Fognini. Bei dem Plausch in den Wimbledon-Katakomben dabei gewesen seien auch Federers Mutter Lynette und Camilla. "Camilla hat sich nach meinen Zwillingsmädchen erkundigt, sie ist ja Großmutter von Zwillingen. Und sie hat gesagt, wie leicht mein Tennis aussieht." Mit Charles habe er über Polo geredet. "Er meinte, dass er sich dabei mal den Arm gebrochen hat", erzählte der sechsmalige Sieger des berühmtesten Tennisturniers der Welt.

KOMMENTARE zum Thema "Wimbledon: Prinz Charles gibt sich die Ehre"

VIDEOS DES TAGES

Alle Sport-VideosVideos zum FußballVideos zur Formel 1Videos zum BoxenKuriose Sport-Clips
Rücken geht Neureuther auf die Nerven
[ 1:32 ]
Rücken geht Neureuther auf die Nerven›
Video
[ 1:02 ]
"Man muss Geduld haben"
Video
[ 0:37 ]
Klopp: "Leicht war es nicht!"
Video Klopp:
[ 1:05 ]
Schmidt: Sind verdienter Sieger
Video Schmidt: Sind verdienter Sieger
[ 0:40 ]
Ringrichter kriegt eins auf die Mütze
Video Ringrichter kriegt eins auf die Mütze
[ 1:31 ]
Wechselgerüchte stören BVB-Vorbereitung
Video Wechselgerüchte stören BVB-Vorbereitung
[ 1:20 ]
Di Matteo: "Wir brauchen noch Zeit"
Video Di Matteo: